Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » China-Krane (Sany, XCMG, Zoomlion...) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 25 ] [ 26 ] [ 27 ] -28-
675 — Direktlink
12.07.2022, 13:59 Uhr
percheron

Avatar von percheron

Hallo Ralf,

dessen bin ich mir bewusst.
Die Grenze bei der max. Tragkraft bei Telekranen dürfte so rund 300t, mal ein
bißchen mehr, mal weniger, liegen.
Hat das was mit den strukturelle Grenzen des Auslegerbaus zu tun?
Wie könnte man die Konstruktion verbessern, um höhere Traglasten zu erreichen?
Bei mobilen Gittermastkranen liegt man beim Zehnfachen.
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
676 — Direktlink
12.07.2022, 19:49 Uhr
Victor

Avatar von Victor


Zitat:
percheron postete
Hat das was mit den strukturelle Grenzen des Auslegerbaus zu tun?
Wie könnte man die Konstruktion verbessern, um höhere Traglasten zu erreichen?

Material- und Konstruktionsstärke lässt sich immer noch steigern, das zeigen Liebherr und andere doch dauernd... immer mehr Traglast bei immer weniger Achsen.
Was sich bei den Telekranen aber nie ändern wird, ist der Unterschied zwischen theoretische und praktische Höchsttraglast.
Extrembeispiel LTM 11200-9.1: https://www.liebherr.com/external/products/products-assets/850358-2/01_178_LTM_11200-9.1_TD_178.05.DEFISR12.2011.pdf
Seite 41: 1200 Tonnen kann er heben. Mit Schwerlastausleger und Zusatzeinrichtung.
Die Konstruktionsstärke hat er also. Sonst könnte er mit standard T3 Ausleger und standard Hubseil und Hakenflasche auch keine 259 Tonnen auf 10m heben (Seite 39).

Die Begrenzungen bei Telekranen sind hauptsächlich praktisch.
Die größte Hakenflasche (Seite 22) hat 13 Rollen und braucht für ihre 363 Tonnen 27 Hubseilstränge. Bei gleicher Hubseil- und Rollenausführung braucht man für 1200 Tonnen also 89 Stränge!

Hubseil-, Rollen- und Windengröße sind bei Gittermastkranen weniger limitiert, weil diese Krane in viel mehr Teilen transportiert werden.

Soweit meine Gedanken... ich bin aber kein richtiger Kranexperte, lasse mich gerne korrigieren.
--
Gruß, Victor
NL
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
677 — Direktlink
12.07.2022, 23:49 Uhr
Schmidti



Naja, den LR 13000 als Mobilkran einzustufen überdehnt den Begriff vielleicht ein wenig...
Ein Vergleich mit dem TC 2800 macht glaube ich mehr Sinn. Aber wann hebt der mal wirklich 600t? Dabei schafft der TC 2800 die maximale Traglast sogar bei einer halbwegs praktikablen Ausladung. Gittermastkrane haben einfach ein wesentlich größeres Lastoment als Teleskopkrane, unter anderem da sie keinen schweren Teleskopmast mitschleppen müssen, und wenn sie mit Derrickballast arbeiten natürlich erst recht. Mit Superlift hebt der TC 2800-1 volle 600t auf 10m! Ohne auf 6m.

Zeig mir doch mal einen Einsatz, bei dem ein großer Teleskopkran überhaupt seine maximale Traglast ausgereizt hat. Wenn ich auf die Rollenköpfe gucke, sehe ich da fast immer noch ein paar Rollen mit flammneuem Lack, die wurden also noch nie benutzt. Die simple Antwort ist: Bei gegebenem Lastmoment bringt es nichts 1200t auf nen schwachen Meter fufzich Ausladung heben zu können. Braucht man eh nicht. Also warum darauf Ressourcen vergeuden? Das schwächt nur die Leistungfähigkeit bei real vorkommenden Lasfällen.

Auf der anderen Seite geht bei fixem Lastmoment die rein theoretische Traglast invers mit dem Radius und wächst daher bei kleinen Ausladungen sehr stark an. Maketingtechnisch ist es also sehr attraktiv mit gigantischen, rein hypothetischen Lasten bei kleinen Phantasieausladungen den Kran großzurechnen und damit besser zu verkaufen. Irgendjemand hat irgendwann wohl mal damit angefangen und heute ist es usus. Macht aber nix.

DEMAG spart sich seit einiger Zeit auch das Geschwurbel von ominöser "Schwerlasteinrichtung und Zusatzausrüstung" -- die es sowieso noch nie gegeben hat -- und gibt lieber nur eine "Traglastklasse XXX Tonnen" an. Das beschreibt es auch wesentlich besser: eine rein fiktive Zahl die es im praktischen Gebrauch erlaubt ohne Komplikationen die relative Leistungsfähigkeit von Kränen einzuschätzen. Nicht mehr, nicht weniger. In dieser Hinsicht sind die Angaben auch sehr informativ und weitgehend objektiv, man muss sich aber von der Vorstellung lösen, dass das was mit einer realen Traglast zu tun hat.

Man könnte auch einfach das maximale Lastoment angeben, wäre objektiver, haben Hersteller auch mal versucht, scheint aber zu abstrakt zu sein, als dass sich dies in der Praxis durchsetzen und verkaufen würde (außer bei Ladekränen).

Gruß
Schmidti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
678 — Direktlink
13.07.2022, 19:01 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann


Zitat:
Schmidti postete
Naja, den LR 13000 als Mobilkran einzustufen überdehnt den Begriff vielleicht ein wenig.

Wenn ich mich nicht sehr irre kann der Kran sich eigenstädig auf der Baustelle bewegen und im demontiertem Zustand auch den Einsatzort wechseln!

In meinen Augen ist das mobil genug!
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
679 — Direktlink
19.07.2022, 16:26 Uhr
M154

Avatar von M154

Hallo zusammen.

ein Yongmao STT 1330-64 in Helsinki / Finnland:









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
680 — Direktlink
19.07.2022, 16:29 Uhr
M154

Avatar von M154

Ob er nun der stärkste Turmdrehkran Europas ist, wie der Kranverleiher wirbt, sei dahingestellt.









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
681 — Direktlink
19.07.2022, 16:31 Uhr
M154

Avatar von M154

Eindrücklich ist er allemal: Maximaltragkraft 64 t, bei 80 m Ausladung 12 t.









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
682 — Direktlink
19.07.2022, 16:33 Uhr
M154

Avatar von M154

Ein Bild habe ich noch:



Schöne Grüße, Jakob
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
683 — Direktlink
19.07.2022, 22:55 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Jakob,

danke für die Bilder von dem aussergewöhnlichen Objekt.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
684 — Direktlink
20.07.2022, 06:56 Uhr
McOtti

Avatar von McOtti

Hallo


ist nicht der Kroll K10000 der stärkste ????
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
685 — Direktlink
20.07.2022, 16:02 Uhr
Daniel954SME



Der Zoomlion W 12000-450 ist der aktuell stärkte mit 450t max. Traglast und 12000mt Lastmoment.
--
MfG Daniel

Daniel Flore Custom Modelle: https://www.facebook.com/DanielFloreCustomModelle/?view_public_for=104035304627453
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
686 — Direktlink
20.07.2022, 16:20 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.


Zitat:
Daniel954SME postete
Der Zoomlion W 12000-450 ist der aktuell stärkte mit 450t max. Traglast und 12000mt Lastmoment.

stimmt nicht mehr

Wir sind bei 600 Tonnen und 15.000mt beim XCMG XGT15000-600S.

https://www.internationalcranes.media/news/xcmg-completes-600-tonne-tower-crane/8021158.article
--
Grüße,

Michael

Dieser Post wurde am 20.07.2022 um 16:21 Uhr von Michael E. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
687 — Direktlink
20.07.2022, 22:27 Uhr
LTR13000



Bin mal gespannt, was da auf der Bauma erscheint.
Die CN Hersteller haben in den letzten Wochen/ Monate doch einiges an Neuheiten und Rekorde vorgestellt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
688 — Direktlink
21.07.2022, 13:54 Uhr
Daniel954SME




Zitat:
Michael E. postete

Zitat:
Daniel954SME postete
Der Zoomlion W 12000-450 ist der aktuell stärkte mit 450t max. Traglast und 12000mt Lastmoment.

stimmt nicht mehr

Wir sind bei 600 Tonnen und 15.000mt beim XCMG XGT15000-600S.

https://www.internationalcranes.media/news/xcmg-completes-600-tonne-tower-crane/8021158.article

Gewaltig!

Ich finde es immer wieder interessant, dass die Chinesen hier so unterschätzt werden. Klar wurde viel Knowhow abgegriffen, aber darauf konnten sie eben direkt weiterentwickeln, das erschafft gewaltiges Potenzial. Und nicht nur der Stahlbau ist lange auf gleichem Level wie hierzulande.
Bei den ganzen ambitionierten Projekten wie Seidenstraße, Energieversorgung o.ä. braucht es eben Massen an schweren Geräten und die werden nicht mehr im Ausland gekauft.
--
MfG Daniel

Daniel Flore Custom Modelle: https://www.facebook.com/DanielFloreCustomModelle/?view_public_for=104035304627453

Dieser Post wurde am 21.07.2022 um 19:19 Uhr von Daniel954SME editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 25 ] [ 26 ] [ 27 ] -28-     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung