Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Dies und Das ... » Unfälle (Krane & Schwertransporte) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] ... [ Letzte Seite ]
075 — Direktlink
12.07.2009, 12:35 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Stephan postete
Oh ha, der ist im wahrsten Sinne des Wortes "abgedampft"...

Ich bin mir nicht sicher, ob das nicht doch ein Fake ist. Klar, der Volksmund sagt, daß Strom klein, schwarz und häßlich macht, aber die Rauchwölkchen und vor allem die offenen Flammen am Opfer nach dem Stromschlag irritieren mich doch etwas.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
076 — Direktlink
12.07.2009, 13:03 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Burkhardt postete
Zudem hätte es schon viel früher einen Lichtbogen geben müssen...

Laut Google fährt die indische Staatsbahn mit 25kV/50Hz (und stellenweise wohl auch mit 1,5kV DC), das ist nicht die Welt. Von daher erscheint mir dieser Aspekt des Videos schon realistisch, auch wenn man intuitiv erstmal 'was anderes erwartet...


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
077 — Direktlink
14.07.2009, 07:28 Uhr
BernhardH



Kranunfall in Indien:

Drei auf einen Streich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
078 — Direktlink
14.07.2009, 07:57 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Und das war eine Bergung...!!! Da ist zuvor schon die Baustelle einer Hochstraße zusammen gebrochen, wie es den Anschein hat.


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
079 — Direktlink
14.07.2009, 08:03 Uhr
Gast:despi2
Gäste


Moin

Und das alte Problem dabei wenn mehrere Krane an einer Last angeschlagen sind:
Bricht ein Mast , geht der Rest der Geräte auch zum Teufel!

Gruß
Lutz

P.S.: Wenigstens soll es keine Toten gegeben haben.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
080 — Direktlink
14.07.2009, 08:11 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Kann jemand erkennen, welche Krantypen da beteiligt waren? Beim mittleren (der hellgelbe, bei dem der Untewagen "Männchen macht") würde ich zu Grove tendieren...


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
081 — Direktlink
14.07.2009, 17:47 Uhr
BernhardH



Times of India:

3 cranes fall, Metro image takes beating

/quote/
The four cranes, with a capacity to lift 400 tonnes, 350 tonnes, 250 tonnes and 250 tonnes each, started lifting the 200-tonne mass when the boom of one of the cranes in the middle developed cracks and it snapped. With this, the weight of the launcher, according to Delhi Metro Rail Corporation, got shifted to the other cranes. Of these, the first one broke and the second overturned, bringing down the launcher with it. In a matter of seconds, there was chaos.

The collapse led to complete panic at the site as over 100 labourers and engineers had a narrow escape. The operators of the cranes also managed to jump out in time. Bystanders, including this correspondent who was barely a few metres away from the rescue site, ran to safety as the launcher came down and the massive crane overturned causing the ground to shake. Six labourers standing nearby suffered minor injuries and were rushed to AIIMS trauma centre for first aid even as the area was evacuated.

To clear out the mess, six more cranes were called in from other Metro construction sites. The 400-tonne crane that was unaffected by the collapse was wheeled out of the site while the other cranes lifted the toppled one and the broken parts of the other cranes. Simultaneously, gas cutters were used to cut the launcher which had fallen on the ground.
/endquote/

Demnach is der Kran der seine Unterseite zeigt ein 350 Tonner oder 250 Tonner. Der Film zeigt acht Achsen in 3+5 Konfiguration und H Abstützung.

Laut Bestimmungshandbuch müßte das dann ein Krupp 250 GMT oder Krupp 350 GMT (KMK 8350) Baujahr ca. 1985 sein.

Die organisierende Kranfirma ist laut dem Zeitungsbericht Premier Infra Service in Delhi und hat ISO 9001 und OHSAS 18001 Zertifizierung.

Dieser Post wurde am 14.07.2009 um 17:51 Uhr von BernhardH editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
082 — Direktlink
14.07.2009, 18:07 Uhr
BernhardH



Hier noch drei Teile eines Berichts über den ursprünglichen Unfall in Delhi, das Herabfallen einer Vorschub- oder Stützkonstruktion für den Bau einer Hochbahnbrücke.

In den Filmen sind mehrere kleine und große Krane zu erkennen. Der rote Kran der später den Mastbruch erlitt (Teil 2 - 1:24) scheint auch ein Krupp gewesen zu sein.

Teil 1

Teil 2

Teil 3
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
083 — Direktlink
14.07.2009, 18:11 Uhr
Helmi

Avatar von Helmi

ganz schön versenkt

http://www.vastgereden.nl/mediabase/image/5033/f60aa7816c/terex-telescoopkraan-in-de-sloot.html

ganz schön zerknickt

http://www.vastgereden.nl/mediabase/image/5006/97b936698f/vervoer-demag-ac200-telescoopkraan.html

der Kran von oben noch an der Unfallstelle

http://www.vastgereden.nl/mediabase/image/4999/2cf81ed46d/berging-van-demag-ac200-telescoopkraan.html
--
Gruß vom Helmi aus der Westerwälder Werkzeugschmiede

Dieser Post wurde am 14.07.2009 um 18:15 Uhr von Helmi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
084 — Direktlink
14.07.2009, 19:04 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Helmi postete
ganz schön versenkt

http://www.vastgereden.nl/mediabase/image/5033/f60aa7816c/terex-telescoopkraan-in-de-sloot.html

Oh, ein CT-4 (als Bergekran) - die sind ja auch ziemlich selten...


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
085 — Direktlink
14.07.2009, 19:16 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Sebastian Suchanek postete
Kann jemand erkennen, welche Krantypen da beteiligt waren? Beim mittleren (der hellgelbe, bei dem der Unterwagen "Männchen macht") würde ich zu Grove tendieren...

Wie ich heute erst gesehen habe, war gestern ein Foto in der Zeitung, das die Baustelle nach dem Brückeneinsturz, aber noch vor dem Kranunfall zeigt. Der im ersten Video ganz links zu sehende rot-weiße Kran ist definitiv ein Krupp 250GMT oder 350GMT.
Nachdem ich das hier gesehen habe, würde ich sagen, daß der orange Kran ganz rechts irgendein größerer Liebherr LT war.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
086 — Direktlink
14.07.2009, 19:21 Uhr
tobi77



ich tippe auf den Ta Chang LTM1400 einen Grove TM2500, sowie 2x 250 GMT.

Gruß Tobias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
087 — Direktlink
14.07.2009, 19:44 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

http://www.liveleak.com/view?i=a4a_1247508900
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
088 — Direktlink
14.07.2009, 20:06 Uhr
Helmi

Avatar von Helmi

den hier hat`s auch ganz schön zerrissen.

http://www.vastgereden.nl/mediabase/image/2948/6cb8ae55b6/telescoopkraan-door-de-vloer-gezakt.html
--
Gruß vom Helmi aus der Westerwälder Werkzeugschmiede
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
089 — Direktlink
14.07.2009, 22:07 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
tobi77 postete ich tippe auf den ...LTM1400, einen Grove TM 2500, sowie 2x 250 GMT.

Jep, das sehe ich auch so. Wobei bei beiden Krupp (250 GMT oder 220 GMT) der Mast abgebrochen ist.

Was für eine Riesenscheiße.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
090 — Direktlink
14.07.2009, 22:52 Uhr
Michael MZ




Zitat:
Hendrik postete

Zitat:
tobi77 postete ich tippe auf den ...LTM1400, einen Grove TM 2500, sowie 2x 250 GMT.

Jep, das sehe ich auch so. Wobei bei beiden Krupp (250 GMT oder 220 GMT) der Mast abgebrochen ist.

Was für eine Riesenscheiße.

Da kann ich mich nur anschließen, ja, Riesensch.....!! Was ich noch hinzufügen möchte, der Ta Chang (evtl. auch ex???) LTM 1400 ist der ex Treffler Kran. Habe mal versucht die GMT's zuzuordnen, bin aber noch nicht wirklich "fündig" geworden.

Also ihr lieben, gute Nacht

Gruß
Michael
--
www.MHTmodels.de
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
091 — Direktlink
14.07.2009, 22:55 Uhr
tobi77



zumindest einer Amrik Singh, der Grove ex Sjöman
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
092 — Direktlink
14.07.2009, 23:09 Uhr
Michael MZ



Hi Tobi, danke für die Antwort, der Grove ist ex Sjöman, ist ja interessant! Kennt jemand dessen "Laufbahn"?

Wollte was die GMT's angeht eigentlich sagen bzw. nachvollziehen woher die Geräte ehemals kommen könnten...? Habe bei mir auf die schnelle nichts gefunden...

LG nochmal
Michael
--
www.MHTmodels.de
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
093 — Direktlink
14.07.2009, 23:22 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Michael Heigert postete
Riesensch.....!! Was ich noch hinzufügen möchte, der Ta Chang (evtl. auch ex???) LTM 1400 ist der ex Treffler Kran.

OK, nach Burkhardts Link gebe ich Euch recht, daß das ein LTM 1400 ist.
Aber wie kommt Ihr auf Ta Chang? Laut Google sitzen die in Taiwan und der Unfall war in Delhi (Indien) - das ist 'ne Ecke... ("Ex", wie Michael vermutet, würde mir noch eher einleuchten.)


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
094 — Direktlink
14.07.2009, 23:48 Uhr
Michael MZ



Hallo Sebastian,

ja, deshalb sage ich auch evtl. "ex" Ta Chang, ich weiß das der Kran ursprünglich in Taiwan war, da gibt es einiges an Bildmaterial und deshalb konnte ich den auch zuordnen, auch natürlich durch Tobi's Ta Chang Wink, das hat es dann einfach gemacht. War auch erst selbst "verwundert", andrerseits rüsten die Taiwanesen ja mittlerweile auch mit neuem Gerät auf das mich langsam garnichts mehr wundert, die hatten ja ohnehin die hälfte aller LTM 1400 und 1800 da unten und nun sicher auch den ein oder anderen "übrig" oder Ausverkauf.

Naja, die Welt ist andrerseits irgendwie doch "klein" geworden scheint mir, früher hat man halt in Taiwan Windmühlen und dergleichen geliftet, heute halt mal ggfls. grade mal und zwischendrin in Indien eine "Bergung" mitgemacht. Ist ja auch alles möglich heutzutage....

Bis denne LG
Michael
--
www.MHTmodels.de
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
095 — Direktlink
15.07.2009, 10:12 Uhr
Speddy



noch nen paar Infos aus Indien

http://www.vertikal.net/en/stories.php?id=8358

mfg

Stefan Seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
096 — Direktlink
15.07.2009, 14:57 Uhr
Johnny



In Warendorf hat es vorhin einen 120er beim TDK-Abbau gerissen, zum Glück ohne Verletzte: Artikel der Westfälischen Nachrichten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
097 — Direktlink
15.07.2009, 21:42 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Dieses Video aus Indien ist auch nochmal interessant....hier kann man sich angucken, wie zuerst der Mast des weißen 220/250 GMT bricht, und danach der des Amrik Singh:

http://www.youtube.com/watch?v=7jMfuGdo4SI&feature=related
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
098 — Direktlink
19.07.2009, 20:38 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
kerst postete
Mishap in India.....Toppled cranes back on wheels:
http://www.youtube.com/watch?v=YkzffMe215I
Kerst


Dieser Post wurde am 19.07.2009 um 20:38 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
099 — Direktlink
21.07.2009, 18:17 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
MANPower postete
Ein Kran, der auf einem Ponton vor dem Rysumer Nacken gestanden hatte, war am Dienstagvormittag umgekippt und auf eine Spundwand gestürzt. Der Kranführer wurde eingeklemmt und kam dabei ums Leben.
http://www.oz-online.de/index.php?id=542&did=18217


--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Dies und Das ... ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung