Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Kran- und Schwerlasteinsätze in Basel » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ]
050 — Direktlink
13.09.2008, 09:11 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

@ Michael Basler

jau war wirklich super, vielen Dank das Du an mich gedacht hast.
Viele Grüße auch an Hans-Peter und Thomas.
Mit dem Wetter hatten wir ja auch noch richtig Glück,seit gestern schüttet es hier aus Eimern...

---
Nächste Woche gibt es ein ausführliches Update von derSennebogenmontage, das eine oder andere Bild von den Baustellen der A 98 und sicher noch das eine oder andere Schmankerl.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
21.09.2008, 12:03 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Schon immer wieder stark was man so alles im Schwarzwald vor die Linse bekommt.
Vorletzte Woche fuhr mir in Todtmoos der Faun mit Sennebogen Aufbaubagger, der Schluchseewerk AG über den Weg.
Ich weiß das wir das Gerät schon mal im Forum hatten, finde aber gerade den Thread nicht wieder, daher stelle ich die Bilder erstmal hier ein.


























--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 21.09.2008 um 12:05 Uhr von Burkhardt Berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
21.09.2008, 19:05 Uhr
Dietmar Bastian



Hallo zusammen,
ich hatte diese Autokran-Kreation auch vor vielen Jahren auf dem Betriebshof der Schluchseekraftwerke bewundern können. Mich wunderte schon damals die Montageposition des Drehkranzes. Sie ist wesentlich weiter nach hinten gesetzt als vergleichbare ältere Konstruktionen mit 3achs Faun Unterwagen und einem Demag Oberwagen als TC66 ( hallo Olli, stimmt das? ) Ebenfalls ist das Fahrerhaus beim Fahrgestell weiter vorne als üblich montiert. Seinerzeit war niemand auf dem Betriebshof im Dienst der den Kran genauer kannte.
Ich hatte damals schon die Vermutung, ob hier evtl. eine Sonderkonstruktion für Rheinbraun übernommen wurde. Hier gibt/gab es spezielle Krane für Schachtanlagen und Tiefpumpen?. Bei diesen Kranen ist der Drehkranz auch weiter hinten montiert.

Viele Grüße aus Maintal

Dietmar Bastian

PS: Hattest du den Kran mit der persönlichen Polizeikelle zum Fotostop herausgewunken?
--
Herzlich willkommen bei: www.schwerlast-rhein-main.de

übrigens... bleibt mir mit dem Made in China" - Gelumpe vom Hals, wir haben schon genug Arbeitslose in Europa!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
21.09.2008, 19:08 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
Dietmar Bastian postete
...

PS: Hattest du den Kran mit der persönlichen Polizeikelle zum Fotostop herausgewunken?

Nee, nachdem ich ihn am Berg mehrmals überholt und vorbeigelassen hatte, was nicht weiter schwer war, hat er schließlich freiwillig angehalten
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
25.01.2009, 21:36 Uhr
fescher0



Anbei ein paar Bilder vom naechtlichen Schwertransport von Basel / Weil Haltingen nach Langenbruck. Gefahren wurde ein TBM Hauptantrieb von Herrenknecht mit 227 Tonnen Gewicht auf einer 17 Achs Goldhoferkombination (15.78to Achslast)
Gesamtzuggewicht 360 tonnen.um punkt eins gings los Richtung Wettsteinbrueckegezogen wurde von Gutmann mit MAN 8 x 4 mit Wandler und irrem Sound geschoben hat Fanger mit der MB 6 x 6 und Gutman mit MB 8 x 4 beide mit Wandler die Temperatur ging unter die Nullgradgrenze und dementsprechend roch es nach Gummi in den Eckenin der Edenkurve oberhalb von Waldenburg (wer hier steht hat verloren) hat ein Tankwagenfahrer noch ein wenig geschlafen und musste dann halt in die Wiese (links am Bildrand)nochmal den ganzen Zugals letztes ein Stimmungsbild es ist nun halbsechs Uhr morgens Gruesse aus Basel Guido

Dieser Post wurde am 25.01.2009 um 21:46 Uhr von fescher0 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
17.05.2009, 00:40 Uhr
fescher0



Eberhard ist mit Cat 385B und 345C unter der Autobahnbrücke vor St. Jakob zwei Eisenbahnbrücken am Pulverisieren. Die Arbeiten gehen bis ca 21 Uhr. Transport mit neuer MB MP3 als Testmaschieneaus Deutschland. Bilder kommen später. Grüsse Fescher / Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
24.07.2009, 23:19 Uhr
fescher0



in der Nacht auf Sonntag wird der Fussgängerssteg beim Stückicenter angeliefert und eingehoben. Start ca 3 Uhr. Länge 45m kommt von Deutschland via Friedlinger Zoll. Grüsse Fescher0
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
08.08.2009, 23:46 Uhr
fescher0



Montag wird im Südpark (Bahnhof SBB Gundeldingerseite) ein TDK von Musfelds neuen AC 300/6 mit Gitterspitze aufgebaut. Grüsse Fescher/ Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
26.11.2009, 22:58 Uhr
Michael Basler

Avatar von Michael Basler

Am Dienstag Nacht wurden die ersten Großteile für die Turbinen zur Baustelle des Wasserkraftwerkes nach Rheinfelden gefahren.







Vielen Dank an Hr. Friderici und sein Team für das freundliche Gespräch und die Infos zum Transport.
--
Gruß aus Lörrach
Michael Basler

http://www.fotocommunity.de/fotograf/basi70/1903258
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
27.11.2009, 18:21 Uhr
winu



@michael basler auf dem ersten bild was wolltes dort fotografieren...............................................................der wo fotografiert...............................................
Dieser Post wurde am 27.11.2009 um 18:22 Uhr von winu editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
19.05.2010, 09:08 Uhr
FAHR-Mann



Hallole,
mal eine Info von einem schweizer Schwerlastfan.

In der Nacht vom 14.6. auf den 15.6.2010 werden mit 8 Schwertransporten Teile einer Windkraftanlage
von Basel auf den Mont-Crosin verschoben.

Mal die Sache im Auge behalten.
--
Grüße von der RyhWehra
Joachim

Meine Bilder dürft ihr gerne runterladen, kopieren, speichern.
Doch das Copyright ©unterliegen mir!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
24.05.2010, 16:24 Uhr
FAHR-Mann



Hallole,
diese Angaben bekam ich von einem Schweizer-Kollegen.

Hier mal die Daten der Transporte von Birsfelden nach Leibstadt
Es sind insgesamt vier Trafos zu transportieren, die jeweils ca 250to schwer, 8.5m lang, 3.8m breit und 4.48m hoch sind.

Die Transportstrecke verläuft vom Auhafen via Liestal- Hauenstein- Oensingen- Olten- Aarau- Staffelegg- Frick- Bözberg- Brugg- Etzgen nach Leibstatt

1. + 2. Trafo: Umschlag 25.5.10 ab 08.00 Uhr
1. Trafo Transport 25.5.10 - 27.5.10 ab 19.00 Uhr

2. Trafo Transport 27.5.10 - 28.5.10

3.Trafo Umschlag 10.6.10


Transport 10.6.10 - 11.6.10 ab 19.00 Uhr

4. Trafo Umschlag 14.6.10


Transport 14.6.10 - 15.6.10

Die Transporte werden organisiert durch Fa.Welti Furrer (
ob
sie diese auch selbst ausführen weiss ich nicht. )

Gruß Joachim
--
Grüße von der RyhWehra
Joachim

Meine Bilder dürft ihr gerne runterladen, kopieren, speichern.
Doch das Copyright ©unterliegen mir!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
27.05.2010, 22:38 Uhr
Loetschi



Hallo
Trafotransport mit einer Zug- und zwei Schubmaschinen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
27.05.2010, 22:46 Uhr
Loetschi



Hallo

Trafotransport im Städtchen Liestal/BL







Gruss Loetschi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
29.05.2010, 22:04 Uhr
FAHR-Mann



Hallole Loetschi,
danke für die Bilder, vielleicht kann ich bei den nächsten Transporten auch mal vorbeischaun.
--
Grüße von der RyhWehra
Joachim

Meine Bilder dürft ihr gerne runterladen, kopieren, speichern.
Doch das Copyright ©unterliegen mir!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
01.06.2011, 15:48 Uhr
Sugar



Habe da auch noch ein paar in meinem Arbeitsarchiv.
Wir arbeiten bei Dachsanierungen mit Kran. Daher geht es bei uns meist um viel Ausladung und weniger um schwere Last. Ich hoffe die Bilder gefallen trotzdem

Grove GMK 5100





--
Grüsse aus Basel

Markus

LKW-Transport-Simulation

Dieser Post wurde am 01.06.2011 um 15:52 Uhr von Sugar editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
13.08.2019, 00:34 Uhr
Jobo



Servus,

neulich in Basel,

der Holzpark Klybeck direkt am Rhein gelegen.


Ein ausgemustertes Leuchtturmschiff Namens "Gannet 1954" liegt


an der "Landestelle" im Rhein.


An Land ist eine Baugrube auf dem Gelände vorbereitet.


Und ein großer roter Raupenkran reckt seine Gittermasten in die Luft.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
13.08.2019, 00:35 Uhr
Jobo



Servus,


Ein Schiff wird kommen, besagt diese Tafel.


Die Fa. Emil Egger hat ihren LR 11000 an den Ort des Geschehens abgestellt


Der Kran ist mit Derrickmast und 14 rolliger Hakenflasche aufgerüstet.




Am Oberwagen waren 200 Tonnen Ballast aufgelegt.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
13.08.2019, 00:36 Uhr
Jobo



Servus,


Als "Schwebeballast" respektive Derrickballast sind 420 Tonnen gestapelt.


Palette mit diversen Anschlagmitteln.


Direkt neben der Baugrube standen auch noch zwei Teleskopkrane.


Der eine war ein Grove GMK 5250






Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
13.08.2019, 00:37 Uhr
Jobo



Servus,


Der andere war ebenso ein Grove GMK 5??? bei dem leider das Typenschild fehlte.


Kunst an der Schwelle


und diese beiden sehen doch irgendwie niedlich aus mit ihren schwarzen Augen


Die vier mächtigen Seilschlingen warten noch auf den Einsatz.


Am Kran wird derweil die Traverse an vier Kunstfaserseilen angeschlagen.




Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 13.08.2019 um 00:38 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
13.08.2019, 00:39 Uhr
Jobo



Servus,




Am oberen Ende, d.h. an der Hakenflasche vereinen sich die vier Seile an einer raffinierten Lastausgleichsvorrichtung.


An dem noch im Wasser liegenden Schiff


sind vier Anschlagpoller angeschweißt worden.


Auf dieser Hubschrauberlandeplattform wird wohl niemals wieder ein Helikopter landen.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
13.08.2019, 00:40 Uhr
Jobo



Servus,



Die beiden haben gerade das Schiff vom Wasser aus inspiziert.


Der Kran von der Wasserseite aus gesehen.


Der neue V-Frame für den Derrickballast an dem LR 11000 von ETE




Die Kamerafrauen nehmen derweil ein erfrischendes Bad im Rhein





Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
13.08.2019, 00:42 Uhr
Jobo



Servus,


Dieser Mobilkranfahrer oder wie die Schweizer dazu sagen Pneukran hat sein Moped dabei.


Endlich kommt Bewegung in den Kran und das Hebegeschirr wird angehoben und über das Schiff geschwenkt.




Die Baseler Feuerwehr hat auch ein wachsames Auge auf das Geschehen.


"Ich hab dein Knie gesehen...."




Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 13.08.2019 um 00:42 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
13.08.2019, 00:43 Uhr
Jobo



Servus,



So zwischendurch mal das Nümmerchen des Kranes für die Statistik.






Manches mal wusste ich nicht was ich zuerst beobachten sollte, die Badenixen oder den ollen Kran


Auch die Damen verfolgten aufmerksam das Geschehen.





Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
13.08.2019, 00:44 Uhr
Jobo



Servus,



Zum Anschlagen des Schiffes ist Muskelkraft gefordert.




Interessante Konstruktion.


Am Heck des Schiffes sitzen die Seile schon.


Eigentlich Schade, die badenden Kamerafrauen sind zu Männern mutiert.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung