Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » MSW Mietz Modelle » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6- [ 7 ] [ 8 ]
125 — Direktlink
24.11.2014, 16:00 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Das, was der Woody da zeigt, das sind mal handfeste Informationen! Ob man bei CONRAD so etwas je gesehen hat ...?


.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
126 — Direktlink
24.11.2014, 16:11 Uhr
Woody

Avatar von Woody

kleiner Nachschlag:



Grüße
Woody
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
127 — Direktlink
24.11.2014, 16:25 Uhr
Hartmut



Hallo Stephan, ich habe das Modell von Maxi Kraft und mir ist himmelangst geworden beim Aufbau, an der selben Stelle. Zum Schluß habe ich das Teil durchbohrt und die Abspannstangen mit einer Gewindestange M2, jede Seite eine Mutter, befestigt. Mein Kran steht jetzt seit langer Zeit so.

Hartmut
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
128 — Direktlink
24.11.2014, 17:26 Uhr
Mafi1969




Zitat:
Stephan postete
Das, was der Woody da zeigt, das sind mal handfeste Informationen! Ob man bei CONRAD so etwas je gesehen hat ...?


.

Mal ganz ehrlich, Stephan. Hast Du allen Ernstes die Nachbildung eines solchen Details bei dem LG-Modell erwartet?
Das Teil gibts ja schon seit etlichen Jahren, und das Modell ist in der Zeit vom Hersteller nur sehr geringfügig "optimiert" worden. Bei der Größe des Modells bleiben solche "Kleinigkeiten" schon mal auf der Strecke.
Hat Conrad den nicht seinerzeit sogar mal "auf eigene Kappe" (also ohne Auftrag von Liebherr) produziert?

Gruß
Martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
129 — Direktlink
24.11.2014, 18:50 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Nu ja, Kern dieser Diskussion bleibt nach wie vor diese lieblose und technisch sehr fragwürdige Verbindung der Abspannstangen an der losen Derrick-Rolle. Ansonsten haben wir es hier schon noch mit einem wirklich tollen Modellprodukt zu tun. Vielleicht hätten besagte Unterlagen helfen können, so einen krassn Schnitzer zu vermeiden ...???


.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
130 — Direktlink
24.11.2014, 19:38 Uhr
LTR13000



Die Abspannstangen von YCC haben einen neuen fliegenden Rollenblock, mit Doppellasche als Verbindung zu den Stangen. Sie sehen auch deutlich besser als die originalen Plastikstangen aus.
Ist halt viel Aufwand sie zu lackieren.
Bei den Mastreduzierstücken sind für die Zwischenabspannung 2 Laschen dabei, mit denen kann man fast an dem originalen Befestigungspunkt das Gestänge für die fliegende Montage, in verbindung mit den YCC Abspannstangen befestigen.
Ansonsten müßte man aus dünnem Blech sich selber solche Laschen biegen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
131 — Direktlink
24.11.2014, 21:06 Uhr
Mafi1969



Diese Variante habe ich mal mit der LR 1600/2 gemacht.
Das wäre mit dem LG 1750 so bestimmt auch zu machen.

[URL=http://s1326.photobucket.com/user/Mafi1969/media/IMG_0621_zps0a2ab4a9.jpg.html][/URL]

[URL=http://s1326.photobucket.com/user/Mafi1969/media/IMG_0622_zpsde14eeb3.jpg.html][/URL]

[URL=http://s1326.photobucket.com/user/Mafi1969/media/IMG_0640_zpsb934ed34.jpg.html][/URL]
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
132 — Direktlink
24.11.2014, 21:11 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Burkhardt postete
Meine Idee wäre noch, das Stangenpaar an der fliegenden Flasche umzudrehen, die Doppelgabel an die Flasche und die dann entstehende Auge/Auge Verbindung nicht mit den Bolzen, sondern passenden Schrauben und Muttern herzustellen.

Noch 'n Lösungsvorschlag : Die Stangen lassen, wie sie sind (auch in der Ausrichtung bei der Montage). Stattdessen sich aus Flachmessing vier kurze Laschen mit je zwei Löchern schnitzen, wobei man mit jeweils zwei Laschen eine Abspannstange und die entsprechende Aufnahme an der fliegenden Flasche "in die Zange" nimmt. Ggf. kann die dann auf der Seite der Abspannstange mit einer kleinen Schraube statt eines Bolzens sichern.
Vorteile: Man muss am Modell selbst nichts herumbasteln (hilfreich, wenn man sich als Sammler das Modell original und unverbastelt erhalten will). Außerdem zeigen ja insb. die Zeichnungen von Woody, dass in diesem Bereich auch beim Original diverses "Klein-Gebammsel" eingebaut ist.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 24.11.2014 um 21:12 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
133 — Direktlink
24.11.2014, 22:39 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo,

die Idee von Sebastian finde ich selbst auch die Beste. So hatte ich es nachträglich für mein Modell auch gelöst. Wie man auf meinen Bildern auf der Seite vorher sehen kann, tritt das Problem an der fliegenden Flasche nicht nur beim nachgestellten Aufbau auf. Die Befestigung ändert sich beim fertigen Mastaufbau nämlich nicht (siehe meine Bilder).
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
134 — Direktlink
05.12.2014, 23:13 Uhr
Mimmo

Avatar von Mimmo

Hallo,

prima Service bei Mietz.Defektes Modell wurde ohne Probleme ausgetauscht.
Gestern konnte ich ein einwandfreies Modell in Empfang nehmen.
[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]

Dieser Post wurde am 05.12.2014 um 23:14 Uhr von Mimmo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
135 — Direktlink
08.12.2014, 18:55 Uhr
msw-modelle



vom 8 achser Liebherr zum 2 achser Demag.
vor 8 Jahren in Holland habe ich durch Zufall ein Progress-Modell in Plastik, Maßstab vielleicht 1:24 (ich weiß es nicht genau, weil es nicht drauf steht) kaufen können.
Schon oft habe ich daran gedacht, ein Modell in 1:50 wäre bestimmt schön, weil mir die Form von diesem alten Kran sehr gut gefällt.
Noch in diesem Jahr hat die Firma HIMOBO in Bochum meinen Wunsch umgesetzt.
Hier ein paar Bilder:




--
www.msw-modelle.com

Dieser Post wurde am 08.12.2014 um 19:01 Uhr von msw-modelle editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
136 — Direktlink
08.12.2014, 19:44 Uhr
Mimmo

Avatar von Mimmo

Zum Demag V 70:

Ist das Material Weissmetall oder Zinkdruckgus ?


Gruß Mike
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
137 — Direktlink
08.12.2014, 20:31 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Ist Metallguß, wenn ich nicht irre (hatte bis jetzt nur mal das Mastermodell in der Hand). Damit sollte es Deinen Ansprüchen an ein Modell schon sehr nahe kommen - wenn ich nicht irre ...


.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
138 — Direktlink
08.12.2014, 21:40 Uhr
Mimmo

Avatar von Mimmo


Zitat:
Stephan postete
Ist Metallguß, Damit sollte es Deinen Ansprüchen an ein Modell schon sehr nahe kommen - wenn ich nicht irre ...
.

:-) so nett und putzig das Teil auch aussieht, augenblicklich würde mich der Leo eher interessieren.Allerdings kann ich mit dem Betreiber Meiring nicht viel anfangen.

Und beim Franz Bracht zögerte ich zu lange.Aber vielleicht kommt noch eine weitere Variante.

Mike
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
139 — Direktlink
11.01.2015, 15:58 Uhr
Kran16



Mein Wasel steht nun auch. Ein tolles Modell. Danke an alle Beteiligten für die Realisierung.




--
Gruß aus Siegburg
Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
140 — Direktlink
13.01.2015, 13:06 Uhr
msw-modelle



Hallo zusammen,


die zweite Charge Demag V70 soll jetzt kommen.
Ich würde den Demag V70 gerne noch in anderen Lackierungen anbieten.
Was gab es denn damals?
Hat jemand Bilder, Wünsche, Ideen....



Markus, vielen Dank für die schönen Bilder.

Ich hoffe meiner wird auch bald aufgebaut, werde schon seit Wochen vertröstet...

Gruß Norbert
--
www.msw-modelle.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
141 — Direktlink
13.01.2015, 19:59 Uhr
Peter Hofmann



Hallo Herr Mietz,
wie bereits erwähnt, unseren hätten wir gerne in rot, ok, dunkles rot, keine FW-Farbe!

Gruß
Peter und Rüdiger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
142 — Direktlink
10.02.2015, 13:21 Uhr
msw-modelle



Leider gibt es 1:50 schlechte Nachrichten,

der AC 500 von Conrad in COLONIA Lackierung wird definitiv nicht kommen.

Gruß Norbert
--
www.msw-modelle.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
143 — Direktlink
11.02.2015, 11:29 Uhr
msw-modelle



Vorankündigung
für die Modelshow Europe 2015 im holländischen EDE

Liebherr LTR 1100 von Conrad in Wiemann Lackierung Auflage 100 Stück



Natürlich ist das Modell jetzt schon reservierbar.

Gruß Norbert
--
www.msw-modelle.com

Dieser Post wurde am 11.02.2015 um 11:37 Uhr von msw-modelle editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
144 — Direktlink
12.02.2015, 10:26 Uhr
Gast:LKWundMEHR
Gäste


Was für ein giftiges gelb ! Aber steht ihr gut !
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
145 — Direktlink
12.02.2015, 10:45 Uhr
msw-modelle



es kommt ein wenig zu giftiger rüber als es ist, gehört einen ticken dunkler.
Zur Modellshow Europe in Ede wird aber ein zweites Modell kommen, wir noch nicht verraten....
Also, es lohnt sich auf jeden Fall zur Modellshow Europe 2015 nach Ede zu kommen.

Ich hoffe , ich habe hier nicht zuviel Werbung dafür gemacht?

Am einfachsten kann man sich beim Veranstalter für dieses Treffen bedanken, indem man einfach hinfährt und staunt...

Wer weiss wie lange Theo Zon das noch macht..

Gruß Norbert
--
www.msw-modelle.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
146 — Direktlink
23.03.2015, 16:39 Uhr
Kran16



Auch wenn ich gesundheitlich leider nicht in Ede dabei sein konnte, gibt es nette und hilfsbereite Händler und Sammlerfreunde, die es oragnisieren, dass ich mein Modell heute persönlich bekam.
Danke Stephan und Norbert.

Liebherr LTM 1070-4.1. "Telekraft"




--
Gruß aus Siegburg
Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
147 — Direktlink
24.03.2015, 07:41 Uhr
msw-modelle



Hallo Markus,

das Modell ist in Zusammenarbeit mit der Firma TELEKRAFT entstanden.
Der Kran wurde erst mitte Februar 2015 in Dienst gestellt.
Ich finde es eine gelungene Farbkombi.
Vielen Dank für die Unterstützung.
Markus ich wünsche dir weiterhin Gute Besserung

Gruß aus Buchholz
Norbert
--
www.msw-modelle.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
148 — Direktlink
25.03.2015, 21:39 Uhr
Mimmo

Avatar von Mimmo

Frage:

Sind die Mastschübe des Telekraft LTM auch einzeln beschriftet? Wie z.B. beim
Felbermayr 1070

MFG Mike
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
149 — Direktlink
25.03.2015, 21:48 Uhr
liebherrman



Nein
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6- [ 7 ] [ 8 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung