Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Demag AC 500/1 Bilder » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ]
000 — Direktlink
06.01.2008, 13:00 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.

Hallo,
normalerweise treibe ich mich ja ehr im 1/87er bereich rum, aber langsam beginnt mir der 1/50er Maßstab zu Gefallen. Habe bereits einen 32TT und wollte mal was "größeres" (größeren Maßstabs, nicht größenmäßig ) Nun überleg ich mir,ob ich mir den AC500-2 SSL(anfänglich Ohne wippe) von Conrad gönnen soll.
- Lohnt sich das Modell für einen "Anfänger", lassen sich die Seilrollen/hydraulikzylinder leicht in messing-Bauteile tauschen und wie groß ist der überhaupt im Verhältniss zu einem "großen 1/87er kran"?

Fragen über Fragen, ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen

Soweit ich gesehen hab ist er bei BOW-Modellhandel am günstigsten....
--
Grüße aus Neckarsulm,

Michael

Dieser Post wurde am 23.07.2008 um 20:56 Uhr von Burkhardt Berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
06.01.2008, 16:37 Uhr
Christoph Kriegel



Hi,


Wenn du den Kran nicht umlackieren willst bauchst du eigentlich keine Messingzylinder oder Rollen, die standart Plastikzylinder sind schon Standhaft genug, höchstens wenn du das Modell dauerhaft unter belastung mit Last oder angebauter Wippe aufstellen willst würde ich sie mir kaufen, oder eben beim Umlackieren. Die Rollen für den Kran laufen ebenfalls sehr gut, natürlich kann man mit Messingrollen nicht viel verkehr machen aber unbedingt nötig ist es nicht.

Was du unter ''lohnen für einen Anfänger'' versteht weiß ich nicht ganz, aber ich denke schon das der AC500-2 immer eine gute Wahl ist. Ds modell verfügt über viele funktionen wie SSL , die Sternabstützung, klappbare Oberwagen kabine usw. wie im Original eben. Natürlich macht der Kran auch einen bulligen Eindruck, da er aus Metall ist auch sehr massiv und somit nicht mit 1/87 zu vergleichen. Mit dem Modell kann man auch bedenkenlos mal ''spielen'' ohne angst zu haben das gleich was abbricht, das ist bei 1/87ern eher nicht so der fall. Natürlich gibt es auch viel was man bei diesem Kran noch umbauen kann, vieles gibt es schon Fertig von Kleinserienherstellern wie YCC aber einiges kann man auch selber machen, das kleinigkeiten wie Spiegel, Haltegriffe oder gar Hydraulikleitungen fehlen liegt evt. auch am Alter des Modells, hier könnte man dann Anfangen zu Basteln um ihn noch zu verschönern.

Ich finde das dem AC500-2 im Preis/Leistungsverhältnis noch keiner richtig nahe kommt, für dein Geld bekommst du viel Modell mit reichlich funktionen, für ein Anfängermodell wenn man dann genug Geld hat schon eine gute Wahl.


In der richtigen Farbe macht er auch einen guten Eindruck, hier ein paar Fotos der ACs die ich schon lackiert habe.





Der hat schon ein Kabinenfacelift erhalten.

--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
22.01.2008, 21:24 Uhr
Gast:AC200
Gäste


Hallo Christoph!

Ist die neue Kabine am AC500 SSL-2 tatsächlich made by Conrad?

Könnt's kaum glauben...

Grüße
AC200
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
23.01.2008, 00:43 Uhr
Dave



The driver cab windows on the Franz Bracht and factory versions above look like they are a different size/shape than all the rest. Did the windows change on the 1:1 crane also?
--
Greetings from Chicago
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
23.01.2008, 17:23 Uhr
Christoph Kriegel



Nein, das Facelift habe ich gemacht, da es bei den Originalen genau so ist, ganz perfekt ist es noch nicht kommt aber nahe ran.
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
23.01.2008, 23:38 Uhr
Gast:AC200
Gäste


Hehehe, cool! Ist dir aber gut gelungen, und v.a. o mit dem originalen Schaumstoff am Mast und so ... bin zuerst voll drauf reingefallen und habe im Netz nach anderen Bildern gesucht (- weil mir das bisher noch nie aufgefallen wäre). Schade das Conrad nur den Druck geändert hat und nicht auch ein bisschen Modell"pflege" betrieben hat.

Gruß,
AC200

Dieser Post wurde am 23.01.2008 um 23:39 Uhr von AC200 editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
23.01.2008, 23:45 Uhr
Gast:AC200
Gäste


Hi Dave!

Yes, the drivers cabin changed in 1:1. Here you can see one:

https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=9124
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
23.07.2008, 20:39 Uhr
K-H Göring



Habe mich auch mal dran gesetzt und einen AC 500-1 in AK-Klug Farben umlackiert. Die Beschriftung hab ich mir von Dream Dock anfertigen lassen.







MfG
K-H. Göring
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
01.08.2009, 18:19 Uhr
Rico I.

Avatar von Rico I.

Hallo,

ich bräuchte mal eine Auskunft.
Wieviele Abspannstangen sind bei dem Wippbaren Hilfsausleger fur den AC500 von Conrad dabei? Kann mal jemand nachzählen?

Vielen Dank schonmal.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
01.08.2009, 20:13 Uhr
LR 120



Bei mir sind 8 dabei!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
01.08.2009, 23:43 Uhr
Victor

Avatar von Victor


Zitat:
Rico I. postete
Hallo,

ich bräuchte mal eine Auskunft.
Wieviele Abspannstangen sind bei dem Wippbaren Hilfsausleger fur den AC500 von Conrad dabei? Kann mal jemand nachzählen?

Vielen Dank schonmal.

Eine zu wenig. War bei mir jedenfalls so, und wie ich glaube auch bei anderen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
02.08.2009, 22:33 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Rico I,

ich habe bei mir auch mal nachgezählt. Es sind 8 lose Abspannstangen.
Die 9. lange Stange ist fest am Anlenkstück.

Da ich mir diese in Messing selbst nachgebaut habe, sind es bei mir auch nur wieder 8 lose geworden. Damit hängt der Ausleger im rechten Winkel zum Telemast (also fehlt keine).
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
03.08.2009, 18:49 Uhr
Victor

Avatar von Victor

Bei mir waren es auch 8 lose Abspannstangen... das ist aber definitiv eine zu wenig, wie man auf mein Bild sehen kann. (Hier hatte ich auch noch die Stangen am oberen Lenker verkehrt rum, zwischen den Lenkern gehören ja zwei lange Stangen.)
9 lose Stangen sollen es also sein, zwischen den 2 kurzen die von Conrad schon montiert wurden.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
03.08.2009, 18:57 Uhr
Victor

Avatar von Victor

Bis man eine Abspannstange dazu hat, heisst es also: ein Gittermastteil heraus lassen

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
03.08.2009, 19:09 Uhr
Rico I.

Avatar von Rico I.

@all
Danke für die Auskunft!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
12.08.2009, 23:25 Uhr
Andre_Lingen



@Christoph Kriegel: Sag mal, kannst Du mir ein paar mehr Bilder vom Breuer&Wasel AC 500 zukommen lassen? Würde mein 500er auch gern so machen. Hab mir die Tage noch nen MAN mit Ballastauflieger in der Breuer&Wasel Lackierung gekauft u. wollte halt den AC mit den Farben anpassen. Ist der Ballast u. sind die Gittermastteile in weiss oder in Blau?

Danke für Deine Antwort
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
13.08.2009, 07:07 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Ich erlaube mir mal stellvertretend eine Antwort:

Bei B&W sind nacheinader zwei DEMAG 500-Tonner gelaufen. Einmal ein AC 500-1 SL, der nur mit "WASEL" beschriftet gewesen ist, und neben einer blauen, vorderen Stoßstange auch blaue UW-Kabineneinstiege hatte.
Danach kam ein AC 500-2 mit SSL, der dann ein B&W-Beschriftung hatte, und weiße Einstiege mit blauer Stoßstange.

Beide Krane hatten komplett weißen Ballast, inklusive der losen Rolle vom Einziehwerk der Wippe. Die Wippen wiederum waren komplett blau lackiert.

Bilder von beiden Kranen in allen möglichen Aufbauvarianten finden sich zu Hauf im Netz oder in irgendwelchen Büchern. Dabei aber nicht irritieren lassen: Der SL-Kran war eine Weile mit einer weißen Wippanlenkung unterwegs.

Es sind schon ziemlich viele Modelle von den B&W-DEMAGs präsentiert worden, aber nur bei den aller wenigsten sind diese kleinen Details entsprechend berücksichtig worden...!


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"

Dieser Post wurde am 13.08.2009 um 07:10 Uhr von Stephan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
16.08.2009, 18:54 Uhr
Andre_Lingen



Hallo Stephan. Danke für Deine Antwort. Werd mal im Netz schauen ob ich weiter Bilder vom B&W AC 500 finde.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
17.08.2009, 06:16 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Ich erlaube mir noch mal den Hinweis: AC 500-1 SL und AC 500-2 SSL sind zwei ziemlich verschiedene Varianten. Darauf sollte man unbedingt achten, wenn es ein schönes Modell verden soll...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
17.08.2009, 21:10 Uhr
Andre_Lingen



@Stephan:
Hm, ich kenn den Unterschied zwar (noch) nicht, aber ist das so entscheidend bei der Lackierung in den B&W Farben? Ich habe mir vor einer Woche ein AC 500-1 u. gestern noch eine Wippspitze vom AC 500-1 bei egay ersteigern können, und würde das Modell gern in den B&W Farben lackieren (lassen).
Stehe ja noch ziemlich am Anfang was das sammeln von 1/50 Modellen angeht.
Ach, ich konnte leider keine Bilder vom B&W AC 500 im Netz finden. Hast Du da Links für mich? Danke...

André
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
18.08.2009, 20:14 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Hhmmm, ja, das scheint in der Tat inzwischen wieder etwas schwieriger geworden zu sein, mit den Bildern vom Wasel'schen AC im Netz...

Dann schau doch mal hier rein...:

http://www.kran-modelle.de/Kranmodelle/1_50_pages/M1_50_Demag2.htm

Da werden zwei verschiedene AC 500-1 vorgestellt, einmal die CONRAD-Nr. 2095 mit SL (Super Lift), und die Nr. 2098 mit SSL (Seitlicher Super Lift). Welches von diesen beiden Modellen entspricht Deinem Modell?


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
18.08.2009, 20:28 Uhr
Gast:tom_hobby
Gäste


@André
Willst du den Unterschied in einfachen Worten ausdrücken, dann geht der SL (SuperLift) nur hoch und der SSL (Seitliche SuperLift) geht auch seitlich raus.

Wirkt sich daher nicht direkt auf die Lackierung, aber auf die Vorbildtreue aus.

Hoffe, damit geholfen zu haben.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
18.08.2009, 20:43 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Na ja, das ist ja auch wieder nur die halbe Wahrheit...

Beide Modelle haben eine komplett unterschiedliche Beschriftung.

Ich krame jetzt mal nach eigenen Bilder...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
18.08.2009, 20:57 Uhr
Christoph Kriegel



Ganz einfach....

1. Version : Demag AC500-1 mit SL, Grau-Weiß lackiert, DEMAG AC500-1 beschriftung am Mast, DEMAG Schriftzug an Unterwagenkabine, DEMAG AC500-1 Schriftzug an UW-Motorverkleidung, Graune UW Kabine + Motorverkleidung am UW

2. Version : Demag AC500-1 mit SSL, Terex-Weiß ( Hellelfenbein ? ) mit Grau, Terex beschriftung am Hauptmast, TEREX-DEMAG beschriftung an UW-Seitenverkleidung und Kabinenfront, an Oberwagenverkleidung AC500-1 druck, Weiße UW-Kabine + UW-Motorverkleidung

3. Version : Demag AC500-2 mit SSL, Terex-Weiß ( Hellelfenbein ? ) mit Grau, Terex beschriftung am Hauptmast, TEREX beschriftung an Kabinenfront, DEMAG AC500-2 an der Oberwagenverkleidung, TEREX beschriftung mit Logo an Unterwagen Seitenverkleidung, am Oberwagenverkleidung DEMAG AC500-2 druck, Weiße UW-Kabine + Seitenteile

Alles drei hatten auch eine unterschieliche verpackung, von der 1 bis 2. Version wurde nur die Kranbeschreibung, sprich DEMAG AC500-1 auf Terex Demag AC500-1 SSL geändert und der Kran auf der Verpackung hat ein TEREX Schriftzug auf den Mast bekommen.

Zwischen 2. und 3. Version gabs dann bei den ersten der 3. Version noch die alte von der 2. und wurde nachher gegen eine neue Rot getauscht mit einem von Gelb auf Weiß getrimmten Prangl-Kran an den Längsseiten...


Ja, ganz schön kompliziert...
--
Gruß

Christoph

Dieser Post wurde am 18.08.2009 um 21:01 Uhr von Christoph Kriegel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
18.08.2009, 21:16 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Christoph Kriegel postete
Ganz einfach....

Ergänzung: Christoph hat hier die verschiedenen Conrad-Modelle beschrieben. Nicht, daß es da Mißverständnisse gibt.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung