Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Dicke Pötte - Frachtschiffe » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]
025 — Direktlink
29.03.2009, 21:51 Uhr
Gast:tom_hobby
Gäste



Zitat:
Hobby46 postete
Hallo,

woher kennst Du dich so gut mit jedem Schiff aus?

"Schiff-Spottern" kann man die nachfolgenden Seiten empfehlen:

Wann und wo verkehren Schiffe:
http://www.portarrivals.com/

Daten zu den gespotteten Schiffen bekommt man hier:
http://www.vesseltracker.com/de/VesselArchive.html
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
29.03.2009, 22:00 Uhr
Hobby46

Avatar von Hobby46


Zitat:
tom_hobby postete


"Schiff-Spottern" kann man die nachfolgenden Seiten empfehlen:

Interessante Links, vielen Dank!
--
Gruß
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
05.04.2009, 21:16 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

Da kam mir doch mal was richtig seltenes vor die Linse - ein Kabelleger. TEAM OMAN brauchte vorgestern fasst 24 Stunden von Wilhelmshaven nach Brunsbüttel Er wird gebraucht um zum Beispiel einen Offshore Windpark an das Stromnetz zu bringen.




Das Arbeitsschiff besitzt 4x Caterpillar 3512 DITA mit 1445KW/1970PS also gesamt 7880PS als Antrieb. Dazu noch 3 weitere Motoren 2x 1200KW + 1x 1100KW für das Equipment.



Die Breite beträgt insgesamt 24,00m und die Länge nur 86,00m
Geschwindigkeit liegt bei maximal 10kn...

Dieser Post wurde am 05.04.2009 um 21:18 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
05.04.2009, 22:33 Uhr
Hobby46

Avatar von Hobby46

Hallo,

bin zwar nicht der große Schiffskenner, möchte Dir aber trotzdem einmal sagen, das Du das hier richtig gut machst. Klasse Fotos, mit sehr guten informativen Beschreibungen.
--
Gruß
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
06.04.2009, 17:28 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

Schwertransport mal anders

Schlepper EMS PULL Baujahr 1970 , 1251KW/1700PS unterwegs nach Papenburg.




Schlepper Odyseusz Baujahr 1980.. alt aber stark... 2500KW/3400PS unterwegs nach Emden. (dürfte schon dort sein)



Hier noch Containerschiff Heinrich Ehler, Länge 168,00m - Breite 26,00m. Gebaut wurde das Schiff im Jahre 2008 in der Siestas Werft Hamburg.



Der Pott kann 1425 Container (TEU) transportieren, als Antrieb nutzt das Schiff einen 8 Zylinder MAN B & WTyp 8L58/64 mit 11.200 kW/15.200PS.

summer DWT: 20.000 Tonnen - Geschwindigkeit: 19kn - Crew: 15 Leute

Dieser Post wurde am 06.04.2009 um 17:37 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
07.04.2009, 17:23 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

weiter gehts.. am Sonntag war Tanker KEREL bei uns in Brunsbüttel und brachte Rohöl zur Weiterverarbeitung.




Der Tanker ist 182,55m lang und 27,34m breit. Der Tiefgang beträgt bei voller Lastfahrt ca. 11,21m - der Nord-Ostsee-Kanal lässt als Verkehrsgruppe 6 maximal einen Tiefgang von 9,50m zu. Jedoch gibt es in Brunsbüttel dank der Industrie und den Häfen Ausnahmen, dort kann man mit maximal 10,40 Meter Tiefgang am Ölhafen festmachen.




Baujahr: 2002 - HYUNDAI MIPO DOCKYARD ULSAN - SOUTH KOREA
Verdrängung: 47.000 Tonnen
Geschwindigkeit: 15kn
Hauptmaschine: 6 Zylinder Motor mit 9480KW/12900PS
Besatzungsmitglieder: 11-13


Dieser Post wurde am 07.04.2009 um 17:25 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
07.04.2009, 21:51 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Tony,
wieder vielen Dank für die schönen Pötte.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
10.04.2009, 14:56 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

Heute gabs in Brunsbüttel einen interessanten Schlepper Job zu beobachten. Ein schwerer Rohöltanker "SCOTIA SPIRIT" legte am Elbehafen ab.



Die in Brunsbüttel stationierten Schlepper BUGSIER 11 - BUGSIER 14 und der heimische Schlepper PARAT aus Brunsbüttel mussten beim Ablegemanöver mächtig helfen.

Die SCOTIA SPIRIT ist ein 114.000 Tonner mit einer Gesamtlänge von rund 240,00m und Breite von 42,00m. Das Schiff hat einen maximalen Tiefgang von stolzen 14,53m!!! Gebaut wurde der Riese im Jahre 1992 von SANOYAS HISHINO MEISHO OSAKA - JAPAN. Der Eigentümer ist NAVION OFFSHORE LOADING KRISTIANSAND -aus Norwegen. Das Schiff erreicht mit dem 16300PS Motor eine Geschwindigkeit von gut 15kn, letzte Umbauarbeiten fanden 2008 statt... der Tanker ist ein Doppelhüllentanker.

Trotz massiven Gegenlicht hab ich versucht einige Aufnahmen zu machen..





Der große Pott lässt seine schwere Hauptmaschine an.



Erst beim Verlassen der Hafenkante wird sichtbar wie breit er eigentlich ist.





Alle Schlepper sind nach der kurzen Aktion schon abgefahren.. der Tanker wird morgen in Amsterdam erwartet.





Der Tanker hat freie Fahrt und beschleunigt auf der Elbe vor Brunsbüttel auf Höchstgeschwindigkeit.

Dieser Post wurde am 10.04.2009 um 15:01 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
12.04.2009, 13:47 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

heute gab es mal wieder grösseren Besuch im Kanal...

Die Pulpa ist mit 205,00m eines der längsten Schiffe, die den Kanal regelmässig besucht. Die Breite beträgt 25,50m - als Antrieb dient eine Hauptmaschine mit 25200KW/34.300PS! Gebaut wurde die Pulpca 2008 in Polen, Höchstgeschwindigkeit beträgt 22kn.





Hier das im Jahre 1986 gebaute Containerschiff MSC Jilhan. Leider ist der 162,00m lange und 25,00m breite Frachter nur sehr selten im Kanal unterwegs!



Der Brocken hat eine Tragfähigkeit von fasst 20.000 Tonnen, als Hauptmaschine dient 1x KRUPP MAK 8M601 mit 8800KW/12000PS.


Dieser Post wurde am 12.04.2009 um 14:00 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
12.04.2009, 22:37 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Tony,
wieder schöne Pötte bei schönem Wetter. Danke!!
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
13.04.2009, 14:26 Uhr
Matula

Avatar von Matula


Zitat:
Schwertransport-Online postete
heute gab es mal wieder grösseren Besuch im Kanal...

Die Pulpa ist mit 205,00m eines der längsten Schiffe, die den Kanal regelmässig besucht. Die Breite beträgt 25,50m - als Antrieb dient eine Hauptmaschine mit 25200KW/34.300PS! Gebaut wurde die Pulpca 2008 in Polen, Höchstgeschwindigkeit beträgt 22kn.






Moin,

nicht "Pulpa", sondern Pulpca heißt das Schiff.

Gestern Mittag gegen 12 Uhr passierte Sie die Elbmündung in Höhe des neuen Cuxport von Ambau.


Kurz darauf kam die "HYUNDAI SPLENDOR", ein ca.340m langer Containerriese
die Elbe entlang,...


...dicht gefolgt von einem recht selten zu sehendem Schiff: U 16 (S195) der Deutschen Bundesmarine.(Ich weiß,ist zwar kein wirklich dicker Pott,aber ich denke es passt hier am besten.)


--
Gruß aus dem Norden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
13.04.2009, 15:14 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

Hier noch ein Pott von heute Tanker EK-STAR

Länge: 134,71 m
Breite: 21,04m
DWT: 13.683 to.
Tiefgang: 8,60m




Dieser Post wurde am 13.04.2009 um 16:12 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
16.04.2009, 17:40 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

ein Schwesterschiff die Grande Buenos Aires mitten auf der Elbmündung.



Letzte Woche gabs noch Tanker Sichem Mississippi im Kanal... das Schiff ist erst 1 Jahr alt




Dieser Post wurde am 16.04.2009 um 17:46 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
16.04.2009, 17:59 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Drehen wir das Threadthema mal geringfügig um: Dicke Pötte aus dem hohen Norden.

Die Rio De La Plata (5.560TEU, 73.899BRZ, Stapellauf 2008) der Reederei Hamburg Süd beim Auslaufen aus dem Hafen von Nagoya, Japan:




Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
18.04.2009, 18:00 Uhr
hal-briggs



Schöne Bilder tony

Die Flottbek wurde 2005 in einer Serie von 4 Schiffen auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
18.04.2009, 18:44 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online


Zitat:
hal-briggs postete
Schöne Bilder tony

Die Flottbek wurde 2005 in einer Serie von 4 Schiffen auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut.

Ja genau.. das sind auch alles Linienschiffe hier im NOK, sprich jede Woche hier unterwegs

Dieser Post wurde am 18.04.2009 um 18:44 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041 — Direktlink
20.04.2009, 17:12 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

Derzeit fahren hier außergewöhnlich viele Tanker, Kemira Gas bekam vor 2 Tagen vom Schlepper BUGSIER 14 Starthilfe und fuhr dann nach einigen Minuten selbständig Richtung Kiel. Tanker ist 143,20m lang und 21,30m breit.



Gestern kam der Bulker Waffle Racer in Brunsbüttel an und wurde von Schlepper PARAT und BUGSIER 11 fürs Anlegemanöver am Elbehafen übernommen.



Das Schiff ist 168,00m lang und 26,00m breit - Tragkraft liegt bei 26.500 Tonnen.


Dieser Post wurde am 20.04.2009 um 17:25 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042 — Direktlink
21.04.2009, 19:18 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

es gab mal wieder ein "Schwertransport auf See" hier sieht man den polnischen Schlepper IKAR.






Daten von IKAR:

Baujahr: 1966
Geschwindigkeit: 12kn
Tiefgang: 3,60m
Länge: 29,97m
Breite: 7,54m
Motorleistung: 1200PS
Tankinhalt (Treibstoff): 40.000 Liter
Tankinhalt (Frischwasser): 16.000 Liter
Sonstiges: 2x Dieselgenerator AC380/220V





Morgen früh wird nach meiner Info ein weiterer Schleppverband durch den Kanal fahren mit dem Schlepper Odyseusz. Schlepper Ikar wird nach Rotterdam fahren.

PS: Schon am 29.04.2009 kommt der erste "richtige" Kreuzfahrer durch den Kanal

Dieser Post wurde am 21.04.2009 um 19:39 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043 — Direktlink
22.04.2009, 22:00 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

Sondertransport XXL mit ner richtigen Ladung





Schlepper Parat und Schlepper Odys mit schweren Schiffsteilen auf dem Weg nach Hamburg. Das Ponton ist 60,75m lang und 18,20m breit.








Hier noch ein paar Daten vom Schlepper Odys

Schlepper Odys:

Länge : 35,67m
Breite : 9,38m
Tiefgang : 3,8m
Maschinenleistung : 1839 KW/2500PS
Geschwindigkeit : 13 Kn
Baujahr : 1979
GT: 329
Pfahlzug : 34t
IMO 7937965
Flagge : Polen

und hier noch Daten vom heimischen Schlepper PARAT aus Brunsbüttel:

Heimathafen Brunsbüttel
Länge 28,02 m
Breite 8,84 m
Tiefgang 2,71 m
BRZ 211
Geschwindigkeit 12 kn
Baujahr 1983
Pfahlzug 32,2t
Maschinenleistung:1770KW/2400PS
Eigner Hans Schramm
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
044 — Direktlink
25.04.2009, 16:09 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

Dieser hier war heute Vormittag auf dem Weg nach Hamburg - GRANDE AMERICA.

GT: 56.642 tons
Länge: 213,88m
Breite: 32,25m
Baujahr: 1997

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
045 — Direktlink
25.04.2009, 16:17 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online


Zitat:
Christoph Ernst postete
Jo,den habe ich auch einer Webcam gesehen

Gruss
Chris

Auch den hier ? Nyk Terra ? Der kam der Grande America kurze Zeit später direkt entgegen.



Länge: 300,00m
Breite: 42,50m
DWT: 85.250 to.
TEU: 6622
Motorleistung: 62.810KW/85.650PS

Hier noch etwas dichter... die gewaltigen Endrohre fallen mir direkt ins Auge.


Dieser Post wurde am 25.04.2009 um 16:22 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
046 — Direktlink
25.04.2009, 19:29 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

vor ner halben Stunde kam ein "Berg" durch den Kanal..

Clipper Morning





er kam von Ost und konnte natürlich nur leer durch den Kanal, da er bei Lastfahrt über 10,00m Tiefgang hat und der Kanal maximal nur 9,50m erlaubt.

Nach meinen Informationen ist er aufm Weg nach Hamburg und dürfte heute Nacht ankommen.




Baujahr: 2002
IMO: 9255191
MMSI: 311291000
DWT: 27.100 tons
Länge: 178,43m
Breite: 26,06m
Volumen: gute 40.000m³


Leider kommen diese Brocken sehr selten durch den Kanal... freue mich aber schon auf den nächsten Dazu kommt noch, dass die Treibstoffpreise eher niedrig sind und die meisten Schiffe über Skagen in die Ostsee fahren.

Dieser Post wurde am 25.04.2009 um 19:44 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
047 — Direktlink
28.04.2009, 15:58 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

Ein weiterer Bolide ist "CONTAINERSHIPS VI" Das besondere an diesem Pott ist die schwere Hauptmaschine.



Beim Bau erhielt das Schiff den größten mittelschnelllaufenden Reihenmotor der Firma Wärtsilä mit 12.600 kW/17.200PS



Gesamtlänge beträgt laut technischer Zeichnung 154,64m - Gesamtbreite: 21,75m.

Maximaltiefgang: 9,00m
DWT: 13.645 to.
Topspeed: 21kn
Kapazität: 966 TEU
Werft: SIESTAS, Hamburg.
Baujahr: 1999
Manager des Schiffes: WEGENER REEDEREI HAMBURG - GERMANY

Dieser Post wurde am 28.04.2009 um 16:01 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
048 — Direktlink
28.04.2009, 17:35 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

Am letzten Wochenende bekam der Kanal kernigen Besuch von diesem Stückgutfrachter "LIMNETIC".




Das Schiff gehört mit einer Länge von 174,00m und einer Breite von 26,00m in die Verkehrsgruppe 5.




Daten von der LIMNETIC

Baujahr: 1999
DWT: 23.200 to.
Länge: 174,00m
Breite: 26,00m
Tiefgang: 9,50m (maximal)
Speed: 17kn (maximal)
Reederei: IRAN SHIPPING LINES
Container-Kapazität: 970 TEU




Die größten Schiffe im Kanal (Verkehrsgruppe 6 ) dürfen die Länge von 235,00m + Breite von 32,50m nicht überschreiten. Es sei denn, es sind genehmigte außergewöhnl. Schleppverbände.

Der NOK wird aber derzeit für rund 300 Mio. Euro ausgebaut. Der Kanal wird dann zwischen Kiel und Brunsbüttel 12,00m Tief sein. Es können dann Schiffe mit einem Tiefgang von 10,50m durch den Kanal fahren - derzeit ist leider nur 9,50m möglich (außer Hafen Brunsbüttel). Schiffe mit einer Länge von 280,00m und einer Breite von 33,00m können dann ständig problemlos durch fahren.


Die Baggerschiffe sind ja jetzt schon fleissig unterwegs.

Dieser Post wurde am 28.04.2009 um 18:06 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
049 — Direktlink
29.04.2009, 21:42 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Tony,
wieder vielen Dank für die tollen Bilder. Vor allem aber auch für die interessanten Schiffsdetails. Ich weiß ja mittlerweile von Dir, wo man das nachlesen kann. Wenn Du netter weise alles mit beschreibst, ist das natürlich einfacher.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung