Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Ehemalige Hochhausbaustellen/Frankfurt » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]
025 — Direktlink
02.07.2008, 20:20 Uhr
HBK



DEUTSCHE BANK ZWILLINGSTÜRME (1979-1984)
Philipp Holzmann
Hochhaus
3x Liebherr HC-Krane auf 256 HC Turm
1x Kaiser HB Knickausleger-Kran
Randbebauung
Liebherr HB?? Kran
Kaiser HBK Knickausleger-Kran
--

Nich nur Philipp Holzmann war dort beschäftigt Arge Polensky & Zöllner, Heilit & Woerner.
Es standen glaub ich drei oder vier 180 HC, ein Kaiser HBK 150.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
03.07.2008, 06:10 Uhr
Sven Leist



Moin!
@ HBK: Danke für Deine Infos Es standen für die beiden Hochhaustürme ZWei 180er HC's, und ein 80 oder 120 HC, sowie dein erwähnter HBK 150.

@ Grisu: Ich habe gestern meinen Ordner gewälzt, doch ledigdlich beim Trianon Hochhaus habe ich was zu den beiden 201HC's gefunden. Demnach hatte der Linke HC eine Endhöhe von 218 Meter, der rechte eine Höhe von 233 Meter (der Höhere stand auch länger - bis Mitte/Ende 1993) um die umgedrehte Pyramide zu bauen...
Der Größere 201 HC war auch in der ZDF Krimiserie "Ein Fall für Zwei" bei den Folgen die Um 1992/1993 abgedreht wurden, bei den Frankfurt Szenen regelmäßig zusehen. Vielleicht gibts da ja auch Szenen, wo Matula an der Trianon Baustelle vorbeirauscht
---------------------------------
Beim Opernturm wurde geschrieben, dass die beiden Wilbert TDK's Endhöhen von 185 und 200m erreichen werden. Aber das kann man aktuell selber mitverfolgen
---------------------------------
Ich hab dir aber hier mal die Höhenangaben der einzelnen Frankfurter Hochhäuser zusammengeschrieben, als ungefähre Höhenorientierúng:

Commerzbank Tower: 299,5m
Messeturm: 256,5m
DZ Bank Tower: 208,0m
Main Tower: 200,0m
Trianon: 186,0m
Opernturm: 170,0m
Deutsche Bank: 156,0m
Skyper: 154,0m
Galilleo: 136,00m
Taunustor/Japancenter: 115,0m
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
04.07.2008, 09:19 Uhr
Sven Leist



Moin,

eine Frage: Weiss jemand von euch, welche Abmessung der Messeturm hat?
Lt. Wikipedia soll er eine Kantenlänge von 41 x 41m haben, ich war bisher immer der Annahme, 60x60m, weil diese Maße in einem Video aus dem Bauforum gesagt wurde...

Aber 60m Kantenlänge bzw. Baugrubengröße kann nicht sein, denn der 500 HC steht mit dem 10m- Unterwagen fast an der Aussenfassade (Abstand ca 5,5 - 6m) und schwenkt mit seinem 61,5m Langen Ausleger locker über den auf der gegenüberliegenden Seite stehenden 256er HC drüber???

Welche Kantenlängen stimmen nun?
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
05.07.2008, 16:54 Uhr
Grisu



Hallo,

beides stimmt!
Die Bodenplatte hat die Abmessungen 58.80mx58.80mx6m( in der Mitte und 3m am Rand), die Normalgeschosse haben die Abmessungen 41mx41m.

Hoffe, deine Frage ist beantwortet!

Gruß Grisu
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
06.07.2008, 13:30 Uhr
Sven Leist



Das müsste aber heißen, dass der 500 HC 20 absichtlich auf Schienenfahrwerk stand, denn zu beginn der Bauarbeiten stand er am Rand dere 60 x 60m Großen Baugrube, beim Hochbau stand der UW direkt am 41x41m Großen Gebäudekern. hieße also für mich nach Fertigstellung der UG's wurde der Kran in Richtung Gebäudemitte herangefahren und stand dann etwa hälftig über den Keller Geschossen...
Der 256HC stand auch auf 500 HC unterwagen, da dieser aber Später kam, wurde der direkt aufgespindelt am Turm selber aufgebaut, dann wohl ebenfalls direkt über den Keller UG's

Kann das so in etwa sein?
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
06.07.2008, 19:08 Uhr
Grisu



Denke schon, das es so war.Man hat deshalb wohl auch einen 60m Ausleger beim 500 HC gewählt, der 256 HC hatte nur einen 48m Ausleger.So konnte man fast die gesamte Baugrube bedienen und man mußte so nicht mehrere kleinere Krane um die Baugrube verteilen. Viel Platz hatte man damals beim Messeturm nicht.
Gruß Grisu
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
04.08.2008, 11:07 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.

Morgen,

Habe ne kurze frage zum Comerzbanktower, besser gesagt zum Wolff 60140B(900B), weiß jemand wie viel Stränge die Hakenflasche hatte?-ich weiß ist n Detail, auf das man nicht so achtet, aber vllt kann sich jemand von Euch erinnern
--
Grüße aus Neckarsulm,

Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
04.08.2008, 11:51 Uhr
Sven Leist



2-Strang-Betrieb!
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
04.08.2008, 11:55 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.

Ging aber schnell. hast mir sehr geholfen...

Dankeschön!
--
Grüße aus Neckarsulm,

Michael

Dieser Post wurde am 04.08.2008 um 11:55 Uhr von Michael17 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
08.08.2008, 07:31 Uhr
Sven Leist



Moin,
bin gerade bei der Suche nach Bildern zum ehemaligen Hochhaus der Holzmann AG in Frankfurt auf folgende Website gegoogelt...

http://www.ecosoil.de/index.php?section=abbruch_holzmann

Wenn ich das richtig lese, müsste der Eingesetzte Kran ein Wolff WK 60140 sein... 45t bei 30m Ausladung... ??????

Aber irgendwie glauben kann ichs net, denn das hätte man doch bestimmt mitbekommen, wenn solch ein Brummer nach dem Commerzbank Tower die Stadt nochmal unsicher macht...

Leider lässt sich auf dem Bild auf deren HP auch nicht eindeutig klären um was es für nen Wolff-Wipper es sich handelt...

Vielleicht weiss einer von euch weiter!
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
08.08.2008, 10:52 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.

dem Ballast nach ists aber ein 900B (alte bez: 60140B), dem Tum nach auch. Aber die angabe 45t bei 30m stimmt nicht ganz, es sind bei 30m max 43t...

Zusatzinfos, bei keinem andren Wolff-wipper liegt der Ballast gestapelt auf der Drehbühne auf, entweder wird er mittig(180B, 224B), seitlicheingehängt(320B) oder heckseits eingehängt(500B, da ist die spitze auch ganz anders). und am unteren Bildrand erkennt man die H-Träger von dem Turmstücken...

geb aber keine Garantie...
--
Grüße aus Neckarsulm,

Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
21.10.2008, 09:45 Uhr
Sven Leist



Moin, ich hab mal ne Frage:
ich habe zuhause ein paar alte eingescannte Holzmann Prospekte (Technische Berichte) zu Frankfurter Hochhäuser (Trianon und Taunustor).
Das es Holzmann ja nicht mehr gibt (zumindest nicht aktiv)
Bei wem liegen die Bildrechte?
Insolvenzverwalter?
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
24.10.2008, 06:55 Uhr
Sven Leist




Zitat:
der_kleene postete
Moin, ich hab mal ne Frage:
ich habe zuhause ein paar alte eingescannte Holzmann Prospekte (Technische Berichte) zu Frankfurter Hochhäuser (Trianon und Taunustor).
Das es Holzmann ja nicht mehr gibt (zumindest nicht aktiv)
Bei wem liegen die Bildrechte?
Insolvenzverwalter?

Schieb***
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
24.10.2008, 10:09 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
der_kleene postete Bei wem liegen die Bildrechte?

Bei dem, der die Bilder zum Druck freigegeben hat, i.d.R. ein Verlag.

gruß hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
24.10.2008, 12:44 Uhr
Sven Leist




Zitat:
Hendrik postete

Zitat:
der_kleene postete Bei wem liegen die Bildrechte?

Bei dem, der die Bilder zum Druck freigegeben hat, i.d.R. ein Verlag.

gruß hendrik

Das genau weiss ich nicht, wer die Holzmann Berichtshefte gedruckt hat...
Meint Ihr ne Email an den Insolvenzverwalter wäre sinnvoll oder lieber die Finger davon lassen?
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
24.10.2008, 13:51 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
der_kleene postete Das genau weiss ich nicht, wer die Holzmann Berichtshefte gedruckt hat

Irgendeine Druckerei, aber die wird nicht das Copyright haben. Das Copyright liegt beim (technischen) Verlag......es sei denn, es handelt sich um eine Verlagsdruckerei..... :-)


Zitat:
Meint Ihr ne Email an den Insolvenzverwalter wäre sinnvoll oder lieber die Finger davon lassen?

Bislang wissen wir doch noch gar nicht, was Du vorhast......was soll denn drinstehen in der e-mail? Willst Du den Insolvenzverwalter fragen, ob Du die Scans hier in dieses Forum einstellen darfst?

gruß hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041 — Direktlink
25.10.2008, 23:00 Uhr
Sven Leist




Zitat:
Hendrik postete

Zitat:
der_kleene postete Das genau weiss ich nicht, wer die Holzmann Berichtshefte gedruckt hat

Irgendeine Druckerei, aber die wird nicht das Copyright haben. Das Copyright liegt beim (technischen) Verlag......es sei denn, es handelt sich um eine Verlagsdruckerei..... :-)


Zitat:
Meint Ihr ne Email an den Insolvenzverwalter wäre sinnvoll oder lieber die Finger davon lassen?

Bislang wissen wir doch noch gar nicht, was Du vorhast......was soll denn drinstehen in der e-mail? Willst Du den Insolvenzverwalter fragen, ob Du die Scans hier in dieses Forum einstellen darfst?

gruß hendrik

@hendrik: Ja, ich wollt fragen, bei wem die Bilderrechte liegen u. Ihm erklären für was ich die Bilder verwenden möchte.
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042 — Direktlink
11.11.2008, 19:31 Uhr
Sven Leist



Hier mal ein Bild von mir vom Wochenende, aufgenommen von der Jugendherberge am Deutschherrenufer...

Am Tower 185 bin ich am Samstag Abend auch vorbei gekommen, jedoch wars schon so Dunkel, dass Bilder machen nicht mehr drin war...
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 11.11.2008 um 19:37 Uhr von der_kleene editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043 — Direktlink
25.12.2008, 20:23 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Ich zäume das Pferd mal von hinten auf: Weiß jemand zufällig, welche Gebäude damals (Anfang 2002) abgerissen wurden, um Platz für den Skyper zu schaffen? (BTW: Man kann die Abbruchbaustelle noch in Google Earth sehen.)
Waren das "nur" Stadthäuser oder stand da früher schon ein Hochhaus?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
044 — Direktlink
25.12.2008, 20:57 Uhr
pinguin

Avatar von pinguin

Hmmm in der Zeit in dem ich im FBC gearbeitet habe ('91-'93) war ich öfters in ner Pizzeria die im Schatten des silbernen Dreba Turmes lag...
nebenan war ein stillgelegtes Bordell und auf der Ecke Weser- Taunus-strasse
hatte meine ich Hersch Beckker sein Büro.
Also nix Hochaus ...

Schöne Feiertage
Pinguin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
045 — Direktlink
25.12.2008, 21:19 Uhr
BB-Fan




Zitat:
Sebastian Suchanek postete
Ich zäume das Pferd mal von hinten auf: Weiß jemand zufällig, welche Gebäude damals (Anfang 2002) abgerissen wurden, um Platz für den Skyper zu schaffen? (BTW: Man kann die Abbruchbaustelle noch in Google Earth sehen.)
Waren das "nur" Stadthäuser oder stand da früher schon ein Hochhaus?


Tschüs,

Sebastian

Hallo Sebastian,

dort stand das Hochhaus von Philipp Holzmann. Die ersten Entwürfe des Skypers ( müsste so Ende der 90iger gewesen sein ) waren auch mal als neuer Firmensitz von Holzmann geplant.
Das Ex-PH_Hochaus wurde, so weit ich weiß, mit einem Wolff-Wippkran abgerissen.

Gruß
Florian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
046 — Direktlink
26.12.2008, 20:01 Uhr
Sven Leist




Zitat:
BB-Fan postete

Zitat:
Sebastian Suchanek postete
Ich zäume das Pferd mal von hinten auf: Weiß jemand zufällig, welche Gebäude damals (Anfang 2002) abgerissen wurden, um Platz für den Skyper zu schaffen? (BTW: Man kann die Abbruchbaustelle noch in Google Earth sehen.)
Waren das "nur" Stadthäuser oder stand da früher schon ein Hochhaus?


Tschüs,

Sebastian

Hallo Sebastian,

dort stand das Hochhaus von Philipp Holzmann. Die ersten Entwürfe des Skypers ( müsste so Ende der 90iger gewesen sein ) waren auch mal als neuer Firmensitz von Holzmann geplant.
Das Ex-PH_Hochaus wurde, so weit ich weiß, mit einem Wolff-Wippkran abgerissen.

Gruß
Florian

Und zwar mit dem WK 900 B!!!
Irgendwo im Netz hab ich von der damals ausführenden Abbruchfirma auchn Bild gefunden...

Ja, auf dem Areal stand das ehemalige Holzmann Hochhaus.
Nur die Villa Holzmann blieb bis heute erhalten und wurde in den neuen Bau integriert...

Siehe auch Post 034 hier in diesem Thread, da hatte ich was dazu geschrieben...
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 26.12.2008 um 20:02 Uhr von der_kleene editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
047 — Direktlink
07.04.2009, 09:05 Uhr
Sven Leist



Moin,
bin auf der Suche nach Bild- und Textmaterial zu den Hochhäusern Kastor & Pollux in Frankfurt.
Bauunternehmer war Hochtief.
Wer hat evtl. Bilder von der Sprengung der beiden Bundesbahngebäuden, Erdbau und ST-Arbeiten und dem Hochbau????
Die Sprengung muss schon interessant gewesen sein, da es relativ nah zur Innenstadt und in direkter Nachbarschaft zur Messe geschehen ist...
Wer immer etwas beitragen kann, ich freu mich über Infos!
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
048 — Direktlink
07.04.2009, 09:09 Uhr
Sven Leist




Zitat:
pinguin postete
Hmmm in der Zeit in dem ich im FBC gearbeitet habe ('91-'93) war ich öfters in ner Pizzeria die im Schatten des silbernen Dreba Turmes lag...
nebenan war ein stillgelegtes Bordell und auf der Ecke Weser- Taunus-strasse
hatte meine ich Hersch Beckker sein Büro.
Also nix Hochaus ...

Schöne Feiertage
Pinguin

D.h. du hast damit die Hochhausbaustellen DZ Bank und Trianon auf jeden Fall mitverfolgen können, oder?
hast du dazu noch Bilder?
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
049 — Direktlink
07.04.2009, 09:51 Uhr
pinguin

Avatar von pinguin

Hi Sven

Jepp die beiden Baustellen habe ich mitverfolgen können (müssen). Leider habe ich damals zu wenig Zeit und Intresse für den Bau selbst gehabt. Daher keine Fotos
Eine kleine Anektode am Rande zum Bau der DZ Bank. Dort war im Kern das Leitungspaket des Beton Verteilmastes. Nach Abbau der Verteilmastes wurde bereits begonnen die Deckendurchbrüche zu verschliessen. Zu dem Zeitpunkt ist aufgefallen, dass bei der Planung die komplette Führung der Telekommunikationsleitungen "vergessen" wurde. So wurden die Deckendurchbrüche für die TK Kabel genutzt ...
Gruß Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung