Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Flugzeuge » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
050 — Direktlink
20.01.2009, 10:29 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Sebastian L. postete

Zitat:
Schwertransport-Online postete
Diesmal Luftaufnahmen gemacht aus einer großen McDonnell Douglas MD-11 bei etwa gut 10.000m Flughöhe und bei ca. 1000km/h.

Dir ist aber schon klar, dass die MD-11 eine Höchstgeschwindigkeit von 945 km/h hat und die Reisegeschwindigkeit in der Regel zwischen 860 und 880 hm/h liegt? ;-)

Ja, TAS. Ich würde mich aber nicht wundern, wenn das Bord-Display (wo Tony die Info vermutlich her hat) GS anzeigen würde. 150km/h sind für einen ordentlichen Höhenwind ja kein Thema.

@Tony: Welches Gebirge sieht man denn da?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
20.01.2009, 10:52 Uhr
Sebastian L.



TAS und GS werden getrennt angezeigt. Dann liegt die Vermutung nahe, dass der Pilot seine Passagiere beeindrucken wollte...

Wäre ja genauso, als würde ein Füssgänger, der sich mit 4 km/h bewegt, behaupten, er wäre 104 km/h schnell, nur weil er in einem 100 hm/h schnellen Zug in Fahrtrichtung geht...

MfG,
Sebastian

btw:
Das Gebirge sieht wirklich interessant aus.

Dieser Post wurde am 20.01.2009 um 10:52 Uhr von Sebastian L. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
20.01.2009, 11:16 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Sebastian L. postete
TAS und GS werden getrennt angezeigt.

Ja, im Cockpit. Mit "Bord-Display" meinte ich die Bespaßungsanzeige für die Passagiere.
Mein letzter Flug ist schon wieder 'ne Weile her und ich habe beim letzten Mal auch nicht darauf geachtet: Kann zufällig einer der Vielflieger hier 'was dazu beisteuern, was für die Passagiere angezeigt wird?


Zitat:
Sebastian L. postete
Dann liegt die Vermutung nahe, dass der Pilot seine Passagiere beeindrucken wollte...

Das denke ich allerdings auch, ja.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
20.01.2009, 11:41 Uhr
makrum



in den schönen displays wird grundsätzlich "ground speed" angezeigt bzw. einfach "geschwindigkeit"

gruss
marcel
--
Gruss
Marcel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
20.01.2009, 12:33 Uhr
Schwertransport-Online



Die MD-11 is einer der schnellsten Passagierflugzeuge die wir oben im Himmel haben. Wenn der Vogel ordentlich Rückenwind hat, braucht er für die gleiche Strecke auch mal 1 Stunde weniger.

@Sebastian

Welches Gebirge das genau war kann ich nicht sagen, ich war nur auf dem Weg von Helsinki nach New York ( John F. Kennedy International Airport ).

War übrigens eine Maschine von Finnair!

PS: Wobei die 747-400 mein Lieblingsflugzeug ist (da hab ich glaub ich auch noch Aufnahmen von oben , ich finde die MD-11 während der Startphase ziemlich unruhig.

Dieser Post wurde am 20.01.2009 um 14:36 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
20.01.2009, 12:59 Uhr
Sebastian L.



Wenn die Berge relativ kurz nach dem Start zu sehen waren, könnte das irgendwo in Norwegen sein...

MfG
Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
20.01.2009, 13:35 Uhr
Schwertransport-Online



Kann mir jemand sagen, mit was ich hier geflogen bin ? Ich tipp mal auf Airbus A310 ist aber sicher falsch Was sagen die Flugzeugkenner ...






Hier nochmal was von oben..


Dieser Post wurde am 20.01.2009 um 13:38 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
20.01.2009, 14:01 Uhr
Sebastian L.



Das dürfte ein Airbus A321-100 sein...

MfG
Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
20.01.2009, 14:43 Uhr
Matula

Avatar von Matula


Zitat:
Sebastian L. postete
Das dürfte ein Airbus A321-100 sein...

MfG
Sebastian

Moin,

ein A321 ist es definitiv nicht.Der ist wesentlich kleiner.

Ich gehe mal von einem Airbus A 300- 100 aus,den hatte Alitalia zu seiner Zeit in der Flotte.Es könnte sich auch um einen der ersten A310 handeln.
--
Gruß aus dem Norden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
20.01.2009, 15:02 Uhr
Sebastian L.



Ein A310 ist es sicher nicht, die Türkonfiguration passt nicht.
Mit dem A300 könntest Du Recht haben - wäre dann einer von 12 A300-B4.
Schade, dass man die Registrierung nicht erkennen kann, dann wäre es einfacher...

MfG
Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
20.01.2009, 22:11 Uhr
ETME

Avatar von ETME

Jo, es ist einer der 12 gelieferten A300B4:
http://widebodyaircraft.nl/a300-08.htm

http://widebodyaircraft.nl/a300.htm#x
--
Fla fast and keep the spirit alive!

Dieser Post wurde am 20.01.2009 um 22:36 Uhr von ETME editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
20.01.2009, 23:01 Uhr
ETME

Avatar von ETME

Da ich die Fotoeinbindung noch nicht gefunden/durchschaut habe, hier ein paar Links von mir...

Tornado 45+06 auf dem Weg nach Afghanistan:
http://www.etns-spotter.de/data/storage/attachments/12140632960077.JPG

Eurofighter 30+11 beim Low Approach über ETNS (Schleswig):
http://www.etns-spotter.de/data/storage/attachments/12140631891215.JPG

Eurofighter 30+20 beim Low Approach über ETNS:
http://www.etns-spotter.de/data/storage/attachments/12140631951549.JPG

3Ship-Formation beim Break zum Final:
http://www.etns-spotter.de/data/storage/attachments/12140632005292.JPG

43+02 back from mission:
http://www.etns-spotter.de/data/storage/attachments/12140632055665.JPG

Fertig für die nächste Afghanistan-Mission:
http://www.etns-spotter.de/data/storage/attachments/12140632205154.JPG
--
Fla fast and keep the spirit alive!

Dieser Post wurde am 20.01.2009 um 23:03 Uhr von ETME editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
20.01.2009, 23:31 Uhr
robertd



Hallo,

hier ein paar Bilder vom Flughafen in Inuvik, NWT, Kanada. Die mangelhafte Qualität liegt zum einen am Fotografen, zum anderen am Wetter und zum Dritten am Fenster, durch das fotografiert wurde.

Eine Boeing 737-200 Combi der Canadian North - vorne Fracht, hinten Passagiere:




Eine Boeing 737-200 der First Air:



Eine Beechcraft der Kenn Borek Air:
(ja, auch das ist ein Linienflugzeug.)


Eine Hawker Siddeley 748 der Air North:



Ein Hubschrauber, möglicherweise ein Sikorsky S-76:


Die Ankunfts- bzw. Abflugshalle mit Gepäckbereich


Und hier noch zwei Windfahnen, einmal am Western Arctic Visitor's Centre in Inuvik:


und einmal am Flughafen von Whitehorse, YT:


Wovon ich leider kein Foto hab ist ein Postflugzeug von FedEx, welches ich am Flughafen Vancouver gesehen habe. Dieses war in etwa so gross wie die erste der beiden Windfahnen da oben, schön mit FedEx-Werbung beklebt und dient meiner Vermutung nach der Paketzustellung in entfernten, nicht über die Strasse erreichbaren Orten. Wenn dem so ist dürfte das mal ein Paketzustellerjob der anderen und vermutlich weniger stressigen Art sein

gruss robert

Dieser Post wurde am 20.01.2009 um 23:50 Uhr von robertd editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
26.01.2009, 22:08 Uhr
WolfgangM

Avatar von WolfgangM

Hallo,
Hier habe ich ein bisschen Werbung aus dem südlichsten Bundesland Österreichs:
Die Vorstellung des neuen TuiFly Kärnten-Jets





Gruß aus Kärnten
Wolfgang
--
Gruß aus Kärnten

Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
27.01.2009, 01:15 Uhr
Dietmar Bastian



Hallo zusammen,
hallo Robert,

wie alt sind die Bilder der kanadischen Boeing 737-200?

Interessant hierzu ist auch die Verkleidung am Bugfahrwerk der B737-200 Combi. Diese Verkleidung war mir bisher nur bei Flugzeugen mit Nutzung in Wüstengebieten bekannt um den aufgewirbelten Sand unter dem Rumpf zu halten und weg vom Triebwerkseinlass. Möglicherweise erfüllt diese Verkleidung den gleichen Zweck bei schneebedeckten Pisten. Hier in Europa war mir diese Ausrüstung im Flugbetrieb noch nie aufgefallen, außer bei Überführungen.

Viele Grüße aus Maintal

Dietmar Bastian
--
Herzlich willkommen bei: www.schwerlast-rhein-main.de

übrigens... bleibt mir mit dem Made in China" - Gelumpe vom Hals, wir haben schon genug Arbeitslose in Europa!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
27.01.2009, 08:08 Uhr
Gast:Steve12777
Gäste


Vor gut zwei Jahren, Feb 2007, war die Antonov AH-124-100 am Flughafen Friedrichshafen, um einen Satelliten von Astrium zum Weltraumbahnhof Baikonur mitzunehmen.
Leider konnte man nicht näher an die Maschine ran, sie haben sogar einen Zaun vor den Zaun gestellt, dass man nicht durch denn ersten Zaun hindurch fotografieren kann
Der Rückflug war auch Klasse: Start in Friedrichshafen, Zwischenstopp in Stuttgart, dort wurde voll getankt und dann ging es weiter Richtung Russland.

Aber seht selbst:












Dieser Post wurde am 27.01.2009 um 08:11 Uhr von Steve12777 editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
28.01.2009, 23:09 Uhr
robertd



Hallo Dietmar,

Zitat:
Dietmar Bastian postete
wie alt sind die Bilder der kanadischen Boeing 737-200?

Interessant hierzu ist auch die Verkleidung am Bugfahrwerk der B737-200 Combi. Diese Verkleidung war mir bisher nur bei Flugzeugen mit Nutzung in Wüstengebieten bekannt um den aufgewirbelten Sand unter dem Rumpf zu halten und weg vom Triebwerkseinlass. Möglicherweise erfüllt diese Verkleidung den gleichen Zweck bei schneebedeckten Pisten.

Die Bilder sind am 29.8.2008 entstanden.

Mit Deiner Beobachtung scheinst Du recht zu haben. Lt. Homepage sind die Flugzeuge der Canadian North Schotter- und Eispistentauglich: http://www.cdn-north.com/Charters/ourfleet.asp (Gravel Airstrip, Ice Strip).

Zwar habe ich auf Anhieb keinen Flughafen mit Schotterpiste gefunden, den die Canadian North mit der 737 planmäßig anfliegt, aber vielleicht ist das auch für Ersatzflüge nötig. Ausserdem gibts z.b. zwischen Inuvik und Dawson City auf rund 600 km Luftlinie keine asphaltierte Landebahn, sehr wohl aber eine schotterpiste in Fort McPherson und Notlandestreifen ca. alle 100 bis 200 km auf dem geschotterten Highway. Allerdings glaube ich nicht, dass Notlandungen als Kriterium für die Anschaffung einer solchen Ausrüstung heranzuziehen sind.

gruss robert

Dieser Post wurde am 28.01.2009 um 23:13 Uhr von robertd editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
29.01.2009, 11:30 Uhr
Dietmar Bastian



Hallo zusammen,

ich hatte die Bilder älter eingeschätzt und nicht gedacht das diese Flugsaurier noch im Einsatz sind...

Landungen bei schneebedeckter Piste sind ja noch vorstellbar, aber auf Schotterpisten mit dem dem Fluggerät... da gleicht die Schubumkehr nach der Landung einem Sandstrahlen des Flugzeuges mit Schottersteinen.

Aus diesem Grund werden in Europa oder besser in den entwickelten Industrieländern auch die Start- und Landebahnen mit Hochleistungskehrgeräten nach Schneefall gesäubert, da schon manche gelöste Schnee- und Eisplatte teure Schäden an den Flugzeugen bei der Landung und Nutzung der Schubumkehr verursacht hat. Gleiche Effekte entstehen wenn sich nach Frostschäden Betonteile oder Asphalt lösen.

Viele Grüße aus Maintal

Dietmar Bastian
--
Herzlich willkommen bei: www.schwerlast-rhein-main.de

übrigens... bleibt mir mit dem Made in China" - Gelumpe vom Hals, wir haben schon genug Arbeitslose in Europa!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
29.01.2009, 13:31 Uhr
Phil

Avatar von Phil

Hallo,
hab gerade noch ein paar Flugtag Bilder (EDGB) gefunden.
Sea Harrier:






C-160:


Ju-52

--
Gruß
Philipp
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
26.04.2009, 23:14 Uhr
robertd



Hallo,

hier ein paar Bilder von einem Modellhubschraubertreffen, auf dem ich heute war:

Im Vordergrund: Eurocopter AS 350B-2 Ecureuil
Im Hintergrund: Bell TAH-1F Cobra


Cobra + Modell im Maßstab 1:4:


Abflug:









gruss robert

Dieser Post wurde am 26.04.2009 um 23:15 Uhr von robertd editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
26.04.2009, 23:47 Uhr
Schwertransport-Online



eindrucksvoller Hubschrauber!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
23.05.2009, 20:33 Uhr
Schwertransport-Online



In diesem Thread hat sich lange nichts mehr getan, deshalb gibs jetzt mal die tolle YAK-52 von Jens Erdmann. Leider war kein super Fotowetter vorhanden.







Das Flugzeug ist Baujahr 1988 und wurde im Jahre 2000 komplett zerlegt, kontrolliert und wieder zusammengebaut.





Wer keine Flugangst hatte konnte einfach mal mitfliegen.

Daten zur Maschine:

Werksnummer: 888914
Motor: 9 Zylinder Sternmotor mit 268KW/365PS
Länge: 7,74m
Spannweite: 9,30m
Geschwindigkeit: 420km/h
max. Reichweite: 550 Kilometer
Tankinhalt: 2x 61 Liter
Dienstgipfelhöhe: 4000m
max. Startgewicht: 1305kg
Leergewicht: 1015kg
Besatzung: 2

Dieser Post wurde am 23.05.2009 um 20:37 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
23.05.2009, 20:57 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Schwertransport-Online postete
Wer keine Flugangst hatte konnte einfach mal mitfliegen.

Jetzt warten wir aber alle auf Deine Luftaufnahmen!


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
06.07.2009, 20:25 Uhr
Helmi

Avatar von Helmi

wer kennt die Fluggesellschaft? Der kamm im Tiefflug bei uns drüber.


--
Gruß vom Helmi aus der Westerwälder Werkzeugschmiede
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
06.07.2009, 20:27 Uhr
Schwertransport-Online



Könnt dieser hier sein

http://mitglied.lycos.de/planespotterpics/newairline/global-supply-systems.jpg

http://www.gssair.co.uk/

Dieser Post wurde am 06.07.2009 um 20:28 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise