Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/87 » AK 850 Umbauten » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
000 — Direktlink
29.09.2008, 00:16 Uhr
ronald

Avatar von ronald

Hallo allerseits,
hab diesen Thread eröffnet,um mal zu sehen oder zu zeigen was man alles aus dem Kibri-Modell Gottwald AK 850 so machen kann.
Ich fange gleich mal an.
Den habe ich bei Ebay als Bastelschrott erstanden und nach Aufzeichnungen aus dem Gottwaldbuch Band 1 sowie zu Mithilfe der Bilder von Michael Heigert zum AK680-1 umgebaut.





Ich hoffe es gefällt.
--
Viele Grüße aus Leipzig
Ronald

Dieser Post wurde am 10.10.2009 um 19:32 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
29.09.2008, 13:34 Uhr
Philipp W.



Wow.... sehr schick, gefällt mir!
--
Gruß
Philipp W.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
29.09.2008, 18:16 Uhr
HanSolo86



sehr sehr geil, hast du genial gemacht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
29.09.2008, 20:16 Uhr
Ulrich Kober



Hallo zusammen,

schönes Modell ist doch immer erstaunlich was man aus einem Kibri-Modell mit etwas Farbe alles so machen kann.

Gruß Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
29.09.2008, 20:38 Uhr
ronald

Avatar von ronald

Hallo,

Danke für Euer Lob.

@Ulrich Kober:Etwas Farbe ist gut...
--
Viele Grüße aus Leipzig
Ronald
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
29.09.2008, 21:04 Uhr
Ulrich Kober



Hallo Ronald,

dies mit Kibri und Farbe war eine generelle Feststellung und nicht nur auf dein Modell bezogen,wobei etwas auch keine Mengnangabe ist oder war
wenn man da deinen Kran anschaut ist da doch ordentlich Farbe draufgekommen.
Meine Meinung ist nur das die Kibri-Modelle nach einer Farbbehandlung um Welten besser aussehen als wenn man sie nur aus der Kiste zusammenbaut.
Auch sind die diversen Kleinigkeiten wie bemalte Fenstergummi,saubere Beschriftungen,Spiegel solche Dinge die zeigen was Modellbau ist.
Und ich denke wenn man deinen Kran so anschaut steckt da sicher einiges an Zeit dahinter.

Gruß Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
29.09.2008, 21:55 Uhr
ronald

Avatar von ronald

Hallo Ulrich,
Danke nochmal,das mit der Zeit ist schon Wahnsinn,die vergeht bei sowas wie im Fluge.Aber das kennt ja jeder Modellbauer.Wenn man dann hier und da noch etwas findet was dem Vorbild noch näher kommt.
Ich habe hier noch zwei Bilder vom Rohbau.




Und mal ohne Oberwagen.



--
Viele Grüße aus Leipzig
Ronald
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
30.09.2008, 14:35 Uhr
ronald

Avatar von ronald

Hallo zusammen,
nachdem ich beim AK 680-1 die Radaufhängungen nachgestaltet und den Kransockel entsprechend dem Vorbild bearbeitet hatte, gefielen mir meine
anderen AK's auf einmal nicht mehr so richtig.Diese hatte ich meistens nur farblich und bis auf ein paar kleine Details umgestaltet.Ich beschloß also einige von ihnen nochmal zu ändern.
Heute zeige ich mal den AK 850 GT von der Fa.Toense.



Die Oberwagenkabine wurde auch geändert.



Die Schutzbleche sind im Bereich des Kransockels abnehmbar.



Und hier zusammen mit dem AK 850 TR

--
Viele Grüße aus Leipzig
Ronald
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
30.09.2008, 14:50 Uhr
Matthias



Hallo Ronald,

saubere Arbeit - Glückwunsch! Da bekomme ich richtig Lust mich mal wieder mit meinen Kibri-Bausätzen zu beschäftigen.

Gruß vom Mittelrhein

Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
30.09.2008, 17:08 Uhr
Eisly



Absolut super gemacht, die gefallen mir alle richtig gut. Falls du mal einen los werden möchtest, ich melde Interresse an.
--
MfG
Eisly

PS: Rechtschreibfehler sind NICHT mit Absicht eingebaut worden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
30.09.2008, 17:55 Uhr
Michael MZ



Hallo Ronald,

toll gemacht, tja was man aus dem Kibri GOTTWALD's so -noch- alles machen kann! Da wird leider noch immer zu "wenig" gezeigt, bzw. so vorgestellt. „Früher“ gab es noch die tollen Berichte im Maßstab die aus diversen Gründen leider eingeschlafen sind. Ich hätte selbst gerne mehr Zeit solch schöne und interessanten Umbauten wieder mal öfter im entsprechenden Rahmen zu Präsentieren, jedenfals arbeite ich daran!

Der Zufall wollte es wohl das ich gerade letzte Woche "meinen" Scott's 680er rausgeholt, gesäubert habe um ihn mal zu "Überholen", es fehlen ein paar Kleinteile die mal wieder ergänzt werden müssten. Dann gibt's ggfls. auch mal aktuelle Fotos, den Mund hast ja scheinbar nicht nur mir "wässrig" gemacht, Gell Matthias;-).

Umso schöner das Du hier weiterhin Flagge zeigst und damit eben entsprechend und ansprechend „animierst“. Das u.a. meine Vorlage Dir zur Umsetzung geholfen hat freut mich natürlich, echt, im ersten Moment dachte ich uuups, das sind ja Deine Bilder in der Bauphase (!!), naja der Hintergrund kam mir dann aber dann eher unbekannt vor.

Beim betrachten der Bilder im „Rohbau“ bei diesem echten Umbau des AK 850 zum AK 680 ist mir gleich auch wieder eingefallen das da mit etwas Farbe wirklich nicht genüge getan ist, "damals" gab es zudem ja noch nicht die Flut an (Web)-Infos, Fotos, Vorlagen oder Büchern was -um annähernd Original Nachbauen zu können- absolut unabdingbar war und ist.

Allerdings hat Ulrich schon recht, ein Kibrimodell wird schon richtig schick und ansprechend wenn es sauber überlackiert, beschriftet und kleine Details hervorgehoben werden! Die Scott Greenham Decals sind übrigens von Bastian Modellbau aus Maintal, das sollte hier auch mal wieder erwähnt werden, da gibt es übrigens für alle Kibri GOTTWALD Großkrane fast alle gängigen Vorbildbeschriftungen ebenso wie für die LTM 1800, 1400, 1160-2, AC 665 undundund weltweiter Betreiber, „Fiktive“ Modelle aufgrund nicht vorhandenen Decals oder so müssten hier und da demnach eigentlich nicht sein;-).

Jedenfals wertet schon alleine der entsprechende Farbton samt Beschriftung so ein Modell unheimlich auf, was dann noch „darunter“ steckt sieht man nun mal erst bei einer Baubeschreibung z.B. mit aussagekräftigen Bildern.

Mal ein Beispiel: bei Kundentagen bei Liebherr in Ehingen gab es einen Stand von Kibri, dort waren so alle gängigen Kranmodelle ausgestellt und zu erwerben, die Ausstellungsstücke meisst aber aus dem Karton zusammengebappt, Plastikblass, unbeschriftet usw. zwischendrin mein zur Spielwarenmesse realisiertes Handmuster (das „Kartonmodell“ war ja da noch nicht auf dem Markt) des Telederrick LTM 1800 Baldwins: sauber lackiert, Original beschriftet, Seile etc. schön eingescheert usw. -fast- genauso eben wie das Gerät dort damals vom Hof ging. Beobachten konnte ich meisst folgendes: boah, der ist aber Geil, das ist doch der, der hier auf’m Testfeld stand usw., egal ob Zuschauer, Monteur, Lackierer oder gar der Originalkonstrukteur, der tatsächlich sichtlich Freude an der 87 mal verkleinerten Version „seines“ Babys nun vor sich hatte!

Warum? Der Gesamteindruck hat eben gestimmt und das Modell sah eben nicht "Spielzeughaft" aus und hob sich so von allen anderen ab. Das in solch einem Rahmen mit zu bekommen war auch für mich ein echtes Highlight und Bestätigung für die Arbeit und Umsetzung im Vorfeld, es hat sich daher echt gelohnt!

In manchen „Sparten“ kommt das noch immer zu wenig „rüber“ was da –eben auch ohne große Umbaumaßnahmen- so gehen kann, deshalb mach weiter so, mich macht’s jedenfalls mächtig Stolz das Du da bei mir Innovationen und Ideen herausgesaugt hast, ich meine Deine Umsetzung und Feindetails sprechen ja für sich, wie gesagt, so manches Bauphasenbild hätte man ja fast übereinander legen können…!

Hier nochmal die Links von bzw. zu meinem "Baby":

http://www.mhtmodels.de/9529/43666.html

http://mhtsports.wrba.de/gottwald-ak680-103_scott-greenham_modell_001/

http://mhtsports.wrba.de/gottwald-ak680-103_scott-greenham_bericht_der-massstab_001/

LG aus MZ
Michael
--
www.MHTmodels.de
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 30.09.2008 um 17:56 Uhr von Michael Heigert editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
30.09.2008, 21:18 Uhr
ronald

Avatar von ronald

Hallo,
ich danke Euch für die positive Resonanz.
Ganz besonders Michael für seinen ausführlichen Bericht.
Ich schiebe gleich mal noch was hinterher.Und zwar den AK 912 GT.
Den hatte ich vor eineinhalb Jahren gebaut aber auch nur farblich verändert und mit Decals versehen.Bei dem mußte ich natürlich auch die OW-Kabine ändern sowie den Kransockel und Radaufhängungen anbringen.Desweiteren wurde noch das Anlenkstück für den Mast und der UW-Motor geändert.Wobei
ich mir beim Motor nicht so sicher bin.




Hier hat wieder jemand die Tür offen gelassen

zusammen mit dem AK 912-63 TR



PS:Alle Decals von Bastian Modellbau
--
Viele Grüße aus Leipzig
Ronald

Dieser Post wurde am 30.09.2008 um 21:23 Uhr von ronald editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
01.10.2008, 00:09 Uhr
Christoph Kriegel



Wirklich sehr sehr schöne Modelle, nicht nur TOP umgebaut sondern auch TOP lackiert !
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
01.10.2008, 13:43 Uhr
Michael MZ



Auch nochmal von mir: Klasse!!!

Ich sehe gerade z.B. auf dem letzten Bild das Du auch die Al-Jaber Decals in einem Stück über die Windenbohrung bzw. die ovale Aussparung angebracht hast. Das gleiche "Problem" habe/hatte ich auch und stand vor der Entscheidung: entweder Ausschneiden und den Schrifftzug zerstückeln um die charakteristischen Merkmale nicht "verschwinden" zu lassen oder umgekehrt...

Ich habe die Decals bei mir ausgeschnitten und war/bin darüber auch nicht unbedingt Happy, was aber tun? Ich dachte ggfls. an kleine "Deckel" die man wieder herausnehmen kann, mit der Zeit "zerfleddern" wahrscheinlich an diesen Stellen ohnehin die Decals...hmmm.

LG aus MZ
Michael
--
www.MHTmodels.de
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
01.10.2008, 14:55 Uhr
ronald

Avatar von ronald

Hallo,
ich gebe es zu Michael,bei der Gestaltung des UW-Motors habe ich bei Dir etwas abgeschaut.Ich hatte die Abgasanlage erst anders gebaut.So wie bei Deinem Modell sieht es realistischer aus.Es ist ja,denk ich mal, so ähnlich wie beim AK 912 7+3 nur das der 2 Auspuffrohre hat.
Übrigens habe ich den auch nochmal umfassend überarbeitet,nachdem ich das hervorragende Modell hier bei den 1:50-ern gesehen hatte.Vielen Dank nochmal ,hat mir sehr geholfen.
Er ist aber noch nicht ganz fertig.
Hier mal was aus der Bauphase.


Daneben ist noch der Vorläufer des AK912GT.

Der Kransockel von unten.

Und der Unterwagen



Der Oberwagen ist zwar schon fertig aber ich muß noch was am A-Bock machen.
--
Viele Grüße aus Leipzig
Ronald

Dieser Post wurde am 01.10.2008 um 14:56 Uhr von ronald editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
05.10.2008, 16:54 Uhr
ronald

Avatar von ronald

Hallo,
heute habe ich meinen AK 912 7+3 fertiggestellt.Ich habe ihm gleich
Nylon-Leichtlaufrollen spendiert,da ich ihn irgendwann mal aufbauen möchte.Die Rollen sowie die Decals stammen übrigens von Bastian Modellbau.
Außer den schon gezeigten Änderungen habe ich hier auch die OW-Kabine umgebaut.Als Vorlage für den Kranumbau diente hier ebenfalls das Gottwaldbuch Band 1(wenn es das nicht gäbe...),wo eine sehr detaillierte Zeichnung drin ist,aber auch zahlreiche Bilder aus dem Web.Das Modell aus dem 1:50-er Bereich hatte ich ja schon erwähnt.








Ach die Druckluft-Fanfaren sind auch von Bastian Modellbau.
Danke nochmal an Stephan für den Tipp mit den Rundumleuchten.
Die von Roco sehen wirklich besser aus.
--
Viele Grüße aus Leipzig
Ronald

Dieser Post wurde am 05.10.2008 um 16:58 Uhr von ronald editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
14.10.2008, 19:54 Uhr
Stefan Jung



Hallo Ronald,

was soll man dazu noch sagen...? Hammer Modelle... da fehlen mir die Worte !

ich hoffe da kommen noch mehr nach........

hast Du eventuell noch einige Bilder von dem kleinen Toense mit der MAN Kabine ?


nette Grüße

Stefan Jung
--
Mit meinem Auto groß und breit, tank ich viel und fahr nicht weit!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
22.10.2008, 20:11 Uhr
ronald

Avatar von ronald

Hallo,
Danke für das Kompliment,ich habe schon wieder was in Arbeit.
Den kleinen Toense habe ich vor einiger Zeit in dem Thread
Eure 1:87 Modellumbauten gezeigt.
--
Viele Grüße aus Leipzig
Ronald
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
23.11.2008, 00:58 Uhr
ronald

Avatar von ronald

Hallo zusammen,
mein derzeitiges Projekt ist unter anderen der Umbau vom AK 850 zum
AK 912 GT von Heavy Lift.(Der rechtslenker.)
Inspiriert durch die 3D-Bilder von Markus Brenner und die Vorbildfoto's von Erwin Uebel habe ich den Umbau des AK 912 GT noch etwas genauer genommen.Hier ein paar Rohbaufoto's.

Erstmal die Lenkung einbauen.


Gelenkt wird von rechts.


Der Kransockel geteilt von ,Traktor' und ,Anhänger'.


Mit Abstützung und Oberwagen.



Jetzt wird erst mal lackiert.
--
Viele Grüße aus Leipzig
Ronald

Dieser Post wurde am 23.11.2008 um 01:02 Uhr von ronald editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
23.11.2008, 09:44 Uhr
Matthias



Hi Roland,
AK 912 GT Heavy-Lift - einfach nur klasse - freue mich schon auf weitere Bilder - kannst Du mir zu der geplanten Lackierung mal Farbangaben macht (RAL-Ton o.ä.) - vielen Dank für die tollen Bilder

Gruß vom Mittelrhein
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
23.11.2008, 10:28 Uhr
ronald

Avatar von ronald

Moin Matthias,

Danke für's Lob.Mit Ral-Nummer o.ä. kann ich Dir nicht dienen.Ich fand das Feuerrot (Nr.330)und Lufthansagelb(Nr.310) von Revel am besten.
--
Viele Grüße aus Leipzig
Ronald
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
22.12.2008, 22:39 Uhr
ronald

Avatar von ronald

Hallo,
da jetzt endlich Urlaub ist,kann ich mich wieder ganz meinen Modellbauprojekten widmen.
Der AK 912 GT ist soweit fertig lackiert. Noch ein paar Kleinigkeiten am
'Traktor' und 'Anhänger'.Den Kransockel mit der Abstützung habe ich schon mal aufgebaut.



--
Viele Grüße aus Leipzig
Ronald
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
23.12.2008, 15:52 Uhr
Kahls Scania

Avatar von Kahls Scania

Hallo Roland,

Schick Schick. Hoffe du stellst auch mal Bilder von der aufgebauten version ein, würde bestimmt gut aussehen. Aber so sieht der Kran auch richtig gut aus.

Frohe Weihnachten und Liebe Grüße
Fabian
--
Liebe Grüße
Fabian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
05.01.2009, 22:50 Uhr
ronald

Avatar von ronald

Hallo und Danke,

habe den AK 912 GT nun soweit fertiggestellt daß er meinen Ansprüchen genügt.
Zum ablichten habe ich diesmal einen anderen Hinter-und Untergrund gewählt.




Habe diesmal versucht ihn etwas zu verschmutzen.



Jetzt nur noch den Ausleger lackieren.
--
Viele Grüße aus Leipzig
Ronald

Dieser Post wurde am 05.01.2009 um 22:51 Uhr von ronald editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
06.01.2009, 00:49 Uhr
ronald

Avatar von ronald

Ach so,die Decals sind von Bastian-Modellbau.
--
Viele Grüße aus Leipzig
Ronald
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ 1/87 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung