Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Dies und Das ... » Was fahrt Ihr für Autos ? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] ... [ Letzte Seite ]
075 — Direktlink
24.04.2009, 14:03 Uhr
Gast:Steve12777
Gäste



Zitat:
Jens P. postete
Wir warten bis die Abwrackprämie vorbei ist dann bleiben alle auf den Neuwagen sitzen und die Preise gehen massiv in den Keller.

Das haben wir auch gedacht und haben nun doch dieses Jahr schon einen Neuwagen geordert, bzw. werden das tun.
Die Preise für Jahreswagen sind unverschämt hoch, die Neuwagen sind billiger als manch Jahreswagen.
Wir haben es auch wie Jens vorgehabt, zu warten, aber was sind die 2.500 vom Staat, wenn der Händler nicht auch was dazugibt?
30% billiger als der Listenpreis glaube ich, wird es so schnell nicht mehr für Neuwagen geben.
Daher die Entscheidung dieses Jahr.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
076 — Direktlink
24.04.2009, 15:26 Uhr
robertd



Hallo,

Ich wäre mir nicht so sicher, ob es noch tiefer geht mit den Preisen.

Siehe hier: http://auto.t-online.de/c/17/60/27/02/17602702.html

Listenpreis Golf VI Trendline: 16.500 EUR
15% Händlernachlass: -2.475 EUR
Umweltprämie vom Staat: -2.500 EUR
Umweltprämie von VW: -2.500 EUR
Überführung: 345 EUR

Macht in Summe 9370 EUR für einen nagelneuen Golf (zwar vermutlich das Bausparermodell, aber immerhin).


gruss robert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
077 — Direktlink
24.04.2009, 17:13 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
robertd postete
Macht in Summe 9370 EUR für einen nagelneuen Golf (zwar vermutlich das Bausparermodell, aber immerhin).

"Bausparermodell" ist schön gesagt. Um auf die genannten 16.500,- EUR zu kommen, muß man laut aktuellem Konfigurator einen Zweitürer mit 1,4l-80PS-Benzinmotor in Weiß ohne jegliche Extras nehmen. (Ja, richtig gelesen: jede andere Farbe, auch Nicht-Metallic, kostet Aufpreis.)


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
078 — Direktlink
24.04.2009, 17:44 Uhr
THWler1988

Avatar von THWler1988

Also ich fahre nen VW Golf 2 GTI ich werde ihn auch vor der gemeinen abwrackprämie schützen.

http://www.pic-upload.de/24.04.09/9ndvyh.jpg
--
Schönen Gruß aus dem Westmünsterland
Christopher

www.thw-gronau.de, www.vw-freunde-dle.de

Dieser Post wurde am 24.04.2009 um 17:46 Uhr von THWler1988 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
079 — Direktlink
24.04.2009, 20:40 Uhr
Champagnierle

Avatar von Champagnierle

Hi,

ich hab aus einem Foto meines Autos mein(en??) Avatar gebastelt.

Es ist ein 2005-er Peugeot Partner 1,6 16V aka Pampersbomber.
Kleines, aber sehr schickes Gimmick beim PöPa ist das Glasdach und seehr geschickt ist der Autogasumbau. 400km mit 25 Euro Spritkosten.

Gruss

Marc
--
==================================
<ohne Worte>
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
080 — Direktlink
10.05.2009, 11:28 Uhr
tomh



seit Donnerstag:







EZ01/2005 75tkm

Endlich wieder nen ordentlichen 4x4.....
--
Ciao

Tom

Wo ein TATRA da ein Weg - zumindest danach......
Bergegurt und Sch�kel - wir kennen keinen Ekel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
081 — Direktlink
14.12.2009, 18:26 Uhr
torquemaster




Zitat:
Rotexx postete
LEBENSLANGE Führerscheinsperre für diesen Vollpfosten!!

http://www.nonstopnews.de/meldung/10186

Grade paar Wochen nen Führerschein, aber nen Auto mit viel PS! Überhaupt keine Ahnung vom Auto fahren aber nen Dicken machen..

Für 18-21 Jährige nur noch Autos mit 50 PS oder so.

Ach, und damit passieren dann keine Unfälle mehr ??

Mein 1. Auto hatte auch immerhin schon 98PS gehabt – und ich lebe immer noch!

Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
082 — Direktlink
14.12.2009, 19:40 Uhr
Hesse-Jung

Avatar von Hesse-Jung

zu wenig Motorleistung ist manchmal eine größere Gefahr als zuviel! Gerade auf der Autobahn schon so manches haarstäubende Manöver gesehen wo einfach die Durchzugskraft fehlte.
Und!
Schuld ist nicht das Auto sondern immernoch der Fahrer!
--
LTM 1500= Mein Lieblingskran



www.airliners.net
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
083 — Direktlink
14.12.2009, 20:17 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

PS hin oder her: Entweder kann jemand damit umgehen, der er kann es nicht. Und falls das dann so derartig schief geht, wie im oben genannten Beispiel, sollte man eben mal die Frage stellen, ob so jemand in nächster Zeit wirklich noch einmal die Chance bekommen sollte, sein Unvermögen ein weiteres Mal auszutesten. Das wäre ein nicht gerade unerhebliches Risiko, oder...?

Wenn also ein Fahranfänger genau wüßte, daß er schon bei "kleineren" Vergehen den Lappen abgiebt (was ja bei einer roten Ampel zum Beispiel definitiv geschieht), und bei größeren garantiert nicht wieder bekommt, was würde dann passieren...?


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
084 — Direktlink
14.12.2009, 21:42 Uhr
Gast:tom_hobby
Gäste



Zitat:
Hesse-Jung postete
zu wenig Motorleistung ist manchmal eine größere Gefahr als zuviel! Gerade auf der Autobahn schon so manches haarstäubende Manöver gesehen wo einfach die Durchzugskraft fehlte.
Und!
Schuld ist nicht das Auto sondern immernoch der Fahrer!

Einspruch:
Wenn wo Durchzugskraft fehlt, dann eher bei Überholmanövern auf Landesstraßen mit Gegenverkehr, auf der Autobahn ist es theoretisch ja wurscht, wieviel Durchzugskraft das Auto hat, kommt ja eh nix entgegen, wenn ein Überholmanöver mal länger dauert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
085 — Direktlink
14.12.2009, 23:53 Uhr
Hesse-Jung

Avatar von Hesse-Jung

@ Tom: gerade nachts sehr schön, wenn auf freigegebener Autobahn sich ein Kleinwagen kurzfristig, ohne zu blinken entschließt, einen LKW zu überholen ohne nach hinten zu gucken was da kommen könnte. Ich war Gott sei Dank noch nicht betroffen, hatte aber das "Vergnügen" mitanzusehen wie so mancher die maximale Bremskraft seines Fahrzeugs dank dieser Armleuchten ausprobieren durfte, bis hin zu flackernden Bremslichtern (die bei den neuen Systemen nur bei absoluter Vollbremsung aktiviert werden!). Gerade auf A6 und A5 immer wieder zu beobachten.

Aber das ist ein anderes Thema
--
LTM 1500= Mein Lieblingskran



www.airliners.net

Dieser Post wurde am 14.12.2009 um 23:55 Uhr von Hesse-Jung editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
086 — Direktlink
15.12.2009, 01:19 Uhr
Gast:Steve12777
Gäste


auch ich hatte das Vergnügen mit 18 einen VR6 fahren zu dürfen, wenn auch nicht immer. als mir das Auto dann mit 19 angeboten wurde, lehnte ich dankend ab, denn ich war mir sicher, irgendwann werde ich überheblich und knall damit sonst wo rein.
75-90 Ps haben mir mit 18-25 völlig gereicht.
eine PS Begrenzung bringt sicher nichts, denn wie es schon erwähnt wurde: Es sind die Fahrer und in meinen augen auch immer die gleichen Typen von (jungen) Idioten, die sich selbst ruhig was antun können, wenn ihnen danach ist, aber unschuldigen Passanten oder Insassen sollten sie es nicht antun.
Nur um toll dazustehen...
Dann doch lieber der coole Antialker in der Disse, der die Nacht überlebt und seinen Führerschein mit nach Hause nehmen darf, anstatt in später per Einschreiben zugestellt bekommen oder bei der Polizei abzuholen.

ich bin auch für härtere Strafen, die dann auch durchgezogen werden.
Aber Verkehr ist immer wieder so ein Dauerthema zum aufregen - leider.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
087 — Direktlink
15.12.2009, 07:52 Uhr
Sebastian L.




Zitat:
tom_hobby postete Einspruch:
Wenn wo Durchzugskraft fehlt, dann eher bei Überholmanövern auf Landesstraßen mit Gegenverkehr, auf der Autobahn ist es theoretisch ja wurscht, wieviel Durchzugskraft das Auto hat, kommt ja eh nix entgegen, wenn ein Überholmanöver mal länger dauert.

Sorry, aber so eine Aussage ist Blödsinn! Wer auf Landstraßen bei Gegenverkehr überholt, sollte generell mal überlegen, ob er den Führerschein nicht lieber direkt abgibt, unabhängig von der Durchzugskraft des Autos.
Und auf Autobahnen ist es nicht "wurscht", weil nix entgegen kommt, sondern weil der Verkehr von hinten kommt. Es passiert täglich mehrere Male, dass irgendwelche Experten beim Auffahren auf die Autobahn nicht den Beschleunigungsstreifen nutzen, sondern ohne Rücksicht auf Verluste direkt mit 50 oder 60 km/h auf die Fahrbahn ziehen und damit andere zu Vollbremsungen nötigen, die auf Grund der Verkehrssituation nicht mal eben die Spur wechseln können.

MfG,
Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
088 — Direktlink
15.12.2009, 09:08 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
torquemaster postete
Mein 1. Auto hatte auch immerhin schon 98PS gehabt – und ich lebe immer noch!

Das erste Auto (nach der Fahrschule), mit dem regelmäßig gefahren bin - es war nicht mal mein eigenes - war ein 2er Diesel-Polo. Kenner wissen, was das heißt: 45PS! Jippie-jay-jey!


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
089 — Direktlink
15.12.2009, 09:52 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Ha! Ich biete weniger...

10 Jahre Käfer mit 34 PS. Hat aber immer Spaß gemacht und kam auch beim zarten Geschlecht prima an...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
090 — Direktlink
15.12.2009, 09:53 Uhr
Jens P.



Hatten wir vor nicht all zu langer Zeit auch einen schweren Unfall mit Fahranfängern in Wolfsburg?

http://www.stern.de/panorama/wolfsburg-vier-junge-maenner-rasen-mit-neuwagen-in-den-tod-1509569.html

Auch hier war das Auto ne Nummer zu groß.

Dieser Post wurde am 15.12.2009 um 09:54 Uhr von Stephan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
091 — Direktlink
15.12.2009, 10:20 Uhr
Gast:Steve12777
Gäste



Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
torquemaster postete
Mein 1. Auto hatte auch immerhin schon 98PS gehabt – und ich lebe immer noch!

Das erste Auto (nach der Fahrschule), mit dem regelmäßig gefahren bin - es war nicht mal mein eigenes - war ein 2er Diesel-Polo. Kenner wissen, was das heißt: 45PS! Jippie-jay-jey!


Tschüs,

Sebastian

aber kein TDI Polo wie man die heutigen Diesel kennt...
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
092 — Direktlink
15.12.2009, 10:28 Uhr
Gast:tom_hobby
Gäste


@Hesse-Jung + Sebastian L.

Die von euch beschriebenen Situationen sind eindeutige "Fahrfehler", die haben nix mit fehlender Durchzugskraft zu tun.

Zitat:
gerade nachts sehr schön, wenn auf freigegebener Autobahn sich ein Kleinwagen kurzfristig, ohne zu blinken entschließt, einen LKW zu überholen ohne nach hinten zu gucken was da kommen könnte.

Zitat:
Es passiert täglich mehrere Male, dass irgendwelche Experten beim Auffahren auf die Autobahn nicht den Beschleunigungsstreifen nutzen, sondern ohne Rücksicht auf Verluste direkt mit 50 oder 60 km/h auf die Fahrbahn ziehen und damit andere zu Vollbremsungen nötigen, die auf Grund der Verkehrssituation nicht mal eben die Spur wechseln können.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
093 — Direktlink
15.12.2009, 10:54 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Steve12777 postete

Zitat:
Sebastian Suchanek postete
Das erste Auto (nach der Fahrschule), mit dem regelmäßig gefahren bin - es war nicht mal mein eigenes - war ein 2er Diesel-Polo. Kenner wissen, was das heißt: 45PS! Jippie-jay-jey!

aber kein TDI Polo wie man die heutigen Diesel kennt...

TDI? Wo denkst Du hin...! An TDI war damals nicht mal im Golf zu denken. Das war feinste Saug-Diesel-Technik!


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
094 — Direktlink
15.12.2009, 10:58 Uhr
Gast:Steve12777
Gäste


sag ich, die sind so ganz langsam in die Pötte gekommen. Nicht dass einer der Jüngeren meint,
"Wieso, der Diesel hat doch prima Drehmoment...!"
Die TDI Technik kam ja erst Ende der 80er raus, laut Wiki gegen 1989 und war da noch nicht so leicht zu bekommen.
Ich hätte jetzt auf Anfang 90er Jahre getippt...
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
095 — Direktlink
15.12.2009, 11:14 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Steve12777 postete
sag ich, die sind so ganz langsam in die Pötte gekommen. Nicht dass einer der Jüngeren meint,
"Wieso, der Diesel hat doch prima Drehmoment...!"

Stimmt, mit solcher jugendlichen Naivität hatte ich nicht gerechnet.

Dann an dieser Stelle auch gleich der Hinweis, daß die Karre selbstverständlich keine Servolenkung hatte - dafür einen vergleichsweise schweren Diesel-Motorblock, der schön auf die Vorderachse drücke. Mjam. Viel Spaß beim Rangieren.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
096 — Direktlink
15.12.2009, 11:22 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Weichei...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
097 — Direktlink
15.12.2009, 11:57 Uhr
Gast:Steve12777
Gäste


was ist denn eine Servolenkung? ;-)

da hat das einparken noch richtig Spaß gemacht, kurbelfahrenschaltengangwechseln kurbelfahrenschaltengangwechseln kurbelfahrenschaltengangwechseln kurbelfahrenschaltengangwechseln kurbelfahrenschaltengangwechseln kurbelfahrenschaltengangwechseln kurbelfahrenschaltengangwechseln kurbelfahrenschaltengangwechseln und drin

Dieser Post wurde am 15.12.2009 um 11:58 Uhr von Steve12777 editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
098 — Direktlink
15.12.2009, 12:20 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Stephan postete
Weichei...

Nix Weichei. Ich hab's ja überlebt. Das war nur als Hinweis an unsere Verweichlichte Jugend[tm] hier gedacht, damit die mal erfahren, wie's Früher[tm] so war.


SCNR,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
099 — Direktlink
15.12.2009, 12:32 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Oh ja, früher, da hatten richtige Autos, also vor allem LKW noch richtige Lenkräder, groß wie Autoräder waren die. Wenn ich an das gekurbele im SK-Facelift denke, der plätzlich so ein kleines PKW-Lenkrad hatte - das hat auch mit Servounterstützung keinen Spaß mehr gemacht...

Aber jetzt schweifen wir doch arg vom Thema ab...



Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"

Dieser Post wurde am 15.12.2009 um 14:34 Uhr von Stephan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Dies und Das ... ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung