Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Sechsspuriger Ausbau der A3 im Spessart (BAB3) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 77 ] [ 78 ] [ 79 ] -80-
1975 — Direktlink
28.08.2020, 19:34 Uhr
masterofdisaster15



Rechts der neue Kaulweg, evtl. mit Serpentine (aktuell ist zwischen neuer Straße und Bestand auf max. 50m noch ein großer Höhenunterschied):


Der Tunnel wird vermutlich am andere Ende erst nach Inbetriebnahme der südlichen Röhre zugeschüttet, da dort aktuell noch Rettungswege direkt an der nördlichen Tunnelwand verlaufen.

Unterhalb der Fahrbahn ist die Brücke wohl komplett fertig


Blick Richtung Westen:

Dieser Post wurde am 28.08.2020 um 19:38 Uhr von masterofdisaster15 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1976 — Direktlink
08.09.2020, 22:07 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Hier wieder ein paar Bilder von mir, von vor gut zwei Wochen.
Zuerst die Talbrücke Heidingsfeld:





Teilweise rückverfüllter Katzenbergtunnel:



Neu angelegter Unterer Kaulweg (zur Erinnerung: vor dem Autobahnausbau verlief der in einer Unterführung unter der Autobahn durch):



.
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 08.09.2020 um 22:07 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1977 — Direktlink
08.09.2020, 22:07 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek





Neue Fahrbahn östlich des Katzenbergtunnels, im Einschnitt zwischen den beiden Rastanlagen:




Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1978 — Direktlink
09.09.2020, 22:32 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Sebastian,

danke fürs Update.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1979 — Direktlink
15.09.2020, 16:12 Uhr
frank_der_zahnarzt



hier gibt es ein paar Luftaufnahmen vom 08.09.2020: https://www.luftbildsuche.de/search.php Die wurden gemacht, als gerade Asphaltierungsarbeiten auf der Brücke stattfanden. Und irgendwas grünt schon auf dem Tunnel.
ggf. Suchbegriff Heidingsfeld eingeben
--
VG Frank

Dieser Post wurde am 15.09.2020 um 20:03 Uhr von frank_der_zahnarzt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1980 — Direktlink
04.10.2020, 11:08 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Hier mal wieder ein aktuelles Bild aus dem Spessart - Erweiterung der Rastanlage Spessart Süd:




Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1981 — Direktlink
05.10.2020, 14:47 Uhr
Radiantpanel



Auf meinem Weg nach Nürnberg waren letzte Woche (von Frankfurt kommend) nach dem Tunnel beide Fahrtrichtungen nach dem Katzenbergtunnel auf die Südseite der Autobahn verlegt.

Auf der Nordseite fanden Restarbeiten an der Stützmauer statt und der Fahrbahnteiler wurde demontiert. Was ansonsten an Restarbeiten noch nötig ist, kann ich jedoch nicht sagen.

Leider sind an der Stützmauer zur südlichen Raststätte immer noch Arbeiten nötig. Vielleicht schafft man es, dass zumindest bis an den Tunnel heran die Arbeiten bis Weihnachten abgeschlossen sind.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1982 — Direktlink
15.10.2020, 13:34 Uhr
frank_der_zahnarzt



Es gibt wieder neue Aufnahmen (Boden und Luft). Ein paar Aufnahmen sind wohl etwas älter.
Grund für die Verschwenkung der Richtungsfahrbahn Frankfurt dürften u.a. Pfahlgründungen sein, vermutlich für die Schallschutzwände.
--
VG Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1983 — Direktlink
16.10.2020, 14:04 Uhr
Patis

Avatar von Patis

Kleines Update vom 3. Oktober, also schon bald zwei Wochen alt, während einer Tour FRA-MUC, diesmal in Fahrtrichtung Nürnberg:

TR Würzburg-Süd, Ausfahrt:



- Zwischen AK Biebelried und AS Kitzingen wird auf der Gefällstrecke unmittelbar nach dem Autobahnkreuz eine größere Fläche gerodet (habe leider kein Foto hiervon).
- vor der AS Wiesentheid wird in beiden Richungen gebaut, einige Brücken wurde bereits abgerissen:




Der Abschnitt zwischen Geiselwind und Schlüsselfeld ist nach wie vor frei von jeglichen Arbeiten.

Hier noch ein paar Bilder rund um die TR Steigerwald:
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img105.jpg
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img106.jpg
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img107.jpg

Desweiteren sind weitere Brückenabrisse in Vorbereitung:
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img108.jpg
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img109.jpg


Fortsetzung folgt bei meiner nächsten A3-Reise, hoffentlich mit etwas mehr Sonnenschein

Patis
--
Ich gehe mit gutem Beispiel voran und fahre freiwillig nicht schneller als
299792458 m/sec.

Dieser Post wurde am 16.10.2020 um 15:39 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1984 — Direktlink
07.11.2020, 13:55 Uhr
Marcel98



Hallo zusammen,

hier ein paar aktuelle Bilder der A3 von Würzburg. Stand: 7.11.2020

https://imagizer.imageshack.com/img923/7418/HbxgJm.jpg

https://imagizer.imageshack.com/img922/1333/l3bJlr.jpg

https://imagizer.imageshack.com/img922/4674/ccwDJr.jpg

https://imagizer.imageshack.com/img922/9936/6ry0ao.jpg

https://imagizer.imageshack.com/img923/4954/mLLhss.jpg

https://imagizer.imageshack.com/img924/4499/GKigaD.jpg

https://imagizer.imageshack.com/img924/6092/Qv4iWt.jpg

https://imagizer.imageshack.com/img924/2299/QJNoeX.jpg




Edit: TAGs entfernt, bitte die vorgegebenen maximalen Skalierungsmaße bei eingebundenen Grafikdateien einhalten (1024x768 bzw 768x1024), bitte die Forenregeln respektieren.


Edit: Bitte beachten: Nicht mehr als fünf Bilder , je Posting, bitte die Forenregeln respektieren. TAGs entfernt, Bild(er) verlinkt





LG Marcel

Dieser Post wurde am 07.11.2020 um 21:45 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1985 — Direktlink
07.11.2020, 17:38 Uhr
frank_der_zahnarzt



Sehe ich das beim 4. Foto richtig, dass der komplette Verkehr inkl. Tunnel und Brücke auf der RF Nürnberg läuft und die Gegenfahrbahn auf der Brücke abgefräst wurde?
--
VG Frank

Dieser Post wurde am 07.11.2020 um 17:38 Uhr von frank_der_zahnarzt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1986 — Direktlink
07.11.2020, 20:48 Uhr
joppi



Ja seit letzter Woche läuft der Verkehr auf der RF Nbg.
--
Viele Grüsse aus Franken
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1987 — Direktlink
18.12.2020, 17:58 Uhr
Marcel98



Hallo zusammen,

ab morgen Abend (19.12.2020) 20Uhr bis 20.12.2020 6Uhr ist die A3 in beide Richtungen zwischen Heidingsfeld und Randersacker gesperrt. Dabei werden die aktuell noch auf der Richtungsfahrbahn Nürnberg gemeinsam geführten Richtungsverkehre Nürnberg und Frankfurt ab dem
20. Dezember 2020 erstmals getrennt und durchgehend auf der jeweiligen Richtungsfahrbahn geführt, jedoch weiterhin mit 2 Fahrstreifen Richtung Nürnberg und 3 Fahrstreifen Richtung Frankfurt. Bis Ende Januar werden dann noch Restarbeiten stattfinden und danach steht der freien Fahrt zwischen Würzburg und Frankfurt nichts mehr im Weg.

LG Marcel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1988 — Direktlink
18.12.2020, 22:39 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Marcel98,

danke für das Update.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1989 — Direktlink
04.02.2021, 14:01 Uhr
James87



Ich war heute mal wieder auf der A3 bei Erlangen unterwegs.
Hier einige Impressionen. Zwischen dem AK FÜ/ER und Höchstadt-Ost ist die seitliche Verbreiterung zur Aufnahme 2+2 schon angebracht, danach in Arbeit auf der Gegenfahrbahn. Dafür war die A3 zwischen Höchstadt-Ost und Pommersfelden heute voll gesperrt.
Entlang der Strecke stehen viele Containerburgen und Baukräne, auch lagern zwei Stahlbögen für die neuen Brücken schon seitlich der Fahrbahn. Auch nachts wird hier wohl gearbeitet. Es dämmerte schon, aber man kann schon einiges erkennen.


Hier eine der zwei angesprochenen Brücken:


Im Hintergrund die Kräne...


Am AK Fürth/Erlangen, aus Richtung Suhl in Richtung Würzburg:


Die Lichtstelen im Kreuz...



Edit: Bitte beachten: Nicht mehr als fünf Bilder , je Posting, bitte die Forenregeln respektieren. TAGs entfernt, Bild(er) verlinkt


Aus Richtung Regensburg/München kommend, Entflechtungsbereich:

http://www.autobahn-online.de/phorum/file.php?6,file=24741


Zwar auf der A73, aber kleiner Fun Fact, die sich direkt anschließende AS Erlangen-Eltersdorf. Rechts geht es nach Nürnberg-Großgründlach, links auf die Autobahn, geradeaus wird sich bald die in Planung befindliche Umgehung Eltersdorf anschließen.

http://www.autobahn-online.de/phorum/file.php?6,file=24742


Nochmal Verflechtungsbereich auf der A3 aus Regensburg, Schilderbrücke:

http://www.autobahn-online.de/phorum/file.php?6,file=24743

Dieser Post wurde am 04.02.2021 um 14:17 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1990 — Direktlink
06.03.2021, 12:00 Uhr
Patis

Avatar von Patis


Zitat:
Marcel98 postete
Bis Ende Januar werden dann noch Restarbeiten stattfinden und danach steht der freien Fahrt zwischen Würzburg und Frankfurt nichts mehr im Weg.

...und das konnte ich jetzt zw. AK Biebelried und AS Heidingsfeld bildlich festhalten:





Die Tunnel-Durchfahrt ist auf 100km/h begrenzt:




Allerdings ist "nichts mehr im Weg" nicht 100prozentig korrekt, zumindest für diejenigen, die von Biebelried kommend die Ausfahrt Heidingsfeld nehmen wollen: diese ist derzeit noch im Neubau und deswegen gesperrt. Dies impliziert vor der Baustelle eine 80km/h Begrenzung auf der A3 auf eine Länge von ca. 800m, also quasi der ganze Abschnitt zw. Ende der neuen Brücke und besagter Ausfahrt.

VG aus dem Frankfurter Ostend,
Patis
--
Ich gehe mit gutem Beispiel voran und fahre freiwillig nicht schneller als
299792458 m/sec.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1991 — Direktlink
31.03.2021, 20:52 Uhr
Patis

Avatar von Patis

Nach langer Zeit führte mich die gestrige Bayern-Tour endlich etwas weiter nach Süden als Würzburg, und zwar über Fulda nach Ingolstadt - und deswegen konnte ich über den gesamten Bauabschnitt Erlangen-Würzburg "gemütlich" zurück nach Frankfurt.

Das folgende Bild- und Textupdate beschreibt also die Baustellen vom 6streifigen Ausbau der A3 in Richtung Nürnberg-Würzburg. Da es Abschnitte gibt, wo entweder gar nicht oder nur Abseits der Autobahn ohne die Einrichtung einer "Autobahn-Baustelle" gebaut wird, habe ich die Abschnitte einfach nummeriert.

Meine Dashcam hat seit je her immer Probleme mit der Sommerzeit: mal blendet sie sie richtig ein, mal nicht. Deswegen ist die unten links eingeblendete Uhrzeit diesmal noch die Winterzeit, zählt bitte also eine Stunde dazu. Warum auf manchen Bildern die Geschwindigkeit geschwärzt wurde, brauche ich hoffentlich nicht zu erklären...

Bauabschnitt 1 (TR Aurach-Nord bis AS Höchstadt-Ost):

Dieser Bauabschnitt beginnt direkt nach der TR Aurach-Nord:

Hier mit Karte: http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img120-karte.jpg

Die Arbeiten finden auf dem Mittelstreifen statt, Straßenführung erfolgt über rechte Spur und Standstreifen:


Neue Brücken sind noch in Vorbereitung (siehe die Kräne hinter der alten):


oder schon in Position aber noch nicht in Betrieb:


Kurz zuvor wurde die Straßenführung von Rechte Spur/Standstreifen auf Linke Spur/Mittelstreifen geändert:
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img123-karte.jpg

Dann wird wieder nach rechts umgeleitet mit Gegenverkehr:
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img124.jpg

Den schönen und ruhigen Parkplatz "Brandweiher" gibt es nicht mehr, dafür kurz dahinter wieder eine neue, derzeit nur "SoDa-Brücke" (die noch im Betrieb befindliche alte Brücke steht nur ein paar Meter dahinter):
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img124-karte.jpg

Kurz vor der AS Höchstadt-Ost endet der erste Bauabschnitt:
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img125-karte.jpg

Bauabschnitt 2 (AS Pommersfelden bis Höhe Warmersdorf):

Die freie Fahrt dauert allerdings nicht lange, denn kurz hinter der AS Pommersfelden geht's wieder los:
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img126-karte.jpg

Es wird auch nach 20 Uhr gearbeitet (ich liebe frz. Unternehmen, warum nur ):
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img127.jpg

Noch eine gerade aufgestellte "SoDa-Brücke":
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img128.jpg

Bausbschnitt 2 endet hier:
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img128.karte.jpg

Bauabschnitt 3 (Geiselwind bis Wiesentheid):

Hier gibt es keine Fotos mehr, weil auch mit der besten Dashcam sieht man dann nur noch die Scheinwerfer des Gegenverkehrs... Der Abschnitt fängt da an, wo der etwa 1-2 Jahre alte 6streifige Ausbau rund um Geiselwind bereits "stand": Straßenführung links- und mittelstreifen, rechte Spur ist gesperrt. Die Baustelle in Richtung Würzburg zieht sich bis etwa 2km hinter der AS Wiesentheid.

Bauabschnitt 4 (AS Kitzingen/Schwarzach bis AK Biebelried):

Dieser vorerst letzter Bauabschnitt beginnt ca. 2 km hinter der AS Kitzingen/Schwarzach und führt über die bisher 3streifige Steigung bis zum AK Biebelried. Danach ist wieder freie Fahrt bis:


Zitat:
Patis postete
Dies impliziert vor der Baustelle eine 80km/h Begrenzung auf der A3 auf eine Länge von ca. 800m, also quasi der ganze Abschnitt zw. Ende der neuen Brücke und besagter Ausfahrt.

...hinter dem Katzenberg-Tunnel. Die letztens erwähnte 80km/h Begrenzung fängt unmittelbar nach Tunnelende an (nicht wie in meinem letzten Post ab Ende der Talbrücke Heidingsfeld). Es sind keine Spurverengungen vonnöten, da abseits der Autobahn gebaut wird. Die km-Begrenzung ist, so vermute ich, nur dazu da, Autobahnnutzer vor evtl. Baustellenverkehr zu warnen und schützen.

Des woar's. Bin ich ansonsten der Einzige, der noch hier liest?!?

Allen frohe Osternfeiertage wünscht

Patis
--
Ich gehe mit gutem Beispiel voran und fahre freiwillig nicht schneller als
299792458 m/sec.

Dieser Post wurde am 31.03.2021 um 21:12 Uhr von Patis editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1992 — Direktlink
31.03.2021, 22:23 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Patis,

danke fürs Update.

Hier lesen noch einige mit, aber die meisten lesen nur und schreiben nicht.

Auch Dir frohe Osterfeiertage
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1993 — Direktlink
07.04.2021, 09:07 Uhr
torquemaster



Hallo!

Der erst vor 2-3 Jahren im Bereich Geiselwind errichtete Lärmschutzwall muss mitsamt den Gabionen komplett abgerissen und wieder neu aufgebaut werden wegen Pfusch.

https://www.radiogong.com/aktuelles/news/a3-geiselwind-laermschutzwall-muss-wieder-abgerissen-werden

Ein weiteres schönes Beispiel (neben zig anderen) dafür, wo dieses Land inzwischen hingekommen ist
Wenn das insgesamt so weitergeht, wird das einstige Gütesiegel „Made in Germany“ nur noch Angst und Schrecken verbreiten ...

Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1994 — Direktlink
07.04.2021, 09:39 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
torquemaster postete
Wenn das insgesamt so weitergeht, wird das einstige Gütesiegel „Made in Germany“ nur noch Angst und Schrecken verbreiten ...

Immerhin wären wir dann wieder beim Ursprung dieses Siegels angekommen.


*duck_und_weg*

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1995 — Direktlink
09.04.2021, 08:02 Uhr
Patis

Avatar von Patis


Zitat:
torquemaster postete
Hallo!

Der erst vor 2-3 Jahren im Bereich Geiselwind errichtete Lärmschutzwall muss mitsamt den Gabionen komplett abgerissen und wieder neu aufgebaut werden wegen Pfusch.

Ein weiteres schönes Beispiel (neben zig anderen) dafür, wo dieses Land inzwischen hingekommen ist

Kann das vielleicht sein, dass der (wörtliche) Fall der Kölner Betonplatte (https://www.tz.de/welt/koeln-a3-betonplatte-laermschutzwand-autobahn-frau-zr-90099753.html) im November die Behörde dazu animiert hat, verstärkt nach den auch noch kleinsten Fehlern zu suchen?

VG aus dem Frankfurter Ostend,
Patis
--
Ich gehe mit gutem Beispiel voran und fahre freiwillig nicht schneller als
299792458 m/sec.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1996 — Direktlink
18.04.2021, 11:31 Uhr
Patis

Avatar von Patis

Heute ein kleines Update vom Rückweg einer Tour nach Regensburg am Freitag, 16.04.2021... Die Fahrtrichtung ist also wieder Nürnberg-Würzburg, aber da sich in diesen letzten zwei Wochen nach meinem letzten Post nicht viel geändert hat, fangen wir etwas unchronologisch an, und zwar mit der Ausfahrt Würzburg-Heidingsfeld.

Für den Autoverkehr nach Würzburg-Zentrum aus Richtung Biebelried ist die neue Ausfahrtrampe fast fertig - sogar das Ausfahrt-Schild ist schon montiert, allerdings derzeit noch durchgestrichen:



Die Rampe wurde mit einer Schallschutzwand versehen:
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img131.jpg

Und bis zur Freigabe ist die Ausfahrt die selbe wie bisher...:


...mit anschließender Wartezeit an der Ampel zur B19




Zitat:
torquemaster postete
Der erst vor 2-3 Jahren im Bereich Geiselwind errichtete Lärmschutzwall muss mitsamt den Gabionen komplett abgerissen

In der Tat hat irgendein hungriges Monster die Gabionenwand schon angeknabbert:



Zitat:
Patis postete
Bauabschnitt 4 (AS Kitzingen/Schwarzach bis AK Biebelried):
Dieser vorerst letzter Bauabschnitt beginnt ca. 2 km hinter der AS Kitzingen/Schwarzach und führt über die bisher 3streifige Steigung bis zum AK Biebelried

Vor zwei Wochen gab es in diesem Bauabschnitt noch kein Gegenverkehr, die zwei Fahrspuren nach Biebelried waren links angeordnet, vermutlich um den Standstreifen, der jetzt befahren wird, für die Verkehrsbelastung fit zu machen und Nothaltebuchten einzurichten:




Die alte zweispurige Gegenfahrbahn in Richtung Nürnberg wird derzeit abgebaut.

Zitat:
Patis postete am 16.10.2020
Zwischen AK Biebelried und AS Kitzingen wird auf der Gefällstrecke unmittelbar nach dem Autobahnkreuz eine größere Fläche gerodet (habe leider kein Foto hiervon).

Das waren wohl die Vorbereitungen dazu.

Für Neugierige habe ich noch ein paar Bilder der anderen Bauabschnitten.

Bauabschnitt 1 (TR Aurach-Nord bis AS Höchstadt-Ost):

http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img135.jpg

Hier wird abseits der Gegenfahrbahn eine neue Brücke montiert:
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img136.jpg

Bauabschnitt 2 (AS Pommersfelden bis Höhe Warmersdorf):

Vor der TR Steigerwald:
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img138-1.jpg
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img138-2.jpg
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img138-3.jpg
http://www.atomic-eggs.com/z_testdir/shots/z_A3/img138-4.jpg

Mein Eindruck und Fazit: es wird richtig Gas gegeben!

Allen einen schönen Restsonntag wünscht
Patis
--
Ich gehe mit gutem Beispiel voran und fahre freiwillig nicht schneller als
299792458 m/sec.

Dieser Post wurde am 18.04.2021 um 12:18 Uhr von Patis editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 77 ] [ 78 ] [ 79 ] -80-     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung