Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/87 » Modelle von Karl-Heinz » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] -11- [ 12 ]
250 — Direktlink
20.12.2021, 08:09 Uhr
Ron van der Velpen

Avatar von Ron van der Velpen

Tolle Modelle Karl-Heinz!
Und wenn mann sein eigener fiktieven Firma hat, wird fast alles möglich.
--
Ron van der Velpen
www.vandervelpen.nl
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
251 — Direktlink
09.01.2022, 16:26 Uhr
Karl-Heinz



In den letzten Tagen des alten Jahres habe ich meine Restekiste durchgesehen und einige Modelle, die zum Teil schon angefangen waren, fertig gestellt.
Beginnen wir mit einem Transport der Fa Wild. Volvo FH auf dreiachs-FG mit Nooteboom Teletrailer.



Vom Scania CS war noch eine FH über und das wurde mit dem Balasttrailer kombiniert.



Dann war wieder eine Resteverwertung für die Fa. Wild dran. Arocs FH und Tieflader vom AWM in leicht modifizierter Ausführung.



Auch ein S-Way FH war noch über. Das wurde kombiniert mit dem Fertigteiletransporter in Farbgebung der Universal-Transporte.



Der Tieflader wurde von Thomas Fricke zugeliefert und bildet mit dem Volvo ein schönes Gespann.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
252 — Direktlink
09.01.2022, 16:27 Uhr
Karl-Heinz



Weiter mit Teil 2
Im neuen Jahr kam ein neuer Kran in meine Sammlung. Der LTM 1450-8.1 von Riga.



Mit dem Kran ist die Sammlung der neuesten Großkrane von Riga vorerst komplett. Wer konnte sich vor einigen Jahren vorstellen, dass es mal solch eine Vielzahl von Modellen bei den Kranen geben würde. Es tut sich also einiges, wenn auch nur bei den Modellen von Liebherr.
Gruppenbild der LTM 1450, 1650 und 1750.



Natürlich fehlen jetzt noch die Begleiter vom 1450. Der erste ist aus einem umgebauten Herpa-Modell entstanden. Die Zugi ist natürlich noch nicht die Richtige. Das kommt aber noch.



Jetzt mache ich mir schon mal Gedanken, was ich bei der geplanten Ausstellung in Mainz Kastell zeigen werde, sofern sie den tatsächlich stattfinden kann. Eine Übersicht über die Liebherr Großkrane, die ich schon 2020 geplant hatte, ist mein Favorit mal schauen, wie es weiter geht.
Ich wünsche Euch Allen noch nachträglich eine gutes und gesundes Jahr 2022 mit vielen neuen Modellen und Ideen zur Weiterentwicklung unseres gemeindsamen Hobbys.
Grüße aus Gießen
Karl-Heinz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
253 — Direktlink
06.03.2022, 17:15 Uhr
Karl-Heinz



Hallo,
vor einigen Jahren habe ich auf einer Ausstellung (Mainz-Kastell?) die Kabine eines Faun Haubers erstanden. Lange lag die Kabine in der Bastelkiste. Nach einem Aufruf hier im Forum, was die Kabine für ein Vorbild hat, habe ich mich an die Umsetzung herangewagt. Vorab hatte ich mich schon auf eine Zugmaschine festgelegt. Damit kam eigentlich nur die F 64/6/30Z infrage. Kollegen haben mich dann mit Bildern versorgt. Erst später, als ich schon den groben Aufbau fertig hatte, erhielt ich auch eine Zeichnung.
Dabei stellte ich dann ein paar Abweichungen fest. Die gewählten Radsätze waren zu groß und die Aufbauhöhe des Fh war zu hoch. Letztendlich habe ich nichts grundlegendes mehr geändert und das Modell der legendären Fa. Baum aus Köln zugeordnet. Der Anhänger ist von Wiking und wurde mit Holzkiste und Lack verfeinert.


Ich hoffe, das Modell gefällt, auch wenn es die eine oder andere Abweichung zum Vorbild hat.



Weiterhin habe ich in diesen Tagen günstig einen Kibri-Bausatz des Demag AC 665 ergattern können. Da ich noch die Kabinen-Bausätze von Paul Dirkzwager hatte, habe ich den Kran in einen AC 250 umgebaut. Scholpp hatte wohl mal dieses Modell, auch in neuer Beschriftung, wie ein mir vorliegendes Foto beweist. Zusätzlich habe ich mir dann auch noch die Zusatzgewichte gebaut und damit ist ein schwerer Einsatz mit Abspannung möglich.





So das war´s mal wieder für heute.
Viele Grüße aus Gießen
Karl-Heinz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
254 — Direktlink
06.03.2022, 18:09 Uhr
basil

Avatar von basil

Hallo Karl Heinz
Both Faun trailer and AC 250 looks absolutely perfect, you make excellent work in converting painting lettering and everything else. Great!!!!
Greetings from Greece
Basil
--
BASIL
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
255 — Direktlink
31.07.2022, 18:41 Uhr
Karl-Heinz



Hallo,
Endlich komme ich dazu, ein paar Bilder der Ausstellung in Mainz hochzuladen,
Dieses Mal habe ich fast nur Kranmodelle ausgestellt. Es war ein Teil meiner Telekrane mit einer Gesamthubleistung von 5130 Tonnen.
Ein erster Überblick

Zwei 500er von Mammoet und Sarens. Der Mammoet ist mit dem 84 m-Mast ausgerüstet.

Zur Abwechslung mal ein Krup Kran.

Damit es nicht nur Liebherr-Krane sind zur Abwechslung mal einen Demag.

Riga ist mit seinen Großkranen im Einsatz. 750, 650 und 450 Tonnen .
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
256 — Direktlink
31.07.2022, 18:42 Uhr
Karl-Heinz



Teil 2



Noch ein Demag. Modifizierter Bausatz von Kibri mit neuen Kabinen.

Den Abschluss bildet ein Liebherr LTM 1030. Auch hier ein modifizierter Kibri-Bausatz mit angepasstem Unterwagen.

Zu Abschluss noch den Hinwei, dass der Modellbauclub Wiesbaden auf seiner Homepage auch einige Bilder von dem schönen Wochenende in Kastell veröffentlicht hat.
Schönen Restsonntag
Karl-Heinz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
257 — Direktlink
31.07.2022, 19:26 Uhr
Ulrichkober



Hallo Karl Heinz,

Schöne Modelle von dir danke fürs einstellen und zeigen.

mfg Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
258 — Direktlink
31.07.2022, 21:02 Uhr
Ron van der Velpen

Avatar von Ron van der Velpen

Tolle Bilder Karl-Heinz. Herzlichen Dank für's zeigen
--
Ron van der Velpen
www.vandervelpen.nl
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
259 — Direktlink
01.08.2022, 01:20 Uhr
Roland



Hallo Karl-Heinz,

vielen Dank für das Zeigen der schönen Modelle. Ist der Stand im Hintergrund auf dem ersten Bild aus Mainz, der Stand von Bastian?

Gruß und bleib gesund

Roland
--
Qualität aus Franken: Herpa, MAN, adidas, NZG, Conrad, Schaeffler, Preiser, Puma, Faun.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
260 — Direktlink
01.08.2022, 10:57 Uhr
Karl-Heinz



Hallo Roland,
ja das ist der Stand von Bastian. Dietmar war wie fast immer bei der Ausstellung dabei. Wieder gute Gespräche undeiniges gekauft.
Gruß
Karl-Heinz

danke auch an Ulrich und Ron für die Kommentare.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
261 — Direktlink
28.08.2022, 16:08 Uhr
Karl-Heinz



Hallo Forum,
die meisten meiner Kranmodelle sind von Liebherr. Warum, kann ja jeder erkennen, der den Modellmarkt kennt. Heute stelle ich mal einen Grove-Kran vor. Der Bausatz ist von Martin Ziltener.
Ein sehr aufwändiger, aus Polystyrol gefräster Bausatz mit einigen Resin-Bauteilen. Man benötigt schon einige Erfahrung im Bau von Kranmodellen und natürlich ist der Bausatz nicht billig.
Das Ergebnis ist aber ein nicht oft zu sehendes und vor Allem sehr schönes Modell. Ich habe die Beschriftung von Markewitsch gewählt, da das Vorbild dort im Einsatz ist.


Da ich leider nur die Transport-Variante beschaffen konnte, habe ich mir den Teilausschub aus Evergreen und Spachtel selbst angefertigt. Ich hoffe und denke, das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Zum Abschluss noch ein Vergleichsbild. Der Krupp KMK 6200 war auch ein 6-achser. Der GMK 6400 hat bei gleicher Achszahl aber die doppelte Hubleistung. Da kann man schön die Enzwicklung der letzten Jahre sehen.

Ich wünsche noch ein schönes Restwochenende und vielleicht sieht man sich nächstes Wochenende in Sinsheim.
Viele Grüße aus Gießen
Karl-Heinz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
262 — Direktlink
29.08.2022, 03:51 Uhr
Ulrichkober



Hallo Karl Heinz
Der Groove kran sieht Klasse aus.wie du schon selbergesagt hast ist es doch ein seltenes Modell.hier im Forum ist es das zweite Modellsieht super aus danke fürs zeigen und einstellen.

Mfg ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
263 — Direktlink
29.08.2022, 15:45 Uhr
MartinD.



Servous Karl-Heinz,

Es freut mich immer, wenn ich hier von dir neue Kranmodelle zu sehen bekomme. :-)
Ein wirklich toller Bausatz.
Im ganzen ein richtig schönes Modell, dass du da gebaut hast.

Freue mich auf weitere Modelle von dir ;-)

LG
Martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
264 — Direktlink
18.09.2022, 17:23 Uhr
Karl-Heinz



Hallo Forum,
schon vor längerer Zeit hatte ich mich mit der Verfeinerung des IMC-Modells des LTM 1250-5.1 beschäftigt. Kranlab lieferte ja einen Mastbausatz, mit dem sich der Mast vorbildgerecht 5-fach ausschieben ließ. Das Hauptübel, die angegossenen GGW, waren aber immer noch vorhanden. In Sinsheim konnte ich jetzt von Kranlab einen Umbausatz zum LTM 1230-5.1 in Empfang nehmen. Der Umbausatz beinhaltet den Oberwagen, den Ausleger und die Gegengewichte. Der Unterwagen wird von IMC übernommen. Alle Teile sind in 3D-Druck gefertigt.

Der Ausleger ist sehr schön geworden. Er lässt sich auf eine Rollenhöhe von 80 cm ausziehen. 7 Ausschübe sind schon mal eine Ansage. Durch den schweren Unterwagen ist die Standsicherheit gegeben. Die GGW sind ebenfalls aus 3D-Druck und tragen nicht zur Standsicherheit bei. Eine Beschwerung mit Metalleinlagen ist leider bei der sehr filigranen Befestigung am Oberwagen auch nicht möglich. Hier hat man die Verstellbarkeit des Vario-Ballastes gut umgesetzt.

Nachfolgend ein Bild des Kranes mit voll ausgezogenem Ausleger.

Das nächste Bild zeigt den 1230 neben dem 1250 und dem originalen Unterwagen des IMC-Modells. Da sieht man schön die Unterschiede.

Bei der Gelegenheit habe ich schnell noch einen Begleiter auf Basis der neuen C-Klasse gemacht. Sind nur Decals und ein montiertes Warnlicht.

Noch einen schönen Restsonntag.
Karl-Heinz aus Gießen

Dieser Post wurde am 18.09.2022 um 17:24 Uhr von Karl-Heinz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
265 — Direktlink
20.09.2022, 00:20 Uhr
basil

Avatar von basil

Hallo Karl-Heinz
Ultra unique and rare model cranes, (Grove and Krupp models) nice to show us , perfect conversions and an excellent work overall
Greetings from Greece
Basil
--
BASIL
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
266 — Direktlink
20.09.2022, 10:32 Uhr
MartinD.



Grüß dich,

Wieder ein klasse Umbau von dir
Weiter so!!!
Hier rollen neue Kräne ja schneller vom Modellbautisch, als vom Band.
Echt Klasse Karl-Heinz.
Bin gespannt auf weitere Projekte von dir.

LG
Martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
267 — Direktlink
20.09.2022, 15:48 Uhr
Karl-Heinz



Hallo,
Danke Basil und Martin. Im Moment werden ja die diversen Kranmodelle in unserem Maßstab angeboten bzw. angekündigt. Ich denke in den nächsten Tagen sollten zwei Tadano-Krane und ein Liebherr kommen. Wenn die eingetroffebn sind, ist erstmal Überlegen angesagt, was zu verbessern ist und welche Lackierung diese bekommen werden.
Bis dann
Gruß
Karl-Heinz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
268 — Direktlink
20.09.2022, 18:18 Uhr
Ulrichkober



hallo Karl Heinz,

schlies mich da den Vorrednern an immer wieder klasse was du da zeigst.
Auch diese oder deine Kranvielfalt ist super,vor allem von alt zu neu z.b Krupp
und den Groove.
Ich hätte da ne Frage ist der Unterschied con dem 1250 zu dem 1230 so gravierend oder ist das IMC Model so verbesserungswürdig.
Danke fürs zeigen und einstellen.

mfg Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
269 — Direktlink
20.09.2022, 19:32 Uhr
Ron van der Velpen

Avatar von Ron van der Velpen

Danke für die tolle Bilder von Deiner umbau 1250 auf 1230. Das Ergebnis sieht super aus!
--
Ron van der Velpen
www.vandervelpen.nl
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
270 — Direktlink
20.09.2022, 20:22 Uhr
Kufi

Avatar von Kufi

Hallo Karl-Heinz,

ich schließe mich gerne meinen Vorschreibern an.

Sehr schöner und gekonnter Modellbau.

VG Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
271 — Direktlink
20.09.2022, 21:24 Uhr
Karl-Heinz



Hallo Ulrich,
danke Dir und allen Anderen, für die positiven Kommentare. Seit den 70iger Jahren beschäftigen mich Krane. in den vergangenen Jahren, nach Kibri, hat sich die Vielfalt der Kranmodelle, doch gewaltig erhöht. Erst meine Nachforschungen, bei der Erstellung einer Gesamtübersicht der erschienen Modelle, hat mir gezeigt, dass es doch sehr viele Modelle und nicht nur Kibri gibt.
Zu Deiner Frage nach den Unterschieden kann ich sagen, dass das IMC-Modell des 1250 ja leider nur einen Auslegerauszug hat und das GGW fest am Oberwagen angebaut ist. Meine erste Verbesserung galt dem Ausleger, der dank Kranlab jetzt 5 Ausschübe hat. Der Umbausatz zum 1230 hat als wichtige Unetrscheidung zum einen den Ausleger mit 7 Ausschüben und vor allem ein ganz andere GGW-Form. Ansonsten sind zwischen Beiden wenig Unterschiede.

ich hoffe, ich konnte ein bischen zur Klärung beitragen.
Gruß
Karl-Heinz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
272 — Direktlink
01.10.2022, 21:35 Uhr
Karl-Heinz



Hallo,
in den vergangenen Tagen ist mir eine Kiste mit Modellen aus Ende der 70iger Jahre in die Hände gefallen. Dabei ist mir sofort eingefallen, ein paar kleine Vergleiche zu machen. Als erstes viel meine Wahl auf das Modell der Kaelble-Zugmaschine der DB. Von Wiking ist ja vor einiger Zeit ein Faun-Modell erschienen. Klar, die Faun-Maschine wirkt schon im Original viel zierlicher als das Kaelble-Modell. Aber so stark hätte ich das nicht erwartet. Naja, die Wiking ist ja auch nur 1:90.

Dann viel mir ein Modell des Rollers LS 160 in die Hände, das ich damals aus Messingprofilen und Wiking-Rädern gebaut habe. Genaue Abmessungen oder gar Maßzeichnungen standen mir nicht zur Verfügung und das Internett war ja auch noch nicht erfunden.

Die Zugmaschine ist ein umlackiertes Wiking Modell des MAN. Jetzt noch ein Bild mit der gleichen Lokomotive auf dem Weinert-Modell des LS 160.

Jetzt nochmal für die Nostalgiker, ein Bild mit den Zugmaschinenmodellen Faun, MAN umlackiert und ein noch älteres Modell der MAN-Zugmaschine. Wie sich die Modelle im Laufe der Zeit doch verändert haben.

Wiking hat ja nun noch eine andere Farb-Kombi der Faun Zugmaschine geliefert. Dies hat mich angeregt, ein Modell in Farben von Kahl zu bauen. Ich weiß, die hat es dort nie gegeben, aber mir hat die Kombi gefallen.

So das war´s wieder mal. Einen schönen Abend und schönes langes Wochenende.
Gruß
Karl-Heinz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
273 — Direktlink
02.10.2022, 10:31 Uhr
Ulrichkober



hallo karl heinz,

ich glaub du musst deinen Dachboden noch öfters durchstöbern vielleicht kommt ja noch die eine oder andere Schachtel mit solchen Schätzchen heraus.
Schöne und tolle Modelle. Eine Frage von wem ist den dieser gelbe Demag Kran/Eisele auf deinen Ausstellungsbilder ???, Habe den auf deinen Kranlisten nicht gefunden ,von HKK gab es mal einen 160 To.
Danke fürs zeigen und einstellen und noch ein schönes Wochendende mit feiertag.

mfg Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
274 — Direktlink
02.10.2022, 11:23 Uhr
Karl-Heinz



Hallo Ulrich,
danke für Deine Kommentare. Das Eisele-Modell von der Ausstellung in Mainz, ist von HHK. Nach Aussage von HHK auf der Rechnung von 2010, soll es ein Modell des AC 200-1 sein. So ist er dann auch unter Terex-Demag, in meiner Liste enthalten. Ich kenne leider kein Modell eine 160iger von HHK. Hast Du da bessere Informationen?
Schönen Sonntag.
Gruß
Karl-Heinz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] -11- [ 12 ]     [ 1/87 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung