Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » A61 Kreuz Meckenheim, Schwerlastparkplatz » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
050 — Direktlink
30.05.2009, 20:12 Uhr
Ulrich Kober



Hallo zusammen,

zuerst einmal großes Lob an die Fotolieferanten für die tollen Bilder.
Ich hätte da eine Frage und zwar von den ersten Baumannbilder aus Tread
38 bei diesem Tread handelt es sich wahrscheinlich um den Transport einer Cold-Box.
Meine Frage nun werden die Cold-Box generell mit Kesselbrücken transportiert oder hängt es dier immer von der Größe der Cold-Box`s ab.
Ich habe eine Coldbox von Bastian und möchte sie nun in Transport darstellen, wäre diese nun zu groß für Kesselbrücken oder ist es Jacke wie Hose man nimmt eben was man passend aug dem Hof stehend hat.

Gruß Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
31.05.2009, 08:34 Uhr
Samojede



Allso ich würde mal sagen das ist abhängig von der Größe der Cold-Box.
Ich habe Baumann auch schon mit einer Coldbox von Linde auf einem 10 Achser mit zwischenbrücke gesehen.
Die Seitenträgerbrücke aus Tread 38 gehört im übrigen nicht Baumann, sondern Linde selber. Mit dieser Brücke fährt auch schonmal Felbermayr oder andere.
--
Gruß SAMO
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
31.05.2009, 10:22 Uhr
sas002



Hallo

Wo lieget dieserParkplatz genau??

An der A61 ?? Aus Richtung Köln oder Koblenz kommend??
Vorm Kreuz Meckenheim oder danach??

Gruss
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
31.05.2009, 21:19 Uhr
Actros



Hallo sas002,
er liegt aus richtung koblenz kommend vor dem meckenheimer kreuz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
09.06.2009, 21:12 Uhr
Hobby46

Avatar von Hobby46

Hallo zusammen,

heute waren es sieben Transporte. Vielmehr paßte auch nicht mehr auf den Parkplatz.

Bautrans mit einer Anlage für die Kunstoffindustrie in Lybien, auf dem Weg nach Antwerpen.















Köhler und van Wieren mit einer Stahlkonstruktion nach Wilhelmshaven.













Baumann mit Trafotransport von Regensburg nach Rotterdam.









Und noch zweimal Max Goll ohne Info.











An dieser Stelle noch mal ein Dank an alle Fahrer, die mir das Fotografieren erlaubten, und sehr auskunftbereit waren.
--
Gruß
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
09.06.2009, 22:23 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Stefan,
wieder sehr schöne Fotos inkl. der Infos, was und wohin. Die beiden Max Goll haben dicke Mahlschüsseln drauf.

Danke!!
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
09.06.2009, 23:02 Uhr
Hobby46

Avatar von Hobby46

Habe es mir fast gedacht, die gab es ja in letzter Zeit öfter als Vorbild sowie auch als Modell.
--
Gruß
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
16.06.2009, 20:51 Uhr
Hobby46

Avatar von Hobby46

Hallo zusammen,

heute ein paar kleinere Stahlkonstruktionen auf dem Weg nach Wilhelmshaven zur Kraftwerksbaustelle.
Diesmal van Wieren im Transportverbund mit Wacker.


















--
Gruß
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
18.06.2009, 20:34 Uhr
Hobby46

Avatar von Hobby46

Hallo zusammen,

heute mal nicht die allerschwersten Transporte, jedoch vier Zugmaschinen von V.D.Vlist auf einmal, fand ich auch interessant.

Wenn ich es dem Beipackzettel richtig entnommen habe, so handelt es sich hier um je zwei Gasphasen Turbinen nach Rußland, St Petersburg.












--
Gruß
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
24.06.2009, 16:42 Uhr
Hobby46

Avatar von Hobby46

Hallo,

heute mal etwas das ich noch nicht in meiner Sammlung habe. Und zwar was rotes von Markewitsch.
















--
Gruß
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
30.06.2009, 12:42 Uhr
Hobby46

Avatar von Hobby46

Hallo zusammen,

heute mal was ganz anderes entdeckt. Drei Industrietransporter von Scheuerle auf dem Weg, via Bremerhaven, nach Shanghai.
























--
Gruß
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
30.06.2009, 17:24 Uhr
kranfuzi



Hallo Stefan,

hat bei den Kübler-Zugmaschinen die Bremsen versagt oder warum stehen die so merkwürdig da ?
--
Grüße

Rainer

TransTec Freiburg, die badische Kraft
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
30.06.2009, 18:38 Uhr
Schwertransport-Online



Klasse Fotos mit tollen Ladungen! Da muss ich Rainer recht geben, der Kübler steht ziemlich ungewöhnlich

PS: Welche Transportbreite haben die Scheuerle "Teilchen" denn ?

Dieser Post wurde am 30.06.2009 um 18:39 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
30.06.2009, 19:46 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Na ja, mag sein, daß die Autos etwas komisch geparkt aussehen. Aber dafür kullert man nicht aus dem Bett...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
30.06.2009, 20:12 Uhr
Hobby46

Avatar von Hobby46

Ich denke das ist eher sowas wie ein Kübler Schwerlast Biwak. Und Danke!
--
Gruß
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
30.06.2009, 20:47 Uhr
Hobby46

Avatar von Hobby46

Auf einer kleinen abendlichen Spazierfahrt, ist mir dann eben das noch vor die Linse gefahren.

120t Mahlwelle für ein Betonwerk in Augsburg.









Und Schmidbauer mit Kesselbrücke.












--
Gruß
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
02.07.2009, 15:15 Uhr
Hobby46

Avatar von Hobby46

Hallo was ist das denn?
Eine sechsachsige Zugmaschine von V.D. Vlist. So etwas habe ich ja noch nie gesehen. Und da ist gar nichts angebolzt, das ist ein durchgehender Rahmen soweit ich das erkennen konnte.

Frage ich mich welche Vorteile bietet das bezüglich der normalen vierachsigen Zugmaschinen?
Wie fährt sich denn sowas?
Und ist das wirtschaftlich?























Die Größe dieses Schäckels fand ich einfach überragend. Habe in dieser größe noch nie einen gesehen.


--
Gruß
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
02.07.2009, 18:17 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

Moin Stefan

So sieht ein richtiger Schäkel aus:




Das dahinter ist ein 200l Ölfass und kein 60l.

Mfg Markus K

Dieser Post wurde am 02.07.2009 um 21:16 Uhr von Markus K editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
02.07.2009, 19:59 Uhr
Manni

Avatar von Manni

Viel Interessanter ist die neue Betriebsnummer

002 anstatt 184

Kann einer unser niederländischen Hobbyfreunde etwas dazu sagen
--
Gruß Manni

www.heavy-transport-world.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
02.07.2009, 21:12 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Hobby46 postete
Eine sechsachsige Zugmaschine von V.D. Vlist. So etwas habe ich ja noch nie gesehen. Und da ist gar nichts angebolzt, das ist ein durchgehender Rahmen soweit ich das erkennen konnte.

Wenn ich mich richtig erinnere, war diese Zugmaschine auch schon Thema hier im Forum. Evtl. mal die Suche bemühe...


Zitat:
Hobby46 postete
Frage ich mich welche Vorteile bietet das bezüglich der normalen vierachsigen Zugmaschinen?
Wie fährt sich denn sowas?
Und ist das wirtschaftlich?

Bringen tut das Sattellast, so daß man sich ggf. einen Dolly und/oder Achsmodule vor der Ladung spart.
Ob das in Summe sparsamer als die Alternativen ist? Keine Ahnung.
Mir ist aber auch nur v.d.Vlist bekannt, der sowas betreibt.


Zitat:
Hobby46 postete
Die Größe dieses Schäckels fand ich einfach überragend. Habe in dieser größe noch nie einen gesehen.

Wie "Haken" und "Paket" schreibt man auch "Schäkel" ohne "ck".

Was ich hier viel interessanter finde, ist die gesamte Konstruktion der Laschen und der Schäkel an sich, die wohl zum Anschlagen beim Heben dient. Das sehe ich zum ersten Mal und wenn ich mir die sauber lackierten Laschen ansehe, scheint das auch öfter verwendet werden.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
02.07.2009, 21:26 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Von diesem 6-Achser sind mindestens drei Exemplare bekannt, einer mit flachem Dach, zwei mit Hochdach. Einer hatte einen Crash in Holland. Vielleicht rühert daher die neue Flotten-Nr..

Ein Vorteil des 6-Achsers ist das schon angesprochene "Einsparpotential" des Dollys. Ohne dieses Ding kann man nun auch wundervoll rückwärts rangieren, was sich besonders an engen, innerstädtischen Ladstellen positiv bemerkbar macht. Allerdings kann man genehmigungstechnisch schon mal Schwierigkeiten bekommen, besonders an Orten, wo man noch nicht mal mit einem 5-Achser hin darf...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
02.07.2009, 21:44 Uhr
Hobby46

Avatar von Hobby46

Wow, das ist wirklich ein Schäkel!

@Sebastian: Da ich so einen großen Schäkel noch nicht gesehen habe, hapert es wohl deswegen mit der Rechtschreibung. Danke für die Korrektur

Der Sechsachser hat mir keine Ruhe gelassen, so bin ich eben nochmal hin und habe den Fahrer angetroffen.

Also es sind doch zwei Achsen zusätzlich angebaut worden. Es sieht aber so aus, als wäre es aus einem Guß. Das einzige was ich dann bei nochmal genauerem hinsehen erkennen konnte war, das es so aussieht als wäre dort noch ein U-Profil in den bestehenden Rahmen eingeschoben worden. Aber wie gesagt ich bin kein Fachmann.

Laut Aussage des Fahrers, wird es dieses Fahrzeug auch in naher Zukunft nicht mehr geben, da V.D. Vlist sich davon trennt und was gleichwertiges bezogen auf die Achsanzahl es nicht mehr geben wird.
--
Gruß
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
02.07.2009, 21:56 Uhr
Hobby46

Avatar von Hobby46


Zitat:
Stephan postete

Ein Vorteil des 6-Achsers ist das schon angesprochene "Einsparpotential" des Dollys. Ohne dieses Ding kann man nun auch wundervoll rückwärts rangieren, was sich besonders an engen, innerstädtischen Ladstellen positiv bemerkbar macht. Allerdings kann man genehmigungstechnisch schon mal Schwierigkeiten bekommen, besonders an Orten, wo man noch nicht mal mit einem 5-Achser hin darf...


Gruß vom Rhein
Stephan

Hallo Stephan,

den Fahrer auf die Fahreigenschaften angesprochen, stellte sich aber heraus das dieser nicht so glücklich mit den rückwärts rangieren ist. Seine Aussage war, das er sich aus der Spur schiebt, soweit ich das Niederländische Wort dafür richtig gedeutet habe.
Was nun die Genehmigungen anbelangt, so scheinen die Niederländer generell mit dem Deutschen Genehmigungsverfahren ein Problem zu haben.
--
Gruß
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
02.07.2009, 22:01 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan


Zitat:
Hobby46 postete
Hallo Stephan,

...
Was nun die Genehmigungen anbelangt, so scheinen die Niederländer generell mit dem Deutschen Genehmigungsverfahren ein Problem zu haben.

Die Holländer sind einfach zu innovativ. Da kommt der lahmarschige deutsche Amtsschimmel einfach nicht hinter her...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
03.07.2009, 07:35 Uhr
piet

Avatar von piet


Zitat:
Stephan postete
Von diesem 6-Achser sind mindestens drei Exemplare bekannt, einer mit flachem Dach, zwei mit Hochdach.
Gruß vom Rhein
Stephan

Drei stuck???

vd Vlist Groot Ammers hat nur eine (Hochdach)
HOLTROP vd Vlist Assen hat auch nur eine (Flachdach)

Wer hat den dritten????

Piet.
--
GOOD, BETTER, BROSHUIS

Broshuisbilder immer wilkommen - broshuisfoto@gmail.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung