Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Liebherr LTM1050-3.1 von WSI » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ]
050 — Direktlink
23.03.2010, 20:59 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Markus und AC700,

wenn ich das Ganze richtig interpretiere, ist der Ausleger aus Metall und müßte einiges (für seine Klasse) heben können, wenn der Hubzylinder aus Messing wäre !!!

Also müssen wir an der Herstellung des Zylinders für diesen netten Kran was tun!
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--

Dieser Post wurde am 23.03.2010 um 21:00 Uhr von Wilfried E. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
23.03.2010, 21:51 Uhr
Cat365



das Problem wird aber das Austauschen von dem Plastikzylinder sein!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
23.03.2010, 23:27 Uhr
LR 120



Ausleger ist aus Metall,

Zylinderhülse aus üblichem Kunststoffspritzguss, und zwar nicht das bei Conrad übliche etwas weichere, nachgiebige Material, das dann einen stärkere Reibung am Metallzylinder erzaugt, sondern der übliche formstabile Kunststoff.

Eine schöne Messinghülse mit Madenschraube wäre schon eine feine Sache...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
12.04.2010, 19:44 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum

Ich habe eben mal meinen Mammoet Kran den ich in Bemmel erworben habe ausgepackt.Leider fehlt der Zusatzballast und das kleine Liebherrgewicht.Hatte jemand schon dieses Problem?

Ist zwar ein wunderschönes Modell mit den vielen Details aber in die Hand nehme ich da schon lieber ein Conradmodell.Das traue ich mich wenigstens richtig anzugreifen.
--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
12.04.2010, 20:54 Uhr
Michael Basler

Avatar von Michael Basler

Hallo Olli,

nimm ihn mit auf die Bauma und tausch ihn dort um. Mammoet hat dort einen Stand (Halle C4, Stand 514).
--
Gruß aus Lörrach
Michael Basler

http://www.fotocommunity.de/fotograf/basi70/1903258
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
12.04.2010, 22:50 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum

Wer suchet der findet.Ich habe die Schachtel beim auspacken zur seite gelegt und dann........
Wie gesagt.....Augen auf!
Es ist alles komplett.
--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
13.04.2010, 09:53 Uhr
stephanberger



Könntest du mal Bilder vom Mammoet Kran online stellen???
--
------------------------------------
Stau ist nur hinten doof.....
Vorne gehts!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
13.04.2010, 22:23 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum


Zitat:
stephanberger postete
Könntest du mal Bilder vom Mammoet Kran online stellen???

Posting 042 !
--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
16.04.2010, 16:28 Uhr
Michael Basler

Avatar von Michael Basler

Ich habe den hier erwischt, wie er ein Maschinenteil am Haken hatte.







Das Maschinenteil wird noch lackiert, war nur ein Probehub, um zu sehen ob der Kran das Gewicht hält. ER HÄLT .
--
Gruß aus Lörrach
Michael Basler

http://www.fotocommunity.de/fotograf/basi70/1903258
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
16.04.2010, 17:14 Uhr
Konsti K.

Avatar von Konsti K.

Hallo Michael,
das zweite Bild ist genial
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
16.04.2010, 17:43 Uhr
TGX 48.680

Avatar von TGX 48.680

Ist das eigentlich normal, dass wenn man den Kran mit 4-fach Einscherung und voll ausgefahren Mast, der Hacken dann nicht mehr bis zum Boden kommt?
--
Gruß
Alex
AlexMove Kran und Schwerlast

Dieser Post wurde am 16.04.2010 um 17:46 Uhr von TGX 48.680 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
16.04.2010, 18:18 Uhr
Quancho



@TGX 48.680


--
MFG
Christian

------
Alle Angaben ohne Gewähr!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
16.04.2010, 18:45 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Hi

A propos Haken, ich bräuchte da auch mal eine kleine Hilfestellung: Das mit dem Umscheren klappt bei mir noch nicht so richtg... Ich entferne diesen Plastik-Bolzen, und kann danach die Seilklammer entfernen. dann habe ich aber immer noch einen Knoten im Seil, den ich nicht durch die Rollen am Haken bringe. Muss ich diesen Knoten jedes mal beim Umscheren lösen und neu machen?

Help!

Gruss Phil
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil

Dieser Post wurde am 16.04.2010 um 18:47 Uhr von baggerphil editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
16.04.2010, 19:59 Uhr
Michael Basler

Avatar von Michael Basler

Hallo Phil,

den Haken kannst Du (besser gesagt brauchst Du) nicht umscheren. Das einzige was am Modell wirklich in die Hose gegangen ist, ost der Haken. Ein Haken sollte immer eine Ungerade Rollenzahl haben, damit Du z.b. mit drei Strängen fahren kannst oder bei zwei Strängen das Seil wiederum un der Mitte läuft. Beim Modellhaken würde ja das Seil aus der Mitte laufen und ab der Rolle springen.

Ich hoffe, das ich das einigermassen erklären konnte.
--
Gruß aus Lörrach
Michael Basler

http://www.fotocommunity.de/fotograf/basi70/1903258
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
16.04.2010, 20:05 Uhr
Michael Basler

Avatar von Michael Basler


Zitat:
TGX 48.680 postete
Ist das eigentlich normal, dass wenn man den Kran mit 4-fach Einscherung und voll ausgefahren Mast, der Hacken dann nicht mehr bis zum Boden kommt?

Ich hab die Originalschnur abgespult und abgeschnitten, danach dünnere von einem alten Conradmodell genommen. Die Dicke Schnur geht auch nicht sonderlich Gut in die Seilrollen, da passt die dünnere dann auch besser. Genügend Schnur aufwickeln, dann kommt der Haken auch auf den Boden .
--
Gruß aus Lörrach
Michael Basler

http://www.fotocommunity.de/fotograf/basi70/1903258
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
16.04.2010, 20:35 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil


Zitat:
Michael Basler postete
Hallo Phil,

den Haken kannst Du (besser gesagt brauchst Du) nicht umscheren. Das einzige was am Modell wirklich in die Hose gegangen ist, ost der Haken. Ein Haken sollte immer eine Ungerade Rollenzahl haben, damit Du z.b. mit drei Strängen fahren kannst oder bei zwei Strängen das Seil wiederum un der Mitte läuft. Beim Modellhaken würde ja das Seil aus der Mitte laufen und ab der Rolle springen.

Ich hoffe, das ich das einigermassen erklären konnte.

Hi danke schonmal für die Antwort. Aber irgendwie muss man ja auch die Dopelklappspitze benutzen können, oder? dafür müsste ich ja das Seil auch lösen und so weiter...? Hab das zwar schon versucht, aber immer den ganzen Knoten öffnen und wieder machen ist irgendwie mühsam.

Gruss und Dank

Phil
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
16.04.2010, 21:44 Uhr
Gast:Steve12777
Gäste



Zitat:
Michael Basler postete
Ich hab die Originalschnur abgespult und abgeschnitten, danach dünnere von einem alten Conradmodell genommen. Die Dicke Schnur geht auch nicht sonderlich Gut in die Seilrollen, da passt die dünnere dann auch besser. Genügend Schnur aufwickeln, dann kommt der Haken auch auf den Boden .

Kommt man an die Winde nicht ran, um die Schnur gänzlich zu ersetzen?
Ich habe mich dem Modell noch nicht so genau gewidmet...
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
22.04.2010, 20:49 Uhr
Michael Basler

Avatar von Michael Basler


Zitat:
Kommt man an die Winde nicht ran, um die Schnur gänzlich zu ersetzen?

Ich jedenfalls nicht, sonst hätte ich es bestimmt so gemacht...



Zitat:
Ich habe mich dem Modell noch nicht so genau gewidmet...

Ich schon, und der Zylinder hält auch .
--
Gruß aus Lörrach
Michael Basler

http://www.fotocommunity.de/fotograf/basi70/1903258
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
05.05.2010, 20:37 Uhr
Kranmodellbau



Hallo ,

habe villeicht vor für das Modell Messigzylinder herzustellen.

Hättet ihr daran Interresse?


Würde mich über ein kurzes Feedback freuen.


Mfg
Hermann

Dieser Post wurde am 05.05.2010 um 20:52 Uhr von Stephan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
05.05.2010, 20:54 Uhr
Ac 500

Avatar von Ac 500

Wenn man den Zylinder dann auch austauschen kann ohne das Modell groß zu beschädigen hätte ich sogar seeehr großes Interesse.
--
___________________________________
mfg. Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
05.05.2010, 20:57 Uhr
MTA50

Avatar von MTA50

Ich schließe mich der Aussage von AC 500 voll und ganz an.
Vielleicht hat ja schon jemand versucht den Zylinder auszubauen und kann seine Erfahrung berichten.
--
Gruß Marco
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
05.05.2010, 21:34 Uhr
Techniker

Avatar von Techniker

Hätte evtl. am Messingzylinder auch Interesse.
Bei meinem bleibt der Teleskoparm nicht mal ohne Last oben !!!
Mal schaun wie das mit dem Ausbauen klappt.

---

Gruß aus Mittelfranken
Uwe
--
Gruß aus Mittelfranken
Uwe
--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
06.05.2010, 05:04 Uhr
Waschi721



Habe das selbe Problem mit dem Mast!
Ich hätte auch großes Interesse an dem Messingzylinder!
--
Grüße aus Österreich!

Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
06.05.2010, 15:44 Uhr
klaus_1985



Bei mir bleibt der Mast zwar oben stehen, würde ihn aber sofort gegen einen in Messing austauschen.
Hat schon mal jemand geguckt wie man ihn tauschen kann?
--
Schöne Grüße aus dem Siegerland

Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
06.05.2010, 18:19 Uhr
andy b

Avatar von andy b


Zitat:
Kranmodellbau postete
Hallo ,

habe villeicht vor für das Modell Messigzylinder herzustellen.

Hättet ihr daran Interresse?


Würde mich über ein kurzes Feedback freuen.


Mfg
Hermann

Ja hätte ich.
--
andy b aus HB
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung