Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » Gottwald AK 680-2 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
000 — Direktlink
21.05.2004, 10:52 Uhr
Sebastian



Moin Leute,

hoffentlich sind alle heil von ihren Vatertagspflichten heimgekehrt ;-)

Ich habe eine Frage zum Verbleib des Schmidbauer AK 680 ?????

Falls Schmidbauer mehrer hatte - der mit der 6achsigen Zugmaschine von Gottwald und den Tiefladerachsen hinten.

In einem Buch - glaube es war `Krane` - ist er als AK 680? bezeichnet. In einem anderen Buch meines Wissens nach als AK 850-2. (Sobald ich das Buch ausfindig gemacht habe, nenne ich es).

Wobei ich der Meinung bin, dass AK 850-2 der mit dem geteilten OW ist, vorher AK 850-1?

Vielleicht kann mir ja jemand helfen ?!

Sebastian

Dieser Post wurde am 20.01.2019 um 14:45 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
21.05.2004, 12:00 Uhr
BUZ



Guckst Du hier:

https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=1576

Posting 006 von Ed aus Irland

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 21.05.2004 um 12:01 Uhr von BUZ editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
21.05.2004, 17:19 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Sebastian postete
[...]
In einem Buch - glaube es war `Krane` - ist er als AK 680? bezeichnet. In einem anderen Buch meines Wissens nach als AK 850-2. (Sobald ich das Buch ausfindig gemacht habe, nenne ich es).
[...]

Nein, in "Krane" von Husemann wird er fälschlicherweise als "AK 850/2" bezeichnet. (Seite 79) - Nicht der einzige Fehler in diesem Buch.
Aber ich habe mich auch davon aufs Glatteis führen lassen. Die Auflösung gibts im Thread, den BUZ genannt hat.


HTH,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
22.05.2004, 13:21 Uhr
Sebastian



@ BUZ,

habe leider erst nach dem wundschreiben meiner Finger nachgeschaut :-(
Danke für den Hinweis.

@ Sebastian,

danke für Deinen Tipp. Ich dachte schon nur mir könnten Fehler unterlaufen ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
22.05.2004, 20:15 Uhr
Kalla



Hallo Sebastian,

meines Wissens gab es nur zwei AK 680 einmal den AK 680-1, die Version die nicht aufgesattelt war. Der ging anfangs zu Scotts, hat dann mehrere Zwischenstationen durchlaufen und wurde zuletzt bei Sarens restauriert, mit Demag Führerhaus und OW-Kabine versehen und tut jetzt seinen Dienst als AK 680-3 bei Sarens.

Der aufgesattelte AK 680-2 wurde zuletzt durch Fotobeweis, wie Ed schon beschrieben hat, gesichtet. Ebenfalls bei Sarens am Tag der offnen Tür.
Nur irgendwann um die Jahreswende 03/04, hat ein Spaßvogel hier im Forum behauptet er wäre wieder in München bei Schmidbauer gesichtet worden. Da aber keine weiteren Meldungen hierüber auftauchten geh ich davon aus, dass es sich um eine "Ente" handelte.

Weiß hier jemand, der mitliest, ob der AK 680-2 noch mit Tecmaco-Beschriftung bei Sarens auf dem Hof steht? Oder ist er gar für den restaurierten AK 680-3 ausgeschlachtet worden?
--
Viele Grüße aus dem Rödertal, wo das gute Radeberger herkommt

Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
22.05.2004, 20:24 Uhr
Wolfgang Esbruch



Hallo Thomas,
laut Aussagen auf dem Tag der offenen Türe bei Sarens soll/sollte der Kran aufgearbeitet werden, es wurde sogar gesagt das er schon einen Einsatz gehabt hätte. Allerdings weiß ich aus anderer Quelle auch das es technische Probleme mit dem Kran gab, welcher Art konnte ich nicht erfahren.
Bilder findest Du auch bei mir unter Messen/Sarens Open Day
--
www.krane-krane-krane.de
Chat unter http://chat.krane-krane-krane.de

Dieser Post wurde am 22.05.2004 um 20:26 Uhr von Wolfgang Esbruch editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
22.05.2004, 21:13 Uhr
Kristoffer



Hallo

Bei Sarens steht in die neue Heavyweight News unter "Coming up soon: Projects 2004", dass den AK680 bei Samsung in Thailand arbeiten.

Gruss

Kristoffer
--
Grüße / Greetings

Kristoffer

Forlaget Jofa - Buch über LKW Krane in Dänemark

Liebherr Datasheets
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
22.05.2004, 22:12 Uhr
Kalla



@Kristoffer,

ich denke mal das wird der AK 680-3 machen, denn der ist bei Sarens schon voll im Einsatz.
--
Viele Grüße aus dem Rödertal, wo das gute Radeberger herkommt

Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
22.05.2004, 22:26 Uhr
Wolfgang Esbruch



Hallo Thomas,
ea war in der Tat die Rede davon das der Kran nach Asien gehen soll....also wird Kristoffer recht haben!
--
www.krane-krane-krane.de
Chat unter http://chat.krane-krane-krane.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
03.09.2005, 14:10 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Wir müssen ja nicht extra einen neuen thread aufmachen....

Hier nun also 3 topaktuelle Fotos vom AK 680-3, der zur Zeit hauptsächlich in England eingespannt ist:






Dieser Post wurde am 03.09.2005 um 14:45 Uhr von Hajo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
03.09.2005, 15:26 Uhr
Hinnerk Peine



Zum letzten Bild: Verliert der immer so viel Öl?
--
Gruß aus Göttingen
Hinnerk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
03.09.2005, 15:43 Uhr
Hajo



klar.

Ist ja auch ein Auslaufmodell
--
mir doch egal!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
03.09.2005, 16:20 Uhr
Wim



Wahrend sein Verbleib in Belgien hatte der Kran mindestens zwei Einsätze, einmal in eine Raffinerie wo er ein 300 tonnen schweres Reaktorfass heben musste und noch einmal in der nähe von Luttich, ebenso in ein Chemiewerk.
Danach würde der Kran etwas revisiert und nach Thailand gesendet.

Wim
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
06.09.2005, 19:57 Uhr
Kristoffer



Der aufgesattelte AK 680-2 heisst jetzt AK 680-4. Den Kran ist umgebaut, und hat einen neuen Traglasttabelle bekommen - aber nicht eine neue Demag Kabine wie der andere AK680.

Meine Quelle sind Euro-Rigging (der den Kran umgebaut hat) und der Traglasttabelle von den Kran.

Wenn ich mehr Zeit habe (und falls die Interesse gibt?), kann ich einen Leistungsprofil von die alte version (AK 680-2) und die neue (AK 680-4) machen...

Gruss

Kristoffer
--
Grüße / Greetings

Kristoffer

Forlaget Jofa - Buch über LKW Krane in Dänemark

Liebherr Datasheets

Dieser Post wurde am 06.09.2005 um 20:24 Uhr von Kristoffer editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
07.09.2005, 11:46 Uhr
Kristoffer



Hatte den AK680-2 einen Superlift/Maxilift? In dem Handbuch von Schmidbauer gibt's keine Tabelle von den Kran mit Superlift, aber die Tabelle von den AK680-4 ist nur mit Superlift...bis zu 600 tonnen Superliftballast...

Gruss

Kristoffer
--
Grüße / Greetings

Kristoffer

Forlaget Jofa - Buch über LKW Krane in Dänemark

Liebherr Datasheets
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
07.09.2005, 12:01 Uhr
Michael MZ



Hallo Kristoffer,

der AK 680-2 hatte ursprünglich Maxilift. Als Schmidbauer den Kran von Hewden Stuart (nach einem Schaden) übernahm verwendete man den Maxilift für deren AK 850-103, das hatte nämlich keinen, also der heutige Maxilift an Schmidbauers AK 850 war der ehemalige vom AK 680-2. Beim Verkauf des Krans an Tecmaco/Argentinien bekam das Gerät dann wieder einen Maxilift. Das ganze hat(te) was mit van Adrighem und Sarens zu tun, wie genau im Detail kann ich auf die schnelle nicht sagen und wer demnach den Maxilift für den AK 680 gemacht hat oder wo er herkam wäre mal sehr interessant genau zu wissen. So, muß in die Schule Kids abholen, deshalb muß ich hier schnell Abbrechen.

LG aus Mainz
Michael
--
www.MHTmodels.de
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
07.09.2005, 12:08 Uhr
Kristoffer




Zitat:
Michael Heigert postete
...wer demnach den Maxilift für den AK 680 gemacht hat oder wo er herkam wäre mal sehr interessant genau zu wissen...

Euro-Rigging aus Utrecht.

Die Traglasttabelle habe ich online gestellt:

AK680-3 1.6MB

AK680-4 300KB

Hat jemand dann vielleicht einen alten Traglasttabell von den Kran mit Maxilift?

Gruss

Kristoffer
--
Grüße / Greetings

Kristoffer

Forlaget Jofa - Buch über LKW Krane in Dänemark

Liebherr Datasheets

Dieser Post wurde am 07.09.2005 um 12:15 Uhr von Kristoffer editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
13.03.2006, 15:15 Uhr
Kristoffer




Zitat:
Sebastian Suchanek postete
Ist das Ding so richtig final hin? Oder nur ein bißchen verdellert?

Nicht nur ein bißchen verdellert - ich habe von Sarens gehört, dass den Kran nicht repariert wird....



Gruss

Kristoffer
--
Grüße / Greetings

Kristoffer

Forlaget Jofa - Buch über LKW Krane in Dänemark

Liebherr Datasheets

Dieser Post wurde am 13.03.2006 um 15:21 Uhr von Kristoffer editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
13.03.2006, 16:36 Uhr
Michael Compensis

Avatar von Michael Compensis


Zitat:
Michael Heigert postete
Hallo Kristoffer,

der AK 680-2 hatte ursprünglich Maxilift. Als Schmidbauer den Kran von Hewden Stuart (nach einem Schaden) übernahm verwendete man den Maxilift für deren AK 850-103, das hatte nämlich keinen, also der heutige Maxilift an Schmidbauers AK 850 war der ehemalige vom AK 680-2. Beim Verkauf des Krans an Tecmaco/Argentinien bekam das Gerät dann wieder einen Maxilift. Das ganze hat(te) was mit van Adrighem und Sarens zu tun, wie genau im Detail kann ich auf die schnelle nicht sagen und wer demnach den Maxilift für den AK 680 gemacht hat oder wo er herkam wäre mal sehr interessant genau zu wissen. So, muß in die Schule Kids abholen, deshalb muß ich hier schnell Abbrechen.

LG aus Mainz
Michael

wobei vielleicht noch zu bemerken sei das der Rollenkop des AK 850 nun am 680er ist und der AK 850 aktuell den des 680er hat. (steht sogar noch dran)
Bei Schmidbauer war der Kran wenn ich mich recht erinnere bis 96?!?
--
Mit besten Grüßen aus München
Michael

Sofern nicht anders angegeben, liegt das (c) aller eingefügten Bilder bei mir.
--
„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!

Dieser Post wurde am 13.03.2006 um 16:37 Uhr von Michael Compensis editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
13.03.2006, 17:36 Uhr
joppi



Hallo
ich sende mal ein Bild an Burkard vom Rollenkopf des AK 680 der jetzt für den AK 850 verwendet wird.
Man kann die Beschriftung gut lesen.


--
Viele Grüsse aus Franken
Wolfgang

Dieser Post wurde am 13.03.2006 um 19:43 Uhr von Burkhardt Berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
13.03.2006, 18:57 Uhr
robertd



hallo,

ein entsprechendes Bild findet man auch bei olli80: http://www.olli80.de/tauberfeld2.html (etwa in der mitte der seite)

gruss robert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
04.10.2006, 10:44 Uhr
Kristoffer



Der AK680-4 von Sarens, die in Thailand einen Unfall hatte, wird repariert!

Ich habe gleich die Infos von Sarens bekommen. Einige Auslegerteile sind in Europa für reparation.

Gruss

Kristoffer
--
Grüße / Greetings

Kristoffer

Forlaget Jofa - Buch über LKW Krane in Dänemark

Liebherr Datasheets

Dieser Post wurde am 04.10.2006 um 11:16 Uhr von Kristoffer editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
21.11.2006, 21:05 Uhr
Schöppi



@kristoffer:

weißt du schon was neues?
--
Ich baue mal wieder den AK 680-3!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
21.11.2006, 22:00 Uhr
Emiel

Avatar von Emiel

Ja ich kann es bestatigen, AK 680-4 wird repariert! Ich soll vielleicht ende dieser woche einige bilder des rollenkopf machen
--
www.emielschoonen.nl
updated: 30/07/13

Dieser Post wurde am 21.11.2006 um 22:02 Uhr von Emiel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
22.11.2006, 15:56 Uhr
Schöppi



das wäre der hammer wenn die den wieder zusammengeflickt bekommen.
--
Ich baue mal wieder den AK 680-3!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung