Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/87 » Schmidbauer und andere Modelle von Martin » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
000 — Direktlink
01.07.2010, 17:14 Uhr
Martin93



Hallo

ich war jetzt im Bereich Modellbau immer der ruhige Mitleser und ich bin echt immer wieder erstaunt, wie viele Details man in diesem kleinen Maßstab so miteinbauen kann. Außerdem fasziniert mich immer wieder die Detailgetreue zu den Originalen. Ich kann mich mit diesen Leuten auf jeden Fall nicht messen aber trotzdem sind meine Modelle mein ein und alles.

Mit dem Modellbau fing es vor etwa 5 bis 7 Jahren an (ich weis es aber nicht mehr so geanu ka. :-) ).


Mein erstes Modell war der Langholztransporter von Kibri, den ich von meiner Tante geschenkt bekam. Darauf folgten dann noch die kleineren Modelle wie hier im Bild zu sehen.Schon länger besitze ich aber auch die Großen wie der LTM 1400 oder LTM 1800 oder auch der Gottwald AK 850 mit Derrick.

Mittlerweile befinden sich gerade genau 10 Kräne in der Flotte und 3 sind noch im Bau (AC 665;LTM 1300/1 und der LTM 1400-7.1). An Fahrzeugen und Aufliegern hat sich in der Zeit auch recht viel angesammelt.

Vor etwa 2 Jahren bin ich dann auch auf den Geschmack gekommen, Baustellenfahrzeuge von Kibri und natürlich auch von Herpa zu sammeln.Es ist bei weitem noch nicht genug aber es wird ab und zu sicherlich mehr und bin gerade an einem aufwendigen Projekt beschäftigt.

Aber auch andere Modelle aus dem Feuerwehrbereich oder von Baumann haben inzwischen Platz in meiner nun vollen Vitrine gefunden. Ich weis meine genau Anzahl von Modellen gar nicht aber es müssten so um die 80 bis 90 sein.

Ich werde immer wieder ein paar Modelle hier reinstellen und hallte euch mit meinen Projekten auf jeden Fall auf dem Laufenden
Aber nun zu den Bildern:

Den Anfang machen gleich man der LTM 1060/2 mit Begleiter und der LTM 1050/4 ebenfalls mit Begleiter









Bei einem Abendspaziergang sind mir die Begleiter des LTM 1400 entgegengekommen. Muss mich dann gleich mal informieren, was hier in der Gegend los ist.







evtl. geht es dann heute Abend gleich weiter mit Bildern

Gruß

Martin
--
Aktuelle Projekte:
-CC2400-1 (Schmidbauer)
-AC 40 aus Augsburg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
01.07.2010, 19:45 Uhr
Martin93



so hallo ich bins nocheinmal

ich möchte euch jetzt eines von meinen derzeiten Projekten zeigen. Dabei verwendete ich den Bausatz 13540. Dieses Modell is in keiner Fantasie entstanden, sondern so eine Art von Auflieger gibt es tatsächlich z.b. bei Firma Leitenmeier aus Günzburg. Es ist doch im Internet zu findenhätte ich nicht gedacht)
Hier der Link:
http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.baumaschinenbilder.de/forum/attachment.php%3Fattachmentid%3D89042&imgrefurl=http://www.baumaschinenbilder.de/forum/thread.php%3Fpostid%3D70897&usg=__cBWHfwowjG1IZY5u9RMniFDpotY=&h=600&w=800&sz=89&hl=de&start=2&itbs=1&tbnid=13btUKCHKyOwgM:&tbnh=107&tbnw=143&prev=/images%3Fq%3DLeitenmaier%26hl%3Dde%26gbv%3D2%26tbs%3Disch:1

Hier mal die Bilder meines derzeiten Bauvorschrittes












Eure Meinung über meine Modelle würde mich interessieren. Kritik erwünscht (aus Fehlern lernt man)

schönen Abend noch

Martin
--
Aktuelle Projekte:
-CC2400-1 (Schmidbauer)
-AC 40 aus Augsburg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
02.07.2010, 19:17 Uhr
Martin93



Hallo
heute auf dem Weg in den Norden hab ich den LTM 1800 in der Nähe von Würzburg vor die Linse bekommen





ich hoffe, das doch bald hier ein paar Meinungen eintrödeln. :-)

Schönen Abend noch

Gruß
Martin
--
Aktuelle Projekte:
-CC2400-1 (Schmidbauer)
-AC 40 aus Augsburg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
02.07.2010, 21:39 Uhr
Roland



Hallo Martin,

schöne Modelle und auch hervorragend im freien fotografiert. Kleiner Tipp: Die Warnleuchten solltest Du besser von Herpa oder Herpa Minitanks nehmen. Das macht optisch mehr her.

Gruß

Roland
--
Qualität aus Franken: Herpa, MAN, adidas, NZG, Conrad, Schaeffler, Preiser, Puma, Faun.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
02.07.2010, 22:12 Uhr
Stegra

Avatar von Stegra

Schöne Modelle die du da hast !!!

Das Dio mit der Windkraftanlage gefällt mir auch
--
___________________________________
mfg Stefan
www.stegra-modellbau.at

Mein Blog in Zusammenarbeit mit www.truckmo.com --> www.lkwmodelle.at

Meine Bilder unterliegen meinem Copyright!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
02.07.2010, 22:25 Uhr
Andy I.

Avatar von Andy I.


Zitat:
martin-the-best postete
so hallo ich bins nocheinmal

ich möchte euch jetzt eines von meinen derzeiten Projekten zeigen. Dabei verwendete ich den Bausatz 13540. Dieses Modell is in keiner Fantasie entstanden, sondern so eine Art von Auflieger gibt es tatsächlich z.b. bei Firma Leitenmeier aus Günzburg. Es ist doch im Internet zu findenhätte ich nicht gedacht)
Hier der Link:
http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.baumaschinenbilder.de/forum/attachment.php%3Fattachmentid%3D89042&imgrefurl=http://www.baumaschinenbilder.de/forum/thread.php%3Fpostid%3D70897&usg=__cBWHfwowjG1IZY5u9RMniFDpotY=&h=600&w=800&sz=89&hl=de&start=2&itbs=1&tbnid=13btUKCHKyOwgM:&tbnh=107&tbnw=143&prev=/images%3Fq%3DLeitenmaier%26hl%3Dde%26gbv%3D2%26tbs%3Disch:1

Hier mal die Bilder meines derzeiten Bauvorschrittes












Eure Meinung über meine Modelle würde mich interessieren. Kritik erwünscht (aus Fehlern lernt man)

schönen Abend noch

Martin

Hallo Martin,

weißt Du was ein Liebherr 974 wiegt !!!

Aber tolle Bilder ....
--
Schöne Grüße aus Salzburg...

Andy I.

Das (C) aller von mir eingestellten Bilder liegt bei mir !!...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
02.07.2010, 22:38 Uhr
Martin93



Hallo

Andy: sorry aber ich weis nicht wie viel ein 974 wiegt aber wozu die frage?? Ist er dafür zu schwer?? ich hab keine Ahnung. Wenn ja dann kommt heit der 954 drauf. der steht ja auch noch zur auswahl :-)
Roland: das mit den Warnleuchten werde ich mal versuchen. Danke für den Tipp

schön das sie euch sonst gefallen

noch einen kleinen Vorgeschmack auf morgen:

Im Hafen (Ponton fehlt noch und allgemein noch nicht fertig) wird ein Kessel gehoben und danach wird die LTR für einen Einsatz im Ausland verschifft







Grüße aus Augsburg

Martin
--
Aktuelle Projekte:
-CC2400-1 (Schmidbauer)
-AC 40 aus Augsburg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
02.07.2010, 23:18 Uhr
Andy I.

Avatar von Andy I.


Zitat:
martin-the-best postete
Hallo

Andy: sorry aber ich weis nicht wie viel ein 974 wiegt aber wozu die frage?? Ist er dafür zu schwer?? ich hab keine Ahnung. Wenn ja dann kommt heit der 954 drauf. der steht ja auch noch zur auswahl :-)
Roland: das mit den Warnleuchten werde ich mal versuchen. Danke für den Tipp

schön das sie euch sonst gefallen

noch einen kleinen Vorgeschmack auf morgen:

Im Hafen (Ponton fehlt noch und allgemein noch nicht fertig) wird ein Kessel gehoben und danach wird die LTR für einen Einsatz im Ausland verschifft







Grüße aus Augsburg

Martin

Hallo Martin,

bei dieser "Neigung" vom Tiefbett zur Zumaschine,kommst Du nicht einmal mit dem 934 hin !!!

Der Liebherr 974 wiegt ca.80to !!!

"Viel Spaß bei der nächsten Kontrolle"
--
Schöne Grüße aus Salzburg...

Andy I.

Das (C) aller von mir eingestellten Bilder liegt bei mir !!...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
02.07.2010, 23:38 Uhr
Martin93



hm

stimmt wenn ich mir das so im nachhinein ansehe, dann ist die Steigung doch sehr stark. Aber in echt bei Leitenmeier ist die auch nicht ohne finde ich. (Siehe Link gleich erstes Bild). Ich kann ja morgen ein Bild direkt von der Seite nochmal einstellen.

Mal schaun ob das noch zu reparieren ist
--
Aktuelle Projekte:
-CC2400-1 (Schmidbauer)
-AC 40 aus Augsburg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
02.07.2010, 23:53 Uhr
Andy I.

Avatar von Andy I.

Hallo Martin,

ich freu mich auf die nächsten Bilder von Dir !!!

Ich habe mit Achslasten länger zu tun,als Du alt bist !!!
--
Schöne Grüße aus Salzburg...

Andy I.

Das (C) aller von mir eingestellten Bilder liegt bei mir !!...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
03.07.2010, 07:42 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan


Zitat:
martin-the-best postete
hm

stimmt wenn ich mir das so im nachhinein ansehe, dann ist die Steigung doch sehr stark. Aber in echt bei Leitenmeier ist die auch nicht ohne finde ich. (Siehe Link gleich erstes Bild). Ich kann ja morgen ein Bild direkt von der Seite nochmal einstellen.

Mal schaun ob das noch zu reparieren ist

Uuiiiii... da hast Du aber ganz schön was mit einander verwechselt...!

Der Trailer aus Deinem Vorbild-Link ist tatsächlich viel kleiner als die Komponenten, die Du für Deinen Umbau benutzt hast. Dazu kommt noch eine technische Eigenschaft, die Du zwar umgestetzt hast, aber noch nicht so ganz durchschauen konntest, glaube ich. Macht aber nix, denn auch dafür ist ja dieses Forum da...

Also, der Trick bei Deinem Vorbild ist die Beweglichkeit des Tiefbettes. Man hebt es schräg an, so daß es über die hinteren Achsen des Trailers befahrbar ist. Stellt man da nun eine etwas höhere Baumaschine drauf, dann senkt man das Bett einfach in die Waagerechte ab. Man kann es aber auch, so wie auf den Bilder aus dem Link in der Schrägstellung verriegeln. Beladen kann man solche Transportkombinationen (4-Achs-Zugmaschine, 3-4-Achs Trailer mit etwa 30 - 35 t).

Die Bauteile, die Du für Deinen Umbau verwendet hast, sind viel größer. Hier gibt es Tief- oder Hochbetten, aber es wird kein Bett mehr schräg gestellt, sondern gleich die ganze Ladfläche verlängert oder auch verbreitert. Diese Komponenten haben recht hohe Eigengewichte, so daß man für den Transport eines so großen Baggers wie dem 974 definitiv noch so einige Achsen mehr braucht. Bilder davon sollten sich zu genüge hier im Forum finden, aber natürlich auch sonst wo im www.

Apropos finden: Beschäftige Dich unbedingt ein bisschen mit den Vorbildern Deiner Modelle. Es gibt von jedem aktuellen Modell irgendwo ein Datenblatt im Netz. Das kann Dir ungemein weiter helfen, wenn Du stimmige Modelle bauen möchtest. Wenn Du aber einfach nur Spaß am basteln und Zusammenstellen hast, machst Du erst mal einfach so weiter...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
03.07.2010, 08:50 Uhr
Stegra

Avatar von Stegra


Zitat:
.....Bilder davon sollten sich zu genüge hier im Forum finden, aber natürlich auch sonst wo im www.




Passt jetzt zwar nicht zu den Modellen, aber ich muss dich verbessern.
Das www ist nicht das internet selber, sondern bloß ein Dienst im Internet!
--
___________________________________
mfg Stefan
www.stegra-modellbau.at

Mein Blog in Zusammenarbeit mit www.truckmo.com --> www.lkwmodelle.at

Meine Bilder unterliegen meinem Copyright!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
03.07.2010, 11:04 Uhr
Martin93



hallo,

genau die Brücke ist höhenverstellbar, das wusste ich auch. Der Aufbau hinten ist zu hoch. wäre der niedriger wäre das wahrscheilich kein Problem
des is jetzt ein bisschen blöd aber mal schaun ob des irgendwie zu ändern ist.

hier ein Bild noch direkt von der Seite



Stephan: ich möchte eigentlich auch näher an die Vorbildmodelle herankommen. Was würdest du z.b. jetzt an meinen Modellen ändern?? Ich weis es nämlich noch nicht so richtig. Könnten es die Decal's sein??

heute Nachmittag gibt es dann noch ein paar Bilder vom Hub und der Verladung der LTR

Gruß
Martin
--
Aktuelle Projekte:
-CC2400-1 (Schmidbauer)
-AC 40 aus Augsburg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
03.07.2010, 12:16 Uhr
Michael Compensis

Avatar von Michael Compensis


Zitat:
martin-the-best postete


Stephan: ich möchte eigentlich auch näher an die Vorbildmodelle herankommen. Was würdest du z.b. jetzt an meinen Modellen ändern?? Ich weis es nämlich noch nicht so richtig. Könnten es die Decal's sein??


Hallo Martin,

da brauchst du dich nur ein bisschen hier im Forum umsehen...
Beispiele gibt es genug.
Das du sauber bauen kannst beweist du mit deinen bisherigen Modellen ja wunderbar... zu einem vorbildlichen Modell sind es aber noch ein paar Schritte mehr.
Bestes Superungsmittel ist hier eine saubere Lackierung... damit bekommst du sofort Oberflöchen wie beim Original (echte Krane sind schließlich auch nicht aus Kunststoff).
Besorg dir doch einfach einmal ein paar Spray-Dosen im Baumarkt oder noch besser bei www.molotow.de welche RAL-Farbtöne du verwenden solltest findest du in diversen Listen (so auch ganz untern hier in diesem Forum).
Am Anfang brauchst du sicher noch ein paar Versuche, bi du die richtige Dosierung raus hast, aber mit der Zeit wird das!
Wenn du dir die Original ganz genau ansiehst, weisst du auch, welches Teil du in welcher Farbe lackieren musst. Dann wird z.B. auch dein Tieflader-Eigenbau plötzlich eine einheitliche Farbe haben und dadurch schon ganz anders aussehen!
Noch ein paar Decals darauf (z.B. von www.tl-decals.de oder von Bastian) und du hast schon Modelle, die mit den meisten hier gezeiten mithalten können!
Wie Roland schon schrieb, ein gutes Auge fürs Original und man merkt schnell, dass die Kibri Rundumleuchten viel schlechter sind als die von Herpa oder Roco...

Wenn diese ertsen beiden Schritte, also eine saubere Lackierung und gute Decals gemacht sind, wirst du schnell sehen, das du Lust auf mehr bekommst...
Das ein oder andere Teil aus Polistyrol gebaut... ein paar Kotflügel vorsichtig aus Riffelblech gebaut... ein paar Halegriffe aus feinem Draht... die Fenstergummis und Scheibenwischer geschwärzt...

Ich glaube alle unsere ersten Modelle sahen ganz ähnlich aus... wer hat nicht damit begonnen einfach bausätze zusammenzubauen?
Wage einfach den Sprung ins Kalte Wasser und probiere zu Lackieren und dann Decals zu verwenden, auch wenn bei den ersten Versuchen was kaputt geht... die späteren Resultate werden der Lohn dafür sein!

Ich wünsch dir viel Glück und viel Spass! Bin schon gespannt, wie es dann weitergeht!
--
Mit besten Grüßen aus München
Michael

Sofern nicht anders angegeben, liegt das (c) aller eingefügten Bilder bei mir.
--
„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
03.07.2010, 13:38 Uhr
Martin93



hallo

jetzt kommen die Bilder doch schneller als gedacht.
Teil 1:







--
Aktuelle Projekte:
-CC2400-1 (Schmidbauer)
-AC 40 aus Augsburg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
03.07.2010, 13:45 Uhr
Martin93



Teil 2: Verladung der LTR











Möchte so langsam mit dem Umbau des LTM 1400-7.1 von Siku beginnen. Dabei muss der Oberwagen und der Ausleger usw in den Farben von Schmidbauer lackiert werden. Spraydose ist auch schon vorgesehen. Meine frage ist ob ich zuvor das Metall anschleifen muss, damit danach die Farbe haftet. Im umbau möchte ich selber den Ballast bauen und die vorhandenen stützen durch Stützen von Kibri ersetzen. Meine zweite Frage ist daher ob ich die nieten einfach so aufbohren kann und welchen Kleber ich am besten danach wieder fürs zusammenkleben verwenden söllte. Danach kommen dann noch etliche Feinarbeiten.

Einen schönen Sonnigen Tag noch und viel Glück das unsere Mannschaft heute gewinnt

Martin
--
Aktuelle Projekte:
-CC2400-1 (Schmidbauer)
-AC 40 aus Augsburg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
05.07.2010, 18:10 Uhr
Martin93



hallo

vor ein paar Jahren wurde die Wertachbrücke über die Wertach abgerissen und das gesamte Flussbett wurde umgebaut.
Hier ein paar Bilder davon.






und hier dazu das Dio:
Eine Brücke kam dort nicht mehr hin und ich denke das in absehbarer zeit da auch keine Hinkommen wird. Ein bisschen Aktion muss es ja geben und dadurch habe ich daneben die noch nicht fertige Straße hingebaut und einfach dem AK 850 draufgestellt.
Teil 1:





--
Aktuelle Projekte:
-CC2400-1 (Schmidbauer)
-AC 40 aus Augsburg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
05.07.2010, 18:14 Uhr
Martin93



Teil 2:












schönen Nachmittag noch

Gruß
Martin
--
Aktuelle Projekte:
-CC2400-1 (Schmidbauer)
-AC 40 aus Augsburg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
20.07.2010, 21:09 Uhr
Martin93



hallo

so nach längerer Zeit gibt es was neues bei mir. Man kann es wahrscheinlich schon erahnen: Teile für Baumann. Sie kamen gerade frisch aus der Lackiererei:





morgen gibt es dann ein paar Bildchen vom fertigen Transport mit ein paar Decals aber noch nicht allen. Muss mir noch welche besorgen. Von wem bevorzugt ihr Decals. Würde mich interresieren. Freu mich schon auf ne Antwort.
schönen Abend noch
Grüße

Martin
--
Aktuelle Projekte:
-CC2400-1 (Schmidbauer)
-AC 40 aus Augsburg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
20.07.2010, 21:19 Uhr
Michael Compensis

Avatar von Michael Compensis

Hallo Martin,

na da geht die Lackierei ja schon super los! Sieht doch sehr sauber lackiert aus!

Baumann Decals bekommst du bei Bastian oder bei www.tl-decals.de
--
Mit besten Grüßen aus München
Michael

Sofern nicht anders angegeben, liegt das (c) aller eingefügten Bilder bei mir.
--
„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
20.07.2010, 21:32 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Martin,

das ist doch schon der erste große Schritt !!

Die ersten lackierten Teile. Dann kommen demnächst noch die Decals und das zusammengebaute Modell sieht schon viel besser aus!!

Weiter so !!
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
21.07.2010, 15:09 Uhr
Martin93



hallo,

Heute wurde im Hafen ein Trafo verladen. Für den Transport war natürlich Baumann zuständig mit ihrem neuen Gerät.

Ein paar Decals haben schon den Platz gefunden, doch es werden noch weitere Decals folgen.
TEIL 1:
Die Baumänner rückten an und die LTR war bereits schon aufgebaut










--
Aktuelle Projekte:
-CC2400-1 (Schmidbauer)
-AC 40 aus Augsburg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
21.07.2010, 15:21 Uhr
Martin93



TEIL 2:





so steht er bis Spätnachmittag


Dann soll der Transport weitergehen zum Kraftwerk nach Lünen.

Ich hoffe auf positive Meinungen von euch und natürlich auch, dass euch die Bilder gefallen.

Am Abend kommen dann noch zwei oder drei Bilder von der Abfahrt.

Gruß
Martin
--
Aktuelle Projekte:
-CC2400-1 (Schmidbauer)
-AC 40 aus Augsburg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
21.07.2010, 15:25 Uhr
Martin93



warum stehen bei den meisten Bildern, die ich eingestellt habe "403 Forbidden"?? die Bilder hat man seit dem Einstellen schon immer gesehen und jetzt nicht mehr.

Könnt ihr die Bilder sehen oder liegt es an meinem PC??? Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Martin
--
Aktuelle Projekte:
-CC2400-1 (Schmidbauer)
-AC 40 aus Augsburg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
21.07.2010, 17:27 Uhr
percheron

Avatar von percheron

Hallo Martin,
Da ich die Bilder auch nicht sehen kann, liegt es wohl nicht an Deinem PC. Warum das mit den Bildern so ist, kann ich Dir aber auch nicht sagen.
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ 1/87 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung