Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » Baukran-Transporte Untendreher » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
025 — Direktlink
15.02.2022, 14:19 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Transportachsen bei Baumaschinen Dietrich – Posting 2 von 2

Hallo,

wie zuvor dargestellt, haben sich die Zeiten geändert und auch Baumaschinen Dietrich nutzt moderne Modulachsfahrwerk mit entsprechenden Kranadaptern für den Krantransport (auch für Fremdgeräte) – in diesem Fall hier von Gleich Fahrzeugbau aus Biebesheim. Die Schnellläuferachsen sind (luft)gefedert und gelenkt (vorne drehschemel- hinten achsschenkelgelenkt) und mit den entsprechenden Gutachten sehr universell einsetzbar.







Die normalen, antriebslosen Modulfahrwerke von Gleich sind schon prima, aber es gibt auch die angetriebenen Modulfahrwerke mit hydraulischen Nabenantrieb in der Vorderachse, der bei schneller, gezogenen Straßenfahrt einfach ausgekuppelt wird. Damit sind dann auch Kranstandplätze zu erreichen, die mit einem Schub- und Zug-LKW nicht mehr zu erreichen ist. Im Internet gibt es dazu ein paar nette Filme, die die Arbeitsweise dieser angetriebenen Achsen zeigen und auch die Projekte, die damit möglich werden - Film 1 und Film 2.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit allen Bildern von Untendreher-Turmkranen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 15.02.2022 um 14:20 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
29.05.2022, 02:37 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Friedsped mit einem Liebherr 81K.1 in Sattelauflieger Transport Version.
Interessant die Mitnahme von Turmteilen für den Baukran, hinter dem Fahrerhaus der Zugmaschine.

Rastplatz Seevetal.










--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie... ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
29.05.2022, 02:37 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt










--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie... ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
29.05.2022, 11:55 Uhr
kim

Avatar von kim

Hi'Weekend​ Burkhardt.
Wow!
Great​ photos​ set​ Fast-Electing​ K​ Kran​ from​ you​ agian.
I​ m​ really​ into​ it!.

I​ have​ one​ my​ Remote​ control..
...

[url=https://abload.de/image.php?img=img_20220523_1757286ojgo.jpg][/url]

Best​ regard..

Kim.

Thailand.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane

Dieser Post wurde am 29.05.2022 um 11:58 Uhr von kim editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
15.07.2022, 12:51 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

Zum Thema Baukrantransport gibt es ein neues System zum Einrangieren auf der Baustelle: Die funkferngesteuerten Scherger-Achsen von TDK-Service Andreas Scherger.
Es handelt sich auch hier um ein Modulachssystem mit Adaptern für die verschiedenen Kranmodelle. Die gelenkte Hinterachse wird mit einem Elektromotor über Baustrom per Kabel angetrieben und die Vorderachse ist eine hydraulisch gelenkte, aber antriebslose Schmalspurachse. Bei der geschleppten Straßenfahrt wird der Antrieb ausgekuppelt und der Lenkzylinder an der Vorderachse in Schwimmstellung gebracht. Somit muß auf der Baustelle für das Einrangieren nichts umgebaut werden, wie es z.B. beim GAPO-System nötig ist. Das System ist unter DE 000019850902 A1 patentiert.


Bildquelle: TDK-Service Andreas Scherger


Bildquelle: TDK-Service Andreas Scherger
Ein Baukran mit dem Achssystem auf einem Tieflader. Die angetriebene Achse hat ein recht hohe Zugkraft am Rad, so dass auch steile Rampen und z.B. auch Kanthölzer überfahren werden können.
Das System an der Hinterachse ist mit einem zentralen Elektromotor und konventionellem Achsdifferential aufgebaut. So kann man auf bewährte Großserienbauteile zurückgreifen.


Bildquelle: TDK-Service Andreas Scherger
Direkt an der Modulachse sind zwei vertikale Hydraulikzylinder angeordnet, um den Baukran leicht ausniverllieren zu können.


Bildquelle: TDK-Service Andreas Scherger
Auch die antriebslose, ferngelenkte Vorderachse hat vertikale Hydraulikzylinder. Mit insgesamt vier Stützzylindern kann der transportierte Baukran leicht – und ohne Ladekranhilfe – ausnivelliert werden.


Bildquelle: TDK-Service Andreas Scherger
Bei diesem Einrangiervorgang müssen Kanthölzer überfahren werden, damit die Seitenneigung auf der Einfahrt nicht zu groß wird. Genau hier wird die relativ hohe Zugkraft der Achse benötigt.

@ Andreas Scherger: Vielen Dank für Deine Erklärungen und Bildspenden zu dem angetriebenen Achssystem.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit allen Bildern von Untendreher-Turmkranen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 15.07.2022 um 12:54 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung