Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Entsorgungsfahrzeuge/Müllwagen » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
050 — Direktlink
31.12.2010, 18:38 Uhr
BUZ



...damit meinte ich jetzt eher das stampfen mit dem Bagger im vollen Container, was im Schrottransport (leider) üblich ist.

Unser Chef ist da sehr empfindlich, wenn es um Abbruch geht.
Da haben schon einige Firmen Reparaturen an Container bezahlen müßen!


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
31.12.2010, 18:39 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
rollkopf postete

Zitat:
BUZ postete
...Aber sehr leicht und dünnwandig, deshalb keinesfalls für brutale Baggerspiele geeignet!

...nicht? Schade, dann für den Abbruchbereich äusserst ungeeignet...

Ich kann doch nicht jedesmal n Auto bestellen, wenn die Büchse mal im Weg steht und noch nicht ausgelastet ist oder sie an mich heranziehen um sie schneller befüllen zu können...

Dann darfst Du halt nur keine Multibox bestellen. Wenn ich BUZ richtig verstehe, übersteht die Lightbox ja sogar Grobmotoriker-Schrottler...

(Wenn das so wäre, fände ich die Produktnamen ungeschickt vergeben...)


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
31.12.2010, 18:41 Uhr
BUZ



nee, aber die Powerbox!
Allerdings, wenn der Anfänger auf dem Bagger mit dem Greifer zupackt, dann gibt es auch dort massive Löcher


BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
31.12.2010, 18:50 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

@BUZ,

Ich meine eigentlich nicht nur das "Stampfen", sondern auch das Heranziehen mit dem Greifer... denn die üblichen 30er Büchsen sind dennoch dafür schon ausgelegt.

@SebSu

nunja, ich nehme das, was mir hingestellt wird trotz Ansage, dass es für jeweiliges Abbruchmaterial gedacht ist. OK, auf der Rückseite der Transportscheine sind die AGB des Gestellers, da ist ja jeder Pups geregelt.
Und übrigens, auf Abbruchbaustellen gibt´s keine Uhrmacherarbeit

gruss rollkopf
--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
02.01.2011, 18:37 Uhr
BUZ




Zitat:
rollkopf postete
@BUZ,

Ich meine eigentlich nicht nur das "Stampfen", sondern auch das Heranziehen mit dem Greifer... denn die üblichen 30er Büchsen sind dennoch dafür schon ausgelegt.


da sollte der bequeme Baggerfahrer mal eine Kette oder ein Seil greifen, und damit den Greifer mit dem Aufnahmebügel vom Container verbinden.
Und schon geht das fast ohne "Bruch"!


BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
04.01.2011, 20:23 Uhr
BUZ



ich habe eben mal einen Schwung Bilder an SebSu geschickt, u. a. auch der 4ax MAN.
Es sind übrigens 3 St. mit Faun-Rotopress, ein 3ax mit Rotopress, und ein ganzer Schwung 3ax MAN mit Faun Vario oder Powerpress.
















Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 04.01.2011 um 20:47 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
04.01.2011, 21:33 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
BUZ postete
zwei MAN 35.400 8x2/6 für Biomüll

Ist Biomüll derart schwer, daß man diese vierachsigen "Geschosse" dafür braucht?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
04.01.2011, 23:45 Uhr
Philipp W.




Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
BUZ postete
zwei MAN 35.400 8x2/6 für Biomüll

Ist Biomüll derart schwer, daß man diese vierachsigen "Geschosse" dafür braucht?


Tschüs,

Sebastian

Wo wir gerade bei diesen "Geschossen" sind:
Was genau ist eigentlich der große Vorteil eines Faun Rotopress? Das Maschinchen funktioniert doch wie ein Betonmischer, nur rückwärts, oder?
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass durch diese Arbeitsweise der Müll genauso gut verdichtet wird, wie bei Fahrzeugen mit richtigen hydraulischen Pressschildern...
--
Gruß
Philipp W.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
13.01.2011, 20:05 Uhr
Wolfman

Avatar von Wolfman

moin zusammen,

auch noch einer von mir:

--
mein Kranfavorit, LTM 1750-9.1
Grüße aus der Fünf-Türme-Stadt Wolfgang
Jetzt auch hier: https://www.facebook.com/profile.php?id=100010233278304[/b]

Das(C) aller von mir eingestellten Bilder liegt bei mir!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
19.01.2011, 07:20 Uhr
Wolfman

Avatar von Wolfman

moin zusammen,



--
mein Kranfavorit, LTM 1750-9.1
Grüße aus der Fünf-Türme-Stadt Wolfgang
Jetzt auch hier: https://www.facebook.com/profile.php?id=100010233278304[/b]

Das(C) aller von mir eingestellten Bilder liegt bei mir!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
21.01.2011, 22:07 Uhr
klaush




Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
24.01.2011, 07:05 Uhr
TranceMax



Danke Klaus! Das MAN-Gegenstück zum Econic sehe ich auch zum ersten mal... Ist das eine Sonderanfertigung/Umbau oder gibt es den auch in Serie?
--
Grüße aus Mittelhessen

Carsten

Dieser Post wurde am 24.01.2011 um 07:06 Uhr von TranceMax editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
24.01.2011, 07:29 Uhr
Neo

Avatar von Neo

@TranceMax, das ist der MAN TGA Low Entry. Keine Sonderanfertigung, den gibt es schon eine Weile
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
24.01.2011, 17:50 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

Hi Neo

Der ist ja auch schon wieder Geschichte und deshalb recht selten.

Mfg Markus K
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
30.01.2011, 13:32 Uhr
BUZ



Neue Fahrzeuge bei uns:



Werkstattwagen MB Sprinter





Abroller MAN TGS 26.400





Sattelzugmaschine MAN 18.440 für Walking-Floor löst...



...unseren Methusalem Actros 1843 LS ab, inzwischen über 1.000.000 km






Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 30.01.2011 um 14:10 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
24.02.2011, 22:25 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

Hallo,

beim Stolpern in die Fotokiste fand ich diesen eigenartig geformten Auflieger.





Ich weiss zumindest, dass es ein Spezial-Entsorgungsfahrzeug ist. Ich wüsste aber gern mehr darüber. Könnt ihr mir irgendwie helfen?

gruss rollkopf
--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
25.02.2011, 13:38 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Schau mal hier: die Bude scheint es noch zu geben...:

http://www.environment-germany.de/eintrag/ergebnis_anzeigen.php3?bundesland=berlin&rubrik=entsorgung

Abfalldesinfektion scheint sich auf klinische bzw. medizinische Abfälle zu beziehen. Da wird vor allem mit Wasserdampf sterilisiert. Dieser Aparat hier sieht auch ein bisschen so aus wie ein "Super-Schnellkochtopf"...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
25.02.2011, 19:42 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

Hallo Stephan,

vielen Dank, für die Infos und dass du für mich nachgeschaut hast. Ich hätte eigentlich auch selbst auf die Idee kommen müssen...

gruss rollkopf
--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
05.03.2011, 12:42 Uhr
BUZ



unser Investitionsprogramm "Zwanzig-Elf" geht weiter:
zwei MAN TGS 26.440















vier oder fünf Hüffermann Abrollanhänger







ein Hüffermann Absetztandemanhänger



Sebastian wird die Bilder in den nächsten Tagen hier hochladen.

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 11.03.2011 um 21:37 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
11.03.2011, 21:38 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

BUZ' Bilder sind da.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
12.03.2011, 11:56 Uhr
BUZ



Danke Sebastian,

Nachschub an Fahrzeugen ist diese Woche schon wieder eingetroffen: zwei Axor 1833 K 4x2 mit Meiller Absetzkipper, schon die facegeliftete Version!

Fotos muß ich noch machen.

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
23.03.2011, 18:30 Uhr
Tatra 141



Dieser MAN war bis vor wenigen Wochen für die Bio-Tonnen zuständig:


--
Grüße, Wolfram
© bei mir, ... und immer schön neugierig bleiben.

Dieser Post wurde am 23.03.2011 um 18:30 Uhr von Tatra 141 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
05.04.2011, 18:23 Uhr
MSHM



Hallo zusammen,

bei der Stadt Hameln gibt es einen Neuzugang. Spülkombi auf MB 2633 Econic mit Aufbau von Müller Umwelttechnik, Typ Canalmaster F 90 E
















--
Gruss aus dem Weserbergland

Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
12.04.2011, 09:50 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc


Zitat:
Wolfman postete
moin zusammen,


Hallo,

seit Jahren wundere ich mich, dass man beim Glassammeln immer noch mit rein manueller Arbeitsweise die Container mit dem Kran anhebt und in das Sammelfahrzeug entleert.

Der Fahrer muß entweder auf den Steuerstand hochklettern, eine Funkfernsteuerung bedienen oder sogar mit den Steuerhebeln am Fahrgestell den Kran bedienen. Einzige Erleichterung gegenüber der ganz früher üblichen Seilreißleine am Container ist die hydraulische Containerklappvorrichtung (oder Riegelzieheinrichtung) am Kran.

Gibt es auf diesem Gebiet keine Ansätze, dem Fahrer das Aussteigen zu ersparen und die Glascontainer "ferngesteuert" zu greifen und zu entleeren? Bei den Überkopfladern für die großen Müllcontainer funktioniert dass doch auch prima.
Sammelfahrzeug fährt an den Container ran, Bügelarme greifen den Container und mit einer Bewegung wird er Überkopf hinter dem Fahrerhaus in die Schüttung entleert.

So etwas müßte doch auch mit einem drehbaren Kran gehen, der die Glascontainer im Bereich von z.B. +- 120° in Längsrichtung aufnimmt. Der Ausleger könnte entweder so verstaut werden, wie bei den Holzladekranen über dem Fahrerhausdach oder bleibt sogar wie bei den mobilen Bewässerungsfahrzeugen vor dem Fahrerhaus hängen.

Der Fahrer hätte dann etweder direkte Sicht oder über eine Kamera am Kranarm. Der eigentliche Leervorgang könnte dann sogar teilautomatisch erfolgen, wenn der Kranarm nach oben unbeschränkt hochschwenken könnte.

Der komplette Leerzyklus an einem Glascontainer würde bedeutend schneller laufen und der Fahrer muß nicht mehr aussteigen (Sicherheitsaspekt). Bei der eventuell nötigen Abstützung könnte man sich bestimmt auch noch was überlegen, um es sicher und schnell zu gestalten.

Gab oder gibt es sowas?

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
12.04.2011, 11:30 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Ich denke, es wird eben genau der Sicherheitsapekt sein, der eine weitergehende Automatisierung bei solchen Fahrzeugen ausschließt. Aus dem Fahrerhaus heraus ist der Kran nur einegschränkt zu beobachten, auch mit Hilfe einer Kamera. Darüber hinaus ändern sich an nahezu jeder Ladestelle die äußeren Bedingungen. Hier steht ein geparktes Fahrzeug vor dem Container, da ragt ein Laterne neben dem Container empor, und dort laufen Passanten dicht am Container vorbei. Ein Fahrer "vor Ort" hat diese Unwägbarkeiten auf jeden Fall besser im Blick.

Zum Ladekran an und für sich der Hinweis, daß schon vor einigen Jahren Konstrukteure ganz ähnliche Gedanken hatten, wie Du, Christoph. Seinerzeit wurden von TRIENEKENS in Köln Papiersammelfahrzeuge auf ECONIC-Basis beschafft, die einen Pressmüllaufbau trugen. Hinter dem Fahrerhaus war ein klassischen Kurzholz-Ladekran montiert, der aber nicht gefaltet wurde, sondern der Länge nach über dem Pressaufbau abgelegt wurde. Am Heck des Pressaufbaus war ein Entleerungsschacht aufgebaut, in den die darüber geschwenkten Papiersammelcontainer entleert wurden. Im Vergleich zu den sonst üblichen Abrollcontainern war das eine recht pfiffige Lösung. Allerdings konnten die Abroller heute Papier sammeln, und morgen Glas...

Nach der TRIENEKENS-Pleite wurden die Papiersammler teilweise silbern umlakiert. Ich habe diese Autos aber schon länger nicht mehr aktiv wahrgenommen...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung