Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Schreitbagger (Menzi Muck, Kaiser etc.) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ]
025 — Direktlink
28.01.2011, 15:44 Uhr
der Bjoern



Hier ein paar Bilder von mir...








--
Viele Grüße aus dem Marburger Land
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
14.02.2011, 17:48 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Hallo

Hier mal etwas aus der Schweiz:

Kaiser S3 auf dem Weg zum Säntis (2501 m.ü.m.) in der Ostschweiz:

http://www.kaiser.li/international/kaiser-ag/unternehmen/news/

Das ganze wurde vom Schweizer Fernsehen begleitet und wird anfangs nächster Woche abends in der Sendung 10vor10 ausgestrahlt.

Und auf der Webcam des Säntis sieht man ihn bereits an seinem zukünftigen Arbeitsplatz, wo er ab Sommer '11 arbeiten wird.

http://www.altersaentis.ch/index.php?id=1116
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil

Dieser Post wurde am 14.02.2011 um 17:48 Uhr von baggerphil editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
15.02.2011, 08:38 Uhr
mg



Krasse Aktion. Ich kenne die Strecke vom Wandern im Sommer.
Hut ab.
Muss wohl diesen Sommer öfters an den Säntis
--
Gruss Markus


Keep on rocking!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
02.03.2011, 13:57 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Hallo

Auf der Webcam des Alten Säntis sieht man, dass der Kaiser S3 nun (bei schönem Wetter) arbeitet...

http://www.altersaentis.ch/index.php?id=1116
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
02.03.2011, 14:32 Uhr
Raphael



super schade das es kein menzi ist ;D aber beeindruckend diese maschinen!!!
--
Schöne Grüsse aus der Schweiz
Raphael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
03.03.2011, 09:50 Uhr
S D

Avatar von S D

Italiener "schreitbagger" bilder "Samoter 2011"









--
Grüße vom Splügenpass!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
22.04.2011, 11:43 Uhr
mg




Zitat:
baggerphil postete
Hallo

Hier mal etwas aus der Schweiz:

Kaiser S3 auf dem Weg zum Säntis (2501 m.ü.m.) in der Ostschweiz:

http://www.kaiser.li/international/kaiser-ag/unternehmen/news/

Das ganze wurde vom Schweizer Fernsehen begleitet und wird anfangs nächster Woche abends in der Sendung 10vor10 ausgestrahlt.

Und auf der Webcam des Säntis sieht man ihn bereits an seinem zukünftigen Arbeitsplatz, wo er ab Sommer '11 arbeiten wird.

http://www.altersaentis.ch/index.php?id=1116

In der Zwischenzeit gibt es zwei Gallerien vom Bagger und der Baustelle sowie ein Videobericht vom Aufstieg zum Säntis.

http://www.altersaentis.ch/index.php?id=1552
--
Gruss Markus


Keep on rocking!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
24.04.2011, 13:46 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Hallo

Den Thread mal wieder mit Bildern befüllen

Hab heute diesen Kaiser X4M mit Seilwinde und PowerTilt vor die Linse gekriegt. Baujahr ist 1996, er ist aber noch top in Schuss und wurde vor zwei Jahren komplett überholt und frisch lackiert!

Das wäre schon mal ein kleiner Traum, so eine Maschine bedienen zu dürfen...






--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
23.05.2011, 15:49 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Hallo

Ich hatte am Samstag einen schönen Tag zusammen mit User S D an der Menzi Muck Hausmesse 2011 in Widnau (CH)

Im Laufe der nächsten Stunden werde ich noch einige Bilder der Ausstellung einstellen, um das ganze auch für diejenigen ein wenig zugänglich zu machen, die nicht dabei sein konnten...

Diese 3 begrüssten die Besucher am "Hintereingang"

2x Menzi Muck A91F 4x4plus





Menzi Muck A91E 4x4plus


--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
23.05.2011, 16:02 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

(Alle Modelle stammen aus der neuen F-Serie)

Menzi Muck A61 4x4 Plus







Menzi Muck A61 Mobil




--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
23.05.2011, 16:13 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Menzi Muck A91 Mobil

Mit OilQuick ausgestattet







MTS V6X1 Rüttlerplatte



Und der Kleinste in der Familie der Mucks: Menzi Muck A20


--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil

Dieser Post wurde am 23.05.2011 um 16:13 Uhr von baggerphil editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
23.05.2011, 16:22 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Das meiner Meinung nach schönste Stück der Ausstellung

Menzi Muck A91 4x4 Plus Version Forst, u.a. mit Seilwinde und Harvesterkopf









Woody 50 Harvesterkopf


--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
23.05.2011, 16:27 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Menzi Muck A91 Mobil mit Bohrlafette



Menzi Muck A91 Mobil



Menzi IHI Flotte



Hoffe, die Bilder gefallen
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
23.05.2011, 16:51 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Jetzt habe ich doch glatt noch einen vergessen

DER Ur-Menzi Muck/Kaiser (Baujahr 1966)


--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
23.05.2011, 17:22 Uhr
Raphael



SUPER Phil, vielen dank für die foto's
sehr sehr schöne bilder
danke vielmals für die Bilder
--
Schöne Grüsse aus der Schweiz
Raphael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
23.05.2011, 17:32 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Bitte bitte, freut mich, wenn die Bilder ankommen!

Zur Ausstellung sei noch folgendes gesagt:

Sie ist zwar sehr klein (Ist halt wirklich nur eine Hausmesse von einer kleinen Firma), aber das macht sie wiederum auch familiär und angenehm. Es war wirklich ein schöner Tag da, und auch der Fahrer-Wettbewerb hatte es in sich (Auch wenn er leider nicht auf einem Menzi Muck stattfand...).

Sehr schöne Messe, ich hoffe, ich komme nächstes Jahr wieder dahin!
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041 — Direktlink
15.06.2011, 16:49 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc


Zitat:
baggerphil postete
Hallo
Hier mal etwas aus der Schweiz:
Kaiser S3 auf dem Weg zum Säntis (2501 m.ü.m.) in der Ostschweiz:
http://www.kaiser.li/international/kaiser-ag/unternehmen/news/
Das ganze wurde vom Schweizer Fernsehen begleitet und wird anfangs nächster Woche abends in der Sendung 10vor10 ausgestrahlt.
Und auf der Webcam des Säntis sieht man ihn bereits an seinem zukünftigen Arbeitsplatz, wo er ab Sommer '11 arbeiten wird.
http://www.altersaentis.ch/index.php?id=1116

Hallo,

es ist ja sehr beeindruckend zu sehen, wie der Bagger selber den Berg hochkraxelt, aber wie kommt das Baumaterial dort hin?
Heutzutage denke ich mal, wird das alles mit dem Hubschrauber dort hochgeflogen, aber wie ging das im Gebirge früher?
Kleine Materialseilbahn(en) mit vielmaligen Umladen?

Vor einigen Jahren gab es mal im Netz auf einer kanadischen Seite Bilder von einem Schreitbagger (Schaeff HS40D) mit Selbstmontage-System.
Dadurch konnte das Gerät soweit zerlegt werden, dass die größte Einzelkomponente - Unterwagenmittelteil mit Drehwerk und Oberwagen ohne Ausleger und Kabine - mit einem Hubschrauber geflogen werden konnten.
In der Mitte war eine Art Montagegalgen angebracht, mit dem dann nacheinander die Beine und Auslegerteile in Position gehoben werden und verbolzt werden konnten. Es mußte lediglich darauf geachtet werden, dass der Hubschrauber die anderen Teile im Arbeitsradius des Montagegalgen ablegt und dass natürlich die Mittelsektion aufrecht und sicher steht.

Gab oder gibt es so eine Einrichtung eigentlich auch bei Kaiser oder MenziMuck? Damit hätte man den Schreitbagger sicher flotter auf den Säntis bringen können (aber sicher nicht so spektakulär).

Gruß Christoph

P.S. Leider scheint die genannte Seite schon lange aus dem Netz verschwunden.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042 — Direktlink
15.06.2011, 21:50 Uhr
Raphael




Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo,

es ist ja sehr beeindruckend zu sehen, wie der Bagger selber den Berg hochkraxelt, aber wie kommt das Baumaterial dort hin?
Heutzutage denke ich mal, wird das alles mit dem Hubschrauber dort hochgeflogen, aber wie ging das im Gebirge früher?
Kleine Materialseilbahn(en) mit vielmaligen Umladen?.

früher wurde dies auch mit dem Hubschrauber geflogen, noch früher wurde alles mit maultieren hoch gebracht, natürlich wurde das meiste vor ort abgebaut und benutzt


Zitat:
Menzitowoc postete

Vor einigen Jahren gab es mal im Netz auf einer kanadischen Seite Bilder von einem Schreitbagger (Schaeff HS40D) mit Selbstmontage-System.
Dadurch konnte das Gerät soweit zerlegt werden, dass die größte Einzelkomponente - Unterwagenmittelteil mit Drehwerk und Oberwagen ohne Ausleger und Kabine - mit einem Hubschrauber geflogen werden konnten.
In der Mitte war eine Art Montagegalgen angebracht, mit dem dann nacheinander die Beine und Auslegerteile in Position gehoben werden und verbolzt werden konnten. Es mußte lediglich darauf geachtet werden, dass der Hubschrauber die anderen Teile im Arbeitsradius des Montagegalgen ablegt und dass natürlich die Mittelsektion aufrecht und sicher steht.

Gab oder gibt es so eine Einrichtung eigentlich auch bei Kaiser oder MenziMuck? Damit hätte man den Schreitbagger sicher flotter auf den Säntis bringen können (aber sicher nicht so spektakulär)..

Das weiss ich nicht denke aber schon
--
Schöne Grüsse aus der Schweiz
Raphael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043 — Direktlink
13.09.2011, 08:42 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

meine Schreitbaggerbilder eines Menzi Muck 3000EH aus dem Jahr 2004 verschiebe ich mal hier hin:


Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo,

hier mal 4 Bilder eines alten Menzi Muck 3000 EH, aufgenommen im Jahre 2004 am Alpsee bei Fischen im Allgäu:










Die meisten Unterwagenfunktionen erfolgten zwar bei diesem Gerät schon hydraulisch, jedoch werden die vorderen Tatzlafetten rein mechanisch/manuell geschwenkt und mit Steckbolzen verriegelt.

Gruß Christoph


--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
044 — Direktlink
13.09.2011, 09:14 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

ebenfalls im Sommer 2004 habe ich neben der Zufahrtsstraße zum Klein-Walsertal diesen Kaiser X4M TurboStar fotografiert. Dies ist schon ein moderner Schreitbagger mit integriertem hydraulischen Radantrieb in den großen Hinterrädern und der Lenkfunktion über das Schwenken der Frontlafetten mit den kleineren Jockey-Rädern (hier jedoch demontiert und nur als reiner Schreitbagger im Einsatz). Aber auch ohne Jockey-Räder unterstützt der Radantrieb die Schreitbewegung, weil die Räder nicht mehr über die Hindernisse geschoben werden muß, sondern diese quasi mit dem Antrieb darüberklettern.







Den selben Waldweg etwas weiter runter versteckte sich das Vorgängermodell - ein Kaiser X4. Dies ist noch ein reiner Schreitbagger ohne Radantrieb; lediglich eine Radverriegelung (Vergleichbar der eines Kinderwagens) verbessert die Standfestigkeit im Einsatz.





Vom Unterwagenaufbau besteht bei dieser Maschine kein allzu großer Unterschied zum neueren Modell mit Radantrieb. Alle Freiheitsgrade werden bereits hydraulisch bedient. Der Oberwagen ist jedoch noch recht einfach gehalten.



Hinter dem Bagger liegt die abmontierte Transportdeichsel, mit der der Bagger an einen Traktor oder LKW angehängt werden kann.
Wenn ich die Deichselkonstruktion richtig deute, müßte diese mit den Vertikallöchern eigentlich an die beiden Frontlafetten statt oder zusätzlich zu den Stützpratzen angebaut werden (oder es gibt an den Innenseiten Zusatzösen zum Anbau).

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 13.09.2011 um 09:18 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
045 — Direktlink
13.09.2011, 10:00 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Sehr schöne Bilder, Menzitowoc!

Vom X4 hatten wir lange Zeit noch einige Exemplare im Tal bei der Arbeit, sind aber mittlerweile verschwunden. Was noch häufig anzutreffen ist, sind X4M TurboStar, und vor allem S1 und S2. Menzi Muck ist dagegen eher kaum vertreten, leidglich deren zwei arbeiten hier bei uns...
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
046 — Direktlink
13.09.2011, 10:08 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Hier hab ich auch noch zwei Menzi Muck A91 4x4

Der weisse ist derselbe, den ich schon mal gezeigt habe, nur ist er jetzt nicht mehr ganz so weiss



...


--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil

Dieser Post wurde am 13.09.2011 um 10:09 Uhr von baggerphil editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
047 — Direktlink
21.09.2011, 13:28 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

an einem ungewöhnlichen Ort kann man diesen Menzi Muck 3000 Schreitbagger ohne Kabine treffen, nämlich im Deutschen Schieferbergwerk in Mayen, einem Museum zum Schieferabbau in der Eifel.





Wie man vielleicht erkennt, ist dort eine Abbauszenerie mit Hydraulikhammer und Steinsäge dargestellt. In einem Film sieht man den tatsächlichen Abbau in einem der wenigen deutschen untertägigen Schieferbergwerke, wo dann auch mit Schreitbaggern gearbeitet wird. Insofern nehme ich an, dass der hier gezeigte Museums-Schreitbagger auch im echten Einsatz war, bis er durch ein neueres Modell abgelöst wurde.

Das Museum mit seinen unterirdischen Gängen ist unter der Genoveva-Burg in Mayen untergebracht. Die Gänge selber entstammen jedoch nicht dem Schieferabbau, sondern wurden als Schutzraum im 2.(?) Weltkrieg angelegt.

Ein durchaus lohnender Besuch, wenn Ihr mal dort in der Gegend seid!
Die Fotos stammen aus dem September 2008.

Gruß Christoph

Edit: Link repariert
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 21.09.2011 um 22:12 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
048 — Direktlink
23.09.2011, 16:51 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

an der Hochschule Darmstadt (ehemals FH Darmstadt) hat ein Student im Fachbereich Design einen Schreitbagger konstruiert, der auf den ersten Blick zwar recht konventionell aussieht, aber einige clevere Funktionen am Unterwagen hat:
So kann er noch deutlich kleiner zusammengefaltet werden als bisher und z.B. alle vier beräderte Beine nach einer Seite klappen:

http://www.fbg.h-da.de/industriedesign/personen/professoren/tino-melzer/studentische-projekte/projekt_3/663/

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
049 — Direktlink
05.10.2011, 17:47 Uhr
H.J. Gloede



Hallo !
Habe beim sortieren der Urlaubsfotos gerade diese `Randerscheinung`entdeckt.



(Fast schon ein Suchbild.. ) Das Foto hatte mein Sohn vorige Woche am Säntis-Gipfel gemacht. Da ich selbst nicht mit oben war (Herz ) gibts keine Nahaufnahme von diesem Gerät, ist doch ein Menzi, oder? Aber `geschritten`ist er ja wohl sicher nicht bis hierher... ? Vielleicht wissen die schweizer Schreitbaggerexperten mehr darüber?
viele Grüße
Joachim
--
Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der gezeigten Fotos bei mir

Dieser Post wurde am 05.10.2011 um 17:48 Uhr von H.J. Gloede editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung