Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Blaulichtmodelle » Car System Feuerwehr » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
01.01.2011, 14:02 Uhr
Lenni

Avatar von Lenni

Ein Video von der Car System Feuerwehr der MEF Windischeschenbach,
ein paar von den Autos sind von mir umgebaut worden und die anderen von
einem Vereinskollegen, der hat auch die Steuerung dafür programmiert.

http://www.youtube.com/watch?v=exCk1aPA3IM
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
26.03.2011, 05:53 Uhr
Rotexx

Avatar von Rotexx

WELCHE hast DU denn umgebaut, Lenni ? Aber schön gemacht, auch die outtakes ;9
--
Gruß
Carsten

"Einfach mal die Perspektive wechseln"
https://www.facebook.com/skypicturesnoh/
www.sky-pictures-noh.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
10.08.2011, 22:04 Uhr
Lenni

Avatar von Lenni

Hier mal ein etwas genauerer Bericht zum Atego den ich umgebaut hab,
zu den anderen Fahrzeugen kann ich bei Interesse auch noch was sagen.


Angefangen hab ich damit ungefähr 2003, das war das erste Modell bei dem ich den Car System Antrieb selber eingebaut hab, dafür hab ich einen SK aus einer Startpackung ausgeschlachtet und den Motor mit der Halterung relativ grob mit der Laubsäge ausgesägt, dementsprechend hat der Wiking Atego ein riesiges Loch auf der Unterseite gebraucht dass es gepasst hat. Funktionierende Blaulichter und auch Scheinwerfer, Brems und Rücklichter und Blinker hatte er aber damals auch schon bekommen, gesteuert mit Infracar, dafür hab ich an der Seite hinter den Rollläden ordentlich Material wegfräsen müssen. Am Ende war das Auto dann vollgepackt bis unters Dach, leider hab ich davon kein Bild, aber im Innenraum war wirklich jeder Millimeter mit Widerständen, Kondensatoren und dem großen NiMH Akku vollgepackt.

Von außen war aber trotzdem relativ wenig von der Technik zu sehen:


http://www.flickr.com/photos/37942907@N03/6030098330/in/photostream

http://www.flickr.com/photos/37942907@N03/6029544155/in/photostream

So war der Atego dann einige Jahre unterwegs, hatte aber immer mal wieder Probleme mit einem Wackelkontakt der aber nicht auffindbar war und immer wieder dafür sorgte dass er mitten auf der Straße stehengeblieben ist was bei einem Car System Fahrzeug ziemlich nervt.
2006 bin ich dann zu den Modelleisenbahnfreunden Windischeschenbach gekommen, die große Car System Modulanlage war natürlich optimal für mich und meine Car System Fahrzeuge, außerdem gibt es auch einen Elektroniker der eine eigene Steuerung für die Car System Fahrzeuge entwickelt hat, die hab ich dann auch in den Atego eingebaut, damit ist auch eine Kommunikation zwischen den Fahrzeugen und der Technik unter der Anlage möglich, die Feuerwehrautos stehen so immer im richtigen Tor.

Leider gab es kurz nach dem Umbau einen Unfall, das Auto ist von der Platte gefallen und die Kabine ist kaputtgegangen. Zufällig hat die Feuerwehr in meinem Ort ein paar Monate später ein neues Fahrzeug bekommen das genau den Aufbau hatte wie mein Modell, nur die Kabine war von der neueren Atego generation, aber da brauchte ich eh eine neue, also hab ich das ganze Fahrzeug von Grund auf neu aufgebaut, das sah erst mal so aus:


http://www.flickr.com/photos/37942907@N03/6029543741/in/photostream

So sieht das Original aus:


http://www.flickr.com/photos/37942907@N03/6029543861/in/photostream

So das Modell nach dem großen Umbau:


http://www.flickr.com/photos/37942907@N03/6030097642/in/photostream

Natürlich funktionieren wieder alle Blaulichter und die Beleuchtung, die Seitenmarkierungen sind dazugekommen und auch die oberen Umrissleuchten,
außerdem gibt es jetzt eine Heckwarnanlage mit mehreren verschiedenen Funktionen wie Lauflicht nach links oder rechts, Blitzlicht in verschiedenen Versionen und Geschwindigkeiten. Alles wird von der Eigenbau Steuerung aus meinem Verein gesteuert, durch kleinere Bauteile und SMD Teile ist jetzt sogar noch Platz innen frei, statt dem alten Akku ist jetzt eine Preiser Besatzung in der Kabine, der neue LiPo Akku hat fast die gleiche Kapazität, braucht aber viel weniger Platz und ist viel leichter. Die neuen LEDs sind viel heller und brauchen trotzdem weniger Strom, so hat das Fahrzeug sogar eine längere Fahrzeit.

Als letztes hab ich noch die Haspeln ans Heck angebaut.


http://www.flickr.com/photos/37942907@N03/6029543959/in/photostream

http://www.flickr.com/photos/37942907@N03/6030098056/in/photostream
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
14.08.2011, 15:53 Uhr
Rotexx

Avatar von Rotexx

uff...

geile Arbeit
--
Gruß
Carsten

"Einfach mal die Perspektive wechseln"
https://www.facebook.com/skypicturesnoh/
www.sky-pictures-noh.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
17.11.2011, 01:55 Uhr
Lenni

Avatar von Lenni

Noch ein Video:

http://www.youtube.com/watch?v=L3KWerICjSE&feature=feedu
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
20.11.2011, 17:26 Uhr
Rotexx

Avatar von Rotexx

da blinkt aber leider nix
--
Gruß
Carsten

"Einfach mal die Perspektive wechseln"
https://www.facebook.com/skypicturesnoh/
www.sky-pictures-noh.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
11.11.2012, 23:53 Uhr
Lenni

Avatar von Lenni

Mal wieder ein Video, diesmal sogar in HD:
Car System Einsatzfahrzeuge
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
15.05.2017, 18:22 Uhr
Lenni

Avatar von Lenni

Das Fahrzeug hat nochmal eine Überarbeitung bekommen, die Steuerung ist überarbeitet, jetzt ist auch eine Abstandssteuerung mit eingebaut dass verschiedene Fahrzeuge nicht auffahren. Außen wurden viele Details ergänzt, besonders die Dachbeladung und das Heck wurden dem Vorbild angepasst. Es sind auch noch ein paar LEDs dazu gekommen. Der Lichtmast ist nur von Hand durch einstecken des Teleskop ausfahrbar, das geht leider noch nicht ferngesteuert.

IMG_0627-fl by Truckerlenni, auf Flickr

[url="https://flic.kr/p/UF4j9f]IMG_0626-fl"[/url] by Truckerlenni, auf Flickr

Dieser Post wurde am 15.05.2017 um 18:24 Uhr von Lenni editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
16.05.2017, 18:51 Uhr
Saber5



Ist die Steuerung zu bekommen? Oder darf man wenigstens Tipps bekommen, wie es programmiert wurde
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
22.05.2017, 18:30 Uhr
Lenni

Avatar von Lenni

Die Steuerung ist selber entwickelt und wird leider nicht verkauft.
Als Alternative würd ich DCCar nehmen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
22.05.2017, 18:49 Uhr
Saber5



Ich will ja nicht kaufen, sondern für die die programmieren können, wie du so in ungefähr (also Programmiersprache evtl. auch Bauteile) gemacht hast
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
27.05.2017, 23:02 Uhr
ct2002

Avatar von ct2002

ich finde das Fahrzeug in jeder Hinsicht sehr beeindruckend

Zum Car System: Ich fände es mehr dem Vorbild entsprechend wenn die Fahrzeuge realistischer beschleunigen würden.Bei der Beschleunigung müssten die Insassen eigentlich augenblicklich tot sein ^^. Mittels Regeltechnik sollte das doch eigentlich kein allzu großes (technisches) Problem sein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Blaulichtmodelle ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise