Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » F. Spiegl Pettnau (Österreich) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ]
075 — Direktlink
04.10.2017, 18:33 Uhr
Blaumann



Der Arocs ist nur 350mm länger...die Achsanordnung beim Sivi war eine gänzlich andere.
Und wo der Spiegl mit seinen großen 8x8 Ivecos mit Kran beim Schieben hochkommt, schafft er das mit dem Arocs sicherlich auch.

Die ganze Diskussion MAN ist besser als...Iveco ist besser als...Volvo ist besser als ...ist sicherlich ziemlich müßig.

Hier muss der Betreiber entscheiden ob das Auto zu ihm passt oder nicht.

Vom Datenblatt ist der Arocs SLT sicherlich ein Schritt nach vorne.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
076 — Direktlink
04.10.2017, 18:38 Uhr
Schumi

Avatar von Schumi

Optisch sind die Spiegl-Autos alle top.
Und welches Auto besser ist als ist wurscht. Ich denke die Kombination Fahrer + Auto machens...Werte hin Werte her. Hilft nix wenn die Werte besser sind, der Fahrer aber mit dem Auto nicht so gut klar kommt wie mit dem vermeintlich schwächeren...
Denke wir werden es (dann hoffentlich) in Bildern sehen.
--
VG

Ich bin froh das es Kibri gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
077 — Direktlink
04.10.2017, 18:41 Uhr
Philo0311



Es geht meiner Meinung nach nicht darum welches Auto besser und toller ist. Sondern welches für das Einsatzgebiet am besten geeignet ist.

Meine Aussagen sind lediglich auf das technische Know-how der Fahrzeuge beschränkt gewesen.

Ich behaupte auch mal das der Iveco nicht mit dem Mercedes auf einer Augenhöhe vergleichbar ist.
--
Gruß aus Ulm

Philipp alias der Schuppi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
078 — Direktlink
04.10.2017, 21:43 Uhr
Gast:Vogel
Gäste



Zitat:
Hendrik postete

Genau...der Unterschied sind 300 kg. Eben die Achse. Das ist nichts.

gruss hendrik

Mich würde mal interessieren wie man hier auf 300 kg für eine hydraulisch gelenkte
Vorlaufachse mit Breitreifen kommt. Allein die zwei Reifen kommen ohne Felgen
in dieser Dimension auf 130 bis 140 kg.

OHNE Felgen, Bremsen, Spurstangen, Luftfedern und Achskörper..

Dieser Post wurde am 04.10.2017 um 22:37 Uhr von Vogel editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
079 — Direktlink
04.10.2017, 22:37 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Vogel postete

Zitat:
Hendrik postete
Genau...der Unterschied sind 300 kg. Eben die Achse. Das ist nichts.

Mich würde mal interessieren wie man hier auf 300 kg für eine hydraulisch gelenkte
Nachlaufachse mit Breitreifen kommt. Allein die zwei Reifen kommen ohne Felgen
in dieser Dimension auf 130 bis 140 kg.
OHNE Felgen, Bremsen, Spurstangen, Luftfedern und Achskörper..

Dann teile uns halt mit, wieviele kg es genau sind, und dann sag ich Dir, dass es immer noch komplett unerheblich ist, ob diese Achse jetzt nur entlastet ist, oder auch hochgezogen; sowohl fürs Rangierverhalten als auch für die Traktion der Hinterachsen; und darum ging es doch. Zumindest bei Belastung.

(Bei absoluter Leerfahrt, ohne Auflieger, ohne Ballastkiste, nackig wie er da steht, bei absolut rutschigem und unebenem Untergrund, könnte es eventuell noch einen kleinen Unterschied machen, ob 300, 400, 500 kg nun hochgezogen werden oder nicht)

gruss hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
080 — Direktlink
09.10.2017, 16:04 Uhr
Martin_76



Seiltransport Ischgl

https://www.ischgl.com/de/more/seilbahnunternehmen/baublog/blog/september-2017-strecke_blog681451

Gruss
Martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
081 — Direktlink
09.10.2017, 17:10 Uhr
XXL



Hallo Martin!

Beeindruckende Bilder, vielen Dank für den Link :-)

Viele Grüße Jochen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
082 — Direktlink
09.10.2017, 17:16 Uhr
Ulrichkober



Hallo zusammen

kurze Frage zum Fuhrpark sind eigentlich die F90 und die Evos aus den ersten Bilder hier im SpieglTread noch vorhanden oder wurden die inzwischen durch
modenere Fahrzeuge ersetzt. ?????

Danke und Gruß Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
083 — Direktlink
09.10.2017, 17:56 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

Hi Ulrich
Dein F90 ist schon ein F2000 mit Baustosstange und ja die sind mittlerweile alle weg.
Letztes Jahr hat ein Bekannter aus dem Forum den verkehrten 3Achser irgendwo in Ostdeutschland gesichtet.
Mittlerweile werden auch die TGA weniger, da sie ja mittlerweile mindestens 9-10 Jahre alt sind und dem entsprechend Km und Betriebsstunden dem Buckel haben. Und mit Sicherheitwerden die Fahrzeuge bei solchen Einsätzen wie Spiegl sie macht besonders beansprucht, weshalb sie Zeitnah ersetzt werden....

Hier mal einer der letzten TGA von Spiegl und ein nagelneuer Iveco.
Bilder vom 11.09.2017










Mfg Markus K

Dieser Post wurde am 09.10.2017 um 20:01 Uhr von Markus K editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
084 — Direktlink
11.10.2017, 18:39 Uhr
UTB



Man findet immer wieder noch ein Filmchen, diesmal aus dem Stubaital. Ein wenig Prangl ist auch dabei.

https://www.youtube.com/watch?v=liOJfhRSdKU
--
Gruß

Uwe

525er, es kann nur einen geben.....!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
085 — Direktlink
11.10.2017, 18:57 Uhr
jeanmichel

Avatar von jeanmichel

Hallo Uwe,

Danke für den Link, immer wieder beeindruckend wo die rum karren, vor allem wenn man die Strecke kennt.
--
Gruss aus Lothringen

Jean Michel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
086 — Direktlink
20.11.2017, 17:35 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum

Eine wunderschöne Zgm. !











--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
087 — Direktlink
20.11.2017, 19:56 Uhr
jeanmichel

Avatar von jeanmichel

Wow, ein wunderschönes Fahrzeug, muss ich mir unbedingt beim nächsten Urlaub aus der Nähe betrachten.

Danke für die Bilder Oliver, wenn auch ohne Schnee !!
--
Gruss aus Lothringen

Jean Michel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
088 — Direktlink
20.11.2017, 22:05 Uhr
Matula

Avatar von Matula


Zitat:
Oliver Thum postete
Eine wunderschöne Zgm. !





Moin,

definitiv!!!

Besten Dank für die Bilder.
--
Gruß aus dem Norden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
089 — Direktlink
20.11.2017, 22:55 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Oliver,

danke für die Bilder der neuen Zugmaschine.

Der nächste Halt auf der Raststätte Pettnau ist schon ein Muss.

Hoffentlich klappt es schon nächstes Jahr.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--

Dieser Post wurde am 20.11.2017 um 22:55 Uhr von Wilfried E. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
090 — Direktlink
21.11.2017, 20:13 Uhr
Ulrichkober



Hallo zusammen,

die Zugmaschine sieht klasse aus und wird sicher git Ihre Dienste erfüllen
nur Slt haben viele Firmen ,Sivis bleiben doch eher die Exoten unter den Schwerlastzugmaschinen was dann einfach auch Ihre Reiz haben.
Dennoch Daumen hoch für dieses Fahrzeug die Lackierung in Hausfarben
macht sich echt klasse.

gruß Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
091 — Direktlink
22.11.2017, 13:43 Uhr
jeanmichel

Avatar von jeanmichel

Wäre ein supertolles Modell für NZG !
--
Gruss aus Lothringen

Jean Michel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
092 — Direktlink
22.11.2017, 15:23 Uhr
Blaumann



Na ja....so einen 8x6 SLT hat ja nun wirklich nicht jeder...aber NZG sollte doch die Finger davon lassen, da man so ein Vorbild gar nicht umsetzen kann, da man weder das 8x6 Chassis, noch die 2,3m Arocs Streamspace Kabine im Programm hat. Da würde nur Murks bei rauskommen.

Viele Grüße

Dennis Krüger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
093 — Direktlink
22.11.2017, 15:46 Uhr
Liebherr 974



Würde ich auch so sehen.

Frage: Welcher Hersteller wäre denn - ausgehend von den im Portfolio vorhandenen Formen bzw. Komponenten - in der Lage, den Spiegl Arocs einigermaßen vorbildlich zu machen ?

Ciao
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
094 — Direktlink
22.11.2017, 16:22 Uhr
Blaumann



Leider keiner...bei jedem fehlt etwas.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
095 — Direktlink
22.11.2017, 19:24 Uhr
jeanmichel

Avatar von jeanmichel

So gesehen stimmt es leider, schade !
--
Gruss aus Lothringen

Jean Michel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
096 — Direktlink
22.11.2017, 20:48 Uhr
Gast:Vogel
Gäste



Zitat:
Blaumann postete
Na ja....so einen 8x6 SLT hat ja nun wirklich nicht jeder...aber NZG sollte doch die Finger davon lassen, da man so ein Vorbild gar nicht umsetzen kann, da man weder das 8x6 Chassis, noch die 2,3m Arocs Streamspace Kabine im Programm hat. Da würde nur Murks bei rauskommen.

Viele Grüße

Dennis Krüger

Wäre doch mal ne Aufgabe, muss ja nicht in den üblichen Methoden gefertigt werdn, was ich bei "meinen" Modellbauern (in 1:1) so zu sehen bekomme dürfte gerade in einer Kleinserie heutzutage durchaus lukrativ herzustellen und auch zu vermarkten sein.. Egal ob gefräst oder gesintert!
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
097 — Direktlink
22.11.2017, 23:48 Uhr
Blaumann



Das stimmt...ich zeichne das Projekt 8x6 gerade auch...allerdings im Maßstab 1/87
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
098 — Direktlink
23.11.2017, 00:08 Uhr
Lexu



Hallo
Ob das schöne Modell jetzt im 1:50 Massstab oder in 1:87 nachgebaut wird soll jeder für sich entscheiden, aber eines ist sicher ob jetzt gross oder klein es wird auf alle fälle eine grosse Herausforderung für den Modellbauer, weder Herpa noch Conrad, NZG WSI haben alle zu verwendenden Komponenten in Ihrem Programm. Gruss Alex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
099 — Direktlink
23.11.2017, 21:53 Uhr
Gast:Vogel
Gäste


Manchmal denk ich man redet (schreibt) hier gegen ne Wand...

"nicht ALLE zu verwendenden Komponenten"...

Ganz ehrlich, weder in 1:1 noch in den kleinen Maßstäben gabs entsprechende
Teile schon vorher, wer sich am Original oder am Modell was verdienen mag muss erstmal kontstruieren, investieren und dann gelegentlich auch daran verdienen..

Als die Kreuzspinne (98001) in ihr neues, behagliches Heim umzog gab es von ihr
in keinem Maßstab vernünftige Modelle, danach aber begehrte, nicht gerade günstige Abbildungen in den bekannten Größen. Sobald ein Hersteller für sich entscheidet das ein Vorbild in klein profitabel erscheint wirds sicher auch für uns die Miniatur geben. Und der früher teure und aufwendige Formenbau ist derzeit rasant im Wandel, bei den Spritzgussmaschienen halbieren sich gerade die Einstandspreise, vom gewerbsmäßigen Sintern mal ganz abgesehen..

Nicht nur die Industrie, auch unser Modellbau im Kleinen wird sich vehement verändern, sicher zum Guten!

Andreas

Dieser Post wurde am 23.11.2017 um 21:54 Uhr von Vogel editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung