Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Mercedes NG -ein altes Modell in neuem Look » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
000 — Direktlink
05.04.2011, 20:43 Uhr
janh

Avatar von janh

Ich habe mir die Tage auch mal einen Oldie vorgenommen,dem ich eine zeitgemäße Auffrischung geben möchte.Nachdem ich Sven´s NG Kipper
https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=15487&pagenum=12
gesehen hatte,war klar,sowas wollte ich haben.

Letzte Woche hatte ich dann die Gelegenheit ein passendes Modell als Basis zu bekommen.Danke Schmiddi!

https://www.hansebubeforum.de/extern/dienstleister/img189.imageshack.us/img189/9805/img5263t.jpg
So sah das Modell aus,als ich es am Samstag bekommen habe.

Dieser Post wurde am 05.04.2011 um 20:46 Uhr von janh editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
05.04.2011, 20:52 Uhr
janh

Avatar von janh

Dann habe ich mir gleich nach dem Auspacken überlegt,wie ich die Allradfelgen vom MAN Hauber von Conrad an das Modell dran bekomme.
Bei den Hinterachsen ist das kein Problem.Die kann man einfach gegen die neuen tauschen.Die Reifen passen problemlos auf die neuen Felgen.Nur der Optik wegen habe ich an allen Reifen die Flanken etwas abgeschliffen.

Bei den Vorderrädern war das Umrüsten schwieriger.Die alten Conrad Felgen bestehen aus einem Stück Kunststoff und sind mit den Lenkträgern verpresst.Ohne Gewalt bekommt man sie da nicht mehr runter.
Aber das war auch gar nicht nötig.
Ich habe dann einfach den Lochkranz von der Felge runter geschliffen.Und auch bei den neuen Felgeneinsätzen habe ich die Rückseite plangeschliffen.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
05.04.2011, 20:56 Uhr
janh

Avatar von janh


Jetzt kann ich die neuen Einsätze einfach auf die alten Felgen aufkleben.

Vorher habe ich aber das Fahrgestell und die Einsätze noch passend lackiert.Revell Nr. 331 seidenmatt dunkelrot passt sehr gut.


Sorry für die schlechte Bildqualität.Mittlerweile war es schon später Samstag Abend.

Die Kabine und der Kippaufbau sollen glänzend orange werden (Revell Nr. 30).

Ursprünglich hatte ich vor den Kippaufbau von einem Joal Kipper zu übernehmen.Aber er ist zu hoch und zu kurz.
Von daher werde ich hier wohl selbst was passendes bauen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
05.04.2011, 20:59 Uhr
janh

Avatar von janh

Derweil ist das Fahrgestell schon mal fast fertig.

Die Stoßstange habe ich vom Rahmen getrennt (war nur angeklebt) und das Fahrerhaus 4mm höher gelegt.

Ich suche noch nach einer passenden Sonnenblende für das Modell.
Wer was hat,bitte melden.
Und weiss jemand,ob es mal ein NG Modell mit Schnorchel gab???(Luftansaugstutzen vorne an der Kabine)

Als nächstes kommt dann der Kippaufbau.Ich berichte dann hier,sobald es da weiter geht.

Gruß,
Jan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
05.04.2011, 21:01 Uhr
Modellumbauer

Avatar von Modellumbauer

Das sieht ja schon jetzt richtig gut aus!
--
Schee wars in Sinsheim! Ich komme wieder...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
05.04.2011, 21:02 Uhr
Raphael



das sieht doch schon mal sehr vielversprechend aus
weiter so
--
Schöne Grüsse aus der Schweiz
Raphael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
05.04.2011, 21:11 Uhr
Sven Leist



Hi Jan,
genial! Schaut super aus!
Woher haste die neuen Vorderfelgen mit dem aussenliegenden Getriebe?
Suche noch solche, und kenne diese bisher nur von den Conrad MAN Haubern...

Die NG Hütte, die du hast, dürft ne NG74 oder NG76 sein, und die ist Schmaler als die NG80. Bei den 80'ern würde von der Breite her z.B. die Sonnenblende der ZON SK passen, aber auch die der SK-Conrad Modelle...

Es gab mal eine NG80 von Conrad in weinrot-beige (3-Achs) die Hatte einen solchen Stutzen...

http://fritzes-modellboerse.de/schaufenster/lkw/daimlerbenz/daimlerbenz/bilder/600px/8890lkwdb.JPG

Bildquelle: Fritzes Modellboerse
Ist aber nur noch sehr rar zu finden.

Ansonsten kenn ich kein Modell mit dieser Ausstattung...
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 05.04.2011 um 21:21 Uhr von der_kleene editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
05.04.2011, 21:25 Uhr
torquemaster



Hallo,
ganz große Klasse der NG!!! So'n 36'er (??) als 8x8 ist halt was ganz was feines!! Ein Spitzenteil – bin schon auf das fertige Modell gespannt!

@ Sven: Zu den Felgen guck mal genau ins 2. Posting – übrigens eine Superidee!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
05.04.2011, 22:15 Uhr
ulrich




Zitat:
hans-peter weigel postete
Hallo Janh,

Klasse!!

Soviel zu kurz ist der Kipper gar nicht. Denk an die Höhe! Und dann ist zwischen Kipper und Fahrerhaus noch der Hydrauliktank, der Stempel und das Ersastzrad unter zubringen.

Ich würde die Mulde in der Höhe kürzen und einen längerne Überbau draufmachen, wenn ich das sagen darf. Aber es ist dein Modell und du entscheidest. Da will ich dir nicht raten oder drein reden.

Herzliche Grüße Peter

Ich habe dazu mal ein Beispielbild in den "Mercedes-Benz SK-Baureihe"-Thread eingefügt:
https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=18018&pagenum=1#285168
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
06.04.2011, 19:09 Uhr
Filly




Zitat:
janh postete
Derweil ist das Fahrgestell schon mal fast fertig.

Die Stoßstange habe ich vom Rahmen getrennt (war nur angeklebt) und das Fahrerhaus 4mm höher gelegt.

Ich suche noch nach einer passenden Sonnenblende für das Modell.
Wer was hat,bitte melden.
Und weiss jemand,ob es mal ein NG Modell mit Schnorchel gab???(Luftansaugstutzen vorne an der Kabine)

Als nächstes kommt dann der Kippaufbau.Ich berichte dann hier,sobald es da weiter geht.

Gruß,
Jan

Hallo .

Sieht gut aus.
Eine Frage : Woher hast Du die Felgen für die 2 Lenkachsen ?
Danke schon mal im Vorraus für Info.

Grüsse Klaus
--
Filly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
06.04.2011, 20:43 Uhr
Blaumann



Das sind die Räder vom Conrad MAN Hauber...den gibt's doch schon seit bestimmt 2 Jahren!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
06.04.2011, 22:01 Uhr
Filly




Zitat:
Blaumann postete
Das sind die Räder vom Conrad MAN Hauber...den gibt's doch schon seit bestimmt 2 Jahren!

Alles Klar.
Ist mir noch gar nicht aufgefallen, da mich der Hauber an sich noch nie
Interessiert hat.

Grüsse Klaus
--
Filly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
06.04.2011, 22:08 Uhr
Sven Leist



@ Jan: Nochn kleiner Tipp: Ich würde an der Hütte ggf. noch das Fenstergummi nachziehen, eine Antenne aufs Dach, und das Dachfenster Schwarz Matt lackieren, sowie zuletzt die Türgriffe schwarz absetzen. Gibt Optisch sicherlich nochmals was her
Ansonsten, tolles Modell...
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
07.04.2011, 10:40 Uhr
janh

Avatar von janh

Ich bin jetzt gerade dabei aus zwei Siku Sonnenblenden eine von der Breite her passende zusammen zu stückeln.Und auch der Schnorchel ist in Arbeit,was aber recht mühselig ist.Das wird ein bisschen dauern.

Was den Kippaufbau angeht:
Das ist wohl so,weil ich die kurze Hütte auf dem Modell habe.Deswegen wirkt der Aufbau so kurz bzw. ist zwischen Mulde und Fahrerhaus sehr viel Platz.
Wenn man aber auf den Fotos mal schaut,wo die Mulde vorm Fahrerhaus aufhört,passt es schon.Auf meinem Actros 4-Achser habe ich ja auch die gleiche Mulde drauf.Nur ist da das Fahrerhaus auch länger und größer.

Ich denke,ich werde es jetzt doch so machen,wie Du es vorschlägst,Peter.
Die Stirnwand etwas in der Höhe kappen und dafür den Überstand nach vorne bis etwa zur Mitte des Kabinendachs verlängern.

Mal eine andere Frage:
Was wäre denn eine plausible Typenbezeichnung für das Modell?
Die Motornachbildung hat 10 Zylinder.Also 360PS Saugmotor.
Aber das Gesamtgewicht?Technisch waren wohl immer schon 40 Tonnen möglich.Aber zulassungstechnisch?Waren es Mitte der 70er Jahre 32 oder 35 Tonnen erlaubt?

Wäre 3536 eine plausible Typenangabe?

Gruß,
Jan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
07.04.2011, 14:17 Uhr
torquemaster



Hallo,
hier ist ein schönes fettes Beispiel drin als 4436 8x8, gab's aber auch als 3336!

Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
12.04.2011, 17:27 Uhr
janh

Avatar von janh

So,die letzte Woche ging es eher langsam voran.Aber ich habe die Teile jetzt alle selbst gebastelt,was entsprechend aufwändig war.
Und nicht immer klappt alles auf Anhieb.


Da hätten wir links oben die Siku Sonnenblende,die aber nicht breit genug war.Also habe ich davon 2 Abgüsse gemacht,die auseinander geschnitten und wieder zu einer breiteren zusammen gesetzt (2. von oben),verspachtelt und verschliffen und dann nochmal abgeformt (3. von oben).

In der Mitte seht Ihr dann oben 2 misslungene Versuche,einen Bullfänger zu basteln.Beim 3. hat es dann geklappt,darunter dann wieder das abgegossene Duplikat aus Resin.

Am schwersten war der Schnorchel.Da musste man erstmal überlegen,wie man das grundsätzlich machen könnte.Erste Schwierigkeit:Wie biegt man ein Kunststoffrohr,ohne das es knickt?
Man steckt einfach innen was rein,was das Rohr ausfüllt.Zuerst habe ich es mit einem Messingdraht versucht.Der ließ sich dann aber mitsamt dem Rohr kaum noch ohne Zange biegen,was wieder das Rohr selbst beschädigte.
Deswegen habe ich es dann mit einem Kunststoff Rundprofil probiert,was wieder den Nachteil hat,dass es nicht gleich in der Position bleibt,in die man es biegt.Man muss also etwas mehr biegen,als man eigentlich will.
Und es ist gar nicht so einfach,das Rohr zu biegen,dass es sich wirklich an die Front des Modells anschmiegt.
Als nächstes habe ich dann das Rohr im unteren Teil auf Vorder- und Rückseite etwas eingeschnitten und gespreizt.Dann auf eine gebogene Platte aufgeklebt,die die Verbindug zum Kühlergrill darstellt.Den durch das Spreizen entstandenen Hohlraum habe ich dann mit Spachtelmasse aufgefüllt.
Den eigentlichen Lufteinlass habe ich von einem anderen Modell übernommen.Der Rest der Schnorchelform entstand dann aus Evergreen Profilen und Spachtelmasse.
Auch dieses Teil habe ich abgeformt.Falls also jemand Bedarf an diesen Teilen hat,einfach bei mir melden.

Und zu guter letzt alle Teile fertg lackiert am Modell:


Und auch bei der Mulde ging es ein kleines Stück weiter.Hier habe ich jetzt die Stirnwand gekürzt und schon mal grob mit dem neuen Oberteil angefangen.Ausserdem habe ich mit der Flex die Seitenwände etwas runtergeschliffen.


Als nächstes geht es dann mit der Mulde weiter.Noch fehlt der Hilfsrahmen,der die Mulde tragen wird.Bis dahin......

Und die Decals sind derweil auch schon eingetroffen.Aber die kommen erst ganz am Schluss drauf.

Gruß,
Jan

Dieser Post wurde am 12.04.2011 um 17:29 Uhr von janh editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
12.04.2011, 18:03 Uhr
SaurerDeutschland

Avatar von SaurerDeutschland

Mensch Jan!

Mein kinnladen ist mir grad auf die Tischplatte gefallen! Solch ein tolles Teil!
Hast du sehr sehr gut gemacht!!!!!
Da freue ich mich besonders auf die fertigstellung! Gibt es da nochmal einen kleinen Bruder? (6x6?)

Gruss
Jan
--
SAURER der beste LKW der Welt!!!

Mein Photostream bei Flickr.com
http://www.flickr.com/photos/91954790@N06/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
12.04.2011, 18:21 Uhr
Schmiddi

Avatar von Schmiddi

Klasse Arbeit, Jan...
Bitte weiter machen....
--
Gruß aus der Nähe Nienburg/Weser,
Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
12.04.2011, 19:50 Uhr
stiga

Avatar von stiga

Sieht mal wieder richtig Hammer aus!!

Ich kann mir gut vorstellen, in ein paar Jahren hast du ne eigene Modell-Firma.
So gut wie das aussieht.

Gruß
Jonas
--
Gruß
Jonas

Grüße aus Wesel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
12.04.2011, 20:15 Uhr
janh

Avatar von janh


Zitat:
stiga postete
Ich kann mir gut vorstellen, in ein paar Jahren hast du ne eigene Modell-Firma.

Die habe ich heute schon. :-)

Namensvetter Jan:Jetzt baue ich den erstmal fertig.
Den 6x6 hat ja Sven schon gebaut.Aber es gibt noch viele andere schöne Oldies,die man etwas auffrischen könnte.

Gruß,
Jan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
13.04.2011, 13:18 Uhr
torquemaster



Hallo,
ganz, ganz toll!!!
Perfekte modellbauerische Umsetzung der Anbauteile!!
Ich warte auf eine Kleinserie

Ich kann's kaum erwarten, das fertige Auto zu sehen!!

Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
13.04.2011, 15:25 Uhr
Sven Leist



Hey Jan, WOW das sieht wirklich gut aus!
Bin schon gespannt, wenn die Mulde fertig ist!
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
16.04.2011, 19:42 Uhr
janh

Avatar von janh

Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist das Modell jetzt fertig.











Gruß,
Jan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
16.04.2011, 19:43 Uhr
david.s



sehr geil bekommt er hinten noch ein schutzblech?
--
gruß ausm Schwaben land david.s

• lebe jeden tag als wäre es dein letzter, denn eines tages wirst du recht haben. •
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
16.04.2011, 19:46 Uhr
jochen75



Echt tolle Arbeit!Super Modell!!!!
--
Gruß aus Bad Beers
http://www.ortsfeuerwehr-badbederkesa.de
http://www.vzehb.de/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung