Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Frankfurt/Main (allgemein) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]
025 — Direktlink
14.02.2012, 12:12 Uhr
BARTMAN



8 Achsen, gelbe Farbe, entsprechend der Gebäudehöhe die passende Wippe dazu.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
25.02.2012, 16:08 Uhr
Sven Leist



Servus,

an diesem Wochenende wird in Frankfurt, wie von mir schon hier im Thread angekündigt wurde, am T 11 Hochhaus mit Eiseles LTM 1500-8.1 und Wippe im Auftrag für Nagel Frankfurt ein TDK aufgebaut. Laut User "Sascha R." wird es ein Liebherr, auf 500 HC Unterwagen, der Oberkran ist aber noch nicht bekannt.
Wir vermuten einen 180 oder 280 EC-H.
Ein 256 HC oder alter 280 ECH vermute ich mal eher nicht, das wäre ein Hammer...

Denke, dass auf den 500 HC UW eine 500'er/256'er Turmkombi kommt, um die Hakenhöhe von 80 - 85m zu erreichen...
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
25.02.2012, 19:42 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Und warum gibt es hier noch keine Bilder davon??
Im DAF gibts die schon http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?t=9501&page=2

--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
25.02.2012, 21:05 Uhr
Sven Leist




Zitat:
schlurchi postete
Und warum gibt es hier noch keine Bilder davon??
Im DAF gibts die schon http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?t=9501&page=2

Weil ich selbst an diesem WE keine Zeit habe um nach Frankfurt zu fahren und weil Sascha heute mittag nur auf der Durchreise war und nicht mitten auf der Straße stehen bleiben konnte. Da war man im DAF halt schneller...
Überall können wir auch nicht sein, dafür gibts sicherlich bald ein paar Bilder vom fertig aufgebauten Kran
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
27.02.2012, 21:55 Uhr
Sven Leist



Hier noch ein Interessanter Bildlink zum Bau des Holbeinsteigs in Frankfurt um 1190 herum...

http://www.fnp.de/sixcms/media.php/rmn01.a.7225.de/thumbnail_514/fnp_import_ffs_malorny_klaus_05_250212.jpg

Die Ausstellung scheint Interessant zu sein, gg. schau ich am Freitag mal rein...
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
28.02.2012, 08:02 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
der_kleene postete
Hier noch ein Interessanter Bildlink zum Bau des Holbeinsteigs in Frankfurt um 1190 herum...

http://www.fnp.de/sixcms/media.php/rmn01.a.7225.de/thumbnail_514/fnp_import_ffs_malorny_klaus_05_250212.jpg

Erstaunlich, daß es im finstersten Mittelalter schon Riga Mainz und Gottwaldkrane gab.


SCNR,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
28.02.2012, 08:41 Uhr
jochen75



Da sieht man mal ,was Gottwald für Qualität ist!
--
Gruß aus Bad Beers
http://www.ortsfeuerwehr-badbederkesa.de
http://www.vzehb.de/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
02.03.2012, 19:54 Uhr
Sven Leist



Hallöle,
in Sachsenhausen, im Haus der Freunde Frankfurts e.V.
http://www.freunde-frankfurts.de/service/kontakt.html
gibt es z.Zt. eine Ausstellung über die Instandsetzung der Mainbrücken
von 1989-1993. 38 hochwertige S/W-Fotografien des Fotografs Klaus Malorny
zeigen die Umbauarbeiten der Friedensbrücke, Neubau Holbeinsteg, Eisener Steg und Obermainbrücke...

Hier ein Bericht der FNP zur Ausstellungseröffnung:
http://www.fnp.de/fnp/region/lokales...629964.de.html

Ich war heute dort, klein aber fein und sicherlich für den ein oder anderen interessant.

Die Ausstellung läuft noch bis 30. März, Geöffnet jeweils Di und Fr von 14-17 Uhr.
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
02.03.2012, 19:55 Uhr
Sven Leist




Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
der_kleene postete
Hier noch ein Interessanter Bildlink zum Bau des Holbeinsteigs in Frankfurt um 1190 herum...

http://www.fnp.de/sixcms/media.php/rmn01.a.7225.de/thumbnail_514/fnp_import_ffs_malorny_klaus_05_250212.jpg

Erstaunlich, daß es im finstersten Mittelalter schon Riga Mainz und Gottwaldkrane gab.


SCNR,

Sebastian

uuups, vertippt, ich meinte natürlich 1990
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 02.03.2012 um 19:55 Uhr von der_kleene editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
02.03.2012, 19:56 Uhr
Sven Leist




Zitat:
der_kleene postete
Servus,

an diesem Wochenende wird in Frankfurt, wie von mir schon hier im Thread angekündigt wurde, am T 11 Hochhaus mit Eiseles LTM 1500-8.1 und Wippe im Auftrag für Nagel Frankfurt ein TDK aufgebaut. Laut User "Sascha R." wird es ein Liebherr, auf 500 HC Unterwagen, der Oberkran ist aber noch nicht bekannt.
Wir vermuten einen 180 oder 280 EC-H.
Ein 256 HC oder alter 280 ECH vermute ich mal eher nicht, das wäre ein Hammer...

Denke, dass auf den 500 HC UW eine 500'er/256'er Turmkombi kommt, um die Hakenhöhe von 80 - 85m zu erreichen...

Auch dieser TDK steht nun, ein 160 EC-B Flat Top auf 120HC/256HC/500HC Turmkombi, HH rund 80m auf 8 x 8 m Unterwagen stationär...
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
05.03.2012, 17:48 Uhr
Sven Leist



Frankfurt ist immer für eine Überraschung gut,
im Bahnhofsviertel steht z.Zt dieser 91 EC von Dressler

http://www.my-image-upload.de/images-i33549b66qew.jpg
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 05.03.2012 um 17:52 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
05.03.2012, 17:51 Uhr
Sven Leist



Und hier noch Bilder vom 160 EC-B am T11 Hochhaus:

http://www.my-image-upload.de/images-i33551bpabqt.jpg

http://www.my-image-upload.de/images-i33552b1gppr.jpg

http://www.my-image-upload.de/images-i33553bhj4bs.jpg
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 05.03.2012 um 17:52 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
06.03.2012, 19:03 Uhr
Sven Leist



Servus, dieser Liebherr 35 K steht zur Zeit am Eisernen Steg, um den Verkaufskiosk der Primus-Linie (Schifffahrt auf Rhein u. Main) neu zu bauen.


--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
10.03.2012, 22:49 Uhr
Sven Leist



Was ist denn in Frankfurt nur los?
TaunusTurm, Skyline Plaza, Degussa Areal, Neubebauung Goetheplatz, Hotelneubau an der Alten Oper, und jetzt gehts am Rossmarkt Nr. 10 dem Gebäude an den Kragen.

Wilko Wagner aus Hamburg ist mit einer 954'er LF angerückt für den Rückbau.

http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=330004&postcount=474

Wahnsinn, was in den letzten Monaten in Frankfurt alles abgebrochen und wieder neu bebaut wird...
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
11.03.2012, 11:16 Uhr
Gast:Kraenchen
Gäste



Zitat:
der_kleene postete
Was ist denn in Frankfurt nur los?
TaunusTurm, Skyline Plaza, Degussa Areal, Neubebauung Goetheplatz, Hotelneubau an der Alten Oper, und jetzt gehts am Rossmarkt Nr. 10 dem Gebäude an den Kragen.

Wilko Wagner aus Hamburg ist mit einer 954'er LF angerückt für den Rückbau.

http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=330004&postcount=474

Wahnsinn, was in den letzten Monaten in Frankfurt alles abgebrochen und wieder neu bebaut wird...

Letzte Woche bin ich auf der A 5 an Frankfurt vorbei gefahren, immer schön langsam auf der rechten Spur hinter den Lkw´s her und hab mal Turmdrehkrane gezählt so gut es ging und bin dabei auf die Anzahl 35 gekommen
Ich möchte mal wetten, da kann man für das gesamte Stadtgebiet bestimmt noch mal annährend die selbe Anzahl draufrechnen, unglaublich was da abgeht.

Als "Kranvirus tragende Provinzratte mit chronischen "Gelbfieber" ist sowas schon ein beeindruckender Anblick

Grüße

Jörg
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
20.03.2012, 17:56 Uhr
Sven Leist



Offenbach gehört zwar nicht zu Frankfurt, für Zwei Bilderlinks mach ich aber keinen neuen Thread auf, Sorry Offenbach

Diese Bilder hab ich gerade im Web gefunden, Bau des Rathauses Offenbach:

http://www.offenbach.de/stepone/data/images/6a/59/00/baustelle-rathaus-1.jpg

http://www.offenbach.de/stepone/data/images/6b/59/00/baustelle-rathaus.jpg

...

http://www.offenbach.de/offenbach/themen/rathaus/aktuelles-und-medien/pressearchiv/jahrgang-2011/news/p140jahrerathaus.html
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 20.03.2012 um 17:57 Uhr von der_kleene editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041 — Direktlink
18.04.2012, 13:38 Uhr
Sven Leist



Wenn man den ganzen Tag in Frankfurt auf Foto-Tour ist, findet man auch immer wieder nettes am Wegesrand, so auch gestern (17.04.)

Anbei meine Ausbeute:

Liebherr EC-B Flattop (glaub ein 160er) und ein 280 EC-H beim Entkernen und Umbau der Diamantenbörse:






In der Bockenheimer Landstraße stand dieser schöne O&K MH 4 Radbagger mit Zweischalengreifer.


Quer durchs Westend fanden sich noch dieser 112 EC-H mit Gelber Kabine der Streif Baulogistik sowie ein schon älterer 71 K (ziemlich verschlissen...)




In der Mainzer Landstraße fand sich dann noch dieser Schnappschuss


Und in der Frankenallee im Gallus diese BAM Baustelle mit 1x 280 ECH, 1x 140 ECH 10 und 1x 140 ECH Litronic Einfach eine schöne Kranlackierung.
Das Bauprojekt trägt den Namen "frank in der frankenallee":







Sodele, nach so vielen neuen Bildern in den Frankfurter Threads wars das mal
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 18.04.2012 um 13:44 Uhr von der_kleene editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042 — Direktlink
20.04.2012, 17:20 Uhr
percheron

Avatar von percheron


Zitat:
der_kleene postete
Wenn man den ganzen Tag in Frankfurt auf Foto-Tour ist, findet man auch immer wieder nettes am Wegesrand, so auch gestern (17.04.)
................
Sodele, nach so vielen neuen Bildern in den Frankfurter Threads wars das mal

Hallo Sven,
Ich schreibe es mal hier hin:
Vielen Dank für die Berichterstattung von den Frankfurter Baustellen.
Immer wieder interessant, was sich bei euch so alles tut.
Halte uns bitte weiter so auf dem Laufenden.
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043 — Direktlink
20.04.2012, 18:17 Uhr
Sven Leist



@ Percheron: Dann kommt hier noch was Extra:

Zum Abschluss meiner Bilderserie in den div. Frankfurter Baustellen-Threads hier noch etwas, was nicht direkt mit Baumaschinen zu tun hat, aber ggf. trotzdem Interessant ist

Wie mancher weis, interssiere ich mich neben Frankfurter (Hochhaus)baustellen auch für die Stadtentwicklung im Allgemeine, ich finde es Interssant, zu sehen, wie sich Frankfurt in den letzten 30, 40 Jahren entwickelt hat. Immerwieder blättere ich in Unterlagen, Archiven, schaue mir Bilder von Frankfurt aus den 70’er, 80’er und 90’er an, vergleiche sie mit heutigen Bildern und erfreue mich immer wieder an der Entwicklung, die das wohl einzigartige Stadtbild bis heute geprägt hat.

Daneben bin ich bekennender Krimifan, vorrangig für all jene, die, wie könnt es anders sein, in Frankfurt spiel(t)en. Neben dem Klassiker „Ein Fall für Zwei“ fallen hier natürlich auch „Die Kommissarin“ sowie div. Tatort-Sendungen aus Mainhatten.

So kommt es, dass sich auf Älteren Folgen beispielsweise aus den 80’er und 90’ern immer wieder Szenen mit teilweise hochinteressanten Hintergrundmotiven, natürlich auch Baustellen widerfinden. So recherchiere ich dann, wo die Szene von damals gespielt hat, bzw. um was für eine Baustelle es sich handeln könnte, und wie es heute dort aussieht.

Genau auf solche „Spurensuche“ habe ich mich am Vergangenen Dienstag begeben.

Ich hatte mir Drei Szenen aus der ersten Folge der Serie „Die Kommissarin“ herausgesucht, welche im Frühjahr 1993 gedreht und 1994 im ARD-Vorabendprogramm Erstausgestrahlt wurde.

Szene 1 ist eine Pizzeria namens „La Strada“ neben dem fiktiven Polizeipräsidium, wo man sich Mittags (Hannelore Elsner und Til Schweiger mit Karlheinz Lemke) traf, Mittag machte und Ermittlungsergebnisse austauschte. Da es diese Pizzeria auch in Wirklichkeit gibt, war auch der Standpunkt des fiktiven Polizeipräsidiums in der Krifteler Straße / Ecke Lahnstraße nicht schwer zu erraten, heute sieht es dort so aus:



Die Zweite Szene zeigte eine vielbefahrene Kreuzung, eine Straßenbahnlinie, einen Flachbau mit ebenfalls einem Pizza-Lieferdienst, und in der Schaufensterspiegelung mehrere Liebherr Krane (U.a. 2x 180 ECH) von Holzmann und Hochtief. Nach einiger Recherche nach dem Aufnahmeort kam ich auf den Neubau der Deutschen Nationalbibliothek und die Kreuzung Adickesallee / Eschersheimer Landstraße und die Pizza-Capri, die im Film wie in Wirklichtkeit so heist. So sieht es heute aus, an dem Platz, an dem Hanneloroe Elsner als Lea Sommer und Til Schweiger als Nick Siegel 1993 ermittelten:



Die folgende Leiter ist auch im Vorspann zur Serie "Die Kommissarin" zusehen, als Hannelore Elsner mit der Waffe in der Hand übers Dach steigt, und im Hintergrund die Skylien zu sehen ist:


Die letzte Szene stammt ebenfalls aus der 1. Folge, und zeigt die Stellung eines Täters mit Gewehr auf einem Dach. Im Hintergrund sah man die Skyline und einen Schornstein. Schnell war ein Gebäude in der Nähe der Konstablerwache ausgemacht, auch hiervon Zwei Bilder…



Leider ist es nicht möglich, entsprechene Screens von damals aus der Serie zum Vergleich einzustellen…

Gerade schau ich mir Folgen von Ein Fall für Zwei an, mit Folgen, die 1988 u. 1989 in Ffm gedreht wurden. Und auch hier ergeben sich sehr interessante bewegte bildliche Einblicke in das Frankfurt Ende der 80'er. Viele Szenen div. Krimis wurden in den 1980'er und 1990'er am alten Hauptgüterbahnhof gedreht, in einer der vielen Hinter- und Lagerhöfe entlang der Bahnanlage.
Einige wenige zeugen heute noch davon, wenngleich durch den Rückbau von FFTG und dem erschließen des Europaviertels kaum noch was übrig geblieben ist.
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 20.04.2012 um 18:28 Uhr von der_kleene editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
044 — Direktlink
20.04.2012, 22:24 Uhr
liebherrman




Zitat:
der_kleene postete

Und in der Frankenallee im Gallus diese BAM Baustelle mit 1x 280 ECH, 1x 140 ECH 10 und 1x 140 ECH Litronic Einfach eine schöne Kranlackierung.
Das Bauprojekt trägt den Namen "frank in der frankenallee":








Also Ich sehe da nur einen 280 EC-H, 140 EC-H 8 und den 140 EC-H 6 aber keinen 140 EC-H 10 !!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
045 — Direktlink
21.04.2012, 11:46 Uhr
HBK



Nochmal berichtigen der 140 EC-H 6 litronic ist aber schon ein 154 EC-H. Bhttp://www.turmdrehkran-bilder.de/ sind bilder von der BAM Baustelle. Die BAM ist munter am Krane kaufen in Bielefeld müßten die glaub ich ein oder zwei 200 EC-H gekauft haben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
046 — Direktlink
25.04.2012, 18:15 Uhr
Sven Leist



Respekt, dass ihr die 140er so genau auseinander halten könnt und danke für die Korrektur
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
047 — Direktlink
06.08.2012, 17:52 Uhr
Marius10-8

Avatar von Marius10-8

Hier zwei kurze Schnappschüsse vom T11 vom 04.08.12.





Grüße
Marius
--
Immer auf der Suche nach Modellen von Autokränen und Ballastfahrzeugen der Schmidbauer Gruppe!

Bitte alles Anbieten!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
048 — Direktlink
21.08.2012, 11:05 Uhr
supaTGA

Avatar von supaTGA

Abbrucharbeiten (bei 35° C im Schatten) an der Hauptwache, gegenüber der Zeilgalerie. Was das genau für Geräte sind, weiss ich nicht - dafür gibts hier andere Experten






--
*** CONVOI EXCEPTIONEL ***
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
049 — Direktlink
05.02.2013, 23:55 Uhr
Heavy Haulage Fan




Zitat:
der_kleene postete
@ Percheron: Dann kommt hier noch was Extra:

Zum Abschluss meiner Bilderserie in den div. Frankfurter Baustellen-Threads hier noch etwas, was nicht direkt mit Baumaschinen zu tun hat, aber ggf. trotzdem Interessant ist

Wie mancher weis, interssiere ich mich neben Frankfurter (Hochhaus)baustellen auch für die Stadtentwicklung im Allgemeine, ich finde es Interssant, zu sehen, wie sich Frankfurt in den letzten 30, 40 Jahren entwickelt hat. Immerwieder blättere ich in Unterlagen, Archiven, schaue mir Bilder von Frankfurt aus den 70’er, 80’er und 90’er an, vergleiche sie mit heutigen Bildern und erfreue mich immer wieder an der Entwicklung, die das wohl einzigartige Stadtbild bis heute geprägt hat.

Daneben bin ich bekennender Krimifan, vorrangig für all jene, die, wie könnt es anders sein, in Frankfurt spiel(t)en. Neben dem Klassiker „Ein Fall für Zwei“ fallen hier natürlich auch „Die Kommissarin“ sowie div. Tatort-Sendungen aus Mainhatten.

So kommt es, dass sich auf Älteren Folgen beispielsweise aus den 80’er und 90’ern immer wieder Szenen mit teilweise hochinteressanten Hintergrundmotiven, natürlich auch Baustellen widerfinden. So recherchiere ich dann, wo die Szene von damals gespielt hat, bzw. um was für eine Baustelle es sich handeln könnte, und wie es heute dort aussieht.

Genau auf solche „Spurensuche“ habe ich mich am Vergangenen Dienstag begeben.

Ich hatte mir Drei Szenen aus der ersten Folge der Serie „Die Kommissarin“ herausgesucht, welche im Frühjahr 1993 gedreht und 1994 im ARD-Vorabendprogramm Erstausgestrahlt wurde.

Szene 1 ist eine Pizzeria namens „La Strada“ neben dem fiktiven Polizeipräsidium, wo man sich Mittags (Hannelore Elsner und Til Schweiger mit Karlheinz Lemke) traf, Mittag machte und Ermittlungsergebnisse austauschte. Da es diese Pizzeria auch in Wirklichkeit gibt, war auch der Standpunkt des fiktiven Polizeipräsidiums in der Krifteler Straße / Ecke Lahnstraße nicht schwer zu erraten, heute sieht es dort so aus:

Die Zweite Szene zeigte eine vielbefahrene Kreuzung, eine Straßenbahnlinie, einen Flachbau mit ebenfalls einem Pizza-Lieferdienst, und in der Schaufensterspiegelung mehrere Liebherr Krane (U.a. 2x 180 ECH) von Holzmann und Hochtief. Nach einiger Recherche nach dem Aufnahmeort kam ich auf den Neubau der Deutschen Nationalbibliothek und die Kreuzung Adickesallee / Eschersheimer Landstraße und die Pizza-Capri, die im Film wie in Wirklichtkeit so heist. So sieht es heute aus, an dem Platz, an dem Hanneloroe Elsner als Lea Sommer und Til Schweiger als Nick Siegel 1993 ermittelten:


Die folgende Leiter ist auch im Vorspann zur Serie "Die Kommissarin" zusehen, als Hannelore Elsner mit der Waffe in der Hand übers Dach steigt, und im Hintergrund die Skylien zu sehen ist:


Die letzte Szene stammt ebenfalls aus der 1. Folge, und zeigt die Stellung eines Täters mit Gewehr auf einem Dach. Im Hintergrund sah man die Skyline und einen Schornstein. Schnell war ein Gebäude in der Nähe der Konstablerwache ausgemacht, auch hiervon Zwei Bilder…


Leider ist es nicht möglich, entsprechene Screens von damals aus der Serie zum Vergleich einzustellen…

Gerade schau ich mir Folgen von Ein Fall für Zwei an, mit Folgen, die 1988 u. 1989 in Ffm gedreht wurden. Und auch hier ergeben sich sehr interessante bewegte bildliche Einblicke in das Frankfurt Ende der 80'er. Viele Szenen div. Krimis wurden in den 1980'er und 1990'er am alten Hauptgüterbahnhof gedreht, in einer der vielen Hinter- und Lagerhöfe entlang der Bahnanlage.
Einige wenige zeugen heute noch davon, wenngleich durch den Rückbau von FFTG und dem erschließen des Europaviertels kaum noch was übrig geblieben ist.

Wo hier ja nach Drehplätzen von "Ein Fall für Zwei" in Frankfurt gesucht wird, dann darf die Imbissbude im Osthafen natürlich auch nicht fehlen .... sogar im Vorspann zu sehen :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung