Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Einsatzfahrzeuge » Feuerwehren in der Schweiz » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ]
025 — Direktlink
04.09.2011, 08:27 Uhr
Carsten Manner

Avatar von Carsten Manner

Tolle Bilder!
Vielen Dank!

Gruß
Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
04.09.2011, 12:35 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

@Tomba: Sehr schöne Bilder, danke!


Zitat:
Michael L postete

Zitat:
Tomba postete
Betonpumpe Putzmeister M 58-5 der Firma A3 Betonpumpen AG beim Löscheinsatz.
Als Pumpe diente die Hydrosub.

Funktioniert das mit allen Betonpumpen oder ist das ein "kleiner Spezialan/umbau"?
Gibt es dieses System auch noch wo anders oder nur in der Schweiz, denn ich sehe das zum erstenmal !?

Würde mich auch interessieren - insbesondere, ob's ähnliche Kooperationen auch in Deutschland gibt.


Zitat:
Michael L postete

Zitat:

Für eine Freiwillige Feuerwehr - ein schönes "Arbeitsgerät".

Die Schweizer haben doch Geld. (Vornehmlich deutsches. )


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 04.09.2011 um 16:05 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
04.09.2011, 13:10 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Ja, es gibt in Deutschland Betonpumpen, die mit einem "Wasseranschluß" im Bereich der Betoneinfüllung zur Wasserförderung genutzt werden. Das sind aber in erster Linie ziviele Geräte.

Bei verschiedenen Werkfeuerwehren gab und gibt es ältere Gelenk-Löscharme (GLA)auf Basis von Betonpumpen.

Und schließlich läuft u.a. beim FIRE DEPARTMENT of Phoenix / Arizona / USA noch ein GLA mit SCHWING-Arm auf MACK MR-Chassis.


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
04.09.2011, 13:14 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Stephan postete
Ja, es gibt in Deutschland Betonpumpen, die mit einem "Wasseranschluß" im Bereich der Betoneinfüllung zur Wasserförderung genutzt werden. Das sind aber in erster Linie ziviele Geräte.

Die oben gezeigte Pumpe ist doch auch ein "ziviles" Gerät.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
04.09.2011, 15:54 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Genau! Das gibt es, wie gesagt, in Deutschland auch. Interessant wäre jetzt eine rote Variante mit Blaulicht. Sowas in dieser Art etwa ...:

http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/52599/Florian_Chempark_0144-01_aD

oder ...:

http://fyregeek.smugmug.com/Arizona/Phoenix-Fire-Department/F44/1095434695_rYykn-M.jpg


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
04.09.2011, 16:05 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Stephan postete
Genau! Das gibt es, wie gesagt, in Deutschland auch.

Hast Du da evtl. konkrete Beispiele bei der Hand?


Tschüs,

Sebastian, schon mal die Thread-Werkstatt zur Threadteilung herrichtend
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
04.09.2011, 17:25 Uhr
DaBaya



@Sebastian,
dazu gabs vor ein, zwei Jahren, eventuell auch mehr, mal einen Artikel im Feuerwehrmagazin.

In welcher genau kann ich dir aber leider nicht sagen.

Grüße
Gregor

EDIT: In dem Artikel gings hauptsächlich um Taktik und nötiges "Werkzeug", für den Einsatz der Pumpe als "Wasserbrücke".

Dieser Post wurde am 04.09.2011 um 17:26 Uhr von DaBaya editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
04.09.2011, 18:55 Uhr
Tomba

Avatar von Tomba


Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
Michael L postete

Zitat:
Tomba postete

Für eine Freiwillige Feuerwehr - ein schönes "Arbeitsgerät".

Die Schweizer haben doch Geld. (Vornehmlich deutsches. )

Hallo Sebastian.
Was unser Geld betrifft muss ich dir entschieden widersprechen !!!
Wir haben bestimmt nicht vornehmlich deutsches... wir haben auch amerikanisches, französisches, italienisches, englisches, griechisches etc.....

Aber zumindest floss das Geld ja in ein DEUTSCHES Fahrzeug, das ist ja auch nicht schlecht




Zitat:
Michael L postete

Zitat:
Tomba postete
Betonpumpe Putzmeister M 58-5 der Firma A3 Betonpumpen AG beim Löscheinsatz.
Als Pumpe diente die Hydrosub.

Funktioniert das mit allen Betonpumpen oder ist das ein "kleiner Spezialan/umbau"?
Gibt es dieses System auch noch wo anders oder nur in der Schweiz, denn ich sehe das zum erstenmal !?

Wenn ich das unten stehende Bild richtig interpretiere, sind für einen Löscheinsatz zumindest mit einer Putzmeister an Spezial-Material nur Wasserwerfer sowie Einspeisevorrichtung speziell. Ansonsten können mindestens die aufgeführten Pumpen direkt ab der Baustelle eingesetzt werden....?!

Wo diese Löschvariante überall eingesetzt wird, kann ich nicht sagen. Aber sicher ist es keine Schweizer Spezialität. Beispielsweise wurden (werden?) im Unglücks-AKW von Fukushima auch Putzmeister-Betonpumpen eingesetzt. Infos hierzu finden sich auch hier im Forum.


--
Gruss aus der Zentralschweiz
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
04.09.2011, 21:33 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Tomba postete Zugfahrzeug Dodge Ram 2500, ebenfalls der Chemiewehr Uri mit Anhängezisterne

DAS Teil würde ich ja gerne mal fahren....

Hammergeil!

gruß hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
04.09.2011, 21:41 Uhr
Michael L

Avatar von Michael L


Zitat:
Was unser Geld betrifft muss ich dir entschieden widersprechen !!!
Wir haben bestimmt nicht vornehmlich deutsches... wir haben auch .............. griechisches etc.....

Jetzt verstehe ich warum die Pleite sind!!!!!!!!
--
Grüße aus Süddeutschland

Copyright der Bilder liegt bei mir!

Dieser Post wurde am 04.09.2011 um 21:43 Uhr von Michael L editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
04.09.2011, 21:57 Uhr
Tomba

Avatar von Tomba


Zitat:
Hendrik postete

Zitat:
Tomba postete Zugfahrzeug Dodge Ram 2500, ebenfalls der Chemiewehr Uri mit Anhängezisterne

DAS Teil würde ich ja gerne mal fahren....

Hammergeil!

gruß hendrik

Die Fahrzeuge der Chemiewehr Uri sind alle nicht zu verachten! Auch das Design ist einfach Klasse!!

Habe hier noch einige Daten des RAM



Falls Interesse an weiteren Bildern besteht werde ich mal ein "Chemiewehr Uri Special" einstellen



Zitat:
Michael L postete

Zitat:
Was unser Geld betrifft muss ich dir entschieden widersprechen !!!
Wir haben bestimmt nicht vornehmlich deutsches... wir haben auch .............. griechisches etc.....

Na da bin ich mir nicht so sicher!!!!!!!!

Irgendwo muss die Kohle ja sein, denn in Griechenland ist sie ja nicht mehr

edit: Da war ich mit dem Zitat wohl schneller als du mit deinem edit
--
Gruss aus der Zentralschweiz
Thomas

Dieser Post wurde am 04.09.2011 um 22:01 Uhr von Tomba editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
05.09.2011, 20:40 Uhr
tobbi

Avatar von tobbi

Man braucht für eine Betonpumpe im Löscheinsatz nur das Sammelstück als Adapter zwischen den Schlauchleitungen und der Förderleitung, wie im Bild zu erkennen ist, sowie das Strahlrohr für die Mastspitze. Beide Teile sollten sich über den Schwing- oder Putzmeister-Ersatzteilverkauf beziehen lassen.

Zitat:
Tomba postete


Hier mal ein Link, im Zusammenhang mit Fukushima wurde auch auf die Möglichkeit verwiesen, dass Betonpumpen auch für Löscheinsätze umgerüstet werden können:

http://www.pmw.de/cps/rde/xchg/SID-8C7C103B-1CB7ADDF/pm_online/hs.xsl/9405_DEU_HTML.htm

Und noch ein Link zu einer deutschen Kooperation:

http://www.nwzonline.de/Region/Kreis/Cloppenburg/Garrel/Artikel/1987632/Betonpumpe+hat+viele+Vorteile.html

Ich kenne mehrere Einsätze, wo man Betonpumpen zur Löschunterstützung hinzugezogen hat. Da ich aber keine eigenen Bilder habe, sondern nur fremde, kann ich die hier leider nicht posten.

Das Wasser muss aber immer von einem (großen!) Löschfahrzeug zugespeist werden, die Betonpumpe selbst ist zum Löschen relativ ungeeignet.
--
MfG Torben

Forschung ist die Umwandlung von Geld in Wissen. Innovation ist die Umwandlung von Wissen in Geld.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
29.09.2011, 13:02 Uhr
Tomba

Avatar von Tomba

Hallo zusammen

Als Info stelle ich euch hier schon mal einen Link einer Veranstaltung ein, welcher im kommenden Jahr in der Schweiz stattfinden wird:

Code 3800 - 1. Internationales Feuerwehrfest Interlaken 2012

http://www.code3800.ch


Ich finde, das sieht vielversprechend aus und ich werde den Anlass sicher weiter im Auge behalten.
--
Gruss aus der Zentralschweiz
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
29.09.2011, 22:57 Uhr
baroni

Avatar von baroni


Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
Stephan postete
Genau! Das gibt es, wie gesagt, in Deutschland auch.

Hast Du da evtl. konkrete Beispiele bei der Hand?


Tschüs,

Sebastian, schon mal die Thread-Werkstatt zur Threadteilung herrichtend

Konkretes Beisiel 1
Konkretes Beisiel 2
Konkretes Beisiel 3 (Seite 3)
Konkretes Beisiel 4 (im unteren Drittel bei "Montag 05.09.2005")
Konkretes Beisiel 5 (im Text unter dem 3. Bild)


Tante €dith hat zum konkreten Beispiel 5 noch ein konkretes Bild (2. Blatt, im Bild links oben) gefunden.
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@Johann Wolfgang von Goethe
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon

Dieser Post wurde am 29.09.2011 um 23:03 Uhr von baroni editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
26.10.2011, 02:05 Uhr
Ozelot



Hallo
Noch eins zu den ach so teuren Schweizer Fahrzeugen - die werden häufig von der Gebäudeversicherung gezahlt - und dann den Feuerwehren zur Verfügung gestellt. Als kleine Investition um dann weniger im Schadensfall auszahlen zu müssen...

Meist sieht man das dann den Fahrzeugen an denn sie haben natürlich eine Werbeaufschrift des Stifters
--
http://community.webshots.com/user/schwetzer
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
13.12.2011, 22:41 Uhr
Lex72

Avatar von Lex72

Hallo
Kranfahrzeug mit Hakengerät für CH Feuerwehr.
Actros 4955, 5 Achser, 4x gelenkt, 3x angetrieben.
Ablieferung ca. April 2012









Gruss Lex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041 — Direktlink
28.12.2011, 01:20 Uhr
floriang2



qui est le client de ce véhicule et sont utilisations final ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042 — Direktlink
15.04.2012, 19:23 Uhr
Tomba

Avatar von Tomba

Saurer D230 der Feuerwehr Affoltern am Albis






--
Gruss aus der Zentralschweiz
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043 — Direktlink
28.04.2012, 23:12 Uhr
Tomba

Avatar von Tomba

Einige Bilder von heute Nachmittag

Tage der offenen Tür - 75 Jahre Brandwache - Berufsfeuerwehr Schutz & Rettung Zürich
28. April 2012 - 29. April 2012

Brandwache Berufsfeuerwehr Schutz & Rettung Zürich
Weststrasse 4
8003 Zürich

Infos zur Veranstaltung




--
Gruss aus der Zentralschweiz
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
044 — Direktlink
28.04.2012, 23:14 Uhr
Tomba

Avatar von Tomba








--
Gruss aus der Zentralschweiz
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
045 — Direktlink
28.04.2012, 23:15 Uhr
Tomba

Avatar von Tomba






--
Gruss aus der Zentralschweiz
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
046 — Direktlink
28.04.2012, 23:17 Uhr
Tomba

Avatar von Tomba










--
Gruss aus der Zentralschweiz
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
047 — Direktlink
28.04.2012, 23:21 Uhr
Tomba

Avatar von Tomba






--
Gruss aus der Zentralschweiz
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
048 — Direktlink
28.04.2012, 23:22 Uhr
Tomba

Avatar von Tomba






--
Gruss aus der Zentralschweiz
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
049 — Direktlink
28.04.2012, 23:25 Uhr
Tomba

Avatar von Tomba








--
Gruss aus der Zentralschweiz
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ]     [ Einsatzfahrzeuge ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung