Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Brückenbaustellen A45 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
025 — Direktlink
19.07.2018, 20:49 Uhr
T.Volkmer



Hallo BUZ,

ach Termine, der Termin für den Abbruch der alten Brücken wurde auch nicht eingehalten.
Einheben ist für den Herbst geplant ,wobei das ja auch ein weiter Begriff ist. Einfach mal darauf achten wann die A45 für ein Wochenende gesperrt wird.

Gruß
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
30.07.2018, 06:01 Uhr
craneboy




Zitat:
BUZ postete
Thomas,

bin heute da vorbei.... die montieren neben der Autobahn zwei Fachwerkstahlbrücken zusammen!
Ist da schon ein Termin zum Einheben oder Einfahren bekannt?

Gruß
BUZ

Wir kam da auch gestern vorbei und weil meine Frau fuhr, konnte ich zwei Bilder machen.




--
LG Andreas
-----------
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert,
geht immer noch geschwinder als der, der ziellos umherirrt.
(Gotthold Ephraim Lessing)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
31.07.2018, 17:20 Uhr
craneboy



Habe mich gewundert, das meine Bilder wieder weg waren.
Sorry, ich hatte die größe einfach übersehen. --> neuer Versuch:




--
LG Andreas
-----------
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert,
geht immer noch geschwinder als der, der ziellos umherirrt.
(Gotthold Ephraim Lessing)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
30.06.2019, 15:36 Uhr
Sikukranefan

Avatar von Sikukranefan


Zitat:
T.Volkmer postete
Einheben ist für den Herbst geplant ,wobei das ja auch ein weiter Begriff ist.

Das war am 19.7.2018 :
Am Wochenende 19-21.7. sollen beide Brücken mittels Selbstfahrer eingehoben werden, es soll kein Kran zum Einsatz kommen, die A45 ist dann zwischen Haiger und Wilnsdorf komplett gesperrt.

mal sehen, wann die Autobahn an der Stelle baustellenfrei und die Brücken befahrbar sein werden....
--
''''''''''####'''''''###''''''''####''''''''

Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag, drum lächelelele JETZT.

einer von vielen Jens

Dieser Post wurde am 30.06.2019 um 15:43 Uhr von Sikukranefan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
30.06.2019, 15:40 Uhr
Sikukranefan

Avatar von Sikukranefan

...
--
''''''''''####'''''''###''''''''####''''''''

Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag, drum lächelelele JETZT.

einer von vielen Jens

Dieser Post wurde am 30.06.2019 um 15:41 Uhr von Sikukranefan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
02.07.2019, 01:00 Uhr
Carsten Frank



Tatsächlich scheint es jetzt los zu gehen - heute hat Sarens das erste Material angeliefert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
05.07.2019, 09:10 Uhr
Carsten Frank



Mit dem ersten SPMT hat man die hydraulischen Hubsysteme in Position gebracht um die Brücke in Einbauhöhe zu bringen.
Zum eigentlichen Transport der rund 3000t (?) werden noch ein paar Achslinien dazu kommen müssen :-)

Edit: Gewicht der Brücken ist wohl 3100 und 3600t

Dieser Post wurde am 05.07.2019 um 15:00 Uhr von Carsten Frank editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
05.07.2019, 11:29 Uhr
Carsten Frank



Heute morgen standen wieder ca. 10 Sattelzüge mit Sarens-Material (SPMT-Module, Stahlstützen,...) im Bereich der oberen Brücke.
Die Brücke selbst war mit den Hydraulikhebern bereits ca. 1m von den temporären Betonfundamenten abgehoben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
05.07.2019, 18:16 Uhr
Sikukranefan

Avatar von Sikukranefan

Die erste Brücke in Fahrtrichtung Frankfurt heut morgen:

die obere Brückenteile haben sie schon fertig, da ist ja schon ein Glasgeländer montiert...


diese Brücke haben sie noch nicht angehoben..
--
''''''''''####'''''''###''''''''####''''''''

Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag, drum lächelelele JETZT.

einer von vielen Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
06.07.2019, 16:32 Uhr
Sikukranefan

Avatar von Sikukranefan

Bilder von heute nachmittag von der ersten Brücke in Fahrtrichtung Frankfurt,




dieser stand zwischen den Brücken


Die zweite Brücke liegt noch auf den Betonsockeln.

und so sieht es bei der nächsten Baustelle auf der A45 aus, wenn man bei Haiger Burbach abfährt und in Richtung Haiger unter der B45 durchfährt.



--
''''''''''####'''''''###''''''''####''''''''

Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag, drum lächelelele JETZT.

einer von vielen Jens

Dieser Post wurde am 06.07.2019 um 16:34 Uhr von Sikukranefan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
12.07.2019, 15:57 Uhr
craneboy



offizielle Pressemeldung zum Termin:
https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/zeitplan-steht-juli-rund-stunden-voll-gesperrt-12783668.html
--
LG Andreas
-----------
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert,
geht immer noch geschwinder als der, der ziellos umherirrt.
(Gotthold Ephraim Lessing)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
12.07.2019, 17:53 Uhr
T.Volkmer



Das Einfahren findet nachts statt und die Zuwege werden abgesperrt.

Gruß
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
12.07.2019, 18:50 Uhr
Sikukranefan

Avatar von Sikukranefan

wird schon etwas eng, für die erste Brücke haben sie knapp eineinhalb Wochen gebraucht, um sie hochzubekommen, gestern morgen lag die zweite noch auf den Betonblöcken und in der Nähe war noch nichts aufgefahren..
Die Plätze zum einschwenken wurden schon bis auf die Leitplanke vorbreitet bzw geräumt.
So wie es am Donnerstag aussah, werden wohl vier Selbstfahrer untergefahren, wobei zwei paralell mit aufgerichteten Stahlkonstruktion verbunden sind, welche dann quer die Brücke tragen. Leider war ich alleine unterwegs und konnte keine Bilder machen lassen.
--
''''''''''####'''''''###''''''''####''''''''

Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag, drum lächelelele JETZT.

einer von vielen Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
12.07.2019, 21:19 Uhr
T.Volkmer



Da wird nichts eng werden. Die nördliche Brücke steht auf den SPMTs und war zur Mittelleitplanke gefahren worden. Hubgerüste bis auf eins schon abgebaut. Was über eine Woche gedauert hat war der Zusammenbau der Gerüste die auf den SPMTs stehen und die bleiben auch drauf für die südliche Brücke. Die wird nächste Woche hochgebockt, dann wird nach dem ersten Einsatz druntergefahren und fertig. Bei der nördlichen Brücke fährt man geradeaus und schwenkt im Bereich der Widerlager, bei der südlichen soll entsprechend der Lage der Widerlager schräg die Autobahn befahren werden.

Gruß
Thomas

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
13.07.2019, 15:05 Uhr
Carsten Frank



Technisch ein interessantes Projekt das es nun schon 1 1/2 Jahre jeden Tag auf dem Arbeitsweg zu beobachten gibt.
Der kleine Wahnsinn dabei (und typisch für den deutschen Straßenbau) ist nur dass man nicht genauer über den Sinn dieser Ersatzneubauten nachdenken darf.
Seinerzeit beim Autobahnbau und ohne fließenden Autobahnverkehr waren die beiden Betonbrücken sicher nicht so teuer.
Allerdings dienen sie ausschließlich dazu dass die B54 die A45 überquert, dann keine 1,5km in Sichtwiese parallel läuft, und dann wieder überquert.
Ein Neubau der Richtungsfahrbahn nach Süden, Nutzung der ehemaligen Richtungsfahrbahn Süd nach Norden und Nutzung der ehemaligen Richtungsfahrbahn Nord als B54 hätte das Problem und auch die langfristigen Unterhaltungskosten nachhaltig gelöst und auch keine min. 1 3/4 Jahre dauernde Vollsperrung der B54 als wichtiger Umleitungsstrecke erfordert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
13.07.2019, 20:59 Uhr
T.Volkmer



Das was du vorschlägst wäre wahrscheinlich bei den in Deutschland einzuhaltenden Planungsrichtlinien in 10 Jahren noch nicht fertig. Wo wäre die neue Richtungsfahrbahn Süd zu bauen? Wem gehört der Grund, welch schützenswerte Tierarten leben da? usw. Verlegung des Rastplatzes? Dann der Höhenunterschied B54-A45 . Das fällt mir so spontan an Gegenargumenten ein.
Es ist nun mal einfacher an gleicher Stelle neu zu bauen.
Für die, die es interessiert, ein Link zu den Untersuchungen des Projektes. http://www.vsvi-hessen.de/download/20180523/vsvi20180523mank1.pdf Ein Entfall der Brücken und Verlegung der B54 auf die Seite des Wirtschaftsweges war geprüft worden.

Gruß
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041 — Direktlink
14.07.2019, 20:08 Uhr
Unimog Fan



... nördliche Brücke auf SPMTs

[URL=https://www.directupload.net][/URL]
[URL=https://www.directupload.net][/URL]
[URL=https://www.directupload.net][/URL]
[URL=https://www.directupload.net][/URL]
[URL=https://www.directupload.net][/URL]

Gruß
Unimog Fan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042 — Direktlink
20.07.2019, 09:16 Uhr
Carsten Frank



YouTube-Fund:

https://youtu.be/p4wK9C6QZwE
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043 — Direktlink
20.07.2019, 21:43 Uhr
Unimog Fan



Bericht in der Hessenschau

https://www.hessenschau.de/tv-sendung/a45-wegen-brueckenarbeiten-dicht,video-97496.html
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung