Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Pick & Carry Krane (Terex-Franna, XCMG, usw.) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] -7-
150 — Direktlink
18.10.2019, 14:52 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

in einem Facebook-Posting des Auktionators „Gregsons Auctioneers & Valuers“ habe ich ein weiteres Bild von einem Greirson Ranger AT-15 Pick&Carry Crane entdeckt. Dort wurde der Kran im August 2016 allerdings unter der Bezeichnung „BHB Ranger AT-15“ gelistet. BHB steht für „Bowra Holdings Bayswater“ aus Bayswater WA. Ein paar Informationen zur Firma BHB und ihren Kranen findet man in der Zeitschrift vom „Melbourne Steam Club“, Ausgabe September 2015, Seite 3+4.


Quelle/Source: Bild aus dem Facebook-Beitrag von „Gregsons Auctioneers & Valuers“ vom 19. August 2019
Der Kran hier ist mit zusätzlichen Ballastscheiben an den Hinterrädern ausgestattet. Die sind zwar leicht zu montieren und bei langsamer Fahrt bzw. auf der Baustelle ist diese Art von Ballast bestimmt ganz nützlich, aber bei schneller Fahrt wohl ehr hinderlich, weil sie die rotierenden Massen am Kran hochtreiben. Ein statisches Heckgewicht ist da besser.

Von dieser Kranbaureihe wurden 20 Stück (In Facebook wird an verschiedenen Stellen aber als Produktionszahl oftmals auch nur 12 genannt) bis 1991 bei Kim Greirsons Firma gebaut. Danach wurden die Konstruktionsrechte am Ranger AT-15 an Australasia Technology (Holdinggesellschaft von BHB) verkauft, die bis 1994 noch 2(!) Stück unter der Bezeichung BHB Ranger baute und verkaufte. Einige Informationen zu den Greirson-Kranen – insbesondere die Jahres- und Fertigungszahlen - stammen aus dem Buch “Telescopic Boom: The History of the Mobile Hydraulic Crane Industry” von Stuart Anderson (ISBM 13: 978 190 3077351; Publisher: Cranes Today / Wilmington Publishing, 2004). Dabei ist insbesondere das Kapitel über die Krankategorien „9. Articulated-frame & tractor cranes“, Seite 26/27 und die Geschichte des Marktgeschehens in Australien „6.1.4 Artikulated frame all terrain cranes“ Seite 118-120 relevant.

In diesem Buch wird aber auch die Typenbezeichnung Greirson Ranger AT-12 genannte; möglicherweise resultiert daraus auch die Diskrepanz bei den Produktionszahlen und die Zahl 20 bzw. 22 bezieht sich auf alle Ranger-Modell, während davon 12(+2) Stück Ranger AT-15-Modelle waren.

Wie die Bilder in meinen anderen Postings zu diesem Kran und die dort zitierten Facebook-Diskussionen zeigen, handelt es sich um eine sehr interessante Technik mit der kombinierten Achsschenkel- und Knicklenkung – siehe Postings vom 27.10.2017, 16.7.2019 und 8.10.2019.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 18.10.2019 um 14:53 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
151 — Direktlink
25.10.2019, 13:24 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

inzwischen sind vom neuen 3-achsigen Knicklenker-Pick&Carry-Kran Terex-Franna AT40 einige Geräte an die Kunden ausgeliefert worden und im Einsatz. Mir sind bisher 8 bekannt: Metcalf Crane Service aus Somerton VIC, Fleurieu Cranes aus Wingfield SA, Qwest Cranes aus Emerald bzw. Rockhampton QLD, Borger Cranes aus Glendenning NSW, General Crane Service aus Cockburn Central WA, Smithbridge aus Yigo auf Guam und Membreys Transport & Crane Hire aus Dandenong VIC, sowei seit kurzem Cosmo Cranes aus Chipping Norton NSW.

In diesem und den folgenden Postings habe ich mal ein paar Bilder dieser Geräte zusammengestellt.

Los geht es mit dem Franna AT40 von Metcalf Crane Service. Auf der CICA Conference 2018 in Melbourne wurde der Kran dort in Firmenfarben ausgestellt.


Quelle/Source: Bild im Facebook-Kommentar von “Glenn Powell“ vom 18. Oktober 2018; ursprünglicher Facebook-Beitrag von “Lachlan Granter” vom 18. Oktober 2018 in der geschlossenen Gruppe „Cranes Are Awesome“


Quelle/Source: Bild im [url="https://www.facebook.com/groups/361248618100559/permalink/369009483991139/ "]Facebook-Posting von “Karl Chapman”[/url] vom 21. August 2019; weitere Quelle: Cranes Today Artikel “Wheels in motion” 18. Dezember 2018


Quelle/Source: Bild im Facebook-Kommentar von “Scott Waters“ vom 22. August 2019; ursprünglicher Facebook-Beitrag von “Karl Chapman” vom 21. August 2019
Franna AT40 von Metcalf bei einem Halleneinsatz.


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Franna – A Terex Brand“ vom 5. September 2019


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Franna – A Terex Brand“ vom 13. August 2019
Der Franna AT40 hilft beim Rüsten des DEMAG AC500-8.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 25.10.2019 um 14:45 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
152 — Direktlink
25.10.2019, 13:28 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Ausgelieferte Franna AT40 Pick&Carry Cranes – Posting 2 von 9

Hallo,

weiter geht es mit dem Franna AT40 von Fleurieu Cranes aus Wingfield SA:


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Fleurieu Cranes” am 16. August 2019

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
153 — Direktlink
25.10.2019, 13:29 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Ausgelieferte Franna AT40 Pick&Carry Cranes – Posting 3 von 9

Hallo,

auch Qwest Cranes hat zwei verschiedenfarbige Franna AT40 in seinem Fuhrpark. Der erste Kran hat ein blau-graues Chassis mit weißem Ausleger:


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Qwest Crane Hire” am 9. Juni 2019


Quelle/Source: Facebook-Bild; weitere Informationen leider unbekannt


Quelle/Source: Facebook-Bild; weitere Informationen leider unbekannt

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 25.10.2019 um 13:30 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
154 — Direktlink
25.10.2019, 13:30 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Ausgelieferte Franna AT40 Pick&Carry Cranes – Posting 4 von 9

Hallo,

der zweite Franna AT40 von Qwest Cranes ist ziemlich werksfahrbig lackiert:


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Franna – A Terex Brand” am 30. August 2019


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Qwest Crane Hire” am 22. September 2019; Fotograf: “Rusty Rods”


Quelle/Source: Bild im Facebook-Kommentar von “Aaron Causton” am 26. September 2019; ursprüngliches Facebook-Posting von „Peter Jeffries“ vom 21 September 2019


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Glenn Howden” am 31. August 2019 in der geschlossenen Facebook-Gruppe „Cranes in Australia“

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
155 — Direktlink
25.10.2019, 13:32 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Ausgelieferte Franna AT40 Pick&Carry Cranes – Posting 5 von 9

Hallo,

Borger Cranes hat seinen Franna AT40 in strahlendem Rot laufen:


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Michael Portelli” am 10. August 2019 in der geschlossenen Facebook-Gruppe „Cranes in Australia“


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Borger Cranes” am 3. Juli 2019


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Franna – A Terex Brand” am 27. August 2019


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Michael Portelli” am 1. August 2019 in der geschlossenen Facebook-Gruppe „Cranes Are Awesome“


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Michael Portelli” am 1. August 2019 in der geschlossenen Facebook-Gruppe „Cranes Are Awesome“

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
156 — Direktlink
25.10.2019, 13:33 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Ausgelieferte Franna AT40 Pick&Carry Cranes – Posting 6 von 9

Hallo,

General Crane Service aus Cockburn Central WA in der Nähe von Perth in Westaustralien hat auch einen Terex-Franna AT40 in seine Flotte eingereiht und setzt ihn auch schon kräftig ein.


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Franna – A Terex Brand” am 3. Oktober 2019


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Barry Trezise” am 12. August 2019 in der geschlossenen Facebook-Gruppe „FRANNA´S ONLY“


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Barry Trezise” am 30. August 2019 in der geschlossenen Facebook-Gruppe „FRANNA´S ONLY“


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Barry Trezise” am 24. September 2019 in der geschlossenen Facebook-Gruppe „FRANNA´S ONLY“


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Barry Trezise” am 10. August 2019 in der geschlossenen Facebook-Gruppe „Cranes in Australia“

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
157 — Direktlink
25.10.2019, 13:34 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Ausgelieferte Franna AT40 Pick&Carry Cranes – Posting 7 von 9

Hallo,

die Firma Smithbridge Guam, eine Tochtergesellschaft von Universal Cranes, hat ihren Terex-Franna AT40 inzwischen auch entsprechende beschriftet. Auf einem 40´-Containerflat Rack reiste der Kran auf die Insel Guam im Pazifik.


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Franna – A Terex Brand” am 30. September 2019


Facebook-Posting von “Universal Cranes” am 30. September 2019[/i]


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Universal Cranes” am 30. September 2019


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Franna – A Terex Brand ” am 25. September 2019


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Franna – A Terex Brand ” am 25. September 2019

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 25.10.2019 um 13:34 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
158 — Direktlink
25.10.2019, 13:35 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Ausgelieferte Franna AT40 Pick&Carry Cranes – Posting 8 von 9

Hallo,

Membrey´s Transport & Cranes Hire ist ja bekannt für seine phantastisch dekorierten Fahrzeuge und Krane. Auch der neue Franna AT40 muß natürlich erst mal entsprechend hergerichtet werden, bevor er auf die Straße gelassen wird.


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Membrey´s Transport and Crane Hire” am 7. September 2019
Da sah der neuen Franna AT40 für Membrey´s noch sehr roh aus.


Facebook-Posting von “Membrey´s Transport and Crane Hire” am 7. September 2019[/i]
Der dicke Hintern des neuen Franna AT40 für Membrey´s; farblich noch nicht auf dem üblichen Niveau!


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Membrey´s Transport and Crane Hire” am 3. Oktober 2019
Die farbliche Grundgestaltung nimmt Formen an!


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Membrey´s Transport and Crane Hire” am 24. Oktober 2019
Der Kran in der Membreys Basislackierung noch ohne Aufkleber


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Membrey´s Transport and Crane Hire” am 24. Oktober 2019
Membreys eigene Fotomontage von einer möglichen Folierungsvariante. Mal sehen, wie der Kran am Ende tatsächlich aussieht!

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 25.10.2019 um 13:36 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
159 — Direktlink
25.10.2019, 13:36 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Ausgelieferte Franna AT40 Pick&Carry Cranes – Posting 9 von 9

Hallo,

Cosmo Cranes aus Chipping Norton nahe Sydney hat inzwischen auch seinen Franna AT40 bekommen, der sogar auf dem Stand von Franna auf der CICA-Conference 2019 in Hunter Valley ausgestellt wurde.


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Steve Margaritis” am 25. Oktober 2019


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Cosmo Cranes” am 18. Oktober 2019


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Cosmo Cranes” am 18. Oktober 2019


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Cosmo Cranes” am 18. Oktober 2019


Quelle/Source: Bild im Facebook-Posting von “Franna – A Terex Brand” am 16. Oktober 2019

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 25.10.2019 um 13:37 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
160 — Direktlink
26.10.2019, 17:07 Uhr
kodo63



Vielen Dank für die vielen Bilder. Ich find die Dinger ja irgendwie skuril, aber wenns funktioniert... Hat eigentlich in Deutschland/Europa mal jemand überlegt so ein Teil anzuschaffen, bzw. wären die hier überhaupt zulassungsfähig?
--
Gruß aus Hamburg
André
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
161 — Direktlink
26.10.2019, 20:40 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc


Zitat:
Menzitowoc postete am 5.2.2018 in Posting Nr. 98
Hallo,

von einem Mit-Foristen aus England habe ich Hinweise bekommen, welche Firmen im Vereinigten Königreich aktuell Knicklenker-Krane (Franna Krane) einsetzen. Bisher bin ich von den Firmen Bryn Thomas und Ainscough Industrial Service ausgegangen, aber auch Roadcraft und Allelys haben solche Geräte.

Roadcraft Crane & Plant Hire Ltd. aus Bottle in der Nähe von Liverpool hat einen Terex-Franna AT15 - siehe auch einige Einsatzbilder: Tandemhub in der Halle, Verfahren eines Tanks, normale Bauarbeiten, Montagen im Tribunenbereich eines Station, Demontage einer Schienenwaage.

Auch auf der Facebook-Seite von Roadcraft wird über einige Franna-Einsätze bildlich berichtet: Hallenarbeiten, enge Fabrikarbeiten, Deckenlaufkran Montage I, Deckenlaufkran Montage II, Abtransport eines defekten Radladers, Abladen eines LKW,Franna quetscht sich durch eine Fabriktür, Fahrender Transport eines Maschinenteils, Arbeit an der Stadiontribüne, Arbeiten im Schiffsdock und andere Einsatze. Der Kran ist den Bilder nach zu urteilen straßenzugelassen.

Auf der Facebook-Seite der Reparaturwerkstatt Munro Commercials finden sich auch ein paar Bilder des Krans vor und nach dem Neulackieren. Dort ist der Kran auch auf einigen Bilder mit Nummernschild zu sehen.

Alleys Heavy Haulage aus Studley südlich von Birmingham hat mehrere Frannas im Einsatz. Relative aktuell ist die Nachricht vom 20. November 2017 auf deren Facebook-Seite zum Franna AT15 . Dann habe ich noch ein Bild mit einem türkisen Franna im Hafen von Goole von 2014 gefunden.

Ainscough Industrial Service in Standish hat mindestens einen Franna im Einsatz. Prospekttitelseite; Halleneinsatz 2003 – Man beachte die Aufschrift am Heck ; Abgestellt auf dem Hof mit sehr neuer Lackierung (2008)

Gruß Christoph

Hallo André,

vor einiger Zeit habe ich zu Deiner Frage auch schon mal recherchiert und die obige Liste zusammengestellt. Was ich später noch aus den Kommentaren einer Facebook-Franna-Gruppe gelernt habe, sind die nach Europa (eigentlich nur UK) exportierten Franna-Krane mit einem verkürzten Ausleger ausgerüstet, um die 3,5m Regelung beim Abstand Lenkradmitte zu Auslegervorderkante einzuhalten. Üblicherweise habe die serienmäßigen Frannas deutlich mehr Überhang nach vorne - siehe z.B. der aktuelle Franna AT15-3 mit 5,0m Referenzabstand.

Eine Straßenzulassung habe die Krane in UK und werden auf kürzeren Strecken dort auch auf der Strasse gefahren.

Die Frage, wie es in Deutschland mit diesem Kranen aussehen würde, habe ich mir auch schon oft gestellt - und keine Antwort dazu.
Zunächst gilt bei uns ja auch die 3,5m Überhangregel. Also müßte man es hier auch mit modifizierten Kranen mit verkürztem Ausleger versuchen. Meines Wissens nach hat nur der XCMG ZQ20 bzw. XCMG Panda ARC20 einen so kurzen Ausleger, dass er die Regelung einhält. Wer tatsächlich einen Anlauf nehmen würde, einen Knicklenkerkran in Deutschland zuzulassen, wird aber wohl ehr nicht mit einen XCMG damit starten!

Dann ist da das Thema Knicklenkung, was auch hier im Thread schon mal angesprochen wurde - siehe Sebastians Antwort im Posting Nr. 31 vom 5.12.2013. Ist also wohl kein grundsätzliches Hindernis.

Ein viel größeres Problem sehe ich im eigentlichen Einsatz dieser Krane: Man benötigt nicht nur einen Fahrer, der die Geräte fahren darf, sondern auch die Einsatzerfahrung hat, um das Potenzial der Maschine zu nutzen, damit sich der wirtschaftliche Erfolg einstellt. Auch der Disponent muß mit den Möglichkeiten des Krans so vertraut sein, dass er einen Franna-Kran in die Baustellenorganisation einpassen kann. Eine 1-zu-1 Umstellung von Standkran zu Pick&Carry-Kran ist weder möglich noch technisch/wirtschaftlich sinnvoll.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
162 — Direktlink
27.10.2019, 15:40 Uhr
kodo63



Moin Christoph,
da hatte ich wohl dein Posting nicht mehr in Erinnerung. Also vielen Dank für deine Antwort. Sehe ich auch so (Überhang...da war mal was ;-)
Abgesehen von den Dingen die du schon angesprochen hast und der vergleichsweise einfachen Technik sehe ich einsatzmäßig keine Vorteile gegenüber einem AT-Kran. Selbst ein Verfahren mit Last hab ich bei einem Krupp 70 GMT-AT vor viiielen Jahren mal gesehen (geht das bei heutigen Kranen eigentlich noch? Ich glaub nicht).
--
Gruß aus Hamburg
André
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
163 — Direktlink
28.10.2019, 13:55 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo André,

die Einsatzvorteile ergeben sich in meinen Augen nur, wenn Fahrer, Disponent und Auftraggeber (Baustelleneinrichter) alle zusammen die Möglichkeiten eines Knicklenkerkranes kennen und sich daran anpassen. In Australien ist das bekanntlich sehr erfolgreich der Fall. Dort existieren die knickgelenkten P&C Cranes in direkter Nachbarschaft zu den Standkranen - oftmals z.B. japanische Mini-RT-Krane - und beide finden ihre Arbeit. Der Einstieg in die Kranbranche für Kleinunternehmen bzw. "Owneroperators" erfolgt dort sehr oft mit einem gebrauchten Franna.

In diesem Facebook-Film wird eine containerartige Struktur im Tandemhub mit zwei Franna-Kranen über eine längere Strecke gefahren. Bei uns in Deutschland würde der Container erst verladen, mit dem LKW gefahren und dann am Ziel wieder mit dem umgestellten Kran wieder abgeladen. Ich denke, wenn man mit so einem Kran umgehen kann, ist es so wirtschaftlicher und schneller. In Australien ist aber auch bei jeder Kranvermietung schnell ein Franna bestellt.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
164 — Direktlink
28.10.2019, 13:57 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Greirson Rhino AT20 Pick&Carry Crane von SMC – Posting 1 von 2

Hallo,

mit den Postings 142 bis 144, sowie 147 bis 149 in diesem Thread habe ich Euch die ungewöhnlichen Pick&Carry Cranes der Greirson Ranger AT-Baureihe von „SMC Specialised Machinery Company“ aus Forrestdale, nahe Perth, WA vorgestellt. Diese Krane hatten sowohl Rahmenknicklenkung, als auch Achsschenkellenkung und darüber hinaus auch Einzelbereifung.

Der Konstrukteur und Firmeninhaber Kim Greirson entwickelte einige Jahre später einen neuen P&C Kran, den Greirson Rhino AT-20. Dieser Kran hatte nur noch die übliche Rahmenknicklenkung, aber weiterhin Einzelbereifung, was bei den weichen Untergründen von Westaustralien wohl günstiger ist als die sonst übliche Doppelbereifung mit kleineren Rädern. Nach verschiedenen Quellen existiert aber von diesem Kran nur dieser einen Prototyp, der noch im Großraum Perth bei Steele Dale Industries als Hofkran im Einsatz ist.

Wie dem folgenden Text In dem Artikel „The Kangaroo of the Crane World?“ in der Cranes Today vom 30. August 2008 zu diesem Kran zu entnehmen ist, wurde er auch bei Steele Dale gefertigt:

Zitat: […] Steel Dale Industries has been testing its 20t capacity Rhino articulated pick and carry crane for nine months and is close to having these units available for sale. Kim Greirson, who previously built cranes under his own name, has been involved in the design. Spring design is one of the secrets to this crane, with the design providing long travel for even ground pressure and comfort. The crane also uses super single tyres rather than dual truck tyres. An unusual feature, which provides economy at a time of high fuel prices, is that while the crane has full-time four wheel drive, drive to one wheel set is disengaged automatically in fifth and sixth gears. To date, a release timing and anticipated annual sales have not been announced.[…]


Quelle/Source: Facebook Posting von User „Gabriel Andrade“ vom 19. April 2019; ursprüngliches Copyright: SMC – Specialised Machinery Company, Forrestdale, Perth WA
Vorderansicht des Greirson Rhino AT20 auf festem Untergrund


Quelle/Source: Facebook Posting von User „Gabriel Andrade“ vom 19. April 2019; ursprüngliches Copyright: SMC – Specialised Machinery Company, Forrestdale, Perth WA
Vorderansicht des Greirson Rhino AT20 auf weichem Sanduntergrund; der Haken ist von der Unterflasche abgenommen, wie es für die Straßenfahrt vorgeschrieben ist.


Quelle/Source: Facebook Posting von User „Gabriel Andrade“ vom 19. April 2019; ursprüngliches Copyright: SMC – Specialised Machinery Company, Forrestdale, Perth WA
Bergabfahrt von einer Sanddüne. Laut den Facebook-Kommentaren wurde der Kran in den weichen Sanden der Jandakot Hills nahe Perth getestet, wo auch diese Aufnahmen entstanden.


Quelle/Source: Facebook Posting von User „Gabriel Andrade“ vom 19. April 2019; ursprüngliches Copyright: SMC – Specialised Machinery Company, Forrestdale, Perth WA
Innenansicht des Fahrerhauses


Quelle/Source: Facebook Posting von User „Gabriel Andrade“ vom 19. April 2019; ursprüngliches Copyright: SMC – Specialised Machinery Company, Forrestdale, Perth WA
Zubehörfach über der Vorderachse

Auf der Seite von SMC Specialised Machinery Company gibt es zum Greirson Rhino AT20 folgende technische Daten:

Zitat: […]
Product Description
Rhino AT20 All Terrain Mobile Crane
(Designed and built and sold to another manufacturer)
Standards and Certifications
Designed to AS1418
Specifications
235hp diesel engine
6 speed power shift transmission
90kph road speed
Heavy duty all terrain axles
Heavy duty off-on highway high speed tyres.
Painted in two pack paint system
20 tonne capacity at 1.5m
19m boom length
5 tonne winch
4 rope fall block


Zum Vergleich mal hier das Datenblatt des aktuelle Franna AT-22: Motorleistung: 205 KW, 4,2t Windenzugkraft, Auslegerlänge 14m hydraulisch und 17m mit manuellem Ausschub; 85 km/h.

Wie schon mit dem Greirson Ranger AT-15 Modell war man auch mit dem Rhino AT-20 der Zeit deutlich voraus und nach Angaben einiger Facebook-Kommentatoren in der geschlossenen Gruppe „Cranes Of Our Lives“, die den Kran selber gefahren sind, ist er im Gelände sehr leistungsfähig.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
165 — Direktlink
28.10.2019, 13:58 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Greirson Rhino AT20 Pick&Carry Crane von SMC – Posting 2 von 2

Hallo,

von dem einzigen existierenden Prototyp gab es bisher keine Bilder zu sehen oder eine Bestätigung über dessen Noch-Existenz. Wenn man aber mal bei Google-Maps am Standort von Steele Dale Industries in Armadale, WA sucht, findet man den Kran dort wieder (Stand Mai 2018):


Quelle/Source: Google Street View, Datum des Bildes: Mai 2018; Copyright: Google.com
Blick auf das Firmengelände in Armadale von Steele Dale Industries vom South Western Highway nach Westen.


Quelle/Source: Steele Dale Industries, Armadale WA, Rubrik: “Project Gallery”, Offshore/Oil & Gas Industry; Bilderlink
Ein Bild von der Steele Dale Seite zeigt einen Teil des Krans bei Hubarbeiten, vermutlich auf dem Hof.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
166 — Direktlink
29.11.2019, 10:51 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

die Firma Linmac Pty. Ltd. aus Kewdale in der Nähe von Perth in Western Australia fertigte auch mal knickgelenkte Pick & Carry Cranes, nachdem man schon längere Zeit Tractor Cranes fertigte. Die folgenden Bilder zeigen Datenblattscans des Linmac AW16 Supalift und des Linmac AW16. Beide Krane haben 16t nominale maximale Traglast bei 1,0m Ausladung vor der Vorderachse, allerdings hat die Supalift-Version höhere Traglasten bei weiter Ausladung. Erreicht wird dies durch ein 2,7t schweres Zusatzgegengewicht unter der Heckstoßstange. Zum Transport kann dieses Zusatzgewicht an die Front gehangen werden – ein System, wie es auch bei den modernen P&C Cranes verwendet wird.

Die Krane haben einen zweistufigen Teleskopierzylinder, der sequentiell ausfährt. Damit ergeben sich zwei Gruppen von Teleskopen, des insgesamt 4-teiligen Auslegersystems. Gruppe 1 besteht nur aus dem 1. Teleskop. Gruppe 2 besteht aus den Teleskopen 2 und 3, die seilsynchronisiert sind. Das Hubseil wird bei Bewegung der 2. Gruppe mit einem mechanischen System längenkompensiert – ohne Windebewegung bleibt der Abstand Rollenkopf-Unterflasche beim Teleskopieren konstant.
Der Kran ist vorne und hinten blattgefedert, wobei die Frontfederung im Kranmodus natürlich blockiert wird. Im Kranmodus kann das rechte Vorderrad einzeln gebremst werden, damit die Lenk-/Schwenkbewegung nicht behindert wird. Auch dieses System wird bei den aktuellen Kranen oftmals so angewendet – Außnahme sind dabei die Humma Cranes, die luft- bzw. hydropneumatisch gefedert sind.

Leider sind die Prospkte nicht datiert. Aus Angaben in Kran-Verkaufsportalen würde ich den Linmac AW16 in die Zeit der sehr frühe 1990iger Jahre oder sogar Ende der 1980iger Jahre einordnen. Die Firma Linmac wurde in den 1990iger Jahren geschlossen und die Krane wurden dann von Forward Engineers unter dem Namen „Forward Linmac“ weitergebaut. Aber auch damit war im Jahr 2000 Schluß. Zeichnungen und teilweise gebaute Krane gingen über Umwege und Zwischenstationen zu Zoomlion, die dann ebenfalls diese Kranreihe weiterbauten. Wie lange, weiß ich nicht. Aktuell werden sie nicht mehr angeboten. Ein bischen zur Geschichte der Knicklenkerkrane findet sich in dem von mir schon oft zitierten Artikel „The Kangaroo of the Crane World?“ von Greg Keane, Dezember 2008, im Cranes Today-Magazine.

Prospekt / Datenblatt Linmac AW16 Supalift

Direktlink zur 1. Seite des Datenblattes zum Linmac AW16 Supalift


Direktlink zur 2. Seite des Datenblattes zum Linmac AW16 Supalift


Prospekt / Datenblatt Linmac AW16

Direktlink zur 1. Seite des Datenblattes zum Linmac AW16


Direktlink zur 2. Seite des Datenblattes zum Linmac AW16

@ DRA Group: Many thanks for providing me with the scans of this old Linmac full range brochure including some data and lift charts for the AW16 and AW16 Supalift articulated Pick&Carry Cranes.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
167 — Direktlink
03.12.2019, 11:17 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Linmac Tractor Cranes – Prospekte – Posting 1 von 2

Hallo,

nach den knickgelenkten Pick&Carry Cranes von Linmac Pty. Ltd. aus dem vorangegangenen Posting kommen jetzt die Datenblätter von zwei Linmac Tractor Cranes, die ebenfalls im Übersichtsprospekt enthalten sind. Konstruktiv und konzeptionell sind die Tractor Cranes die Vorläufer der modernen Pick&Carry Cranes, wenngleich sie bei Linmac parallel angeboten wurden. Üblicherweise wurden für diese Tractor Cranes – manchmal treffender als Yard Cranes bezeichnet – Industrietraktoren von Großserienherstellern verwendet z.B. die australischen Chamberlain. In den folgende Prospekten der Linmac Tractor Cranes LM12 und LM10 ist allerdings der Basistraktor nicht genannt; von der Form könnte es aber gut ein Chamberlain Industrial MK4 sein.

Die beiden Tractor Crane Modelle unterscheiden sich in der Auslegerlänge: der LM12 hat einen 3-teiligen Ausleger und der LM10 einen 4-teiligen Ausleger. Bei der Fahrgeschwindigkeit wird bei beiden Kranen maximal 60 km/h angegeben. Auf meine Frage, wie realistische diese Angabe ist, habe ich in einschlägigen Facebook-Gruppen von Leuten, die solche Krane selber gefahren sind, die Antworte bekommen, dass es im praktischen Einsatz nicht möglich ist, so schnell zu fahren. Das Problem ist einfach die Fahrdynamik dieser knickgelenkten Tractor Cranes. Die Knicklenkung in Verbindung mit der rein reifengefederten Radaufhängung erzeugt bei höheren Geschwindigkeit und Fahrbahnunebenheiten so starke Fahrzeugschwingungen, dass das Fahrzeug nicht mehr zu kontrollieren ist.


Direktlink zur 1. Seite des Datenblattes zum Linmac Tractor Crane LM12


Direktlink zur 2. Seite des Datenblattes zum Linmac Tractor Crane LM12


Direktlink zur 1. Seite des Datenblattes zum Linmac Tractor Crane LM10


Direktlink zur 2. Seite des Datenblattes zum Linmac Tractor Crane LM10

@ DRA Group: Many thanks for providing me with the scans of this old Linmac full range brochure including some data and lift charts for Tractor Cranes LM12 and LM10.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 03.12.2019 um 11:19 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
168 — Direktlink
03.12.2019, 11:19 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Linmac Tractor Cranes – Prospekte – Posting 2 von 2

Hallo,

hier noch drei Bildseiten, die Linmac Tractor Cranes im Einsatz zeigen. Zum großen LM14 liegen mir leider keine Daten vor. Wenn man sich die Bilder der kleinem LM10 Krane ansieht, scheint auch jedes Exemplar unterschiedlich aufgebaut zu sein. Von einer echten standardisierten Serienproduktion kann da wohl keine Rede sein.


Direktlink zur 1. Bilderseite im Linmac Tractor Cranes Prospekt


Direktlink zur 2. Bilderseite im Linmac Tractor Cranes Prospekt


Direktlink zur 3. Bilderseite im Linmac Tractor Cranes Prospekt

@ DRA Group: Many thanks for providing me with the scans of this old Linmac brochure including these pictures of Tractor Cranes in service.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 03.12.2019 um 11:23 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
169 — Direktlink
09.12.2019, 13:20 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Forward Linmac AWD20 Prospekt – Posting 1 von 3

Hallo,

in einem der vorangegangenen Postings hatte ich Euch einen Ausschnitt über den Linmac AW16 und AW16 Supalift aus einem Linmac Übersichtsprospekt gezeigt. Wie bereits dort geschrieben, hat Linmac die Produktion in den frühen 1990iger Jahren eingestellet und die Firma Forward Engineers aus Welshpool WA, ebenfalls im Großraum Perth, hat die Produktion übernommen.

Unter der Typenbezeichnung Forward Linmac AWD20 wurde dieser 20t Pick&Carry Crane vermarktet. Kurz vor der Schließung von Forward Engineers um das Jahr 2000 herum hieß der Kran dann Forward Linmac FE420 – ich nehme an FE steht dann für Forward Engineers, die 4 für 4-Rad-Antrieb und die 20 gibt die nominale maximale Traglast von 20t an.

Im Folgenden zeige ich Euch die Seiten eines Bildprospektes zu diesem AWD20. Dort sind auch mal ein paar Detailbilder z.B. zur Federblockierung an der Vorderachse zu sehen.


Direktlink zur Seite 1 des Linmac AWD20 Prospekts in voller Auflösung


Direktlink zur Seite 2 des Linmac AWD20 Prospekts in voller Auflösung


Direktlink zur Seite 3 des Linmac AWD20 Prospekts in voller Auflösung


Direktlink zur Seite 4 des Linmac AWD20 Prospekts in voller Auflösung


Direktlink zur Seite 5 des Linmac AWD20 Prospekts in voller Auflösung

Gruß
Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
170 — Direktlink
09.12.2019, 13:21 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Forward Linmac AWD20 Prospekt – Posting 2 von 3

Hallo,

weiter geht es mit dem Forward Linmac AWD20 Prospekt:


Direktlink zur Seite 6 des Linmac AWD20 Prospekts in voller Auflösung


Direktlink zur Seite 7 des Linmac AWD20 Prospekts in voller Auflösung


Direktlink zur Seite 8 des Linmac AWD20 Prospekts in voller Auflösung


Direktlink zur Seite 9 des Linmac AWD20 Prospekts in voller Auflösung


Direktlink zur Seite 10 des Linmac AWD20 Prospekts in voller Auflösung

Gruß
Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
171 — Direktlink
09.12.2019, 13:22 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Forward Linmac AWD20 Prospekt – Posting 3 von 3

Hallo,

weiter geht es mit dem letzten Seiten des Forward Linmac AWD20 Prospekt:


Direktlink zur Seite 11 des Linmac AWD20 Prospekts in voller Auflösung


Direktlink zur Seite 12 des Linmac AWD20 Prospekts in voller Auflösung


Direktlink zur Seite 13 des Linmac AWD20 Prospekts in voller Auflösung


Direktlink zur Seite 14 des Linmac AWD20 Prospekts in voller Auflösung

@DRA Group: Many thanks for providing me with this rare brochure of the Forward Linmac AWD20.

Gruß
Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
172 — Direktlink
11.12.2019, 13:45 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

in den drei Postings zuvor habe ich Euch einen Bildprospekt vom 20t Forward Linmac AWD20 Pick&Carry Crane gezeigt. Irgendwann wurde dann die Typenbezeichnung auf Linmac FE420 geändert. Nach der Produktionseinstellung bei Forward Linmac, so um das Jahr 2000 herum, gingen 4 teilweise zusammengebaute Krane und Konstruktionszeichnungen über Zwischenstationen an Dellgale (Händler von Zoomlion Kranen) und Zoomlion über – siehe der Artikel „The Kangaroo of the Crane World?“ von Greg Keane, Dezember 2008, im Cranes Today-Magazine.

Folgend 4 Last-Ausladungsdiagramme von diesem Kran – allerdings mal als Linmac FE420 und dann auch als Zoomlion FE420:


Quelle: Matherson Crane Hire - Direktlink zur Ansicht in voller Auflösung
Ausladungsdiagramm des Linmac FE420 Pick& Carry Crane


Direktlink zur Ansicht in voller Auflösung – Traglastendiagramm Zoomlion FE420 Pick& Carry Crane - Auslegerösen


Direktlink zur Ansicht in voller Auflösung – Traglastendiagramm Zoomlion FE420 Pick& Carry Crane - Hauptausleger


Direktlink zur Ansicht in voller Auflösung – Traglastendiagramm Zoomlion FE420 Pick& Carry Crane - Anbauspitze

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] -7-     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung