Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » 1:50-Modell Liebherr LR 1600/2 von NZG » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] -20-
475 — Direktlink
11.01.2021, 06:42 Uhr
M.Stock



Guten Morgen,
nachdem meine LR 1600 in Mediaco Design angekommen ist und der erste Eindruck als sehr gut herausstelle, erfolgte am Wochenende bei der Montage das böse Erwachen.

Neben schlechter Lackierung und Lacktickern ist der Höhepunkt das die rechte Aufnahme für den Derrick abgebrochen im Karton lag.
Dazu sind 5 Gittermastteile an den Streben verbogen und die Ösen zum Verbinden ebenfalls schief. Beim Richten könnten diese vermutlich ebenfalls abbrechen.

Insgesamt fällt auch auf das der Lack sehr dick aufgetragen worden ist und somit beim Zusammenbau alles sehr "press" sitzt und es dann zum Farbabrieb kommt.

Das Modell ist wohl gemerkt neu gekauft.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
476 — Direktlink
11.01.2021, 19:04 Uhr
Michigan 675



Hi das hört sich ja schrecklich an !! Sofort zurück mit dem Ding !! Ich kann nur von meiner Thömen LR 1600 sprechen die ich erst vor kurzem beim Händler gekauft hab , alles einwandfrei nix dick lackiert oder verbogen geschweige denn abgebrochen !!! Bin recht begeistert von dem Teil nur die Anleitung die dabei ist kannst dem Hund geben !!! ;-) . Schade würde gerne mal Bilder von der Mediaco Raupe sehen .
Dieser Post wurde am 11.01.2021 um 19:07 Uhr von Michigan 675 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
477 — Direktlink
12.01.2021, 20:16 Uhr
M.Stock



Bilder folgen, habe jetzt die defekten Teile bei Nzg reklamiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
478 — Direktlink
20.01.2021, 23:55 Uhr
JanK



Ich hab am vergangen Freitag meine Thömen-Raupe bekommen.

Als ich das Grundgerät aus dem Karton nahm war ich noch voller Vorfreude auf den Aufbau.

Raupenfahrwerke ausgewickelt und da kamen mir die ersten 4 gebrochenen Kettenglieder entgegen...


Ersatzglieder eingebaut und gut.
Teilweise waren die Seilrollen miteinander "verklebt" (evtl. durch die Farbe?)
Hab ich aber gangbar bekommen.
Dann, als ich heut Abend nach dem 3.Anlauf endlich den A-Bock eingeschert hatte (warum ich auch immer diesesmal so lang gebraucht habe...) wollte ich natürlich gleich weitermachen.
Also die entsprechenden Teile aus der Box genommen und auch die weiteren Tütchen mit den Schrauben.
Das war dann die nächste Überraschung...



Danach hab ich mir dann erstmal den Rest der Teile genauer angesehen...

Hier fehlt eine Niete und die Andere braucht auch nicht mehr ewig, um sich in Wohlgefallen aufzulösen und die Seilrollen sind auch hier nicht einzeln gangbar...


Auch bei allen anderen Gittemastteilen an denen sich Seilrollen befinden, sind diese fest und sehen so aus:


Den Rest der Bilder könnt ihr HIER sehen
--
++++

Dieser Post wurde am 21.01.2021 um 00:35 Uhr von JanK editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
479 — Direktlink
21.01.2021, 11:34 Uhr
matze-on

Avatar von matze-on

Wieder ein Beispiel dafür, wie dicht Freud und Leid in unserem Hobby beieinander liegen! Hast Du das Modell bei einem Händler gekauft? Dann zurück damit! Privat sieht es da schon wieder schlechter aus. Es sei denn, du hast einen kulanten Geschäftspartner erwischt.

Wieder stellt sich außerdem heraus, das wirklich alle Hersteller ihre Stärken und Schwächen haben. Das hilft Dir jetzt gerade auch nicht weiter, ich weiß. Ist nur ein Wink mit dem Zaunpfahl an einige, die gerne immer wieder die gleichen Hersteller durch den Kakao ziehen.

Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen, das du eine gute Lösung für dich findest, um max. mit einem blauen Auge davon zu kommen. NZG ist meiner Erfahrung nach auch recht kulant und hilft wenn möglich gerne weiter.
--
Viele Grüße aus dem Südwesten Niedersachens
Matze

www.matze-on.de
Windenergie im Osnabrücker Land

Dieser Post wurde am 21.01.2021 um 11:34 Uhr von matze-on editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
480 — Direktlink
21.01.2021, 11:58 Uhr
Florian M.



Eben. Hab mittlerweile auch einige Hersteller in der Vitrine und kann nur bestätigen, dass ich noch keine Marke hab, wo jedes Modell perfekt ist, allerdings ist das bei großen Kranmodellen schon sehr unverständlich wenn es gleich so viele große Macken hat...
--
Grüße Flo.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
481 — Direktlink
21.01.2021, 12:22 Uhr
JanK



Das ging jetzt schneller als erwartet.
Ich hatte heute Morgen schon ein sehr nettes Gespräch mit Frau Groß von NZG.

Und soeben kam eine Mail, dass sie mir 3 von den betroffenen Gitterteilen neu rüberschickt. Für die anderen gibt es leider keinen Ersatz mehr.

Sie packt mir aber ein paar Seilrollen mit ein, damit ich die bei den Anderen austauschen kann.
Für die verrosteten Schrauben und Bolzen und die anderen Teile bekomme ich ebenfalls Ersatz.


Fazit: netter Kontakt und schnelle Hilfe
--
++++
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
482 — Direktlink
21.01.2021, 12:44 Uhr
matze-on

Avatar von matze-on


Zitat:
JanK postete
Fazit: netter Kontakt und schnelle Hilfe

Prima, freut mich für Dich und bestätigt meine Erfahrungen mit den Nürnbergern.
--
Viele Grüße aus dem Südwesten Niedersachens
Matze

www.matze-on.de
Windenergie im Osnabrücker Land
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
483 — Direktlink
21.01.2021, 13:29 Uhr
Florian M.



Das ist doch schön zu hören, wenn der Hersteller bemüht ist Fehler zu beheben und Teile zu ersetzen. Freut mich für dich. Hoffentlich kann deine Raupe bald schon in voller Pracht da stehen
--
Grüße Flo.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
484 — Direktlink
21.01.2021, 14:21 Uhr
Tunnelmani

Avatar von Tunnelmani

Hallo Zusammen



Ich melde mich hier auch noch kurz zu Wort und bin nun so ehrlich und bestätige dass Jan das Modell von mir gekauft hat.


Ich habe den Kran letzten Sommer bei einem Schweizer Händler ( vermutlich dem grössten in der Schweiz ) gekauft.

Eigentlich hatte ich mal vor den Kran auch aufzubauen. Es ist dann leider nicht dazu gekommen weil sich meinen Sammlerschwerpunkt nun in Richtung Mininggeräte verlagert hat und somit habe ich das Modell hier im Forum angeboten.

Das Modell war immer originalverpackt, ich habe es also so an Jan weiter versendet wie ich es vom Händler, und der von NZG bekommen hat.

Ich hatte schon einmal einen 1600er Thömen den ich dann auch wieder verkauft hatte weil ich einfach auch den Platz nicht wirklich habe um so einen Raupenkran komplett aufstellen zu können. Der war aber anscheinend in Ordnung. Auch diesen hatte ich weder ausgepackt noch aufgebaut. Später hat mich das Modell dann aber wieder gereut dass ich es verkauft hatte und hab mir nochmals einen gekauft, den hat nun Jan.

Man wird in Zukunft wohl alle Modelle die man bekommt, egal ob man vor hat die sofort aufzustellen oder erst später, relativ schnell einer Kontrolle unterziehen müssen damit man dann entsprechend bei Defekten sofort reklamieren kann.

Mir scheint als dass sich solche Vorkommnisse in letzter Zeit doch arg häufen, wenn ich mir nur die Diskussionen über den AC 700 anschaue oder aktuell die D11 in 1:24 von CCM wo nun ein Lieferstopp verhängt wurde und die bisher ausgelieferten mehr oder weniger als Bausätze ankamen.

Und es sind ja keine günstigen Modelle.

Wenn an einem Baggermodell von Universal Hobbies für so 80.- Euro mal was ist verzeihe ich das noch eher als an einem Modell das bald einen tausender kostet oder gar noch mehr.


Heute über Mittag ist bei mir eine grosse Holzkiste geliefert worden.

Darin ist der RH400 Bucyrus von KPS. Werde den heute Abend auspacken und zusammenbauen und hoffe innigst, dass das Modell ganz ist.

Ich hatte bei KPS bei einem Modell bisher einen Defekt, und das war der Löffelzylinder am RH 90 Terex Tieflöffel. Innert einer Woche hatte ich von KPS entsprechend Ersatz. Bis jetzt habe ich 14 Modelle von KPS und dieser Löffelzylinder beim RH 90 TL von Terex war bisher der einzige Defekt.
Und diese Modelle haben ja auch eine gewisse Reise hinter sich, von England in die Schweiz.....

Nun hoffe ich dass Jan mit dem NZG - Service soweit einig wird so dass das Modell Jan doch noch Freude macht.


Gruss

Manfred
--
Wer bohrt kommt weiter..........

Dieser Post wurde am 21.01.2021 um 14:24 Uhr von Tunnelmani editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
485 — Direktlink
21.01.2021, 15:58 Uhr
JanK



Das Ersatzteilpäckchen ist schon auf dem Weg zu mir und soll lt GLS morgen schon bei mir ankommen!
--
++++

Dieser Post wurde am 21.01.2021 um 15:59 Uhr von JanK editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
486 — Direktlink
21.01.2021, 18:50 Uhr
M.Stock



Bei mir kamen die Ersatzteile auch innerhalb eines Tages per GLS an. Das Derrickanlenkstück hat zwar nun wieder einen anderen Gelbton als der Mediaco, aber das lässt sich mit Lack beheben. Von daher ok für mich.

Manche von den kleinen Schrauben waren auch angelaufen, diese habe ich direkt aussortiert und welche aus meinem Vorrat benutzt.

Die Rollen war teilweise leicht fest, sind aber alle gangbar geworden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
487 — Direktlink
21.01.2021, 19:02 Uhr
M.Stock



Und nun auch versprochen Bilder von meinem Mediaco



Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
488 — Direktlink
22.01.2021, 11:27 Uhr
matze-on

Avatar von matze-on


Zitat:
Tunnelmani postete

Man wird in Zukunft wohl alle Modelle die man bekommt, egal ob man vor hat die sofort aufzustellen oder erst später, relativ schnell einer Kontrolle unterziehen müssen damit man dann entsprechend bei Defekten sofort reklamieren kann.

Das sowieso Manfred! Das kann man wirklich nur jedem empfehlen, der Modelle sammelt. Ich handhabe das auch immer so.

@ M.Stock:

Dein Mediaco sieht klasse aus. Ich hatte die LR 1600 mal in Sarens Version. Inzwischen ärger ich mich, das ich sie wieder abgegeben habe bzw. gegen die CC3800 im gleichen Farbkleid ausgetauscht habe. Schade fand ich damals, das der Zusatzballast mit Ballastwagen und nicht wie bei der CC mit Ballastrahmen produziert wurde. Ansonsten ist die LR sicher das schönere Modell!
--
Viele Grüße aus dem Südwesten Niedersachens
Matze

www.matze-on.de
Windenergie im Osnabrücker Land
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
489 — Direktlink
22.01.2021, 11:44 Uhr
JanK



@ Matze

Die Mediaco-Version gibt's grad für 579,- bei Modell OVP

greif zu
--
++++

Dieser Post wurde am 22.01.2021 um 11:44 Uhr von JanK editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
490 — Direktlink
22.01.2021, 11:47 Uhr
matze-on

Avatar von matze-on

Danke für den Tip, Jan! Aber für mich würde wieder nur die Sarens Version (persönliche Verbundenheit ) in Frage kommen. Trotz der Schönheit der Mediaco Version.
--
Viele Grüße aus dem Südwesten Niedersachens
Matze

www.matze-on.de
Windenergie im Osnabrücker Land
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] -20-     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung