Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/87 » Para´s Modellbauthread » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
000 — Direktlink
14.07.2013, 12:35 Uhr
Paramags

Avatar von Paramags

Hallo Modellbauer

Es gibt ja von KIBRI den Bausatz für den Riga Mainz LGD 1800. Meint Ihr es ist
möglich aus dem Bausatz eine LR 1550 zu bauen? Wen ich mir diese Website hier ansehe http://www.p-kun.com/gallery/crane/lr1550_sarens/lr1550_sarens.html so schaut es
für mich so aus als währe das ohne größere Probleme möglich. Als Untergestell würde ich die Raupe des LTR1800 hernehmen. Wie haut das ganze allerdings von den Abspannungen
her hin, ist da genügend beim Bausatz dabei um das Modell endsprechend abzuspannen? oder muss ich mir bei Bastian Modellbau endsprechende Teile zukaufen ?

Gruß
Thomas
--
Alles was das Thema Windenergie angeht findet Ihr ab sofort gesammelt auf
www.paramags.de
Mein Moellbauthread http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=24502&pagenum=lastpage&s=15c523793bebc11181066278ab218825

Dieser Post wurde am 06.02.2014 um 16:56 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
14.07.2013, 12:47 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hallo Thomas,

da sollte es keine Probleme geben, Du kannst den Unterwagen vom LR einfach mit dem LG Oberwagen und Auslegersystem kombinieren.
Was meinst Du mit geügend Abspannungen? Es ändert sich doch an der Ausrüstung nichts, sie bleibt gleich.
Wenn Du mehr Auslegerlänge haben möchtest, mußt Du allerdings Mastteile dazukaufen, allerdings sind (bei Bastian) dann auch die benötigten Abspannstangen dabei.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
14.07.2013, 13:04 Uhr
Paramags

Avatar von Paramags

Hi Burkhard

Erstmal Danke für die rasche Antwort. Wen ich mir allerdings den Spacelifter ansehe so ist der Hauptmast ja mit dem Derrick über das Seilrollensystem verbunden. Bei der LR auf dem Bild von der Website oben ist der Hauptmast per Gestänge mit dem Oberwagen verbunden (weis jetzt leider nicht den Fachbegriff für das Teil auf dem Oberwagen), kann ja schlecht das mit der Verseilung machen, oder?

Gruß
Thomas
--
Alles was das Thema Windenergie angeht findet Ihr ab sofort gesammelt auf
www.paramags.de
Mein Moellbauthread http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=24502&pagenum=lastpage&s=15c523793bebc11181066278ab218825
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
14.07.2013, 13:10 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Du solltest dann aber Abspannstangen vom Derrick überhaben, die Du für die Abspannung der Wippe nutzen kannst.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
14.07.2013, 14:04 Uhr
Paramags

Avatar von Paramags

Hi Burkhard

Stimmt, die sind dann ja übrig. Auf die einfachsten Dinge kommt man nunmal nicht :-)

Gruß
Thomas
--
Alles was das Thema Windenergie angeht findet Ihr ab sofort gesammelt auf
www.paramags.de
Mein Moellbauthread http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=24502&pagenum=lastpage&s=15c523793bebc11181066278ab218825
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
21.07.2013, 19:54 Uhr
Paramags

Avatar von Paramags

So, hier nun die ersten Bilder meiner LR


Hier ist zunächst nur der Hauptmast angesteckt und die Wippe (welche noch nicht fertig ist) angesteckt, der Ausleger fehlt noch


Die Gewichtsplatten sind noch nicht am Modell da diese im Bau stören


Das Gewicht hab ich gleich etwas aufgestockt, das Modell soll ja OHNE Derrick und Schwebeballast auskommen, ob das klappt weis ich noch nicht

Gruß
Thomas
--
Alles was das Thema Windenergie angeht findet Ihr ab sofort gesammelt auf
www.paramags.de
Mein Moellbauthread http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=24502&pagenum=lastpage&s=15c523793bebc11181066278ab218825

Dieser Post wurde am 21.07.2013 um 19:54 Uhr von Paramags editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
25.07.2013, 19:46 Uhr
Paramags

Avatar von Paramags

So, es geht weiter



Ich habe mich entschieden die Wippe "kurz" zu lassen, sprich es ist nur ein Zwischenstück verbaut.
Mir währe das Modell sonst zu "hoch" geworden. Momentan ist aber der Kran noch nicht eingeseilt, kommt aber auch noch ebenso wie die Kabine :-)

Die Planung für einen normalen Masten läuft aber auch noch, dafür ist ein zweites Modell unterwegs zu mir :-)

Gruß
Thomas
--
Alles was das Thema Windenergie angeht findet Ihr ab sofort gesammelt auf
www.paramags.de
Mein Moellbauthread http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=24502&pagenum=lastpage&s=15c523793bebc11181066278ab218825
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
02.08.2013, 19:25 Uhr
Paramags

Avatar von Paramags

So, hier nun ein kleines Update.

Den Wippausleger hab ich nun nochmals um einen Schuss verlängert



Nun komm ich auf eine Rollenhöhe von 123cm. Sollte also für die WEA von Bastian Modellbau (Turmhöhe 120cm) gerade so reichen, aber ich kann die Wippe ja noch steiler stellen :-)

Gruß
Thomas
--
Alles was das Thema Windenergie angeht findet Ihr ab sofort gesammelt auf
www.paramags.de
Mein Moellbauthread http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=24502&pagenum=lastpage&s=15c523793bebc11181066278ab218825
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
04.08.2013, 11:54 Uhr
Paramags

Avatar von Paramags

So, und wieder ein kleines Update

Egal bei welchen Modell man gerade ist im Kranbereich, irgendwie ist der Ballast dann doc immer etwas zu leicht. Auf der Suche nach Bildern bin ich dann durch zufall auf die Website www.hadel.net gestoßen wo der Modellbauer auch hierfür tipps hat.

http://www.hadel.net/modellbau/html/tip_ballastplatten.html

Das ganze hab ich nun auch nachgemacht, jedoch funktionierte das mit dem Alleskleber (ich verwendete UHU aus der Tube) nur mäßig.

Hier nun meine Version


Im Gegensatz zu der Website hab ich den Zahnstocher von oben reingesteckt, ich hab keinen solch kleinen Schraubstock


Wie auf der Website beschrieben hab ich das mit oftbleikügelchen ausgefüllt welche alle ca 1mm größe haben


Da der UHU Alleskleber dafür zu zähflüssig war und die Kugeln nur mäßig darin versanken bzw der Kleber in die Kugeln lief hab ich meinen guten Sekundenkleber verwendet


Dieser läuft komplett zwischen das Blei und verklebt es so dauerhaft miteinander, leider aber auch den Zahnstocher was ich vorher nicht bedacht hatte :-)


So sieht dann die fertige Ballastplatte aus. Den Zahnstocher hab ich von der Oberseite her mit einem Durchschlag ausgetrieben, dabei gehen zwar auch ein paar der Kugeln mit verloren aber die fallen nicht ins Gewicht.
Bei dem nächsten Schwung Platten wo ich machte hatte ich den Zahnstocher während des Aushärtens schon rausgenommen um das festkleben zu vermeiden :-)

Ein Ballaststapel hatte vor dem ausfüllen ca 12g (6x große Platten 4x kleine + Haltestab), nach dem ausfüllen hat sich das Gewicht auf 36g erhöht, also das dreifache wie zuvor. Das gibt nun dem Kran noch mehr Stabilität
und ich denke daß dies auch bei dem Schwebeballast helfen würde sowie auch bei anderen Modellen einsetzbar ist wen die Ballastplatten innen hohl sind.

Gruß
Thomas
--
Alles was das Thema Windenergie angeht findet Ihr ab sofort gesammelt auf
www.paramags.de
Mein Moellbauthread http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=24502&pagenum=lastpage&s=15c523793bebc11181066278ab218825

Dieser Post wurde am 04.08.2013 um 12:00 Uhr von Paramags editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
04.08.2013, 12:05 Uhr
RmKrane

Avatar von RmKrane

Hallo Paramags,
wo sind den die Kugeln her ?
Ich finde so kleine Blei-Kugeln nirgends!?

Anderer Tipp:
Ich habe bisher immer "Dachdecker" Blei verwendet.
Das sind Weiche Platten mit denen die Dachdecker z.b. Dach-Fenster abdichten.
Lassen sich mit einer Schere schneiden und sind Effektiver als Kugeln.
Geht aber leider nicht immer mit "Platten".
--
"Der Mensch heißt Mensch weil ..."
Ralf
alias: Rm Krane

Dieser Post wurde am 04.08.2013 um 12:06 Uhr von RmKrane editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
04.08.2013, 12:09 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel

Schrotkugeln ist eine Alternative.
Die gibts in verschiedenen Durchmessern.

Und Bleikugeln findest du z.B. auch bei ebay.

Gruß
Michael

Dieser Post wurde am 04.08.2013 um 12:27 Uhr von mac-michel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
04.08.2013, 12:11 Uhr
Paramags

Avatar von Paramags

HI Ralf

Die Kugeln hatte ich bei Ebay mir besorgt, zur Sicherheit 400g (8 tüten)
und bisher nur eine verarbeitet :-)

@Michael
Schrotkugeln mit einem so kleinen Durchmesser? So kleine hatte ich bisher noch nie gesehen *g*

Gruß
Thomas
--
Alles was das Thema Windenergie angeht findet Ihr ab sofort gesammelt auf
www.paramags.de
Mein Moellbauthread http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=24502&pagenum=lastpage&s=15c523793bebc11181066278ab218825
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
04.08.2013, 12:19 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel

@ Schrotkugeln gibts ab 1,5mm Durchmesser.

Aber soweit ich weiß, sind die in Deutschland nicht so einfach erhältlich.
Hier fängst glaub ich eher mit 2,0 mm an.

Gruß
Michael

EDIT:

http://www.deutsches-jagd-lexikon.de/index.php/Schrotgr%C3%B6%C3%9Fe#Schrotgr.C3.B6.C3.9Fentabelle

Dieser Post wurde am 04.08.2013 um 12:29 Uhr von mac-michel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
04.08.2013, 12:33 Uhr
RmKrane

Avatar von RmKrane

Hallo Zusammen
@ Paramags: Danke, aber zu teuer. ;-)

@ mac-michel: Dir auch ein Danke. ;-)
--
"Der Mensch heißt Mensch weil ..."
Ralf
alias: Rm Krane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
04.08.2013, 13:06 Uhr
Paramags

Avatar von Paramags

Hi Ralf

50g für 3,50€ bei der ersten Tüte und dann nur noch 1,50€ ab der zweiten find ich nicht zu teuer. Was zahlst Du denn fürs Dachdeckerblei?

Gruß
Thomas
--
Alles was das Thema Windenergie angeht findet Ihr ab sofort gesammelt auf
www.paramags.de
Mein Moellbauthread http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=24502&pagenum=lastpage&s=15c523793bebc11181066278ab218825
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
04.08.2013, 13:31 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel

Ich tippe mal beim Dachdecker seines Vertrauens eher nichts

Ansonsten google: Walzblei

Walzblei gibt es in verschiedenen Stärken, Breiten und Längen.

Gruß
Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
22.08.2013, 17:16 Uhr
Paramags

Avatar von Paramags

So, der Kran ist mittlerweile fertig aufgebaut und auch beschriftet. Der Kran ist auf einer 20x30cm Grundplatte fest montiert, so steht dieser in allen Situationen sehr gut.




Ohne Personal sieht so ein Kran aber ein bisschen Öde aus, oder?




Ein paar Fotografen gehören natürlich auch dazu




So, ein paar weitere Bilder vom Kran gibt's hier http://www.paramags.de/Kranmodellbau/Liebherr_LR1550/album/

Gruß
Thomas
--
Alles was das Thema Windenergie angeht findet Ihr ab sofort gesammelt auf
www.paramags.de
Mein Moellbauthread http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=24502&pagenum=lastpage&s=15c523793bebc11181066278ab218825

Dieser Post wurde am 22.08.2013 um 17:17 Uhr von Paramags editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
22.08.2013, 19:28 Uhr
Simy Brigy



Wow Thomas Was wird dieses Wunder zu erhöhen? :-D:-D:-D:-D:-D:-D
--
Grüße Simon.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
22.08.2013, 19:33 Uhr
Paramags

Avatar von Paramags

Hi Simon

Eigentlich war gedacht die HERPA V90 mit dem Bastian Modellbau-Turm sowie deinen Flügel zu errichten, da der Turm aber nicht lieferbar ist wird es wohl nur einen Rotortausch geben.

Gruß
Thomas
--
Alles was das Thema Windenergie angeht findet Ihr ab sofort gesammelt auf
www.paramags.de
Mein Moellbauthread http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=24502&pagenum=lastpage&s=15c523793bebc11181066278ab218825
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
23.08.2013, 16:36 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel

Schön gebaut
Dieser Post wurde am 23.08.2013 um 16:39 Uhr von mac-michel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
04.09.2013, 18:36 Uhr
Paramags

Avatar von Paramags

So, hier mal wieder ein kleiner Fortschritt.

Nachdem ich nun noch die passenden Turmteile für die HERPA-Anlage bekommen hab konnte ich das Modell auf eine
Nabenhöhe von 108cm ausbauen. Es fehlen mir nur noch die neuen Flügel für das Modell, dann wirkt es noch besser,
jetzt ist der Rotor irgendwie "zu klein", oder ?



Gruß
Thomas
--
Alles was das Thema Windenergie angeht findet Ihr ab sofort gesammelt auf
www.paramags.de
Mein Moellbauthread http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=24502&pagenum=lastpage&s=15c523793bebc11181066278ab218825
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
04.09.2013, 19:23 Uhr
RmKrane

Avatar von RmKrane

Hallo Zusammen


Zitat:
Paramags postete
jetzt ist der Rotor irgendwie "zu klein", oder ?

Gruß
Thomas

Nicht zwingend, sieht doch schon nach was aus. Es gibt etliche Anlagen die so aufgebaut in der Gegend rum stehen.

Alles Tuti ;-) Prima.
--
"Der Mensch heißt Mensch weil ..."
Ralf
alias: Rm Krane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
04.09.2013, 22:53 Uhr
MAN40440



Hallo Thomas.

Das schaut schon mal echt gut aus.
Passt (fast) Alles , bis auf die Blätter.
Die Wirken zu Klein.
Aber spätestens wenn die Ital. Rotorblätter dran sind ist es wieder eine runde Sache.
Sieht bestimmt Klasse aus und auch der Kran sieht Klasse aus.

Freue mich schon auf die nächsten Bilder.

Markus
--
Grüße aus Köln-LongErich

Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
04.09.2013, 23:09 Uhr
Simy Brigy



Hallo Thomas und Markus . Laut Berechnungen ist das Paket dort zu sein giorni.ma gibt es nur die Flügel :-( .
--
Grüße Simon.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
04.09.2013, 23:12 Uhr
Simy Brigy



Hallo Thomas und Markus . nach den Berechnungen ist das Paket dort in ein paar Tagen . aber es gibt nur die Flügel :-( .
--
Grüße Simon.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ 1/87 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung