Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Neubau und Umbau Schiersteiner Brücke / Kreuz (A643, A66) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] -15- [ 16 ]
350 — Direktlink
27.06.2017, 15:19 Uhr
Sven Leist



Am Schiersteiner Kreuz tut sich wieder was! Seit vorgestern sind 2 Mobilbagger mit Schneckengewinde im Einsatz (wahrscheinlich Sondierungsbohrungen des Kapfmittelräumdienstes)? Und ein Container sowie Bauwagen stehen da.

Geht's nun endlich auch hier weiter?
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
351 — Direktlink
27.06.2017, 21:23 Uhr
BUZ



das passiert in den kommenden Nächten, dazu sind vereinzelt die Schleifen voll gesperrt


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
352 — Direktlink
29.06.2017, 09:39 Uhr
Sven Leist



http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/schiersteiner-bruecke/a643-mainz-wiesbaden-schlenker-schiersteiner-kreuz-bruecke-a66_17874167.htm
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
353 — Direktlink
10.08.2017, 12:56 Uhr
jensenmensen



Kann mir irgendjemand erklären, was genau da am Schiersteiner Kreuz seit Wochen gemacht wird?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
354 — Direktlink
10.08.2017, 13:14 Uhr
Martin Rhg




Zitat:
jensenmensen postete
Kann mir irgendjemand erklären, was genau da am Schiersteiner Kreuz seit Wochen gemacht wird?

Hallo Jensenmensen,
das kannst du in den drei vorherigen Beträgen nachlesen was sich am Schiersteiner Kreuz tut.
Aber weil wir gerade beim Thema sind, weis jemand wie es an der Schiersteiner Brücke allgemein weitergeht? War nicht mal geplant im Sommer die komplette Strecke vom Schiersteiner Kreuz bis zur Abfahrt Mombach zu asphaltieren? Oder ist am Herzstück in Mombach schon der endgültige Fahrbahnbelag zu sehen.

Grüße Martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
355 — Direktlink
10.08.2017, 14:00 Uhr
jensenmensen



Sowas dauert wirklich zwei Monate für so eine kleine Fläche? Und die sind ja noch nicht fertig, wenn die in dem Tempo den ganzen Bereich da weiter sondieren, wird das doch dieses Jahr nix mehr.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
356 — Direktlink
10.08.2017, 14:44 Uhr
Martin Rhg



Das habe ich mir auch schon gedacht, ich habe zwar nicht so die Ahnung wie lange so etwas dauert aber für mich ist dort auch kein wirklicher Fortschritt zusehen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
357 — Direktlink
10.08.2017, 16:34 Uhr
Sven Leist



Das einzige, was ich momentan wirklich als Fortschritt bezeichnen kann an diesem Projekt ist die Installation der Geländer und der Sichtschutzwände beiderseitig der neuen Brücke. Hier ist man aber noch ein paar Meter von der Rettbergsaue entfernt.

Am Bereich Mombach am Herzstück ist irgendwas mal vor 3,4 Wochen asphaltiert worden (oder sah danach aus). Aber wirklich fertig ist das immer noch nicht ...

Hätt ich glatt vergessen: Die Schweiß und Grundier,-Lackier und Abdichtungsarbeiten scheinen wohl auch soweit fertig zu sein. Die roten Schutzplangerüste sind tlw. schon weg....

Fakt ist: Ich glaube eher an den Weihnachtsmann, als dass es mit der Fahrbahnumlenkung auf den neuen Brückenzug anno 2017 noch klappt...

Ich frage mich nur (und würde hier mal gerne die Verantwortlichen von BÖGL und Hessen Mobil dazu befragen), wie Bögl sich scheinbar so vergallopieren kann. Geplant ist dieser "Stau" von Arbeiten sicher nicht gewesen...
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 10.08.2017 um 16:36 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
358 — Direktlink
18.08.2017, 10:03 Uhr
Wolfman

Avatar von Wolfman

moin zussammen,

Mittwoch Morgen auf der Schiersteiner Brücke.








--
mein Kranfavorit, LTM 1750-9.1
Grüße aus der Fünf-Türme-Stadt Wolfgang
Jetzt auch hier: https://www.facebook.com/profile.php?id=100010233278304


Das(C) aller von mir eingestellten Bilder liegt bei mir!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
359 — Direktlink
18.08.2017, 11:20 Uhr
Sven Leist



Danke für die Bilder. Ja, der rote Schutzplanwagen ist nun weg.

Allerdings stellt sich beim Blick in die Webcam gerade eine ganz andere Frage: Auf der Rettbergsaue und im Bereich der Raiffeisen hat man mit der Fahrbahnabdichtung begonnen. Wenn ich mir aber anschaue, welche Streck noch mit Bahnen zu schweißen ist, frage ich mich ernsthaft, ob die Fertigstellung des Brückenzuges nach Mainz ernsthaft noch 2017 erfolgen wird? Gerade hier darf und sollte sehr gewissenhaft gearbeitet werden, was eben nicht für Schnelligkeit spricht. Aber ob die das dann schaffen?

Vor allem, weil das ja auch sicher eine witterungstechnische Sache ist...
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
360 — Direktlink
18.08.2017, 16:31 Uhr
frank_der_zahnarzt



Der Kran war aber nicht für den Schutzplanwagen. Der wurde von unten mit einem größeren grauen Kran abgebaut. Der rote hier war am Übergangsbereich alt/neu tätig. Hab das aber alles nur über die webcam verfolgen können.
Thema Abdichtung: das ist ein hochinteressantes Schauspiel, dass ich nicht nachvollziehen kann. Weder Verfahren noch Dauer. Das Herzstück wurde auch mit Bahnen abgedichtet, dann wieder weggerissen, dann wieder Bitumenbahnen. Aktuell ist Gussaspalt (Heißt das so? Wurde mit Kochern angeliefert) drauf, der anscheinend glatt gefräst wurde. Trotzdem sammelt an einigen Stellen sich Wasser, das nicht abfliest. Mir erschließt sich so einiges nicht.
k.A. wann und wie die jemals fertig werden wollen. Geländer, "Bürgersteig"-Abdichtung, ... alles noch offene ToDos
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
361 — Direktlink
23.08.2017, 16:50 Uhr
frank_der_zahnarzt



sehe ich das auf der webcam http://www.schiersteinerbruecke.de/webcam/schiersteiner-br%C3%BCcke-2 richtig, dass die rote Beschichtung entfernt wird? die hellen Punkte im Übergang Beton zu Metall sind im grauen Bereich zumindest deutlicher als im roten. Von daher IMO keine neue Beschichtung/Isolierung. Wenn das zutrifft: was machen die da eigentlich?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
362 — Direktlink
30.08.2017, 07:49 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Wenn ich mir das Bild der Webcam so anschaue, kann es nicht mehr lange dauern bis der Verkehr auf der neuen Brücke freigegeben wird
Die Markierungen für die Leitlinien der Fahrbahnverschwenkung sind schon angebracht
http://www.schiersteinerbruecke.de/webcam/mainz-mombach-1
Ob die Arbeiter am anderen Ende der Brücke das auch schon wissen
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
363 — Direktlink
30.08.2017, 07:54 Uhr
Sven Leist



https://www.ffh.de/news-service/hessen/wiesbaden/toController/Topic/toAction/show/toId/132834/toTopic/schiersteiner-bruecke-erste-haelfte-bald-fertig.html

Ich glaub's erst, wenn ich tatsächlich drüber fahre. Spätsommer ist Anbetracht ausbleibendem Winter ein seeehr dehnbarer Begriff
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
364 — Direktlink
30.08.2017, 08:48 Uhr
frank_der_zahnarzt



Restarbeiten?!? Der Anschluss vom Schiersteiner Kreuz kommend ist nicht erkennbar. Auf der Stahlbrücke wird immer noch Grundierung abgefräst und erneuert. "Bürgersteige" haben keinerlei Abdichtung, Geländer fehlen auf dem Teil über der Rettberg Aue. Asphalt fehlt auf der kompletten Brücke. Und der Gussasphalt auf dem "Herzstück" sieht trotz Markierungshilfe irgendwie unfertig aus.
Aber: wer noch Hoffnung hat - hat noch nicht alle Informationen ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
365 — Direktlink
06.09.2017, 12:19 Uhr
Sven Leist



www.ffh.de/link/272a3c

http://www.bild.de/regional/frankfurt/autobahnen/bauarbeiten-verzoegern-sich-53117476.bild.html

Angeblich soll es nun Ende November so weit sein, und offensichtlich "nur" 2-3 Monate Verzug ...

Wer's glaubt ...
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 06.09.2017 um 16:07 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
366 — Direktlink
07.09.2017, 13:16 Uhr
Sven Leist



1,5 Jahre sei man inzwischen im Verzug ...

So heute in der AZ Mainz zu lesen.

http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/schiersteiner-bruecke/zeitplan-nicht-einzuhalten-bau-der-schiersteiner-bruecke-verzoegert-sich-weiter_18160749.htm#cxrecs_s
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
367 — Direktlink
25.10.2017, 12:23 Uhr
Sven Leist



Mahlzeit und guuuude,

damit nicht manch einer hier denkt, die Brücke sei inzwischen fertig, und es gäbe nichts mehr zu berichten

Update in Textform:

Am Schiersteiner Kreuz ist der Kampfmittelräumdienst noch immer (!) mit irgendwelchen Sondierungsbohrungen beschäftigt. Das Erdreich dürfte damit inzwischen dermaßen durchpflügt sein, dass man das mit Sandspielzeug locker wegräumen können sollte... Frag mich, wann die mal endlich fertig sind.

Ums Schiersteiner Kreuz tut sich auch weiter noch nix. Sollte nicht mit der Umlegung auf den neuen Brückenzug auch das beidseitige Ausweichmanöver auf der A643 am Schiersteiner Kreuz beseitigt werden? Das wäre demnach in knapp 5 Wochen...
Da glaub ich nicht dran.

Im Bereich Auffahrt Äppelallee auf die A643 Ri. Mainz stand heut früh EISELE mit dem 1500'er, um möglicherweise ein Betonfertigteil zu heben. Ich denke, die Baustelle, wo auch der 81K derzeit wurschtelt, ist ein Regenrückhaltebecken oder so was in der Art - dürfte jedenfalls mit dem eigentlichen Umbau der Auffahrt Äppelallee noch nix zu tun haben.

Direkt nebenan haben sich nun div. Erdbaumaschinen positioniert, um den Verbindungsschlenker von alter zur neuen Trasse herzustellen. Weit fortgeschritten ist man aber noch nicht...

Von Höhe Raiffeisenab montiert man gerade den Stabgitterzaun an den H-Profilen Fahrbahnlinksseitig zur alten Brücke - weit gekommen ist man aber noch nicht. Auch der Schildermast wurde zwar kürzlich durch RIGA's LTC 1045-3.1 montiert, mehr auch nicht.
Der Gussaspahlt ist bis etwa Rettbergsaue drauf, aber bis dahin sind scheinbar noch 1001 Arbeiten zu erledigen. Kleinarbeit, die aufhält und nicht wie geplant bis Ende November abgeschlossen sein werden.

Von der Rettbergsaue bis Mombacher Herzstück sieht es noch schlimmer aus, da fehlt noch um einiges mehr bzw. ist unfertig. Hauptsache man hat aber schon mal zig LKW-Ladungen von Fahrbahnteilern herangekarrt...

Für Bilder verweise ich auf die Webcam: http://www.schiersteinerbruecke.de/webcam/mainz-mombach-1

Mein Tipp: Umlegung auf den neuen Brückenzug zum 01.12.17 -> das wird wieder nix. Ich tippe Mitte Januar 2018, wenn das Wetter, das hier eh schon für jede Verzögerung herhalten musste, mitspielt...

Trauerspiel sowas...

Die Schiersteiner Brücke ist das Rheinland-Pfalz/Hesse BER...
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
368 — Direktlink
09.11.2017, 08:25 Uhr
frank_der_zahnarzt



Oh Wunder! laut Hessentext hat Hessen Mobil mitgeteilt, dass der Verkehr ab dem 20.11. über die neue Brücke geführt wird. Es war allerdings keine Jahreszahl dabei ;-)
Aktuell auf Tafel 121: "VERKEHR BALD AUF NEUER RHEIN-BRÜCKE
Die erste Hälfte der neuen Schiersteiner Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden
wird am 20.November für den Verkehr freigegeben.

Das teilte die Verkehrsbehörde Hessen Mobil am Mittwoch mit. Die Autobahn 643 wird daher am Vorabend des 19.11. bis zum frühen Montagmorgen am 20.11. zwischen Wiesbaden-Äppelallee und Mainz-Mombach gesperrt.
Sobald der Verkehr über das neue Bauwerk rollt, wird die alte Brücke abgerissen. Dort entsteht dann die zweite Hälfte der neuen Schiersteiner Brücke."

Dieser Post wurde am 09.11.2017 um 08:29 Uhr von frank_der_zahnarzt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
369 — Direktlink
09.11.2017, 08:56 Uhr
Sven Leist



Ich bin gespannt

Zumindest ist man jetzt zum I. Halbfinale richtig am rödeln.
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
370 — Direktlink
14.11.2017, 10:21 Uhr
Sven Leist



Hm. Also entweder bin ich mal wieder super pessimistisch und werde ab dem 20.11. ; 05:00 Uhr eines besseren belehrt (ich wünsch es mir) aber wenn ich mir gerade mal wieder die Webcam's so anschaue, dann türmt sich bis dahin noch ein richtiger Berg an Arbeiten auf, um den Verkehr ordnungsgemäß umzulegen. Auf dem gesamten neuen Brückenzug noch keine Fahrbahnteiler, Markierungen vorhanden, immer noch wird an irgend welchen anderen Dingen gearbeitet und an der Auffahrt Äppelallee ist noch nichts aspahltiert oder anderweitig für die Überleitung eingebaut....
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
371 — Direktlink
17.11.2017, 11:43 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Im Radio auf SWR3 wird gemeldet, dass am Montag morgen der Verkehr auf den neuen Brücke laufen wird. Also wollen die jetzt mit aller Gewalt den Termin halten. Da müssen halt einige noch am Wochenende arbeiten
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
372 — Direktlink
17.11.2017, 11:54 Uhr
Sven Leist




Zitat:
schlurchi postete
. Da müssen halt einige noch am Wochenende arbeiten

Das ist ja auch so eingeplant.

Ab heute Abend, 21:00 Uhr wird voll gesperrt (bis Montag früh, 05:00 Uhr).

Dann soll die Verschwenkung erfolgen.

Mir graut es schon vor Montag früh. Denn es wird bei weitem nicht alles besser werden, und die Meldung "A643 zwischen dem Dreieck Mainz und Mainz-Mombach 4 km Stau" wird auch weiterhin fester Bestandteil der Verkehrsmeldungen sein.

Denn durch die Sperrung der Auffahrt Mombach Ri. WI/FFM muss der Verkehr dort durch Mombach durch nach Gonsenheim, um dort aufzufahren.

Herzlichen Glückwunsch!

An der Auffahrt zur A643 Gonsenheim hat man schon eine Ampelanlage auf 2 Spuren installiert, die nach dem Zuflussprinzip den Verkehr lenken soll, aber man muss ja erst mal dort hin kommen

Der Verkehr wird sich noch vor der Autobahnauffahrt Kilometerweit zurück Stauen.

Wenn man es dann wohl auf die A643 Ri. WI/FFM geschafft hat, sollte es zügig laufen, weil die Engstelle und das Einfädeln in Mombach wegfällt.

Also von wegen Entspannung, sondern nur eine Problemverlagerung....
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
373 — Direktlink
20.11.2017, 07:38 Uhr
frank_der_zahnarzt



So! die Brücke ist wieder offen - und sogar die neu ;-)
Sehe ich das auf den webcams richtig, dass die Flusspfleiler, also die schön verkleideten, Nachts angestrahlt sind?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
374 — Direktlink
20.11.2017, 07:56 Uhr
Sven Leist



Moin,

ja, sie ist offen, aber das war's dann auch mit meiner Freude...

20 Min. länger hab ich heute gebraucht.

1. Weil wie befürchtet die Auffahrt Gonsenheim nun chronisch dicht ist.
2. Weil viele Idioten (sorry, dass ich das so schreibe) erst kurz vor dem Verschwenk merken, dass sie eigentlich auf der rechten Spur wegen der
Fahrbahnbreite hätte fahren müssen, ganz besonders die lieben unbelehrbaren Brummi-Fahren. Mind 5 (!) haben erst kurz vor dem Schwenk bei durchgezogener Linie nach Rechts rüber gezogen.

Ich könnt kotzen!

Um 07:04 Uhr bin ich von der KiTa weg, erst um 07:34 Uhr war auf der Brücke....

Also für mich eine definitive Verschlechterung....
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] -15- [ 16 ]     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise