Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Neubau und Umbau Schiersteiner Brücke / Kreuz (A643, A66) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] -17- [ 18 ]
400 — Direktlink
21.04.2018, 23:18 Uhr
Jobo



Servus,


Endlich war das Brückenteil kpl. abgetrennt.


Der CC2500-1 schwenkte über den Ponton auf dem schon zwei Segmente lagen.


Die beiden Nilgänse haben die Aktion mehr oder weniger aufmerksam verfolgt.


Mit etwas "schwebenden Ballast" hat das ganz gut geklappt.


Das Segment ist abgesetzt. Die Segmente werden dann ans Ufer gebracht.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
401 — Direktlink
21.04.2018, 23:19 Uhr
Jobo



Servus,


Auf dem Platz an dem die neuen Brückenteile zusammengeschweißt wurden, werden jetzt
die alten Brückenteile durch diese drei Bagger mit Schrottscheren "zerbissen".


Ein kleiner CAT 390F mit einer Genesis XT Schrottschere.


Über diese Treppe wird wahrscheinlich keiner mehr zum Inselcafe spazieren.






Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
402 — Direktlink
21.04.2018, 23:33 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Jobo postete
Auf dem Platz an dem die neuen Brückenteile zusammengeschweißt wurden, werden jetzt
die alten Brückenteile durch diese drei Bagger mit Schrottscheren "zerbissen".


Ein kleiner CAT 390F mit einer Genesis XT Schrottschere.


Upps - sieht so aus, als müsste ich dort mal hin...

Danke für die tolle Fotoreportage!


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
403 — Direktlink
23.04.2018, 09:24 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Hallo Hermann, hast Du gesehen ob auf der Rettbergsaue auch ein Hilfspfeiler unter der Brücke aufgebaut wurde? Ich habe es auf Deinem Bild mit dem Pfeil markiert. Evtl. kannst Du auf deinem Bild mehr erkennen?


--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
404 — Direktlink
23.04.2018, 11:11 Uhr
Jobo



Servus Thomas,


ich hab mal einen Ausschnitt angefertigt und etwas bearbeitet.
Da sieht man die Hilfspfeiler auf der Rettbergsaue. Genau unter dem Bagger.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
405 — Direktlink
23.04.2018, 12:34 Uhr
frank_der_zahnarzt



die webcam (http://www.schiersteinerbruecke.de/webcam/schiersteiner-br%C3%BCcke-3) zeigt, dass mittlerweise das Stück zwischen Flusspfeiler und Hilfsgerüst beträchtlich ausgehoben wurde. Zwei Segmente liegen bereits auf dem Ponton, das nächste Stück hängt schon am Haken, ist aber noch nicht abgetrennt. Die Deckplatten wurden vorher entfernt. Haben sie übrigens auch schon auf der Wiesbadener Seite gemacht.
--
VG Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
406 — Direktlink
23.04.2018, 15:19 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Danke Hermann. Damit ist auch klar warum die Demontage, wie sie derzeit durchgeführt wird, funktioniert ohne dass die "Restbrücke" in den Rhein kippt. Ich hatte das bisher auch nur "von oben" durch die Webcam beobachtet
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
407 — Direktlink
15.05.2018, 15:17 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Hat jemand gesehen, ob Sarens mit den Pontons und dem CC wieder abgerückt ist oder bereitet sich die CC für den Landgang auf die Rettbergsaue vor?
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
408 — Direktlink
15.05.2018, 21:54 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel

Hier mal ein Panoramabild, von einem Teil des Einzugsgebiet der Brücke.

http://tw-ow.de/Rheingau680//Rheingau680.html

Wenn man weit genug reinzoomt findet man sogar den Messeturm von Frankfurt.
Die Brücke ist auch drauf. Dem Rhein nach links folgen für die Nichtortskundigen.

WAHNSINN


Beste Grüße
Michael

Dieser Post wurde am 15.05.2018 um 21:58 Uhr von mac-michel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
409 — Direktlink
16.05.2018, 00:13 Uhr
Jobo




Zitat:
schlurchi postete
Hat jemand gesehen, ob Sarens mit den Pontons und dem CC wieder abgerückt ist oder bereitet sich die CC für den Landgang auf die Rettbergsaue vor?

Servus Thomas,

das blau der Fa. Sarens ist gänzlich von der Baustelle verschwunden.
Der restliche Abbruch wird vom festen Boden aus gemacht.


Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
410 — Direktlink
25.05.2018, 09:50 Uhr
frank_der_zahnarzt



Für alle Baustellengeplagten: es geht wieder los mit Vollsperrungen.
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/rhein-main/schiersteiner-kreuz-in-wiesbaden-vollsperrung-in-richtung-mainz-ab-freitag_18790871.htm
--
VG Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
411 — Direktlink
25.05.2018, 09:55 Uhr
Sven Leist




Zitat:
frank_der_zahnarzt postete
Für alle Baustellengeplagten: es geht wieder los mit Vollsperrungen.
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/rhein-main/schiersteiner-kreuz-in-wiesbaden-vollsperrung-in-richtung-mainz-ab-freitag_18790871.htm

In diesem Fall muss man aber schon fast sagen: Gott sei Dank!

Endlich wird dieser Schlenker aufgelöst, nach gefühlt 100 Jahren der Kampfmittel - Sonderierungsbohrungen.

Wenn man bedenkt, dass alle Brücken, die zum wieder Retour legen auf die Alte Trasse schon seit mehr als 1,5 Jahren fertig sind ....
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
412 — Direktlink
25.05.2018, 09:57 Uhr
Sven Leist



Allerdings wird es nochmal richtig happig werden im Bereich AK Schierstein in den nächsten 2-3 Jahren. Nämlich dann, wenn mal endlich mit dem 2-streifigen Überwerfungsbauwerk zum Nahtlosen Übergang der Richtungsfahrbahn A66 von Frankfurt her nach Mainz auf die A643...

Da wird noch mal viel gebuddelt und gebaut werden....
Weil - so hab ich das kürzlich auf irgend einem Plan gesehen, wird ein Teil der "Spange" unter der 643 durch, und ein Teil über der A66 hinweg gebaut...

Edit:

https://www.schiersteinerbruecke.de/sites/default/files/Schiersteinerbr%C3%BCcke-A2_2014_web.pdf

Hier rechts im Dokument zu sehen...
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 25.05.2018 um 10:00 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
413 — Direktlink
25.05.2018, 11:42 Uhr
frank_der_zahnarzt



Diese Trödelei am S-Kreuz verstehe ich sowie nicht. Auch der verbreiterte Fahrbahndamm Richtung S-Brücke und und die verbreiterte Brücke über die Äppelallee hätten schon längst in Angriff genommen werden können.
Und der Abriss der Brücke ist imo auch nicht wirklich schnell.
--
VG Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
414 — Direktlink
27.05.2018, 21:50 Uhr
Jobo



Servus,

Schiersteiner Brücke vor ca. vier Wochen.

Die Twinbarge von Saren liegt mit drei Segmenten der alten Brücke am Ufer.
Ein Segment wird gerade an den CC2500 angeschlagen.




Die Bagger am Ufer warten schon auf die Teile.


Die Krane auf den Pontons.






Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
415 — Direktlink
27.05.2018, 21:51 Uhr
Jobo



Servus,


Vom Segelboot


über Jetski




und Frachtschiff mit Lkw's kam zwischen durch alles vorbei.


Eine Genesis GXT 1555R Schrottschere. Das Teil wiegt, so wie es da liegt, ca 12 Tonnen.




Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 27.05.2018 um 21:52 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
416 — Direktlink
27.05.2018, 21:53 Uhr
Jobo



Servus,


Das Segment ist mittlerweile angeschlagen.


Der Gegenballast wird noch angeschlagen, doch dann war Feierabend für den Tag.


Die Twinbarge, die Krane und die Teile des, ich sag mal Stapelsystem, der Fa. Sarens sind mittlerweile von der Baustelle verschwunden.








Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 27.05.2018 um 21:54 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
417 — Direktlink
27.05.2018, 21:55 Uhr
Jobo



Servus,

vor knapp zwei Wochen war ich noch mal an der Schiersteinerbrücke.
Direkt an der alten Brücke stand der LTM 1300-6.2 der Fa. Riga.


Dieser ZAXIS der Fa. Kolb stand leider etwas ungünstig zum Fotografieren.
Und nein, das sind keine Staubteilchen auf meiner Linse, die da im Bild stören, sondern Samenpollen der umliegenden Bäume. Zeitweise konnte man meinen es fängt an zu schneien.


Auf dem Rhein schwamm das Peilschiff "Hidegard von Bingen" vorbei und


neben an auf der grünen saftigen Wiese suchten sich diese drei Störche ihr Futter.





Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
418 — Direktlink
27.05.2018, 21:56 Uhr
Jobo



Servus,


Dieser CAT 352F mit der Schrottschere hat scheinbar ein Problem mit seinem Gebiss.


Der Dentist mit dem Schneidbrenner versucht dem Patienten zu helfen.


Da hat sich ein Stück Stahl im Gebiss verklemmt und die Hydraulik schaffte es nicht die Schere zu öffnen.


Der alte Pfeiler im Fluß wird für seine neue Aufgabe an der neuen Brücke ertüchtigt.


Dieser Pfeiler der neuen Brücke, ist gerade mal ca. vier Jahre alt und schon geflickt.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
419 — Direktlink
27.05.2018, 21:57 Uhr
Jobo



Servus,


Dieser CAT 352F mit der Schrottschere hat scheinbar ein Problem mit seinem Gebiss.


Der Dentist mit dem Schneidbrenner versucht dem Patienten zu helfen.


Da hat sich ein Stück Stahl im Gebiss verklemmt und die Hydraulik schaffte es nicht die Schere zu öffnen.


Der alte Pfeiler im Fluß wird für seine neue Aufgabe an der neuen Brücke ertüchtigt.


Dieser Pfeiler der neuen Brücke, ist gerade mal ca. vier Jahre alt und schon geflickt.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
420 — Direktlink
05.06.2018, 07:49 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Nachdem "Landseitig" wohl der LTM 1300-6.2 von Riga Mainz den restlichen Stahlbau demontiert hat, wird auf der Rettbergsaue nun ein größeres Geschütz aufgefahren

Screenshot von der Webcam http://www.schiersteinerbruecke.de/webcams
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir

Dieser Post wurde am 05.06.2018 um 07:50 Uhr von schlurchi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
421 — Direktlink
12.07.2018, 11:42 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Riga Mainz sind mit dem LTM 1750-9.1 und dem LTM 1500-8.1 vor Ort
https://www.schiersteinerbruecke.de/webcam/schiersteiner-br%C3%BCcke-2
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
422 — Direktlink
22.07.2018, 22:15 Uhr
Jobo



Servus,

Anfang letzter Woche habe ich mal wieder bei der Schiersteinerbrücke vorbeigeschaut.

Von der hessischen Seite aus bot sich mir dabei dieses Bild.
Die Fa. Riga war zu dem Zeitpunkt mit vier Kranen vor Ort.


Der LTM 1750-9.1 war dabei in einer Ecke abgestellt.




Ist der etwa inkognito unterwegs.


Ein Klappschild würde in so einen Fall jedenfalls gute Dienste erweisen.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
423 — Direktlink
22.07.2018, 22:16 Uhr
Jobo



Servus,


Der CAT 390F mit der riesigen Schrottschere zerlegte derweil die Stahlträger.


Diese Stahlteil fand ich einige Meter vom Bagger entfernt am Boden liegend.
Wohlgemerkt, außerhalb der Baustelle im öffentlich zugänglichen Bereich.
Wobei ich mir gar nicht vorstellen mag, was da alles hätte passieren können, falls da gerade jemand stand als der Splitter geflogen kam.




Ob die Schere das wohl schafft.






Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 22.07.2018 um 22:18 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
424 — Direktlink
22.07.2018, 22:19 Uhr
Jobo



Servus,


Der ZAXIS 870LCH hatte seinen Longfront-Ausleger abgelegt.


An diesem Pfeiler hat sich scheinbar auch schon einer die Zähne ausgebissen.


Querschnitt durch den Stähleren Brückenkörper. Die seitlich Betonteile wurden mit dem Longfront abgebrochen.


An der Rettbergsaue ist man mit der Ertüchtigung des alten Flußpfeilers beschäftigt.


Und die Hessen, respektive die Wiesbadener, müßen aufpassen das die Äppelallee nicht aus versehen mit abgerissen wird.




Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 22.07.2018 um 22:20 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] -17- [ 18 ]     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung