Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Dies und Das ... » Erfahrungen mit Versanddiensten ( Verschwundene Päckchen ...) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] -7-
150 — Direktlink
29.12.2019, 10:14 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Da sieht man mal wieder, was die Sachen wirklich so wert sind, wenn sich nichtmal mehr die Rücksendung zur „Entsorgung“ lohnt ...


.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
151 — Direktlink
29.12.2019, 20:10 Uhr
Kufi

Avatar von Kufi

Laut Spiegel Online gingen Forschern zufolge im Jahr 2018 in Deutschland schätzungsweise 280 Millionen Retourenpakete auf die Reise.

Der dadurch entstandene co2 Verbrauch beträgt 238.000 Tonnen.

Eine Retoursendung kostet den Händler 20 Euro.
--
#alle für alle #all for all
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
152 — Direktlink
01.01.2020, 03:20 Uhr
baroni

Avatar von baroni


Zitat:
Kufi postete
Laut Spiegel Online gingen Forschern zufolge im Jahr 2018 in Deutschland schätzungsweise 280 Millionen Retourenpakete auf die Reise.

Der dadurch entstandene co2 Verbrauch beträgt 238.000 Tonnen.

Eine Retoursendung kostet den Händler 20 Euro.

Traue halt keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast!

Wenn ich für jeder getätigte Onlinebestellung mit meinem SUV ins nächste Oberzentrum müßte, dann bin ich entweder 75 km gen Süden, oder 8o km gen Norden unterwegs. Nicht selten sogar beides, weil ich das eine oder andere halt auch dort nicht bekommen habe.
Und ja, hier in der zweitgrößten Stadt im Landkreis bekomme ich viel, aber nicht mal einen gescheiten Kopfhörer. Selbst in der 3o km entfernten Kreisstadt bekomme ich selten das, was ich online bestelle.

Es soll mir keiner etwas von Umwelt und Onlinebestellung erzählen, die Alternative wird er nicht vertragen... spätestens dann nicht, wenn alle anderen hier in der Stadt auch erst ihre SUVs anschmeißen müßten!

Ich gebe aber gerne zu, daß nicht gleich ein halbes Dutzend Zusteller mit ihren Transportern in unsere Stadt rollen müßten. Aber das Postwesen mußte ja privatisiert werden. Jetzt hat die Post ihr ehemaliges Verwaltungspostamt ganz geschlossen und wir dürfen froh sein, wenigstens noch eine Postfiliale im REWE zu haben.
Das taucht übrigens auch in keiner Statistik auf, das sich die vielen Postdienste alle auch aus der Fläche heraus ziehen.

Aber ich bin dann die Umweltsau, wenn ich zusammen mir den anderen 2o.ooo Einwohnern ein Transporter chartere, der die ganze Stadt mit den Waren beliefert, für die sonst alle selber unterwegs sein müßten.
(So, der Brechkübel ist Randvoll und darf jetzt geleert werden.)

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@bisher unbekannter Autor
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
153 — Direktlink
01.01.2020, 11:55 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
baroni postete

Zitat:
Kufi postete
Laut Spiegel Online gingen Forschern zufolge im Jahr 2018 in Deutschland schätzungsweise 280 Millionen Retourenpakete auf die Reise.

Der dadurch entstandene co2 Verbrauch beträgt 238.000 Tonnen.

Eine Retoursendung kostet den Händler 20 Euro.

Aber ich bin dann die Umweltsau, wenn ich zusammen mir den anderen 2o.ooo Einwohnern ein Transporter chartere, der die ganze Stadt mit den Waren beliefert, für die sonst alle selber unterwegs sein müßten.
(So, der Brechkübel ist Randvoll und darf jetzt geleert werden.)

Gruß,
Thorsten
(baroni)

Wenn Du Dich wieder abgeregt hast, liest Du bitte den Beitrag von Kufi noch einmal richtig. Ich habe Dir das entscheidende Wort auch noch einmal markiert.
Ein Gutteil davon ließe sich wohl vermeiden, wenn man noch vor dem Bestellen kurz das Hirn einschalten würde.


HTH,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
154 — Direktlink
01.01.2020, 16:00 Uhr
Ulrichkober



hallo zusammen,

es stellt sich doch die Frage was ist viel und was ist wenig solche Zahlen kann manimmer so oder so sehen, rechne ich diese Zahl auf die Einwohner von Deutschland um so sind es 3,5 Pakete im Jahr viel oder wenig.?????
Schlecht immer diese Geschichten 30 Paare Schuhe bei Zalando betsellt zum ausprobieren und keines hat gepasst sowas ist schlecht.
Fassen uns selber einmal an die Nase wieviele DInge hat man bestellt und dann wieder zurückgeschickt mehr als 3,5 Pakete im Jahr ????
Wieviele Pakete werden jährlich ausgeliefert??
Ich finde solche Zahlen werden immer aus einem Zusammenhang herausgerissen und
dann hingestellt und jeder denkt wow ist das viel.

gruss Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
155 — Direktlink
01.01.2020, 17:56 Uhr
Kufi

Avatar von Kufi

Nur der Vollständigkeit halber:

Laut Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK) ist die Zahl der Sendungen 2018 in Deutschland auf über 3,5 Milliarden gestiegen - das entspricht fast 12 Millionen Sendungen pro Zustelltag. Dabei entfällt der weitaus größte Teil mit rund 84 Prozent auf Pakete. Und das Ende des Aufwärtstrends ist offenbar noch lange nicht erreicht. Bis 2023 soll das Sendungsvolumen steigt auf 4,4 Milliarden Steigen.

Quelle: Statista 27.06.2019
--
#alle für alle #all for all
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
156 — Direktlink
01.01.2020, 22:03 Uhr
Ulrichkober



hallo zusammen,

danke kufi für die Statistik,280 Millionen sind 8 % vom Paqket aufkommen
ist dies jetzt zuviel oder zuwenig ?????
Oder was ist normal oder nichtnormal.

gruss Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
157 — Direktlink
09.01.2020, 18:55 Uhr
BKT



Irgendwo in Deutschland muss ein DHL Päckchen mit Gittermastteilen für den Conrad Liebherr LR 1280 Raupenkran herumirren, wer es zufällig sieht, der sei doch so lieb und leitet es an mich weiter, DHL hat es "scheinbar" nicht geschafft
--
Gruß
Daniel


Menschenkenntnis ist das einzige Fach, in dem man ständig unterrichtet wird.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
158 — Direktlink
09.01.2020, 19:15 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer


Zitat:
BKT postete
Irgendwo in Deutschland muss ein DHL Päckchen mit Gittermastteilen für den Conrad Liebherr LR 1280 Raupenkran herumirren, wer es zufällig sieht, der sei doch so lieb und leitet es an mich weiter, DHL hat es "scheinbar" nicht geschafft

Also das wäre mir immer der Euro mehr Wert. Dann kann man die Sendung verfolgen.
Hatte in den letzten 15 Jahre noch nicht ein Paket dass den Weg zu mir oder zu einem Kunden nicht gefunden hat.


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
159 — Direktlink
09.01.2020, 20:45 Uhr
BKT



@Adrian

Ich lasse mir grundsätzlich immer alles versichert schicken, ohne Ausnahme. Diesesmal waren die Umstände etwas unglücklich und ich konnte meine Bitte bezüglich des versicherten Versand, "nicht" mehr zum Ausdruck bringen, leider.
--
Gruß
Daniel


Menschenkenntnis ist das einzige Fach, in dem man ständig unterrichtet wird.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
160 — Direktlink
26.01.2020, 14:20 Uhr
Ulrichkober



hallo zusammen,

letzte Woche kam bei einer der Nachrichtenportale die Meldung von zurückgesandten Paketen letztes Jahr bei 500 Millionen inwie weit diese Zahlen stimmen kann ich nichts dazu sagen.
Ich denke das schlimme an den Rücksendungen ist eher das die Rücksendungen in einem gewissen Rahmen nur noch Müll ist nicht meht verkauft werden kann usw.


mfg Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] -7-     [ Dies und Das ... ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung