Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » TDK Elba-Kaiser » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6- [ 7 ]
125 — Direktlink
23.06.2016, 18:53 Uhr
baumamuseum



Freut mich, wenn die Bilder gefallen - daher gern geschehen!
--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
126 — Direktlink
23.06.2016, 20:17 Uhr
baumamuseum



Und noch eine andere Ansicht der Baustelle in Andernach mit dem Kaiser TK 56/90 V im Innenbereich der künftigen Wohnanlage:

[URL=http://www.pic-upload.de/view-31023982/Kaiser_TK56-90V_Andernach_cDM_AG-KBM_2.jpg.html][/URL]
--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)

Dieser Post wurde am 23.06.2016 um 20:30 Uhr von baumamuseum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
127 — Direktlink
23.06.2016, 20:31 Uhr
baumamuseum



Kaiser TK 40/54 V ca 1994 im Einsatz in einem Neubaugebiet im Ruhrgebiet (im Hintergrund steht ein Liebherr F 27 K)

[URL=http://www.pic-upload.de/view-31019918/Kaiser_TK40-54_cArchiv-DM_AG-KBM_1.jpg.html][/URL]
--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)

Dieser Post wurde am 23.06.2016 um 20:34 Uhr von baumamuseum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
128 — Direktlink
24.06.2016, 19:40 Uhr
BaggerRalf



Vielen, vielen Dank Baumamuseum,

tolle Bilder (die uns da vorenthalten wurden)

ich kann mich gar nicht satt sehen.....

Leider kann ich nichts dazu beitragen, nur diese 2
wobei ich nicht genau weiß ob ich die schon mal eingestellt
hatte ??

Gruß
Ralf




--
aktuell - 80er Baustelle 1:87
------------------------------
siehe auch - Hochhausbau 1:87
siehe auch - Meine Modelle 1:87
siehe auch - Umbauten & Superungen 1:50
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
129 — Direktlink
25.06.2016, 10:44 Uhr
baumamuseum



Hallo Ralf,

na mit den beiden Fotos brauchst Du Dich aber auch nicht zu verstecken! Das sind ein TK 31/40 V im Baustelleneinsatz und ein TK 40/54 V während der Montage.

Es scheint nicht viele User zu geben, die alte Kaiser-Krane mit Nadelausleger fotographiert haben. Wirklich schade! Von den ebenfalls ausgesprochen interessanten Kaiser HBK-Kranen gibt es erfreulicherweise mehr Bildmaterial.
--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
130 — Direktlink
25.06.2016, 17:20 Uhr
BaggerRalf



Noch eine Bemerkung:

Die Firma KUTH war in den 60er/70er eine bekannte Baufirma in Köln.

Das Unternehmen hat wohl auch mehrere Kaiser Nadelausleger besessen, da
ich noch verschiedene Baustellen aus Köln im Archiv habe, die ich aber leider nicht
einstellen kann, da diese im Besitz von www.bilderbuch-koeln sind.

Grüße
Ralf
--
aktuell - 80er Baustelle 1:87
------------------------------
siehe auch - Hochhausbau 1:87
siehe auch - Meine Modelle 1:87
siehe auch - Umbauten & Superungen 1:50
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
131 — Direktlink
25.06.2016, 20:02 Uhr
baumamuseum



Nun, wenn BaggerRalf die anderen Fotos aus seinem Archiv nicht einstellen kann, setze ich das Thema mal fort;-)

Alter Kaiser TK 25.6 und Liebherr F 120 HC im Oktober 1991 im Raum Heidelberg:

[URL=http://www.pic-upload.de/view-31019934/Kaiser_TK25.6V_Raum-HD_10-1991_cDM_AG-KBM_1.jpg.html][/URL]
--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)

Dieser Post wurde am 25.06.2016 um 20:03 Uhr von baumamuseum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
132 — Direktlink
25.06.2016, 20:05 Uhr
baumamuseum



Und noch ein alter Kaiser-Kran, ebenfalls im Oktober 1991 im Raum Heidelberg aufgenommen - ein TK 40.1 V:

[URL=http://www.pic-upload.de/view-31019948/Kaiser_TK40.1V_Raum-HD_10-1991_cDM_AG-KBM_1.jpg.html][/URL]
--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)

Dieser Post wurde am 25.06.2016 um 20:05 Uhr von baumamuseum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
133 — Direktlink
25.06.2016, 21:31 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc


Zitat:
BaggerRalf postete
Noch eine Bemerkung:

Die Firma KUTH war in den 60er/70er eine bekannte Baufirma in Köln.

Das Unternehmen hat wohl auch mehrere Kaiser Nadelausleger besessen, da
ich noch verschiedene Baustellen aus Köln im Archiv habe, die ich aber leider nicht
einstellen kann, da diese im Besitz von www.bilderbuch-koeln sind.

Grüße
Ralf

Hallo Ralf,

wenn Du die Bilder nicht direkt hier einstellen darfst, kannst Du ja wenigstens Links posten. Das erspart uns das Suchen im Bilderbuch-Köln und hier wird weiter an einem umfangreichen Kaiser-Archiv gebaut.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
134 — Direktlink
25.06.2016, 22:50 Uhr
baumamuseum



"Weiterbau am Kaiser-Archiv"...
Kaiser TK 56/90.1 V+VA und Peiner SMK 108/2 Bau eines Brücken- und Unterführungsbauwerks mit umfangreichen Betonierarbeiten im Jahr 1994:

[URL=http://www.pic-upload.de/view-31019831/Kaiser_TK56-90.1VPeinerSMK108-2_Bst.DW_1994_cDM_AG-KBM_1.jpg.html][/URL]
--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)

Dieser Post wurde am 25.06.2016 um 22:50 Uhr von baumamuseum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
135 — Direktlink
25.06.2016, 23:21 Uhr
HBK



TK 60 K 1982 in Berlin
[URL=http://www.pic-upload.de/view-31037643/9593671964_bd5d2f66c5_o.jpg.html][/URL]
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
136 — Direktlink
25.06.2016, 23:24 Uhr
HBK



Der selbe Kran genau 10 Jahre Später
[URL=http://www.pic-upload.de/view-31037650/KaiserT.jpg.html][/URL]
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
137 — Direktlink
26.06.2016, 12:02 Uhr
baumamuseum



Aufnahme vom Bau einer Staustufe im Jahr 1984, auf der auch Unterwagen und Drehbühne des Kaiser TK 60 K zu erkennen sind:

[URL=http://www.pic-upload.de/view-31041271/Kaiser_TK60K_Staustufenbst_1984_cArchivDM_AG-KBM_1.jpg.html][/URL]
--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
138 — Direktlink
01.07.2016, 20:46 Uhr
baumamuseum



Kaiser TK 40/54 V, Einsatz als Ladekran auf einem ehemaligen Baulagerplatz im Raum München:

[URL=http://www.pic-upload.de/view-31090829/Kaiser_TK40-54V_Ottobrunn_2003_cDM_AG-KBM_1.jpg.html][/URL]
--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
139 — Direktlink
05.07.2016, 19:29 Uhr
BaggerRalf



Ich hab noch 2 Kaiser Kran Bilder, die sicher in einem anderen Forum unter
Oldtimer Krane zu finden sind, aber der vollständigkeitshalber
stelle ich diese hier auch mal ein.

HBK 50 + HBK 90 von Huta Hegerfeld in Hannover



Bauhof mit HBK 90 und Peiner T45 von 1991


--
aktuell - 80er Baustelle 1:87
------------------------------
siehe auch - Hochhausbau 1:87
siehe auch - Meine Modelle 1:87
siehe auch - Umbauten & Superungen 1:50
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
140 — Direktlink
05.07.2016, 22:32 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Klasse Bilder. Sogar in Aachen stand Anfang der 90-er noch ein Kaiser HBK, die Bilder habe ich noch sehr gut vor Augen. Leider habe ich den nie fotographiert

gruss hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
141 — Direktlink
06.07.2016, 06:32 Uhr
Sven Leist



Moin,

auch von mir beide Daumen hoch!

Da erinnere ich mich noch an einen Kaiser HBK, der zwischen 1996 und 1998 am Neubau des Wasserkraftwerks an der Schleuse Heidelberg-Karlstor im Auftrag von Peter Groß Bau eingesetzt war.

Vielleicht existieren davon ja noch Bilder...

Ein paar Zeitungsartikel, die ich zu diesem Bauprojekt damals erhalten hatte, zeigen leider keine Übersicht über die Baustelle bzw. den betreffenden Kran...
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
142 — Direktlink
08.07.2016, 18:40 Uhr
BaggerRalf



Hier noch ein paar Fundsachen..

HBK 50 Bild von 1993

+


HBK 160 Bau des Fernmeldturms COLONIUS in Köln

+

--
aktuell - 80er Baustelle 1:87
------------------------------
siehe auch - Hochhausbau 1:87
siehe auch - Meine Modelle 1:87
siehe auch - Umbauten & Superungen 1:50
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
143 — Direktlink
09.07.2016, 17:38 Uhr
BaggerRalf



Baustelle RheinEnergie ehemals GEW Hauptverwaltung in den 80ern

2011 wurde dann ein neues Gebäude gebaut
2015 die alte Hauptverwaltung wurde abgerissen.



Baustelle bei Bauerdruck Kaiser HBK 130
heute auch bereits alles abgerissen


--
aktuell - 80er Baustelle 1:87
------------------------------
siehe auch - Hochhausbau 1:87
siehe auch - Meine Modelle 1:87
siehe auch - Umbauten & Superungen 1:50

Dieser Post wurde am 09.07.2016 um 17:42 Uhr von BaggerRalf editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
144 — Direktlink
09.07.2016, 21:37 Uhr
baumamuseum



Kaiser HBK 90.1 - Hochbaueinsatz in Wiesbaden; diese und weitere Aufnahmen entstanden von einem Liebherr F 80 HC aus gesehen:

[URL=http://www.pic-upload.de/view-31160752/Kaiser_HBK90.1_Bst-WI_cDM_AG-KBM_4.jpg.html][/URL]
--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
145 — Direktlink
10.07.2016, 10:04 Uhr
baumamuseum



Das frühere Unternehmen Otto Kaiser KG war neben Peschke (Pekazett) und Rieche (nicht mehr existent) einer der ersten Kranhersteller überhaupt. Hier ein wenig Baumaschinengeschichte:
Die ersten für Baustelleneinsätze entwickelte Turmdrehkrane waren noch langwierig und aufwendig zu montierende sowie relativ schwere Geräte. Sie hatten meist ein sogenanntes, gleisgebundenes Kranportal, auf das die eigentliche Krankonstruktion mit einem simplen, aus Eisenwinkeln bestehender Turm, aufgebaut war. Ein Vorteil dieser schweren Kranportale war, dass „Hindernisse“ zwischen den Gleisen, wie die früheren Fuhrwerke oder zwischen den Gleisen gelagerte Baumaterialien, mit Höhen von etwa 3 m, überfahren werden konnten. Optisch glichen die ersten als Einmotoren-Geräte ausgeführten Baukrane eher alten Licht- oder Telegraphenmasten. Unterhalb der Mastspitze befand sich ein kurzer, starrer Ausleger, der sich nur durch das Hubwerk in seiner Ausladung verändern ließ. Zu den frühen und damit ältesten Herstellern gehören das ehemalige Unternehmen Rieche aus Kassel sowie Carl Peschke (Pekazett) aus Zweibrücken. Beide brachten jeweils um etwa 1910 einen schienenfahrbaren Einmotoren-Turmdrehkran auf den Markt.

Der erste richtig „große Wurf“ gelang dem Unternehmen Kaiser & Schlaudecker (der späteren Otto Kaiser KG Maschinenfabrik) um die Jahre 1910/1911 mit der Entwicklung eines Baukrans, wie dem im Kran- und Baumaschinenmuseum vorhandenen Museumsexponat, bei dem bis zu drei Arbeitsbewegungen gleichzeitig ausgeführt werden konnten: Hub-, Schwenk- und Fahrbewegung. Diese Geräte hatten oberhalb des Kranportals ein Maschinenhaus, das gleichzeitig Führerstand war. Der Kranturm ging durch das Maschinenhaus hindurch und konnte oberhalb dieses Maschinenhauses durch Einsetzen von 6 m- Turmstücken in begrenztem Maße für die erforderliche Bauhöhe ausgerüstet werden. Auf dem abgekröpften Ende des Kranturms wurde ein Ausleger in sogenannter Biegebalkenbauweise angelenkt. Wie der Name schon sagt, wurden diese Ausleger vorwiegend auf Biegung beansprucht, während der spätere Nadelausleger die Zug- und Druckkräfte in den Kranturm ableitete. Das Verstellen dieses Biegebalkenauslegers erfolgte ebenfalls durch den direkt unter die Auslegerspitze gefahrenen Lasthaken und das anschließend weitere Betätigen des Hubwerks. Bei dieser Auslegerverstellung senkte sich ein am hinteren, kurzen Ende des Auslegers befestigtes Gestänge nach unten und konnte vom Maschinisten im Maschinenhaus manuell verriegelt werden.
Die Markteinführung dieser ersten echten Baukrane war schließlich Anfang des Jahres 1912!
In einer Veröffentlichung aus der damaligen Zeit heißt es "Der erste KAISER-Turmdrehkran mit verstellbarem Biegebalkenausleger für Ausladungen von 12 und 5 m und Traglasten von 800 bzw. 3.000 kg - Rollenhöhe 21 bzw. 30 m."
Als besonderes Merkmal wird dabei hervorgehoben, daß entgegen aller bisher auf dem Markt befindlichen Krane diese Neukonstruktion als Dreimotorenkran ohne Kupplungen auskommt und dadurch besonders bedienungsfreundlich und sicher sei. Darüber hinaus konnte der Ausleger verstellt werden, ohne daß der Kranführer das Führerhaus verließ."

Zur Ergänzung der Geschichte früher bzw. erster Baukran-Konstruktionen sei natürlich auch noch das Heilbronner Unternehmen Julius Wolff (heute Wolffkran) erwähnt, das 1913 den ersten Obendreherkran gebaut und auf den Markt gebracht hat. Dies war ebenfalls ein Kran mit Portalunterwagen und einem darauf montiertem, starren Kranturm. Über die feststehende Mastspitze war quasi eine zweite Spitze "drübergestülpt", die mit Stützrollen innerhalb eines um den Turm verlaufenden Rollendrehkranzes fixiert und an deren beidseitigen Flanschlaschen auf der einen Seite ein verstellbarer Ausleger und auf der gegenüberliegenden Seite ein Gegenausleger montiert wurden. Das Prinzip wurde "Glockenausleger"-Kran genannt.

Aber zurück zum Kaiser Ur-Baukran. Nachfolgend die Aufnahme eines Gerätes, wie im vorstehenden Text beschrieben; die Aufnahme entstand während der Demontage und Übernahme des alten Krans als Museumsexponat:

[URL=http://www.pic-upload.de/view-31164017/03TKBDemAG-KBM001-gealtert.jpg.html][/URL]
--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)

Dieser Post wurde am 10.07.2016 um 10:06 Uhr von baumamuseum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
146 — Direktlink
10.07.2016, 10:07 Uhr
baumamuseum



Zur Ergänzung hier der Link zu einem Artikel über die frühere Otto Kaiser KG aus Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Maschinenfabrik_Otto_Kaiser

Und ein entsprechender Beitrag über das Museumsexponat in einem anderen Forum: http://www.baumaschinenbilder.de/forum/thread.php?threadid=50845
--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)

Dieser Post wurde am 10.07.2016 um 10:09 Uhr von baumamuseum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
147 — Direktlink
10.07.2016, 12:05 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Absolut klasse Informationen!

Vielen Dank!

gruss hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
148 — Direktlink
10.07.2016, 20:54 Uhr
BaggerRalf



Danke Baumamuseum für die Erläuterung und
wieder neue Bilder....

Schön das der Thread wieder in Gang gekommen ist,
ich werde auch noch mal Bilder suchen, die hier noch
nicht eingestellt sind.

Gruß
Ralf
--
aktuell - 80er Baustelle 1:87
------------------------------
siehe auch - Hochhausbau 1:87
siehe auch - Meine Modelle 1:87
siehe auch - Umbauten & Superungen 1:50
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
149 — Direktlink
13.07.2016, 19:52 Uhr
BaggerRalf



Muß gerade noch 2 Kaiser HBK 150 nachlegen

1987 in Düsseldorf



HBK 50.1 + HBK 150



--
aktuell - 80er Baustelle 1:87
------------------------------
siehe auch - Hochhausbau 1:87
siehe auch - Meine Modelle 1:87
siehe auch - Umbauten & Superungen 1:50
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6- [ 7 ]     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise