Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Kindheitserinnerungen - Modelle aus meiner Heimat » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] -11- [ 12 ] [ 13 ]
250 — Direktlink
10.09.2018, 08:56 Uhr
Sven Leist



...











Das war's für's erste. Wenn ich noch weitere schöne Bilder finde auf der Digi-Knipse, dann stell ich sie ein.
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 10.09.2018 um 08:58 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
251 — Direktlink
10.09.2018, 10:09 Uhr
Sven Leist



Kleiner Nachschlag:

Zwei Bilder vom Umbau des Fahrgestelles des MAN F90 3-Achs Fahrmischers. Für die Patina hat es leider nicht mehr gereicht

Das hole ich nun im Herbst nach.




--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
252 — Direktlink
11.09.2018, 10:21 Uhr
Sven Leist



Nochmal ein paar Bilder, die ich gestern von der SD-Karte gezogen habe und die noch mal ein paar nette Perspektiven vom Baustellen-Diorama zeigen











Hoffe, die Bilderserie findet Gefallen

Jetzt ist erst mal ein paar Tage kreative Pause angesagt bzgl. Modellbau. Das Marathon-Basteln der letzten Wochen hat schon ein paar Spuren hinterlassen. Jetzt erst mal in Ruhe alles sacken lassen.

In kürze geht es dann weiter. Für dieses Jahr ist noch die Vollendung von diversem Zubehör für das obige Diorama geplant sowie die Fertigstellung des 3-Achs SK Kurzkabiner mit dem CLF Seilgerät und der Bau der Hochmulde Nr. 12 incl. Schaltafeln als Ladegut.
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
253 — Direktlink
11.09.2018, 12:14 Uhr
MJ

Avatar von MJ

Grandios

Unzählige Stunden vor der Platte verbracht,da kriegst schon mal Kreuzweh.Ist das eine Grasmatte oder mit Grasomat begrünt?

Sven,hast du das Tiefbaudio noch?

Gruß
Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
254 — Direktlink
11.09.2018, 12:23 Uhr
Sven Leist




Zitat:
MJ postete
Grandios

Unzählige Stunden vor der Platte verbracht,da kriegst schon mal Kreuzweh.Ist das eine Grasmatte oder mit Grasomat begrünt?

Sven,hast du das Tiefbaudio noch?

Gruß
Markus

Zur Vegetation: Ja, das sind noch die NOCH Wildgrasmatten, wie Sie mir von User Mampf empfohlen wurden. Das Ergebnis find' ich ganz gut. Nur bei größeren Flächen finde ich, stoßen die Matten wegen der Stöße etc. an ihre Grenzen.

Ein Begrasungsgerät für die elektrostatische Begrünung liegt schon seit einigen Wochen hier bei mir im Arbeitszimmer, ich werde mich nun ab Herbst intensiv damit auseinander setzen.

Welches Tiefbaudiorama meinst du? Das große Frankfurter Tiefbau Diorama aus 2010? Das habe ich schon vor Jahren verkauft.

Aktuell habe ich nur noch das Baudiorama von der Minibauma 2016, auf der ich den Putzmeister M62-5 gezeigt hatte und das kleine Hausdiorama vom Hausbau meiner Eltern, was ich schon auf Seite 2 hier im Heimatmodelle-Thread gezeigt hatte.
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
255 — Direktlink
12.09.2018, 07:12 Uhr
Jan1981



Einfach genial. Live war es noch viel beeindruckender als auf den Bildern, und die Bilder waren bereits der Hammer. Der Kran und auch die vielen Zubehörteile (betonkübel usw) sind modellbautechnisch das Beste was ich bisher gesehen habe. Ich hoffe das Du Dich an weitere Kranmodelle wagen wirst, vielleicht einen größeren arcomet .... ich bin gespannt wie es weiter geht

Gruß Jan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
256 — Direktlink
12.09.2018, 10:11 Uhr
Sven Leist




Zitat:
Jan1981 postete
Einfach genial. Live war es noch viel beeindruckender als auf den Bildern, und die Bilder waren bereits der Hammer.

Das habe ich in den beiden Tagen mehrfach gehört

Schaun mer mal was die Zukunft bringt. Hab gehört es soll nicht nur bei diesem einem T33 bleiben...
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
257 — Direktlink
13.09.2018, 14:50 Uhr
dioramen bau

Avatar von dioramen bau

Ein echt Tolles mini dio,
und es Fällt echt nix an zubehör auf der Baustelle
--
Mit den aller besten Grüßen

Benjamin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
258 — Direktlink
15.09.2018, 20:16 Uhr
Sven Leist




Zitat:
dioramen bau postete
Ein echt Tolles mini dio,
und es Fällt echt nix an zubehör auf der Baustelle

Oh doch, da fehlt noch ein bissel was

- Rüttler zum Beton verdichten
- Baustahlmatten Biegemaschine
- HBC Radiomatic Funk-/Sender für den Arcomet T33A
- Fertigstellung Bauwagen
- Anfertigen von weiterem Zubehör wie orange-braunen Abwasserrohren, die in diesem Baustadium auf jeden Fall in der Baugrube anzutreffen sind
- Einseil-Zweischalengreifer für den Kranebetrieb.
- Sandhaufen

u.v.m.
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 15.09.2018 um 20:17 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
259 — Direktlink
18.10.2018, 09:41 Uhr
Sven Leist



Moin,

nach der Minibauma nehme ich mir meist immer einige Zeit, um mich aus dem Modellbau auszuklinken, bzw. die Bastelaktivitäten zurück zu fahren.

Einfach um alles mal sacken zu lassen und sich an dem in Sinsheim erreichten zu erfreuen.

Inzwischen wird aber wieder das Bastelmesser gewetzt. Nichts spektakulär neues, aber ein Bild ist es denke ich wert



Drei weitere ARCOMET T33 Modelle entstehen.

Links entsteht ein ARCOMET T33B in der Ausführung ab Baujahr 1996 in blau-orangener Lackierung. Die Fahrwerke sind nur Zubehör und nicht anbolzbar, da auch dieses Modell nur ein Standmodell werden wird.
Dieses Modell wird eine Auftragsarbeit für meinen Freund und Hobbykollegen Jan Schwenninger.

Der T33A in der Mitte wird ausschließlich im Transportzustand gebaut und soll den ehemaligen Bauhof T33 der Fa. REINHARD nachgebildet werden, der bis Februar 2018 noch im Dienst war.

Ganz rechts wird ein weiterer REINHARD ARCOMET T33 entstehen, nämlich der mit City-Stahl-Ballast als reines Standmodell. Die geplante Besonderheit bei diesem Modell wird eine an-/abbolzbare Drehbühnenverlängerung sein, sodass ich den Kran auch mit dem Standard-Betonplattenballast einsetzen kann und damit einen weiteren (ehemaligen) T33 aus der Reinhard-T-Kran-Flotte repräsentieren kann.
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 18.10.2018 um 09:45 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
260 — Direktlink
18.10.2018, 18:28 Uhr
Joerg Pabst



Wird ja eine feine Sache. Mehr Bilder werden gerne gesehen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
261 — Direktlink
25.10.2018, 19:18 Uhr
Sven Leist



Hallo,

nachdem ich in den vergangenen Jahren recht viel mithilfe der CNC-Frästechnik umgesetzt hatte, ist folgendes Projekt mal zur Abwechslung komplett Hand cuttet entstanden.



Ein PFT Container mit 13 m³ Fassungsvermögen. Solche Freifallsilos sind aus Kindheitstagen in Grüner Lackierung bei der Heidelberger Zement eingesetzt worden.

Das Besondere dieser PFT-Wechselsilos ist die Tatsache, dass diese mit 1800 mm Breite mit einem üblichen Container-Absetzer umgesetzt werden können.

------

Auch am ARCOMET T33B Auftragsmodell ging es voran. Der Unterwagen ist bis auf Restarbeiten fertig.


--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 25.10.2018 um 19:20 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
262 — Direktlink
25.10.2018, 22:14 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Sven,

Beides sieht sehr gut aus. Top Arbeit.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
263 — Direktlink
26.10.2018, 19:08 Uhr
Jan1981



Hi Sven ,
Ein Traum wie es voran geht.
Sieht überragend aus , auch das Silo wird der Hammer.

Kann es kaum abwarten den arcomet in blau/orange strahlen zu sehen :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
264 — Direktlink
28.10.2018, 19:12 Uhr
Sven Leist




Zitat:
Jan1981 postete

Kann es kaum abwarten den arcomet in blau/orange strahlen zu sehen :-)

Ich bin auch selbst gespannt Zur Zeit sind die Decals in einer Hamburger Decalschmiede am Entstehen. Die ersten Teile werden aber voraussichtlich erst im Frühjahr 2019 lackiert. Zumindest momentan ist's draußen wie im Keller zu kalt.

Aber auch auf meinen 2. T33 (der im Transportzustand) freu ich mich schon wie der Flitzebogen. Wenn der mal hinterm 3-Achs SK auf dem Diorama steht und in die Goethestraße zur Haus Nummer 14 einbiegt
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 28.10.2018 um 19:13 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
265 — Direktlink
07.11.2018, 08:10 Uhr
Sven Leist



Moin,

nun sind an allen Drei T33 Modellen der Unterwagen und die Achsen soweit fertig, damit in den nächsten Tagen (wenn die Post rechtzeitig kommt) mit dem Bau der Drehbühne(n) begonnen werden kann.

Auch die Decals sind am Montag eingetroffen, wenn auch die Verarbeitung noch eine Weile auf sich warten lassen wird.


--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
266 — Direktlink
12.11.2018, 09:30 Uhr
Sven Leist



Moin,

gestern war ich bei schönstem Spätherbstlichen Wetter wieder in der Heimat unterwegs. Nebenbei konnte ich mit Erlaubnis des Bauunternehmers auch den City Stahl Ballast des Arcomet T33 vermessen, dessen Daten ich Abends noch gleich in meine Pläne eingearbeitet habe.



Jetzt kann ich mir auch diese Platten fräsen lassen
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
267 — Direktlink
23.11.2018, 07:27 Uhr
Sven Leist



Moin,

kleines Update zum Wochenende. Alle Drei Drehbühnen sind im Bau.




--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
268 — Direktlink
24.11.2018, 14:47 Uhr
dioramen bau

Avatar von dioramen bau

Hi Sven,
geht echt gut vorran. Da kann man die spätern Besitzer nur beneiden, echt Toll deine Polyverarbeiten Fähigkeiten
--
Mit den aller besten Grüßen

Benjamin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
269 — Direktlink
25.11.2018, 21:02 Uhr
Sven Leist



Danke. Es wird aber nur einen glücklichen Besitzer geben. Die anderen beiden sind für mich
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
270 — Direktlink
26.11.2018, 12:36 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Sven,

wieder eine super Arbeit. Ich bin schon auf den Augenblick gespannt, wo alle drei lackiert auf dem Tisch stehen.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
271 — Direktlink
27.11.2018, 11:31 Uhr
Sven Leist



Hallo,

die Drehbühnenverlängerung für den Kombi T33 ist fast fertig und hat seine Passprobe an der Drehbühne. Dies wird der einzige T33, der eine abnehmbare Verlängerung bekommen wird. Zum Darstellen des City Stahl Ballastes sowie der normale Betonplatten Ballast.




--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
272 — Direktlink
07.12.2018, 12:53 Uhr
Sven Leist



Hallo zusammen,

zum Wochenende ein Bild vom frisch eingetroffenen City-Stahl-Ballast.



Wirkt ziemlich putzig (und knackig) im Gegensatz zum voluminöseren 11-teiligen Beton-Platten-Ballast für den 3.0 m Drehkreisradius.

Schönes Wochenende!
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
273 — Direktlink
14.12.2018, 09:36 Uhr
Sven Leist



Hallo,

diese Woche habe ich mit dem Bau des ersten Außenturmes begonnen. Wie schon beim ersten Arcomet T33 Modell besteht dieser wieder aus Vier gefrästen Seitenteilen, auf die das Fachwerk geklebt wird. Alle Vier Seitenteilen zusammen gesetzt ergeben dann den Turm.



Der erste Außenturm entsteht für den T33 im Transportzustand.

Schönes Wochenende!
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
274 — Direktlink
19.12.2018, 08:26 Uhr
Sven Leist



Moin,

zur Zeit läuft's bei den T33 Modellen einfach Inzwischen ist schon der 2. von 3 Außentürmen im Rohbau fertig gestellt und hatte seine Passprobe am City Stahl Ballast.





Hoffe, es gefällt nach wie vor
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] -11- [ 12 ] [ 13 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung