Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Kindheitserinnerungen - Modelle aus meiner Heimat » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] -9-
200 — Direktlink
25.05.2018, 15:38 Uhr
dioramen bau

Avatar von dioramen bau

Hi Sven,
wirklich tolle Bilder. Und die Schalungselemete einfach top gewurden

Und für die Wisse wäre für dich sicher auch interessan, da du ja auch geduld hast.
Holle dir doch die Grasfasser, und kleb sie von Hand, geht ganz gut mach ich immer so. Ist zwar bei großen fläche ne sau arbeit aber es lohn sich, ab 6mm Fasserlänge geht ganz gut. Und das Ergebnis stimmt auch.

Hier mal das ergebnis, finde es ganz gut




--
Mit den aller besten Grüßen

Benjamin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
201 — Direktlink
28.05.2018, 11:40 Uhr
Sven Leist



@Benjamin: Danke für den Tipp. Hast du zu deinen verwendeten Grasfasern noch einen Hersteller und Artikelbezeichnung/Nummer zur Hand? Die sehen wirklich gut aus und könnten gut als Lückenfüller dienen.

Die Großen Matten, die ich verwendet haben, haben schon 12 mm Grashöhe, aber das passt ja schon mal.

Die Wiese soll bei mir halt nicht so monoton wirken, aber du hast das auf deinem Grünstreifen schon wirklich gut gelöst!
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
202 — Direktlink
28.05.2018, 15:29 Uhr
dioramen bau

Avatar von dioramen bau

Hi Sven,
die Gras-Faser sind von Noch.

Ja hier bitte :

Wildgras XL, hellgrün, 12 mm Art.-Nr.: 07112
Wildgras Wiese, 6 mm Art.-Nr.: 07100

Das war auch mein gedanke habe zwar auch ein Gras-Matte von Heki, finde aber so kommte schöner, und wie schon sagst nicht so Monoton
--
Mit den aller besten Grüßen

Benjamin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
203 — Direktlink
29.05.2018, 07:51 Uhr
Sven Leist



@ Benjamin: Besten Dank. Dann werde ich mich demnächst noch mal als Gärtner betätigen

Zwei neue Bilder.

Das erste Bild zeigt den Bauzustand eines 3-Achs MAN F2000 Evo Fahrmischers mit Stetter 7 Kubikmeter Mischtrommel - Aufbau.
Betreiber wird die TRANSPORTBETON BAMMENTAL sein.

Nach mehr als 3 Jahren des recherchieren und Fragen und Mail schreiben habe ich vor einiger Zeit dann doch endlich ein paar alte Fotos erhalten, die diese Mischer aus Kindheitstagen zeigen.

Das Mischermodell ist ein kompletter Umbau (und leider noch nicht fertig zum lackieren.

Das Chassis stammt von einem 3-Achs Baustoffkipper und wurde im Radstand auf 3.200 mm gekürzt. Unterflur wurden Tanks getauscht und ein Unterfahrschutz angebracht. Der Hecküberhang des Rahmens wurde gekürzt.

Das Fahrerhaus wurde höher gesetzt und die Stoßstange und der seitl. Tritt müssen noch angepasst werden. Auch am Fahrerhaus selbst im Bereich der seitl. Windleitbleche müssen noch Nacharbeiten erfolgen.

Der Mischeraufbau ist eigentlich ein 6 Kubikmeter von Stetter. Der Rahmen wurde um 7 mm verlängert, ebenso die (zum Glück aus Plastik) Mischtrommel. An der Mischtrommel müssen noch mal ein paar "Dellen" nachgespachtelt werden.

Die Schurre wurde gegen eine neuere getauscht, an welcher schon der Verstellmechanismus nachgebildet ist.




Als Zweites gibt's einen VW T4 zu sehen, im Design vom Baumaschinendienst Heidelberg anno 1995 herum.

Dieses Modell wurde kürzlich auch "Opfer" der Umräumaktion meiner Tochter, zum Glück war damals das Modell noch nicht wieder zusammengebaut und ein Bad im Nitro hat das Modell recht schnell gerettet.


--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 29.05.2018 um 07:53 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
204 — Direktlink
03.06.2018, 19:42 Uhr
RGM



hallo sven,
Nun, ich baue TDK, was du gebaut hast Ich mag dich wirklich, du hast einen tollen Job gemacht! willst du andere tdk bauen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
205 — Direktlink
04.06.2018, 16:18 Uhr
Sven Leist



@RGM: Danke für das Lob.

Ich habe neben dem Arcomet T33A noch einen Liebherr 120HC und Liebherr 185HC selbst gebaut.

Für die Zukunft habe ich noch vor, ein paar weitere TDK-Kranmodelle - sowohl Schnellmontage- als auch Obendreherkrane zu bauen. Welche das sein werden, verrate ich hier allerdings noch nicht.
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
206 — Direktlink
12.06.2018, 09:58 Uhr
Sven Leist



Moin,

es fehlen noch div. Restarbeiten und ein bisschen Patina, aber dieses Modellprojekt geht nun ins Finale.



Ein MAN F2000 Evo 3-Achser mit 7 m³ Stetter Mischaufbau. Einiges hatte ich ja schon weiter oben geschrieben.

Der Blauton war wirklich ein Akt der Verzweiflung. Bei meinem ersten Versuch an einem MAN F90 4-Achser (Seite 2 in diesem Themenstrang) habe ich mit RAL 5010 (Enzianblau) begonnen, was sich aber als zu dunkel heraus stellte. Als Zweiter Blauton kam RAL 5017 Verkehrsblau hinzu. Schon heller, aber immer noch zu dunkel. Als dann, wie bereits vorher erwähnt, dann doch einige Bilder vom nun umgesetzten Modell auftauchten, dachte ich, es wäre RAL 5012 Lichtblau. Das kam mir dann aber zu hell vor und schnell wusste ich auch warum: Je nach Lichteinfall wirkt nämlich Himmelblau als RAL 5015 (vor allem wenn dieser Lack bei Original schon leicht ausgebleicht ist) wie 5012, je nach Schattenwurf.

Mit dem Vierten Blauton 5015 hab ich dann den richtigen Treffer gelandet
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
207 — Direktlink
13.06.2018, 13:35 Uhr
dioramen bau

Avatar von dioramen bau

Hi Sven,
wieder schöner Umbau. Gefällt mir echt gut der F2000

Eine frage hätte ich, das Gitter deiner Bauzäune ist geätzt worden.
Nun wollte ich gerne wissen wo du das hast machen lassen und was das stück kostet?
--
Mit den aller besten Grüßen

Benjamin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
208 — Direktlink
13.06.2018, 14:07 Uhr
Sven Leist




Zitat:
dioramen bau postete
Hi Sven,
wieder schöner Umbau. Gefällt mir echt gut der F2000

Eine frage hätte ich, das Gitter deiner Bauzäune ist geätzt worden.
Nun wollte ich gerne wissen wo du das hast machen lassen und was das stück kostet?

Die habe ich bei FKS Modellbau als Individualanfertigung herstellen lassen.
Das Gitter kostet 10 € / Stck. Aber nur das Gitter, nicht der Rahmen (der ist aus Poly-Rundprofil selbst geklebt). Die Bauzaunfüße sind auch nicht Bestandteil sondern ebenfalls ein Individualauftrag, der bei Shapeways eingestellt wurde.
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
209 — Direktlink
23.07.2018, 11:24 Uhr
Sven Leist



Hallo,

mal wieder ein bissel Update betreiben in diesem Thread - jetzt wo es großen Schrittes Richtung Sinsheim und Minibauma geht:

Nachfolgendes Bild hatte ich hier noch nicht gezeigt: Die Aufnahme entstand Zwei Tage, bevor der Kran auf die Kinderzimmerbaustelle beordert wurde und Bruch erlitt...



Die Reparatur ist inzwischen in vollem Gange, mehr dazu demnächst.
Es sieht sehr gut aus, dass der Kran bis Sinsheim wieder fit ist

Auch am Diorama und seiner Ausgestaltung mit Zubehör geht es gut voran.

Nächste Woche ist nochmal ein Termin bei der Fa. Reinhard mit der Geschäftsführung anberaumt. Dann geht es auch um die Standausgestaltung, bei dem man mir mit div. Werbeartikeln unter die Arme greifen wird.
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
210 — Direktlink
02.08.2018, 09:53 Uhr
Sven Leist



Hallo,

heute mal was anderes

Wie bei meinem Besuch bei der Fa. Reinhard der Geschäftsführung versprochen, mach ich gerne bis nach der Minibauma ein bisschen Werbung in Rheinhessen für ein tolles Bauunternehmen


--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 02.08.2018 um 09:54 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
211 — Direktlink
08.08.2018, 10:37 Uhr
Sven Leist



Moin,

knapp 3 Monate, nachdem das ARCOMET Modell beschädigt aus dem Kinderzimmer-Baustellen Einsatz zurück kam, ist die Reparatur des Krans auf der Zielgeraden. Evtl. kann ich diese am kommenden Wochenende lackierfertig abschließen.



Im Zuge der Reparatur habe ich gleich auch die Höhe des A-Bockes angepasst, was mich im Frühjahr nach Modellfertigstellung noch gestört hatte. Nun stimmt der Steigungswinkel der Verbindungsstange vom A-Bock zum Abspanndreieck wie im Vorbild.
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 08.08.2018 um 10:38 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
212 — Direktlink
12.08.2018, 17:11 Uhr
Sven Leist



Hallöle,

Fleißarbeit am Wochenende. Zubehör basteln.

Gestern entstanden Gestelle mit Doka-Deckenschalträger.

Die Gestelle sind aus dem 3D-Drucker von Shapeways.

Die Doka-Träger sind aus Balsaholz als fertige I-Profilleisten auf 7.2 cm abgelängt. (Die Leisten habe ich in einem Webshop eines Architekturmodellladens in Wien entdeckt). Die Träger sind 4 mm hoch und 2 mm breit.

Die gelbe Imprägnierung habe ich mit hellgelber Wasserfarbe hergestellt und mit grauem Schnellzementpulver etwas abgeschwächt und used patiniert. Die Kanten wurden mit einem silbernen Edding-Lackstigt abgesetzt.

Die Schüttmulden rechts im Bild sind ebenfalls von Shapeways.



Schönen Sonntag noch
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
213 — Direktlink
12.08.2018, 18:50 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Sven,

die Reparatur des Arcomet sieht schon sehr gut aus. Ich denke, den kriegst Du bis Sinsheim fertig.

Das neue Zubehör sieht super aus. Top Entdeckung und saubere Weiterverarbeitung.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
214 — Direktlink
13.08.2018, 21:39 Uhr
Sven Leist



@ Wilfried: Ja, der Arcomet ist fast fertig, damit die neu gebauten bzw. reparierten Teile wieder lackiert werden können.

Bzgl. Zubehör geht's Schlag auf Schlag.

Eine Abrollmulde entstand die Tage. Als ich vor 2 Jahren mit Reinhard Modellen begann, hatte ich eine Conrad Atlas Flachmulde versucht umzubauen, das Ergebnis war so la la.

Dann habe ich bei Reinhard auf dem Bauhof eine vermessen und wollte mich mithilfe der CNC-Frästechnik in der Sandwichbauweise versuchen. Sah unterm Strich nicht so gut aus...

Nun also Versuch Nr. 3. Ein Hobbykollege hat mir die Grundkonstruktion (Wanne) über den 3D Druck in Shapeways realisiert und ich hab die Anbauteile aus CNC-gefrästen Einzelteilen ergänzt.

Das Ergebnis in verschiedenen Arbeitsschritten dargestellt:










--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 13.08.2018 um 21:40 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
215 — Direktlink
13.08.2018, 22:37 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Sven,

die Mulde sieht spitze aus. Top lackiert und gealtert.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
216 — Direktlink
14.08.2018, 10:48 Uhr
Sven Leist



Und schwupps, ist die Mulde auf der Baustelle angekommen


--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
217 — Direktlink
15.08.2018, 08:18 Uhr
Sven Leist



Gestern Abend hab ich weiteres Zubehör gealtert. Ganz ok, oder?


--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
218 — Direktlink
15.08.2018, 14:19 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Sehr OK Sven, ich bin von deinen Künsten immer sehr begeistert !!!

Aller erste Sahne ... da hast du ordentlich zugeschlagen, TOP Zubehör und auch der Kran ist eine Augenweide...

vielleicht bis Sinsheim
--
Grüße aus der Hohenstaufenstadt Göppingen
Steffen

YCC Models
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] -9-     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung