Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Marienforum / Marieninsel Frankfurt (155m) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000 — Direktlink
28.10.2016, 19:36 Uhr
Sven Leist



Hallo,

in der Hoffnung, dass meine Bilder nicht die einzigsten bleiben, mache ich auch für dieses aktuelle Frankfurter Hochhaus - Projekt ein eignes Thema auf.

Ich verfolge diese Baustelle schon seit dem Abbruch und war bereits im letzten Herbst dort, als die Abbruch-Arbeiten der Bestandsbebauung im Gange waren - Bilder folgen gleich.

Heute, ein Jahr später ist die Baugrube fast fertig ausgehoben und wegen teilweise fehlender Möglichkeit der Rückverankerung zur Nachbarbebauung mit mächtigen Stahlrohren ausgesteift.

Den flacheren Anbauteil wird "Marienforum" genannt und von der Fa. LUPP gebaut. Das Hochhaus mit dem Namen "Marieninsel" wird von HOCHTIEF gebaut und soll 150 bis 155 m hoch werden.

Von Lupp stehen bereits zwei Wilbert Topless Katzausleger und für den ersten HOCHTIEF-Kran hat man sich für einen Ex WOLFF 320 BF - der von Wilbert modifiziert worden zu sein scheint - entschieden.

Das Turmsystem ist von Wilbert und wohl recht neu, worauf der Wipper eine sehr beachtliche, freistehende Hakenhöhe erreicht.

Bevor ich Bilder von heute einstelle, zuerst Fotos aus Oktober 2015, als der Abbruch im Gange war.
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
28.10.2016, 19:39 Uhr
Sven Leist










--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
28.10.2016, 19:42 Uhr
Sven Leist



Und nun die Bilder von heute:










--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
28.10.2016, 19:43 Uhr
Sven Leist



Und die letzten für heute:






--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
28.10.2016, 20:01 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Sven Leist postete




Was ist denn das für ein Schiff? Volvo EC480E?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
28.10.2016, 20:10 Uhr
Sven Leist



@ Sebastian: Hab mir leider die Typenbezeichnung nicht gemerkt.
*Ascheübermeinhauput*

Hab auch grad in der Bilderserie noch mal nachgeguckt - leider hab ichs net fotografiert...

Stand auch recht besch...den.
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
28.10.2016, 20:29 Uhr
MoFa




Zitat:
Sven Leist postete
@ Sebastian: Hab mir leider die Typenbezeichnung nicht gemerkt.
*Ascheübermeinhauput*

Hab auch grad in der Bilderserie noch mal nachgeguckt - leider hab ichs net fotografiert...

Stand auch recht besch...den.

Dürfte ein EC 380 E sein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
28.10.2016, 20:32 Uhr
Seilbagger



Hi,
ich hab beim Besuch der Baustelle die Maschinenbezeichnung EC380 E gelesen, und er hat nen Telefahrwerk.
--
MfG
Tom
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
03.11.2016, 18:56 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Ich war neulich auch mal da, als der Wipper noch nicht stand.

Die Aussteifungen der Baugrube mit den Rohren ist schon enorm.

Das letzte Bild ist vom Maintower aus aufgenommen:





Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
03.11.2016, 19:19 Uhr
BaggerRalf



Vielen Dank für die tollen Bilder
von einer sehr interessanten Baustelle.

Bitte dran bleiben

Gruß
Ralf
--
aktuell - 80er Baustelle 1:87
------------------------------
siehe auch - Hochhausbau 1:87
siehe auch - Meine Modelle 1:87
siehe auch - Umbauten & Superungen 1:50
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
10.11.2016, 13:57 Uhr
kim

Avatar von kim

Hello. Forum.
Wow !Skyscarper 155m. Please more picture...

Regard from Thailand.

Kim.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
12.11.2016, 18:47 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hier nochmal ein Update:















Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
14.11.2016, 06:11 Uhr
kim

Avatar von kim

Hi,Hendrik

The Wilbert luffing crane hook wire single line! ?( I never see before. I think only liebherr crane.)

Thank you for more update.

Best regard from Thailand,

Kim,
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane

Dieser Post wurde am 14.11.2016 um 06:11 Uhr von kim editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
17.11.2016, 09:05 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
kim postete The Wilbert luffing crane hook wire single line! ?( I never see before. I think only liebherr crane

Hi Kim, sorry for late answer. You are absolutely right, it's single rope.

Best regards
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
08.01.2017, 11:20 Uhr
Seilbagger



Moinsen,
der 1400er Eisele montiert aktuell den nächsten Wipper .
http://www.marieninsel-webcam.de
--
MfG
Tom

Dieser Post wurde am 08.01.2017 um 11:22 Uhr von Seilbagger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
08.01.2017, 12:42 Uhr
Sven Leist



Danke für die Info Tom!
Aber das ist doch EISELE 's 1350er oder?
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
08.01.2017, 15:29 Uhr
Seilbagger



Hi Sven,

ich geb's ja zu ) kenn mich mit Raupenkranen besser aus.
--
MfG
Tom
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
11.01.2017, 23:13 Uhr
Nurso



Ich habe gehört, dass am Wochenende die Bodenplatte betoniert wird ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
12.01.2017, 09:57 Uhr
Sven Leist



Ja, das sollte so stimmen.

Stand im DAF unter folgendem Post:

http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=551363&postcount=196

Auf Mainziel gabs die Info auch:

#FFMVerkehr: Baustellen - Taunusanlage 8 https://mainziel.de/verkehrsinfo.html?L=Baustellen2&id=Baustellen2.210633235591
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 12.01.2017 um 10:02 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
13.01.2017, 13:01 Uhr
Sven Leist



Wenn ich es richtig in der Webcam deute, beginnen bereits die ersten Vorbereitungen für das Betonieren der Bodenplatte ab heut Abend, 18 Uhr.

Die Gehwege vor dem T11 sind bereits gesperrt und der Bauzaun entlang der Taunusanlage ist bereits geräumt, ein Servicefahrzeug von DIEPumas scheint vor Ort zu sein. Mal gespannt welche und vor allem wohin die Pumpen kommen werden.

Ein Mobiler Rundverteiler schaut schon zwischen den Aussteifungsrohren heraus. Gut möglich, dass eine Pumpe im Laufe des Betonierverlaufes zum erreichen hinterer Ecken an diesen Angeschlossen wird.
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
13.01.2017, 18:47 Uhr
Sven Leist



Es geht los

Vier Pumpen haben sich positioniert.

Eine M52-5 und eine M42-5 in der Marienstraße
eine CIFA 60m Pumpe an der Taunusanlage
und eine weitere 40m Pumpe an der Mainzer Landstraße.

Wenn ich mich nicht verrechnet habe wird die Platte mit ca. 52 x 62 m Fläche (ca. 3220 m²) und im Mittel 3-3,5m Stärke bis zu 10.000 m³ verschlingen.
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
13.01.2017, 18:56 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Sven Leist postete
Wenn ich mich nicht verrechnet habe wird die Platte mit ca. 52 x 62 m Fläche (ca. 3220 m²) und im Mittel 3-3,5m Stärke bis zu 10.000 m³ verschlingen.

Du musst noch das Volumen der Armierung abziehen, das dürfte nicht wenig sein...


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 13.01.2017 um 18:56 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
13.01.2017, 19:48 Uhr
Sven Leist



@ Sebastian: Ich hab so gerechnet:

52 x 62 m = 3224 m²

Die durchschnittliche Stärke eines Hochhausfundamentes liegt bei rund 3.5 m.

Also 3224 x 3,5 = 11.284 m³.

Davon sind - wie du schon sagtest, der Anteil an Armierungsstahl und evtl. wegfallendes Volumen durch angevoutete Bereiche im Plattenrand (Abnahme der Plattenstärke auf 1.5 - 2.0 m) in Abzug zu bringen.

Deswegen zog ich mal Pauschal 1.300 m³ ab - ohne es mit ner Formel nachgerechnet zu haben.

Für ein recht hohes Volumen spricht die Lange Betonierdauer von heute 18 Uhr bis Montag früh, 6 Uhr.

Wobei bei Montag muss man bedenken, dass ab 6 Uhr wohl alle Pumpen weg, die Straßen gesäubert und alle Absperrungen und Baken da sind wo sie hingehören um den Berufsverkehr nicht zu behindern. Die ersten Pumpen dürften im Laufe der Nacht zum frühen Montag bzw. schon spät Sonntag Abend abziehen.

Eine Hochhaus Bodenplatte wird i.d.R. - so hab ich es bisher bei Frankfurter Hochhaus-Projekten immer gehört, in 3 Schichten gegossen.

Unterbeton der Klasse B35, der die komplette untere Bewehrungslage eindeckt.

Massenbeton, der die Höhe auffüllt - ggf. besondere Rezeptur mit Zustimmung im Einzelfall.

Oberbeton der Güte B35 zur Abdeckung der oberen Bewehrungslage.
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 13.01.2017 um 19:51 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
13.01.2017, 21:07 Uhr
jape



Hallo, hier ein paar Bilder vom Beginn der Betonage vor ca. 2h:









Viele Grüße
Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
13.01.2017, 21:16 Uhr
Sven Leist



@ Jape: Besten Dank für erste Fotos!
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise