Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/87 » 1/87 Modell-Neuheiten 2018 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ]
075 — Direktlink
02.02.2018, 06:04 Uhr
Ulrichkober



hallo zusammen,

1-125 ist foch ein komscher Masstab gar nicht gewust das es sowas gubt.

gruss Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
076 — Direktlink
02.02.2018, 06:52 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel


Zitat:
CAT992G postete
Leider nicht wirklich nennenswertes in H0.
Herpa, Wiking, Schuco... in meinen Augen alles recht unspektakulär.
Bei Diecast Masters waren CAT797F, D11T, 994K in 1:125 zu sehen, schön gemachte Modelle aber leider eben für 1:87 nicht brauchbar.

Morgen Timo, für deinen Kommentar uneingeschränkter "DAUMEN HOCH"
Echt schade.
Sind eher als "Give away" Modelle und nicht als Sammlermodelle einzuschätzen, so mein Eindruck.

Grüße
Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
077 — Direktlink
02.02.2018, 07:34 Uhr
JensHG




Zitat:
CAT992G postete
Leider nicht wirklich nennenswertes in H0.
Herpa, Wiking, Schuco... in meinen Augen alles recht unspektakulär.
Bei Diecast Masters waren CAT797F, D11T, 994K in 1:125 zu sehen, schön gemachte Modelle aber leider eben für 1:87 nicht brauchbar.

Ja Diecast Masters.... oder die Vorgänger Firma.. grosse Reden geschwungen... es gab sogar schon mal Umfragen.... alles sehr schade mit dem Masstab.. 1/87
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
078 — Direktlink
02.02.2018, 07:48 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel


Zitat:
JensHG postete

Zitat:
CAT992G postete
Leider nicht wirklich nennenswertes in H0.
Herpa, Wiking, Schuco... in meinen Augen alles recht unspektakulär.
Bei Diecast Masters waren CAT797F, D11T, 994K in 1:125 zu sehen, schön gemachte Modelle aber leider eben für 1:87 nicht brauchbar.

Ja Diecast Masters.... oder die Vorgänger Firma.. grosse Reden geschwungen... es gab sogar schon mal Umfragen.... alles sehr schade mit dem Masstab.. 1/87

Hier hab das Ergebnis der Umfrage.
Die ist allerdings schon Jahre her. (2013)
http://www.1-87vehicles.org/surveys/tonkin_cat_results.php

Dieser Post wurde am 02.02.2018 um 07:50 Uhr von mac-michel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
079 — Direktlink
02.02.2018, 08:38 Uhr
JensHG



@Mac-Michel
Ja hab selber damals dran teil genommen... und war zwar bei einigen Modellen enttäuscht das nicht mein gewähltes gewonnen hat.. aber ganz ehrlich ich hätte mir bis auf 1 ausnahme alle gekauft... Aber die Umsetztung ist ja nie richtig erfolgt.....

Ich habe von Diecast Masters die "Facebook" Vorstellung der 1:125 Modelle mit verfolgt....Die Ausrede war man könne diese Modelle nicht umsetzten in 1/87 weil die dann viel zu gross wären..... Ah ja....

Wobei ich die Modelle sehr interessant finde.... aber der Masstab passt halt nicht...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
080 — Direktlink
02.02.2018, 08:59 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel


Zitat:
JensHG postete
@Mac-Michel
Ja hab selber damals dran teil genommen... und war zwar bei einigen Modellen enttäuscht das nicht mein gewähltes gewonnen hat.. aber ganz ehrlich ich hätte mir bis auf 1 ausnahme alle gekauft... Aber die Umsetztung ist ja nie richtig erfolgt.....

Ich habe von Diecast Masters die "Facebook" Vorstellung der 1:125 Modelle mit verfolgt....Die Ausrede war man könne diese Modelle nicht umsetzten in 1/87 weil die dann viel zu gross wären..... Ah ja....

Wobei ich die Modelle sehr interessant finde.... aber der Masstab passt halt nicht...

Ich hab auch dran teilgenommen.
Und ich hätte wahrscheinlich auch alle gekauft.
Sie verfolgen eben eine andere Verkaufsstrategie. Für uns 1/87er eben nicht wirklich pricklend
Aber zum Glück kommt vorraussichtlich noch eine 1/87er Komatsu Baumaschine im Juli/August. Welche? Keine Ahnung.
Hoffen wir das Beste
Grüße
Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
081 — Direktlink
02.02.2018, 13:03 Uhr
wk6031




Zitat:
mac-michel postete


Aber zum Glück kommt vorraussichtlich noch eine 1/87er Komatsu Baumaschine im Juli/August. Welche? Keine Ahnung.
Hoffen wir das Beste
Grüße
Michael

Wieder nur als Werbegeschenk oder auch für den Verkauf?
--
_____


Grüsse aus der Schweiz
Leon

Dieser Post wurde am 02.02.2018 um 13:03 Uhr von wk6031 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
082 — Direktlink
02.02.2018, 15:26 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel


Zitat:
wk6031 postete

Zitat:
mac-michel postete


Aber zum Glück kommt vorraussichtlich noch eine 1/87er Komatsu Baumaschine im Juli/August. Welche? Keine Ahnung.
Hoffen wir das Beste
Grüße
Michael

Wieder nur als Werbegeschenk oder auch für den Verkauf?

Ich nehme an,
nur über ebay direkt in Japan zu kaufen.
Wie die vorherigen auch.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
083 — Direktlink
03.02.2018, 10:19 Uhr
mcu



Ich würde nicht zu viel Trübsal blasen, die Spielwarenmesse ist nicht mehr DAS EREIGNIS für 1:87er, andererseits muss man sagen, Shapeways und Kleinserienhersteller realisieren vieles, was man sich vor 5 Jahren nicht mal hätte träumen lassen.

Von Aritec gibt es einen schönen Bischof Polytrac.

Den großen Herstellern kann man irgendwie nicht mehr helfen, ich weiß dass es nicht geht jedem sein Lieblingsmodell zu fertigen, aber ständig Neuheiten zu bringen, die es entweder schon gibt, oder die aus anderen Gründen nicht sehr ansprechend sind, um dann festzustellen in dem Maßstab sei nix zu verdienen....

1:125 ich glaube der Reiz an einer Bergbaumschine, die man in 1:1 nicht jeden Tag sieht, ist ja der Größenvergleich zu anderen alltäglichen Maschinen, und in 1:87 ist so eine Maschine mal nicht unhandlicher als die meisten 1:50er.

Fankit und Wespe bringen wirklich sehr schöne Modelle schöner Vorbilder und in einer hohen Frequenz über das ganze Jahr. ABER eine Frage.. wenn ich mir schon die Mühe mache das alles von Hand zu fertigen, statt es unbewglich aus Resin zu gießen (Zylinder, Gelenke etc.) wieso kann ich dann nicht die Zeit nehmen die Farbe trocknen zu lassen, so dass sich die Teile dann auch bewegen lassen?????

Wiking bringt jetzt mehr Old und Youngtimer, find ich klasse, aber wieso bringt man die, in dieser Ü- Ei Detailierung? Bei den Landmaschinen oder den neueren Baumaschinen (Volvo Lader etc.) Kann man doch auch detailierte Fahrzeuge bauen? Wenn ich den MAN F8 Betonmischer will, krieg ich den (vielleicht muss ich ein bisschen was umstecken oder 2 Fahrzeuge kaufen...) auch von Herpa in einer Detailierung die um Lichtjahre voraus ist.

Schuco bringt einen Steyr Traktor (Oldtimer) den es von MoMiniatur oder Wespe schon gibt.

Da muss man sich zum Teil schon fragen, warum der Maßstab für manche nicht mehr so ein Kassenschlager ist.

Aber gut es kommen immer wieder schöne Modelle übers Jahr, dann wann man es garnicht erwartet.

Schöne Grüße
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
084 — Direktlink
03.02.2018, 13:14 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel


Zitat:
mcu postete
Ich würde nicht zu viel Trübsal blasen, die Spielwarenmesse ist nicht mehr DAS EREIGNIS für 1:87er, andererseits muss man sagen, Shapeways und Kleinserienhersteller realisieren vieles, was man sich vor 5 Jahren nicht mal hätte träumen lassen.

Von Aritec gibt es einen schönen Bischof Polytrac.

Den großen Herstellern kann man irgendwie nicht mehr helfen, ich weiß dass es nicht geht jedem sein Lieblingsmodell zu fertigen, aber ständig Neuheiten zu bringen, die es entweder schon gibt, oder die aus anderen Gründen nicht sehr ansprechend sind, um dann festzustellen in dem Maßstab sei nix zu verdienen....

1:125 ich glaube der Reiz an einer Bergbaumschine, die man in 1:1 nicht jeden Tag sieht, ist ja der Größenvergleich zu anderen alltäglichen Maschinen, und in 1:87 ist so eine Maschine mal nicht unhandlicher als die meisten 1:50er.

Fankit und Wespe bringen wirklich sehr schöne Modelle schöner Vorbilder und in einer hohen Frequenz über das ganze Jahr. ABER eine Frage.. wenn ich mir schon die Mühe mache das alles von Hand zu fertigen, statt es unbewglich aus Resin zu gießen (Zylinder, Gelenke etc.) wieso kann ich dann nicht die Zeit nehmen die Farbe trocknen zu lassen, so dass sich die Teile dann auch bewegen lassen?????

Wiking bringt jetzt mehr Old und Youngtimer, find ich klasse, aber wieso bringt man die, in dieser Ü- Ei Detailierung? Bei den Landmaschinen oder den neueren Baumaschinen (Volvo Lader etc.) Kann man doch auch detailierte Fahrzeuge bauen? Wenn ich den MAN F8 Betonmischer will, krieg ich den (vielleicht muss ich ein bisschen was umstecken oder 2 Fahrzeuge kaufen...) auch von Herpa in einer Detailierung die um Lichtjahre voraus ist.

Schuco bringt einen Steyr Traktor (Oldtimer) den es von MoMiniatur oder Wespe schon gibt.

Da muss man sich zum Teil schon fragen, warum der Maßstab für manche nicht mehr so ein Kassenschlager ist.

Aber gut es kommen immer wieder schöne Modelle übers Jahr, dann wann man es garnicht erwartet.

Schöne Grüße

Ich glaube, die wenigsten blasen hier Trübsaal.
Und gerade die, die die letzten Kommentare geschrieben haben, wie JensHG oder CAT992G (Timo) kennen sich mehr als gut in dem Bereich Baumaschinen aus.
Sie haben es eben nur mal erwähnt, genauso wie meine Wenigkeit.
Und wir wissen auch das das gewiss noch einiges kommt.
Inbesondere von den Kleinserienhersteller und dann auch über shapeways oder direkt in dern shop.
Mich läßt das ganze recht entspannt, finde es eben nur schade.
Klar ist auch das 1:50 eher der Maßstab für Baumaschinen ist.
Nichts destotrotz Siku hat doch zwei Bergbaumaschinen im Programm.
Und da stellt sich eben die Frage warum das andere Hersteller trotz Ankündigung doch nicht umsetzen..... Ob nun unhandlicher oder auch nicht, oder mehr zu verdienen oder auch nicht, sei mal dahingestellt.
Desweiteren ist der Maßstab 1/87 doch recht weit verbreitet.
Selbst in Indonesien sind sie wie "wild" auf den Maßstab und jede Menge Caterpillar Fans gibt es auch dort. Nur mal ein Land zu nennen.

Wie dem auch ist, ich werde bei dem Maßstab bleiben und weiterhin in Baumaschinen "machen"

In diesem Sinne beste Grüße und allen einen schönen Strat ins WE.
Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
085 — Direktlink
03.02.2018, 14:03 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K


Zitat:
mcu postete

Wiking bringt jetzt mehr Old und Youngtimer, find ich klasse, aber wieso bringt man die, in dieser Ü- Ei Detailierung? Bei den Landmaschinen oder den neueren Baumaschinen (Volvo Lader etc.) Kann man doch auch detailierte Fahrzeuge bauen? Wenn ich den MAN F8 Betonmischer will, krieg ich den (vielleicht muss ich ein bisschen was umstecken oder 2 Fahrzeuge kaufen...) auch von Herpa in einer Detailierung die um Lichtjahre voraus ist.

Schöne Grüße

Hi
Wiking hat seine eigene Sammlerschaft, da zählt nur der Name bzw der Mythos Wiking....
Deswegen werden Modelle in 1:90 konstruiert, damit sie zu älteren Formen passen und damit kombiniert werden können. Bzw beim F8 wurde nur eine neue Stoßstange/Kühlergrill konstruiert, damit das Fahrerhaus auf das Sattelzugmaschinen/Kipperchassis passt.
Der Rest des 1:87 Marktes interessiert gar nicht...

Vorteil bei Wiking ist, auf Börsen gibt es bei einigen Wiking-Händlern super Herpa Material zum Schnapper Kurs... Perfekt zum Basteln etc...

MFG Markus K

Dieser Post wurde am 03.02.2018 um 14:04 Uhr von Markus K editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
086 — Direktlink
03.02.2018, 18:02 Uhr
JensHG



@mcu

Ganz sicher ist es kein heulen.. Ich finde es nur schade das man die Ausrede benutzt (Zumindest auf Facebook) das 1/87 zu Gross wäre!

Ich glaube der 1/87er Fan ist dankbar über jedes Modell im Sektor Baumaschinen...
Ich war damals begeistert als der Wiking Volvo Radlader gekommen ist.. ich hätte mir mehr gewünscht. Bei Treckern geht es ja auch... Die Modelle sind Top! Obwohl es nicht mein Bereich ist... finde ich die MOdelle sehr schön!

Siku war mit dem T264 endlich ein Lichtblick. Das Modell lässt sich gut umbauen alleine die Reifen sind das Geld wert... Der R9800 stand auch sofort auf dem Kaufplan als er da war. Ich habe ihn auch schon umgebaut.....

Würde es wahrscheinlich so nicht noch mal machen.. BIn aber total dankbar... Klar gibt es Kleinserienhersteller wie OHS oder CCM die keine Wünsche offen lassen.... Aber der Preis ist halt etwas ausserhalb meines Geldbeutels. Darum baue ich sehr viel selbst...

Sicher gibt es auch in Shapeways schon sehr viel. Ein paar Kleinserienhersteller sind auch da .. Fankit usw. Ich zum Beispiel habe sogar schon einen Poclain 1000 aus Resin aus Frankreich gekauft... für mehr als 100 EUro... würde auch bei vielen bis zu 200 Euro ausgeben... aber auch da gibt es eben nicht alles.

im 1/87er Sektor wird man allerdings schon bei vielem auf die Probe gestellt. Es wurde schon einiges versprochen was nie gekommen ist.

Wobei der Masstab doch sehr verbreitet ist.

Manchmal schaue ich im 1/50 Sektor und denke.. ach wäre es schön wenn ein 4tel davon in 1/87 zu haben wäre.... selbst wenn einige Details verloren gehen würden...

Dieser Post wurde am 03.02.2018 um 18:06 Uhr von JensHG editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
087 — Direktlink
04.02.2018, 19:44 Uhr
schmitti

Avatar von schmitti

Hallo,

Wiking Neuheiten

https://www.wiking.de/de/news/product/neuheiten-in-1-87.html

Schuco Neuheiten

http://www.schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2018/edition_187/

schmitti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
088 — Direktlink
05.02.2018, 18:44 Uhr
Gabriel



schön, dass schuco einen kirovets bringt. das könnte ein tolles modell werden, auf die reifen bin ich gespannt. das vorschaubild stammt wohl vom 1 zu 32 counterpart, da sieht die maschine natürlich super aus.
bis zum dezember ist es allerdings noch lange...
--
mfg
Gabriel

Dieser Post wurde am 05.02.2018 um 18:48 Uhr von Gabriel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
089 — Direktlink
05.02.2018, 22:45 Uhr
Michael MZ



BREKINA (!)-Wiking-Schuco... nicht schlecht, im Gegenteil! Aber wer hätte gedacht das ich mal so "emotional" auf diese Hersteller inkl. Neuheitenankündigung in "unsrem" "Maßstab" reagiere?

Ich finde IMMER mehr klasse jedenfalls was BREKINA da ständig und immer wieder zudem mit schöner Aufmachung, Ideen und prickeln was da wohl kommt hervorzaubert! Die Modelle an sich eh nicht zu "verachten" und Brekina den Geist der Zeit wohl sehr gut verstanden und umgesetzt...

Wiking ist auch das nicht mehr was es mal war (im absolut positiven Sinn!), da kommen immer wieder mal ganz gute Sachen und nicht die schlechtesten Ideen.

Und Schuco nun z.B. mit dem Kirovets? Nicht übel!

Ich bin absoluter Kran-Fan, im Original wie Modell in 1/87, danach Schwerlast in jeglicher Form zudem...: dennoch freue ich mich -mittlerweile (!!)- über solche Modelle, Neuheiten! Daumen hoch!

Beste Grüße aus MZ
Michael
--
www.MHTmodels.de
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 05.02.2018 um 22:46 Uhr von Michael MZ editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
090 — Direktlink
06.02.2018, 21:31 Uhr
Pinoy




Zitat:
JensHG postete
Ich zum Beispiel habe sogar schon einen Poclain 1000 aus Resin aus Frankreich gekauft...

Wie bist du mit dem Poclain zufrieden? Die Resingüsse sind qualitativ doch sehr unterschiedlich und die Fotos beim Händler nicht so aussagekräftig.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
091 — Direktlink
12.02.2018, 14:19 Uhr
schmitti

Avatar von schmitti

Laut Auskunft von Herpa
ist die Kaltfräse momentan zurückgestellt.

schmitti


Zitat:
JBL postete

Zitat:
wuschl postete
Werde von herpa seit einem Jahr alle zwei Monate enttäuscht. Vor ziemlich genau einem Jahr wurde eine neue Fräse von Wirtgen angekündigt. Und wo ist sie?

Auf die Fräse warte ich auch schon, aber nur um mich über den Preis amüsieren zu können. Die Herpa-Preise sind immer für einen Lacher gut.


Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
092 — Direktlink
12.02.2018, 14:32 Uhr
michael.m.



Hallo!

Die Fräse gibts ja auch schon fast baugleich von Kibri..... kauft auch keiner mehrfach, ist so ein Exot wie der Liebherr Stapler. Wenn die Industrie sich zurück zieht, gibt es so etwas eben heute nicht mehr.
Da sollte man das "Werkzeuggeld" besser in einen vernünftigen großen Ladekran investieren, ist auch nicht so teuer....

Vorbilder gibts ja genügend....

Gruss

Michael
--
Wenn man schwankt hat man mehr vom Weg !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
093 — Direktlink
12.02.2018, 15:08 Uhr
Liebherr 974



Wenn herpa etwas von der Wirtgen Gruppe machen möchte, dann wäre sicherlich ein Deckenfertiger von Vögele eine passende Ergänzung zu der bereits vorhandenden Hamm Asphaltwalze. Würde auch gut zu den Serien Max Bögl und Leonhard Weiss passen.

Man könnte auch den vorhandenen Liebherr R 954 B auf einen "C" oder gleich auf einen 956 updaten.

Ciao
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
094 — Direktlink
12.02.2018, 15:20 Uhr
JensHG



@Pinoy

Sehr zu frieden. Der Guss ist echt Top! Allerdings bin ich noch nicht sehr weit gekommen.. Ich hab bislang nur den Unterwagen geklebt und Geländer angebaut.....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
095 — Direktlink
12.02.2018, 15:57 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel


Zitat:
Liebherr 974 postete
Wenn herpa etwas von der Wirtgen Gruppe machen möchte, dann wäre sicherlich ein Deckenfertiger von Vögele eine passende Ergänzung zu der bereits vorhandenden Hamm Asphaltwalze. Würde auch gut zu den Serien Max Bögl und Leonhard Weiss passen.

Man könnte auch den vorhandenen Liebherr R 954 B auf einen "C" oder gleich auf einen 956 updaten.

Ciao
Andreas

Vielleicht liegt es aber auch daran, das Wirtgen nicht mehr Wirtgen ist.
Und nur noch Wirtgen draufsteht und weiterhin auch drauf stehen bleibt.

Nichts destotrotz wäre ein Fertiger ab der 1600/1800er Serie gewiss eine Bereicherung. Aber bitte dann mit Raupenfahrwerk

Beste Grüße
Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
096 — Direktlink
12.02.2018, 16:08 Uhr
Liebherr 974



Daran könnte es natürlich auch liegen. Ich bin auch sehr gespannt, ob es 2019 anlässlich der bauma wieder neue Modelle von Wirtgen-Vorbildern geben wird oder ob dies dem Rotstift des neuen Eigentümers zum Opfer fällt.

Es gibt ja auch Fertiger, die sowohl mit Rädern als auch mit Ketten zu haben sind.

Bei Lichte besehen ist die Straßenfräse ja nun nicht so der Burner (Stichwort Doppelentwicklung) und die Ankündigung wurde letztes Jahr ja auch nicht sonderlich begeistert aufgenommen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
097 — Direktlink
12.02.2018, 19:12 Uhr
wuschl



Ja. Fertiger wäre klasse. Da warte ich schon Jahre. Das kibri Modell ist ja schon sehr in die Jahre gekommen. Trotzdem habe ich drei. Würde aber eben gerne die Flotte aktualisieren. Und wie schon gesagt, würde perfekt in die Bögl Reihe passen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
098 — Direktlink
23.02.2018, 00:30 Uhr
schmitti

Avatar von schmitti

Hallo,

Rietze Neuheiten 05.-06.2018

http://www.rietze.de/files/dateienwww/dateien/Kataloge/Neuheiten/Neuheiten_2018_05-06.pdf

schmitti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
099 — Direktlink
27.02.2018, 16:14 Uhr
matze-on

Avatar von matze-on

Moin,

interessante Anhänger gibt es von IM:87 jetzt bei Fritze. Zugegeben, der Preis ist auch interessant, aber daran gewöhnt man sich ja inzwischen!

http://fmb-shop.de/index.php?lang=0&cl=search&searchparam=im%3A87
--
Viele Grüße aus dem Südwesten Niedersachens
Matze

www.matze-on.de
Windenergie im Osnabrücker Land
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ]     [ 1/87 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung