Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Demag AC 700 von IMC in 1/50 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5- [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] ... [ Letzte Seite ]
100 — Direktlink
21.12.2019, 19:34 Uhr
powerlift



Hallo Wilfried !
Danke für die tollen Bilder.
Gibt es schon ein Datum wann der Sarens AC700 erscheinen soll ?
mfg
Powerlift
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
101 — Direktlink
21.12.2019, 19:49 Uhr
Florian M.



Auch wenn ich eher der Tiefbau/Gewinnungs-Fan bin, werd ich bei dem Kran schon schwach Extrem geniales Modell, was IMC da auf die Beine gestellt hat. Mal schauen, ob die Kasse für Modelle 2020 das Teil hergibt
--
Grüße Flo.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
102 — Direktlink
21.12.2019, 22:33 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Ingo,

man war froh, das der Prototyp es noch pünktlich für Heute geschafft hat.

Über einen Erscheinungstermin war nichts zu entlocken.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
103 — Direktlink
25.12.2019, 12:52 Uhr
jelco

Avatar von jelco

Sarens.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
104 — Direktlink
04.01.2020, 17:39 Uhr
powerlift



Hallo !
Sehr schönes Bild
MFG
Powerlift
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
105 — Direktlink
09.01.2020, 17:28 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Im Sarens Shop ist jetzt die Sarens Version des AC 700 bestellbar.



.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...positiv denken, vorwärts schauen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
106 — Direktlink
10.01.2020, 15:18 Uhr
Baumeister P



Welche Ausführung ist eigentlich der Ac 700 von Saren,ich meine jetzt die Collectors Edition oder die normale ohne zubehör?!Weiß das zufällig jemand?!
Gruss
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
107 — Direktlink
10.01.2020, 15:24 Uhr
Baumeister P



Kurze Info mein Ac 700 kam heute ein sehr schönes Modell wie ich finde das einzige was
mir aufgefallen ist das eine Aufnahme von den Stützfüßen an den hinteren beiden Stützen
falsch rum angeklebt wurde.
Oder soll das so sein das die Fahrerseite von oben gesteckt wird und die andere Seite von unten?!
Kenn mich da leider nicht so aus aber optisch sieht's von hinten seltsam aus.
Gruss

Hier mal ein Bild davon!!!

Dieser Post wurde am 10.01.2020 um 15:27 Uhr von Baumeister P editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
108 — Direktlink
10.01.2020, 17:31 Uhr
Hubert



Nein das ist definitiv fasch geklebt, beide Stützteller sind gleich gesteckt von oben, so wie links zu sehen. Musst wohl zurückschicken.

Gruß Hubert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
109 — Direktlink
10.01.2020, 21:51 Uhr
Baumeister P



Hi Hubert ja bei so einem teuren Modell ist das natürlich etwas ärgerlich,aber ich glaub ich löse das lieber vorsichtig ab und klebe es richtig wieder an.
Ist glaub ich sinnvoller als zurücksenden!
Gruss
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
110 — Direktlink
25.02.2020, 23:14 Uhr
Olli82

Avatar von Olli82

Seit ein paar Tagen bin auch ich stolzer Besitzer meines Lieblingskranes als Modell. Ich hatte zwar anfangs mit ein paar Problemchen zu kämpfen aber trotzdem ein klasse Modell.
Bisschen nervig die Seile wo die Seilenden sehr zum aufspleißen neigen. Also am besten gleich dagegen sichern. Mit einem Knoten oder einem Tropfen Sekundenkleber.

Das beiliegende Buch der Collectors Edition ist sehr gut. Kann ich nur Empfehlen. Sehr schöne Fotos und (englisch gehaltene) Informationen zum Kran, seiner Entwicklung aus dem Vorgänger AC1600 und der Technik. Auch die Japan-Version des AC700 ist erwähnt. Was ich nur vermisse sind Vergleiche zum Schwesterkran AC500.
--
Grüße aus Chemnitz

Mein Lieblingskran: Demag AC650/700

Weitere Interessen: RC-Modell-Hubschrauber; Zauberwürfel

Dieser Post wurde am 25.02.2020 um 23:16 Uhr von Olli82 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
111 — Direktlink
24.04.2020, 15:08 Uhr
Baumeister P



IMC hat den AC700 von MSG angekündigt heißt es auf Facebook,kann das jemand bestätigen?!
Gruss
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
112 — Direktlink
24.04.2020, 15:45 Uhr
Hubert



Ja, ist auch schon im shop vorbestellbar, bei den erwarteten Modellen.
Auch ein mailing ist schon draußen.

Gruß
Hubert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
113 — Direktlink
24.04.2020, 17:15 Uhr
MoFa




Zitat:
Hubert postete
Ja, ist auch schon im shop vorbestellbar, bei den erwarteten Modellen.
Auch ein mailing ist schon draußen.

Gruß
Hubert

https://shop.imcmodels.eu/de/msg-demag-ac700

Gruß
Mike
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
114 — Direktlink
01.06.2020, 19:40 Uhr
Chris 75



Hier noch Fotos von der Collectors Edition:









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
115 — Direktlink
01.06.2020, 19:42 Uhr
Chris 75









Gruss Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
116 — Direktlink
18.06.2020, 15:45 Uhr
MoFa



Der Scholpp ist auch zu haben

https://www.baggermodelle.com/detail/index/sArticle/8155/sCategory/54

Gruß
Mike
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
117 — Direktlink
18.06.2020, 16:20 Uhr
RainerW




Zitat:
MoFa postete
Der Scholpp ist auch zu haben

https://www.baggermodelle.com/detail/index/sArticle/8155/sCategory/54

Gruß
Mike

Diese Ankündigung ist wirklich eine Punktlandung. Noch gestern spät am Abend spreche ich mit meinem - Hoflieferanten - über diese Version. Und heute fällt er sprichwörtlich vom Himmel. Schon bestellt.

Gruß
Rainer
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
118 — Direktlink
16.07.2020, 19:21 Uhr
Baumeister P



Heut gab's das erste Foto vom fertigen MSG AC700 zu sehen.


https://shop.imcmodels.eu/de/msg-demag-ac-700-9

Dieser Post wurde am 16.07.2020 um 19:43 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
119 — Direktlink
16.07.2020, 20:20 Uhr
Tunnelmani

Avatar von Tunnelmani

Schaut edel aus im blauen Gewand.

Wäre noch eine Überlegung wert........

Gruss

Manfred
--
Wer bohrt kommt weiter..........
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
120 — Direktlink
04.12.2020, 22:50 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Die zweite Charge AC 700-9 Wiesbauer ist bei den deutschen Händlern angekommen und in der Auslieferung
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...positiv denken, vorwärts schauen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
121 — Direktlink
05.12.2020, 15:54 Uhr
Michigan 675



Ist vom Scholpp auch schon grob was zu erahnen ? Mein Händler sagte was von kommt mit dem Wiesbauer .
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
122 — Direktlink
17.12.2020, 14:34 Uhr
M154

Avatar von M154

Hallo zusammen,

neu in der Kranabteilung:









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
123 — Direktlink
17.12.2020, 15:26 Uhr
M154

Avatar von M154











Eigentlich sieht das Modell gut aus, aber der Aufbau geriet zu einer einzigen Fummelei. Neben dem mitgelieferten Werkzeug wurden noch ein kleiner Akkuschleifer und eine Rohrzange benötigt. Phasenweise mutete der Aufbau an, als hätte ich mir einen Bausatz gekauft.

Die Stütze hinten rechts ließ sich nicht genügend abspreizen, um die Stabilisierungsstange einbauen zu können. Ziemlich schnell war klar, dass es nicht am Hydraulikzylinder lag, sondern die Stütze selbst stieß am Chassis an. Mit einer Feile arbeiten führte nicht zum Ziel. Die Idee war nun, die Stütze gegen die vorne links zu tauschen in der Hoffnung, dass sie da passt. Hier ließ sich jedoch der Stift nicht ganz durchstecken. Die Ursachenforschung ergab, dass die Bohrung in der Stütze für den Stift schief ist. Nun half nur noch rohe Gewalt; mit dem Akkuschleifer wurde richtig Substanz abgeschliffen, bis die Stütze hinten passte, und bereits nach 1 1/2 Stunden waren die Stützen montiert.

Weiter ging es mit der SSL-Abspannung. Es erübrigt sich fast zu erwähnen, dass der Endpunkt der Abspannstangen komplett von Farbe befreit werden musste, bis er auf die Aufnahme passte (wie etliches andere auch). Die Schrauben, mit denen die meisten Teile der Abspannstangen miteinander verbunden werden, sind unsinnig kurz (Insider wissen: Beutelchen 2). Dafür ist die Aufnahme für die Mutter im entsprechenden Werkzeug unsinnig tief. Die Mutter verschwindet darin, und die kurze Schraube ist nicht lang genug, um dann noch die Mutter überhaupt zu erreichen. Bei der Befestigung der Umlenkrollen am System waren die Schrauben dann definitiv zu kurz; sie füllten das Gewinde der Mutter nur zu einem Bruchteil. Also habe ich längere genommen, die eigentlich für etwas anderes gedacht sind.

So weit, so schlecht. Die Trommeln für die Seile des SSL-Systems saßen fest. Mit aller Kraft und dem Risiko, etwas zu beschädigen, gelang es schließlich, eine gangbar zu machen. Bei der anderen half auch das nicht. Also kam die Rohrzange zum Einsatz, was bedeutet, dass der aufgesteckte Windenschlüssel mit selbiger gepackt und dann mit Hebelkraft gedreht wurde. Auch so war die Trommel nur mühsam zu lockern. Es wundert mich, dass bei dieser Übung nichts kaputt gegangen ist.

Schließlich war der Kran dann doch zusammengefummelt, und es ging ans Einscheren der Hakenflasche. Die mutet verglichen mit YCC-Flaschen ziemlich leicht an. Sicherungsbügel am Haken wären übrigens ein nettes Detail gewesen. Die Flasche war schnell eingeschert, wobei es unergründlich war, wie nach dem Versetzen des Fixpunktes für das Seil am Mastkopf die entsprechende Schraube wieder einzudrehen ist. Ein kleiner gebogener Draht musste schließlich anstatt dessen genügen.

Die Rollen des Auslegerkopfes sind prinzipiell drehbar, aber wirklich nur prinzipiell. Dies wurde klar, als ich die nach dem Einscheren etwas schief hängende Flasche gerade rücken wollte. Normalerweise ist ein kleiner Stups ausreichend, aber hier genügt das Seil nicht, um die Rollen zum drehen zu bringen. Also hieß es, unter kräftigem Zug minutenlang mit der Flasche vorsichtig hin- und her zu wackeln, bis sie schließlich gerade hing. Wieviel Gewicht an die Flasche gehängt werden muss, wenn man sie verstellen will - keine Ahnung.

Wenn ich gewusst hätte, wie es hier um die Qualität bestellt ist, dann hätte ich das Modell nicht gekauft.

Schöne Grüße, Jakob
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
124 — Direktlink
17.12.2020, 15:38 Uhr
Kranler

Avatar von Kranler

Eine wahre Horror Story!
--
Freundlichst Grüßt der Kranler

Dieser Post wurde am 17.12.2020 um 15:40 Uhr von Kranler editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5- [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] ... [ Letzte Seite ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung