Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Der Brückeneinsturz von Genua (Italien) 14.08.2018 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] -7- [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] ... [ Letzte Seite ]
150 — Direktlink
17.03.2019, 15:21 Uhr
Schmidti



900t ist also das Gewicht der verbliebenen Fahrbahnplatten in den Abschnitten 3, 4, 5, 6, 7 und 8?. Für die filigrane Konstruktion immer noch ganz schön viel! Weißt du, wie schwer im Vergleich die Einhängeträger waren?

Mit ganz viel Fingerspitzengefühl könnte man die Fahrbahnplatte auch in vier Streifen teilen. Da man die Einhängeträger aber schon abgelassen hat, wird der Spuk dann aber wahrscheinlich sehr instabil. Das Hauptproblem sehe ich in den V-Förmigen Stützpfeilern. Sobald die Fahrbahnplatte abgetrennt ist, werden die instabil und brechen wahrscheinlich ein. Man müsste die also erst mit recht viel Stützkonstruktion verstärken. Alternativ könnte man sie am Fundament abtrennen, mit der Deckplatte wegheben und von unten abknabbern. Dann brauchte man nur recht wenige Verspannungen zur Aussteifung, dafür wird alles schwerer. Keine Ahnung, ob es dazu überhaupt bereits konkrete Pläne gibt. Ich würde es ja fast bezweifeln wenn bis vor etwas mehr als einer Woche noch die Sprengung geplant war.

Und die Ankündigung, in acht Monaten eine neue Brücke stehen zu haben wird auch immer lächerlicher. Es geht aktuell ja halbwegs voran, aber wenn bis Weihnachten alles weg sein soll, muss man wahrscheinlich trotzdem einen Zahn zulegen.

Guss,
Schmidti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
151 — Direktlink
17.03.2019, 15:46 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Sollen die Italiener halt mal mit den Türken verhandeln, ob der LR 13000 einen kleinen Umweg über Genua machen kann, wenn der jetzt ohnehin bald auf ein Schiff verladen wird. Dann wäre die Demontage der schweren Teile etwas einfacher Kleiner Spaß am Sonntag
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
152 — Direktlink
19.03.2019, 07:04 Uhr
Graf Koks




Zitat:
schlurchi postete
Sollen die Italiener halt mal mit den Türken verhandeln, ob der LR 13000 einen kleinen Umweg über Genua machen kann, wenn der jetzt ohnehin bald auf ein Schiff verladen wird. Dann wäre die Demontage der schweren Teile etwas einfacher Kleiner Spaß am Sonntag

...den Gedanken hatte ich auch schon, aber den Gefallen werden die uns leider nicht erweisen

Stattdessen kommen, wie am Montag zu lesen war zwei DEMAG CC 2800 als Hauptkrane zum Einsatz

Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
153 — Direktlink
26.03.2019, 18:53 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi


Zitat:
Graf Koks postete

Stattdessen kommen, wie am Montag zu lesen war zwei DEMAG CC 2800 als Hauptkrane zum Einsatz

Gruß

Die beiden sind wohl angekommen und werden aufgerüstet. Beide haben einen weißen Derrick, einer davon mit rotem Kopfstück. Zu sehen in der Webcam https://www.foto-webcam.eu/webcam/genova/
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
154 — Direktlink
26.03.2019, 21:22 Uhr
Speddy




Zitat:
schlurchi postete

Zitat:
Graf Koks postete

Stattdessen kommen, wie am Montag zu lesen war zwei DEMAG CC 2800 als Hauptkrane zum Einsatz

Gruß

Die beiden sind wohl angekommen und werden aufgerüstet. Beide haben einen weißen Derrick, einer davon mit rotem Kopfstück. Zu sehen in der Webcam https://www.foto-webcam.eu/webcam/genova/

-und scheinen von Van Adrighem zu stammen. Meine zumindest einen entsprechend beschrifteten Materialcontainer in einem Video gesehen zu haben. Megalifts 500er müsste dann ja auch angekommen sein und demnächst die Arbeit aufnehmen. Desweiterem wurde heute laut einem Bericht auf genova.republica.it durch die Staatsanwaltschaft die Verwendung von Dynamit an den Pfeilern 10 u. 11 teilweise genehmigt. Die Bereiche der Zuganker sowie die Widerlager müssen unversehrt bleiben.

mfg

Stefan Seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
155 — Direktlink
29.03.2019, 18:17 Uhr
Speddy



Bettarini ist Heute Nachmittag mit nem AC 500-2 an der Ostseite angekommen. Steht aber reichlich ungünstig hinter der Brücke am äuserstem Rand der Webcam.

Mfg

Stefan Seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
156 — Direktlink
29.03.2019, 20:22 Uhr
Graf Koks




Zitat:
Speddy postete
Bettarini ist Heute Nachmittag mit nem AC 500-2 an der Ostseite angekommen. Steht aber reichlich ungünstig hinter der Brücke am äuserstem Rand der Webcam.

Mfg

Stefan Seifert

Man kann davon ausgehen, das der bestimmt noch einige mal versetzt wird.
Wenn man sich das treiben dort so anschaut, dann könnte man vermuten es kommt auch noch ein weiterer großer Kran dazu, die Traversen mit den Litzenhebern müssen ja in einem Stück von zwei Seiten hochgezogen werden, es sei denn ich sehe das Prinzip falsch...

Die örtlichen Medien sind ja momentan anscheinend recht fußfaul, habe bis jetzt noch keine Bilder gefunden von den beiden DEMAG CC 2800 die einträchtig nebeneinander auf ihren Einsatz warten, so ein Motiv sieht man ja ansonsten eher sehr selten

Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
157 — Direktlink
30.03.2019, 17:45 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi


Zitat:
Graf Koks postete
Wenn man sich das treiben dort so anschaut, dann könnte man vermuten es kommt auch noch ein weiterer großer Kran dazu, die Traversen mit den Litzenhebern müssen ja in einem Stück von zwei Seiten hochgezogen werden, es sei denn ich sehe das Prinzip falsch...

Gruß

Der AC 500 hebt die Plattformen mit den Litzenhebern nach oben, mit denen dann die Traversen hoch gezogen werden
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
158 — Direktlink
31.03.2019, 10:11 Uhr
Graf Koks




Zitat:
schlurchi postete

Zitat:
Graf Koks postete
Wenn man sich das treiben dort so anschaut, dann könnte man vermuten es kommt auch noch ein weiterer großer Kran dazu, die Traversen mit den Litzenhebern müssen ja in einem Stück von zwei Seiten hochgezogen werden, es sei denn ich sehe das Prinzip falsch...

Gruß

Der AC 500 hebt die Plattformen mit den Litzenhebern nach oben, mit denen dann die Traversen hoch gezogen werden

...ups, knapp daneben ist auch vorbei, danke für die Klarstellung, ist bei den Dimensionen ja auch irgendwie logisch.

Gruß

Dieser Post wurde am 31.03.2019 um 10:11 Uhr von Graf Koks editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
159 — Direktlink
03.04.2019, 18:25 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Hier gibt es eine Beschreibung und Zeichnungen wie die V-förmigen Pfeiler samt Fahrbahn mit den beiden CC 2800-1 demontiert werden soll
https://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=157882682&postcount=430
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
160 — Direktlink
04.04.2019, 18:39 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Ein recht aktuelles Video von der Baustelle. Verstanden habe ich zwar nichts aber die Bilder sind auch so interessant
https://video.repubblica.it/edizione/genova/siamo-entrati-nel-cantiere-del-ponte-morandi-il-rischio-amianto-la-corsa-contro-il-tempo/331263/331862
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
161 — Direktlink
11.04.2019, 11:01 Uhr
Speddy



6 neue LIVE Webcams von der Westseite.

http://www.primocanale.it/network/ponte_morandi_cam/index.php?cam=7&sel=

mfg

Stefan Seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
162 — Direktlink
16.04.2019, 20:40 Uhr
Schmidti



Das erste Fahrbahnsegment wird gerade von den CCs abgelassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
163 — Direktlink
16.04.2019, 22:03 Uhr
frank_der_zahnarzt



Hier zu sehen
http://www.primocanale.it/video/ponte-morandi-maxi-gru-al-lavoro-a-terra-il-primo-pezzo-di-pila-108539.html
--
VG Frank

Dieser Post wurde am 16.04.2019 um 22:04 Uhr von frank_der_zahnarzt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
164 — Direktlink
21.04.2019, 23:19 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Wer hat Lust auf mehr...?

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
165 — Direktlink
21.04.2019, 23:33 Uhr
Jobo



Ich

Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
166 — Direktlink
22.04.2019, 08:51 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Hendrik postete
Wer hat Lust auf mehr...?

Hier wahrscheinlich niemand.


SCNR,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
167 — Direktlink
22.04.2019, 09:39 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Bis mehr Bilder von Hendrik kommen kann man sich damit behelfen: http://www.commissario.ricostruzione.genova.it/contenuto/photo-gallery
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
168 — Direktlink
22.04.2019, 10:34 Uhr
Graf Koks




Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
Hendrik postete
Wer hat Lust auf mehr...?

Hier wahrscheinlich niemand.


SCNR,

Sebastian

Nö, aber nun sowas von überhaupt nicht...

Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
169 — Direktlink
22.04.2019, 11:00 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Na gut, da hier soviel Desinteresse besteht (wie immer), will ich mal wieder meiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen und die Welt so richtig schön langweilen...

Und was gäbe es da Besseres als ein Bauschild! Diesem entnimmt man, dass der Abbruch bis zum 26. Juli 2019 gehen und 19 Mio. € kosten soll:

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
170 — Direktlink
22.04.2019, 11:21 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Aber nun der Reihe nach. Wie schon im letzten Jahr beim Besuch der Derrick-Krane in Domodossola bietet sich der Ostersonntag geradezu perfekt an, um in Italien auf Baustellentour zu gehen, da alles komplett im Osterdelirium ist. In dem gesamten West-Teil der Brücke (also bei der aufgeständerten Fahrbahn, die gerade demoliert wird) war EIN einziger Security-Mann, der mir auch noch grosszügig Baustellenzugang und Fotoerlaubnis gewährte. Mannomann!!! Das war fast unheimlich.

Anders dagegen im Ostteil, wo die 2 grossen Pylone über den Wohnhäusern stehen. Dort ist nach wie vor alles weiträumig per Militär abgeriegelt und es ist keinerlei Herankommen möglich. Dieses wahrscheinlich, um Plünderungen in den Wohnhäusern zu unterbinden, oder aber, die Pylone sind tatsächlich stark einsturzgefährdet. So genau kenne ich den Grund der Militärabsperrungen nicht.

Aber nun erstmal zu dem Westteil. Wie gewohnt, erstmal ein paar Übersichtsbilder:








Dieser Post wurde am 22.04.2019 um 11:22 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
171 — Direktlink
22.04.2019, 11:39 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Beim Westteil bei der aufgeständerten Fahrbahn hat man mittlerweile, trotz Abbrucharbeiten, sämtliche Strassen unterhalb der ehemaligen Brücke wieder für den Verkehr freigegeben, das trägt sicherlich erheblich zur Verkehrsentspannung in Genua bei. Bei meinem letzten Besuch waren diese Strassen allesamt noch gesperrt, sogar durch Militär (und nicht "nur" durch Carabinieri).

Ich lasse jetzt einfach mal die Bilder sprechen. Dieses ist eine (naturgemäss) absolut unübliche Baustelle und es gibt sehr viel zu entdecken.








Dieser Post wurde am 22.04.2019 um 11:44 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
172 — Direktlink
22.04.2019, 12:48 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Weiter gehts:









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
173 — Direktlink
22.04.2019, 12:53 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Weiter gehts:









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
174 — Direktlink
22.04.2019, 13:03 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Weiter gehts:









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] -7- [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung