Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/87 » Allerlei von Kufi » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
050 — Direktlink
02.07.2019, 19:11 Uhr
Kufi

Avatar von Kufi

Moin Thorsten, Michael und Tobse,

ich habe mich sehr über Eure Beteiligung gefreut.

@ Michael : Ist einer dieser Feuerwehrautos zufällig so einer wie Du hattest ?


LG Michael
--
es lebe 1:87
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
02.07.2019, 23:27 Uhr
baroni

Avatar von baroni

Die beiden Deutze waren meine allerersten Wikinger!
Die Mercedes LP Leiter hat nie in meinen Bestand gefunden, die anderen waren Ehrensache.

Das Magirus-Löschfahrzeug war ein Krüppel!
Die Leitern auch dem Aufbau (Steckleiter, die kurze und Schiebeleiter, die lange... sollten sie wohl darstellen) und vor allem die Schlauchhaspel ließen auf ein LF 16 schließen. Doch beim Führerhaus hatte Wiking auf die kürzere Version der Staffelkabine zurück gegriffen. Aber davon wußte ich damals als kleiner Junge nichts. Das Wissen kam erst mit dem Eintritt in die Jungendfeuerwehr auf. Naja, Roco hat ja dann richtig geile Modelle von diesen Vorbildern heraus gebracht.

Ach... wegen solch modellbauerischen Unstimmigkeiten bei ich letzten Endes bei den Blauröcken geendet.
Preiser hatte seiner Zeit die tollen Mecedes/Ziegler Löschfahrzeuge auf den Markt gebracht. Und auch dort wurde gegen die damals geltenden Feuerwehrnormen, die Dachbestückung nicht ganz korrekt ausgeführt.
Ein Klassenkamerad wies mich drauf hin. Meine Argumentation, es sein genau nach Bauanleitung konterte er, ich könne mir das gerne mal am Original anschauen. Eine Einladung die ich natürlich nicht ausschlagen konnte.
Der damalige Jungendfeuerwart meinte: Nur anschauen geht nicht! Da müßte ich schon mitmachen und schob mir ein Aufnahmeantrag herüber...

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@Johann Wolfgang von Goethe
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
03.07.2019, 17:59 Uhr
Kufi

Avatar von Kufi

Moin Leute,

hier die Wirtgen Kaltfäse, die als Ladegut für den Goldhofer Semi 8a fungiert.



LG Michael
--
es lebe 1:87
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
04.07.2019, 09:22 Uhr
Ch. Romann



Moin Michael und alle,

die Feuerwehr-Wikinger sind ja wie frisch aus der Schachtel entnommen!
Wiking und Feuerwehr/Jugendfeuerwehr gehörten bei uns auch irgendwie zusammen. Ich hatte mir gerade einen Löschzug aus Eckhaubern angeschafft, da kamen die neuen LF raus. Wir haben die kurze Kabine aber irgendwie hingenommen, genauso wie die blauen Scheiben. Als man dann einen Fuhrpark für eine ganze Feuerwache beisammen hatte, kamen die Modelle mit transparenten Scheiben raus. Aber Spaß gemacht hat es allemal, es wurde auch mal was umgebaut. Aber wie man es beispielsweise aus dem Feuerwehrmagazin kannte, dass Spezialisten zum Umbauen zwei oder drei Rüstwagen zerschnitten um daraus ein neues Modell zu bauen, kam für uns natürlich nicht in Frage. Wir waren ja schon froh wenn wir einen neuen hatten .
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
05.07.2019, 10:57 Uhr
Kufi

Avatar von Kufi

Moin Leute,

vielen Dank für über 10000 Klicks .

Hier mal etwas für die Regionalbus-Freunde:
Der Kässbohrer Setra SG 221UL von Herpa und der 705 MB 305 G von Wiking.



Der Wiking stammt aus 1982 und der Herpa aus 1986.
Leider fehlt beim MB der Fahrerspiegel und der Setra hat, so glaube ich, nicht die Originalfelgen.

LG Michael
--
es lebe 1:87
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
05.07.2019, 19:35 Uhr
Tobse

Avatar von Tobse


Zitat:
Kufi postete
Moin Leute,

vielen Dank für über 10000 Klicks .

Hier mal etwas für die Regionalbus-Freunde:
Der Kässbohrer Setra SG 221UL von Herpa und der 705 MB 305 G von Wiking.



Der Wiking stammt aus 1982 und der Herpa aus 1986.
Leider fehlt beim MB der Fahrerspiegel und der Setra hat, so glaube ich, nicht die Originalfelgen.

LG Michael

Das stimmt. Der Setra hat das Herpa-Werk mit den typischen Kässbohrer-Radkappen verlassen.
--
Jetzt können wir haben, was wir wollen. Aber wollten wir nicht eigentlich viel mehr?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ 1/87 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung