Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Bilder von Magnus R. Offshore Technik, Krane, Transporte u.v.m » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ]
050 — Direktlink
30.12.2018, 14:46 Uhr
arie



Keine Stahldrähte, sondern Kunststoff.




--
Fachliteratur verfügbar: Nederhoff; veelzijdig door de tijd und Liebherr.NL
https://www.youtube.com/watch?v=1SNea-bjWI8

Dieser Post wurde am 30.12.2018 um 14:49 Uhr von arie editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
30.12.2018, 15:20 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Danke für die Ergänzungen, Arie

Ähnliche Bilder kommen demnächst von Magnus auch noch, von der Schiffsseite aus
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
03.01.2019, 18:15 Uhr
thomsen



Hallo, interessantes Thema und beeindruckende Fotos – Danke für‘ s Teilen hier im Forum !

Ab Posting Nr. 040 sind übrigens sog. „Suction- Bucket- Jacket- Fundamente zu sehen. Die dreibeinigen Fundamentstrukturen werden dort auf die kurzen, zylindrischen, unten offenen Saug“Becher“ gesetzt. Wo es die Beschaffenheit des Meeresbodens zulässt bzw. / und aus Umweltschutzgründen ein geräuscharmer Bau verlangt wird, wird diese Gründungsstruktur auf den Grund gesetzt. Mittels Vacuumpumpen wird in den „Suction- Buckets“ ein Unterdruck erzeugt und die Fundamentstruktur sinkt aufgrund ihres Eigengewichts im Meeresboden ein. Das passiert natürlich wesentlich geräuschärmer als ein Rammvorgang. (Luftblasen eines Blasenschleiers als Lärmschutz beim Rammvorgang werden durch die Meeresströmung zum Teil auch verdriftet) Der verbleibende Hohlraum (mit Meereswasser gefüllt) oben unter dem Deckel der Saugfundamente muss mit einem Verfüllbaustoff kraftschlüssig verfüllt werden. Dieser wird auf dem Errichterschiff mit Meerwasser (!) angemischt und in die Hohlräume gepumpt :

http://context.heidelbergcement.de/ausgabe_04_18/daher-blaest-der-wind.html

Dazu erlaube ich mir einmal, die aktuelle online- Ausgabe einer Firmenzeitschrift zu verlinken, wo darüber berichtet wird.

Gruß Thomsen
--
Wir bauen auf und reissen nieder, so haben wir Arbeit - immer wieder !

Dieser Post wurde am 03.01.2019 um 18:16 Uhr von thomsen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
06.01.2019, 14:07 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Weiter mit Bildern von Magnus:






--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
06.01.2019, 14:07 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt






--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
06.01.2019, 14:07 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt






--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
06.01.2019, 14:08 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt






--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
06.01.2019, 14:08 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt






--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
06.01.2019, 14:08 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt






--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
06.01.2019, 14:09 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt







wird fortgesetzt...
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
06.01.2019, 22:23 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo,

wieder super tolle Aufnahmen. Danke fürs Einstellen.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
13.01.2019, 13:22 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Weiter gehts:








--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
13.01.2019, 13:22 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt








--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
13.01.2019, 13:23 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt








--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
13.01.2019, 13:23 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt








--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
13.01.2019, 13:24 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt









wird fortgesetzt...
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
13.01.2019, 14:36 Uhr
percheron

Avatar von percheron

Hallo,

wieder schöne Bilder. Danke dafür.

Welcher Typ ist der Demagkran?
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
13.01.2019, 14:59 Uhr
Tobi

Avatar von Tobi

Vielen Dank für diese tollen Bilder.
Gigantische Dimensionen!
--
Gruß aus dem Moseltal

Tobi


-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
13.01.2019, 15:06 Uhr
Ulrichkober



hallo zusammen,

klasse Bilder danke fürs einstellen und zeigen, ich hätte da ne Frage wo werden
eigentlch diese Liebherr Krane die man auf den Schiffen sieht gebaut ????
sind das größere hafenkräne oder speziell nur für diese Aufgaben gebaut.?


danke gruss Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
13.01.2019, 16:19 Uhr
Daniel954SME




Zitat:
Ulrichkober postete
hallo zusammen,

klasse Bilder danke fürs einstellen und zeigen, ich hätte da ne Frage wo werden
eigentlch diese Liebherr Krane die man auf den Schiffen sieht gebaut ????
sind das größere hafenkräne oder speziell nur für diese Aufgaben gebaut.?


danke gruss Ulrich

Also die Krane werden für alles mögliche gebaut, am besten liest du dir das auf der Liebherr Seite durch, da gibts die meisten Infos.
Es gibt auch verschiedene Arten von Kränen: Schwerlast, Bohrinseleinsatz(mit EX-Schutz), für Installationsaufgaben und und und...
--
MfG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
13.01.2019, 17:32 Uhr
arie




Zitat:
percheron postete
Hallo,

wieder schöne Bilder. Danke dafür.

Welcher Typ ist der Demagkran?

CC 600
http://www.bouwmachineforum.nl/forum/viewtopic.php?f=99&t=22082&hilit=demag+cc+600
--
Fachliteratur verfügbar: Nederhoff; veelzijdig door de tijd und Liebherr.NL
https://www.youtube.com/watch?v=1SNea-bjWI8
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
13.01.2019, 19:57 Uhr
Ulrichkober



Hallo zusammen,hallo daniel

Danke für die Info wenn man die Liebherr Seite durchschaut müsste es sich bei dem Kran einer von der HLC Serie handeln,einer aus der Heavy Lift Reihe die Haupthubkapazitätliegt bei 5000 to.Wo Sie gebaut werden weis ich aber immernochnicht.

danke und gruss Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
13.01.2019, 20:47 Uhr
STF

Avatar von STF

Grias eich,

sehr schöne Bilder! Vielen Dank fürs teilen.

@ Ulrich: die Produkte der Sparte Maritime Krane werden in vier Werken in Europa gefertigt: Von der Liebherr-Werk Nenzing GmbH (Österreich), der Liebherr Container Cranes Ltd. in Killarney (Irland), der Liebherr Sunderland Works Ltd. (Großbritannien) sowie der Liebherr-MCCtec Rostock GmbH (Deutschland).
Liebherr Maritime Krane

Schöne Grüße
--
STF

© der von STF gezeigten Bilder liegt bei STF!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
14.01.2019, 11:14 Uhr
Daniel954SME



Moin

Also Nenzing stellt glaube ich keine Offshore-Kräne mehr her, alles wurde zu MCCtec verlegt. So meine ich wurde es berichtet.

Der erste HLC wird dieses Jahr auf das Schiff Orion aufgebaut, bei Liebherr in Rostock.
Das ist der größte Kran den Liebherr je gebaut hat, 5000t Tragkraft und 295000 mt.

Die Kräne oben sind allesamt CAL(Crane Around the Leg), Hubkapazität 1200-1700 Tonnen.

Ein Paar BOS Kräne(Board Offshore Crane-Serie, die mit dem Container hinten drauf) sind auch dabei. Hubkapazität 100-1400 Tonnen.

Ein Produkt, welches nicht auf der Webseite gelistet ist, ist der MTC 78000 (Mast Type Crane), ein Schwerlastkran mit 1600-2000 Tonnen Hubkapazität. Liebherr baut daraus gerade in Rostock den TCC 78000 (Travelling Cargo Crane) aus dem MTC 78000. Ein gewaltiger Portalkran mit 1500 Tonnen Hubkapazität.(der Kran wird extra zum errichten des HLC 295000 gebaut, dient danach zum verladen von anderen Kränen bzw. dem errichten von Großkranen)
--
MfG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
15.01.2019, 06:03 Uhr
Ulrichkober



Grias di,und hallo Daniel,

sanke euch beiden für die Info.ich habe auch noch mal ein wenig nachgeschaut
ich denke die grossen Krane wie oben werden in Rostockgebaut .Macht ja auch keinen Sinn solche großen Teile im Gebirge zu bauen, da ist ein Werk mit Hafenanschluß doch idealer.

gruss Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung