Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » LTM 1750-9.1 von WSI in 1/50 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] -7- [ 8 ]
150 — Direktlink
14.03.2020, 17:43 Uhr
M154

Avatar von M154

Hallo zusammen,

@ Oliver: Wartest Du auf Ainscough?

Ansonsten danke für die Glückwünsche, ist ja auch wirklich ein ausnehmend schönes Modell. Da hat sich tatsächlich gezeigt, dass man sich bei sozialen Kontakten schnell infizieren kann. Infiziert habe ich mich im HBF (ist doch ein sozialer Kontakt) beim Betrachten der Bilder dieses Modells, und schon war es mangels Abwehrkräften gekauft. Dann kam noch ein Modellfan hier mit mir und dem Modell in Kontakt, hat sich ebenfalls infiziert, die Inkubationszeit betrug einen Tag, und dann hat er es auch bestellt. Viren gibt es …

Schöne Grüße, Jakob
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
151 — Direktlink
14.03.2020, 18:45 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Ja der BKV hat sehr hohes infektionspotential, ich hatte gehofft das ich durch entsprechende Prophylaxe durch die Liebherrversion ausreichend geschützt bin.
Allerdings habe ich mich jetzt doch infiziert allerdings mit der Mammoet version...
--
Bleibt schön gesund! Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
152 — Direktlink
14.03.2020, 19:19 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum

@ Oliver: Wartest Du auf Ainscough?



Genau Jakob!
--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
153 — Direktlink
14.03.2020, 21:06 Uhr
westi1260



Heute meinen gelben abgeholt, absolute Spitze was in all den Jahren rausgekommen ist.
Allerdings gilt es noch den AC700 auszupacken um zu vergleichen

Gruß Mario
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
154 — Direktlink
16.03.2020, 13:19 Uhr
M154

Avatar von M154

Hallo zusammen,

dann will ich das Infektionspotential noch einmal erhöhen. Weil das Modell einfach eine Augenweide ist habe ich mit Spiegelreflexkamera und Stativ noch einmal Bilder gemacht. Natürlich sind sie ähnlich wie die Bilder der letzten Woche (Handy), aber die Farben sind doch ein wenig brillanter.











Eine Frage noch in die Runde: Das Gegengewicht verdient die Bezeichnung "Gewicht" durchaus. Schadet es dem Modell, wenn es für längere Zeit in dieser Konfiguration stehen bleibt oder verbiegt / verzieht sich im Laufe der Zeit irgendetwas? Eigentlich ist ja die Verbindung der Drehbühne zum Powerpack / Gegengewicht stabil und die Schraube am Drehkranz stramm angezogen.

Schöne Grüße, Jakob
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
155 — Direktlink
16.03.2020, 14:35 Uhr
Kranler

Avatar von Kranler

Hallo Zusammen

Wenn das Gewicht so massiv ist, könnte das, als Vermutung meinerseits, darauf hindeuten das eine Wippe kommen wird? Meinungen?
--
Freundlichst Grüßt der Kranler
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
156 — Direktlink
16.03.2020, 15:01 Uhr
Hubert




Zitat:
M154 postete


Eine Frage noch in die Runde: Das Gegengewicht verdient die Bezeichnung "Gewicht" durchaus. Schadet es dem Modell, wenn es für längere Zeit in dieser Konfiguration stehen bleibt oder verbiegt / verzieht sich im Laufe der Zeit irgendetwas? Eigentlich ist ja die Verbindung der Drehbühne zum Powerpack / Gegengewicht stabil und die Schraube am Drehkranz stramm angezogen.

Schöne Grüße, Jakob

Da brauchst du keine Angst haben, dass sich da was verzieht, ist ja Metall!
Anders wäre es bei Plastikteilen, die können sich verbiegen und auch spröd werden, insbesondere wenn Sonnenlicht (UV) draufscheint.

Ein sehr schönes und vor allem sehr funktionelles Modell, aber ich warte noch auf andere Betreiberfarben, wie Wiesbauer und Thömen.

Gruß Hubert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
157 — Direktlink
16.03.2020, 20:28 Uhr
simon brandt



Ja ein geiles Modell was Wsi da auf die Beine gestellt hat. @Hubert auf Wiesbauer warte ich auch.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
158 — Direktlink
16.03.2020, 22:36 Uhr
LTR13000



Bin mir sicher das der LTM noch eine Wippe bekommt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
159 — Direktlink
17.03.2020, 10:56 Uhr
matze-on

Avatar von matze-on


Zitat:
LTR13000 postete
Bin mir sicher das der LTM noch eine Wippe bekommt.

Das will ich doch hoffen!

Eigentlich wollte ich ja aufhören das Zeug zu kaufen, aber es klappt einfach nicht! ! Somit habe ich mir mal den Mammoet gegönnt, da es neben dem Hofmann die einzige Variante ist, die für mich in Frage kommt. An dem Hofmann glaube ich nicht wirklich, also nun eben rot schwarz.

Im Grunde schließe ich mich dem Lob der Forengemeinde komplett an. Ein großartiges Modell, was man da für seine Euronen bekommt. Einzig die große Decalbeschriftung am Mast möchte ich kritisieren. Es sind deutlich die Kanten vom "Abziehbild" zu sehen. Das geht heute auch deutlich besser! Ansonsten beide Daumen hoch!
--
Viele Grüße aus dem Südwesten Niedersachens
Matze

www.matze-on.de
Windenergie im Osnabrücker Land
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
160 — Direktlink
17.03.2020, 18:55 Uhr
FridolinsFlotte




Zitat:
matze-on postete

Zitat:
LTR13000 postete
Bin mir sicher das der LTM noch eine Wippe bekommt.

Das will ich doch hoffen!

Eigentlich wollte ich ja aufhören das Zeug zu kaufen, aber es klappt einfach nicht! ! Somit habe ich mir mal den Mammoet gegönnt, da es neben dem Hofmann die einzige Variante ist, die für mich in Frage kommt. An dem Hofmann glaube ich nicht wirklich, also nun eben rot schwarz.

Im Grunde schließe ich mich dem Lob der Forengemeinde komplett an. Ein großartiges Modell, was man da für seine Euronen bekommt. Einzig die große Decalbeschriftung am Mast möchte ich kritisieren. Es sind deutlich die Kanten vom "Abziehbild" zu sehen. Das geht heute auch deutlich besser! Ansonsten beide Daumen hoch!

Ich Hoffe Ganz Stark auf die Hofmann Variante :-)
ja der LTM 1750 von WSI hat Mich überzeugt
--
Nimm es hin.........
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
161 — Direktlink
17.03.2020, 20:38 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Ich habe heute meinen Mammoet 750er bekommen.
Das mit dem Decal am Mast kann ich bestätigen, aber man muß schon sehr genau hinsehen, das es einem auffällt...

Ansonsten alles gut, ein saugeiles Modell
--
Bleibt schön gesund! Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
162 — Direktlink
17.03.2020, 21:11 Uhr
M154

Avatar von M154

Hallo zusammen,

@Hubert: Danke für Deine Entwarnung, dann kann der Kran ja so stehen bleiben.

Nach dem Hinweis auf das Decal habe ich meinen Kran noch einmal genau angesehen. Mir ging es wie Burkhardt: Da musste ich schon mit dem Handy hinleuchten, um den Decalstreifen zu sehen. Solange das Modell nicht nass wird kann ich aber damit leben.

Etwas anderes ist mir aufgefallen: Die Zylinder der Y-Abspannung halten diese ab einer Spreizung von etwa 25° nicht mehr, die Abspannung geht dann von selbst auf bis zum maximalen Spreizungswinkel von ca. 90°. Die Spreizung von 70° beim Betrieb nur mit dem Hauptmast (so habe ich es dem Datenblatt entnommen) kann also nicht nachgestellt werden. Ist dies bei Euch auch so?

Schöne Grüße, Jakob
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
163 — Direktlink
17.03.2020, 22:27 Uhr
Hubert




Zitat:
M154 postete
Etwas anderes ist mir aufgefallen: Die Zylinder der Y-Abspannung halten diese ab einer Spreizung von etwa 25° nicht mehr, die Abspannung geht dann von selbst auf bis zum maximalen Spreizungswinkel von ca. 90°. Die Spreizung von 70° beim Betrieb nur mit dem Hauptmast (so habe ich es dem Datenblatt entnommen) kann also nicht nachgestellt werden. Ist dies bei Euch auch so?

Also bei mir halten die Zylinder die Spreizung in jeder Stellung. Da ist bei dir zu wenig Reibung in den Zylindern. Kannst ev. versuchen, die Kolbenstangen mit etwas grobem Schleifpapier ein wenig auf zu rauhen, wenn es dir wichtig ist. Reicht das nicht, dann ev. noch einen kleinen Tropfen Superkleber dünn darauf verteilen und warten bis er fest ist. Vorsicht, nicht gleich zusammenschieben, sonst kriegts du den Zylinder nie wieder auseinander!

Gruß Hubert

Edit: Zitat repariert

Dieser Post wurde am 18.03.2020 um 12:30 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
164 — Direktlink
18.03.2020, 11:47 Uhr
M154

Avatar von M154

Hallo Hubert,

über die Kleber-Methode habe ich auch schon nachgedacht, jedoch ohne zu wissen, ob dies ratsam und zielführend ist. Danke für Deine Empfehlung, ich werde es nun so probieren. Manchmal bin ich ein unverbesserlicher Perfektionist.

Schöne Grüße, Jakob
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
165 — Direktlink
18.03.2020, 12:03 Uhr
matze-on

Avatar von matze-on

Eine Alternative zu Sekundenkleber ist auch klarer Nagellack! Den dann aber gut durchtrocknen lassen.
--
Viele Grüße aus dem Südwesten Niedersachens
Matze

www.matze-on.de
Windenergie im Osnabrücker Land
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
166 — Direktlink
18.03.2020, 18:26 Uhr
Laimerbub



Ein weiterer LTM 1750-9.1 wurde heute ausgeliefert.
Der aktuelle Standort ist München.

Der Kran ist ein absolut tolles Modell.

Ich freue mich schon ihn aufzubauen.

Auf der Fahrt von Ehingen nach München konnte ich ihn erwischen. Fotos folgen später.

Gruß aus München
Stephan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
167 — Direktlink
19.03.2020, 14:21 Uhr
M154

Avatar von M154

Hallo zusammen,

@ Matze: Danke für diese Alternative, daran hatte ich nicht gedacht.

Da ich aber ein zweites Datenblatt zum LTM 1750 auf der Liebherr-Homepage gefunden habe, das in dieser Konfiguration auch eine Spreizung von 20° zulässt, hat der Feigling in mir die Oberhand gewonnen :l . Die eine Seite der Abspannung hält bei dieser Spreizung, auf der anderen habe ich hinter der Kolbenstange ein kleines Stück Zahnstocher eingeklemmt, das sie daran hindert, weiter in den Zylinder einzufahren. Um dieses Stückchen Holz zu sehen müsste man das Modell von der Tischplatte aus betrachten. Nun sieht es so aus:



Vorteil ist, dass nun die Abspannstangen etwas mehr gestreckt sind, aber nicht unter Spannung stehen.

Verwendet habe ich übrigens die 143 t-Hakenflasche von YCC. Die große Flasche von WSI einzuscheren habe ich trotz fachkundiger Unterstützung nicht geschafft; eigentlich hat sie uns geschafft. Die YCC-Flasche passt aber prima zum Kran.



Und noch ein Detailbild, das die reichhaltige Beschriftung zeigt:



Schöne Grüße, Jakob
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
168 — Direktlink
19.03.2020, 14:31 Uhr
M154

Avatar von M154

Jetzt habe ich es in einem Anfall von geistiger Umnachtung fertig gebracht, meine eigenen Bilder zu löschen . Hier sind Hakenflasche und Detailbild:



Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
169 — Direktlink
19.03.2020, 15:57 Uhr
Laimerbub



Nun habe ich meinen neuen LTM 1750-9.1 einwenig in Szene gesetzt.

Der erste Einsatz soll bald folgen.








Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
170 — Direktlink
19.03.2020, 21:15 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum

Besitzer ist wohl die Firma Arge S&W Bauer!
--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
171 — Direktlink
19.03.2020, 21:30 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

"Das Biest" ist in Hamburg angekommen...


--
Bleibt schön gesund! Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 19.03.2020 um 21:33 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
172 — Direktlink
19.03.2020, 23:07 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Burkhardt,

ich gratuliere zu dem schönen Biest.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
173 — Direktlink
20.03.2020, 15:03 Uhr
M154

Avatar von M154

Hallo Burkhardt,

gratuliere, jetzt ist sozusagen die Inkubationszeit nach der Infektion vorbei. Es gibt doch auch Viren, die Freude machen.

Schöne Grüße, Jakob


...und zwei Bilder habe ich noch nach dem Motto: Ein schöner Rücken kann auch entzücken:



Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
174 — Direktlink
20.03.2020, 15:29 Uhr
FridolinsFlotte



Klasse Bilder , Danke für s Zeigen/einstellen
Könnt Euch glücklich schätzen.
wirklich ein schönes und gelungenes Modell
--
Nimm es hin.........
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] -7- [ 8 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung