Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/87 » LTM 1300-6.2 von Herpa, allgemein » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
050 — Direktlink
07.03.2021, 10:07 Uhr
EgiSo75



Hallo zusammen, hole den Thread mal aus der Versenkung.

Ich habe den Plan den 1300 6.2 von Herpa mit einer Wippspitze, ergo auch mit einer zusätzlichen Windeneinheit zu versehen und ihn als Franz Bracht Modell im Diorama darzustellen.
Der Kran ist komplett zerlegt...

1. Frage: Hat sich schon jemand damit auseinandergesetzt und kann seine Erfahrung teilen?

2. Frage: Hat vielleicht jemand detaillierte Bilder, wo und wie genau die Zusatzwinde angebracht ist? Einigen Bildern nach, liegt sie hinter der Hubseilwinde auf dem Ballast!? Also anders als beim 1300/1, bei dem der Ballast an der Windeneinheit hängt...

Ein weiteres Kriterium ist der Gittermast. Hab hier noch nen LTM 1400 von Kibri, den ich zerlegen könnte.
3. Frage: Würde es maßstäblich passen und sich lohnen den Gittermast umzubauen? Natürlich muss das Anlenkstück am Kopf angepasst werden, oder wären die Gitterteile und die A-Böcke 1400er überdimensioniert?

Ich hoffe es melden sich ein paar Experten, die mir etwas weiterhelfen können...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
08.03.2021, 18:05 Uhr
EgiSo75



Wohl doch der falsche Thread?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
08.03.2021, 18:24 Uhr
Paramags

Avatar von Paramags

Evtl. solltest Du mal im Bereich Vorbild schaun und fragen, da wirst Du eher fündig werden als im Modellbaubereich.

Gruß
Thomas
--
Alles was das Thema Windenergie angeht findet Ihr ab sofort gesammelt auf
www.paramags.de
Mein Moellbauthread http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=24502&pagenum=lastpage&s=15c523793bebc11181066278ab218825
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
08.03.2021, 19:39 Uhr
EgiSo75



Ok.
Danke für den Tip...
Nen Versuch wäre es wert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
10.03.2021, 15:40 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan


Zitat:
EgiSo75 postete
Wohl doch der falsche Thread?

Eigentlich nicht ...

Fragen zum Modell sind im entsprechenden Modell-Board schon ganz richtig platziert. Je spezieller das Thema, desto länger kann es aber auch dauern mit einer Antwort.

Der LTM 1300/1 und der LTM 1300-6.2 sind zwei völlig verschiedene Konstruktionen. Auf beiden steht "LTM" drauf, beiden stehen auf sechs Achsen, beiden sind nominal mit 300 t veranschlagt, und beide bestehen aus hochfestem Feinkornstahl. Das aber war es dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten ...

Insbesondere Form, und mitunter die Funktion einzelner Komponenten weichen doch recht deutlich von einander ab. So zum Beispiel besagte Winde 2, das Einziehwerk für den Wippausleger. Dieser Ausrüstung wurde komplett vom Vorgänger, dem LTM 1250-6.1 übernommen. Das Einziehwerk wird tatsächlich zwischen Ballastaufnahme und Ballast "eingeklemmt". Dazu wird es gewissermaßen, und das ist neu, in die entsprechende Aufnahme "eingekippt". Aus diesem Grund wird das Einziehwerk gerne auch mal liegend transportiert.

Auf Seite 22 kann man es erahnen, wenn man die Prozedur kennt ...:

http://www.liebherr-datasheets.dk/LTM/LTM1300-6.2_PN240.00.D11.2015.pdf


Gitterwerk eines anderen Modells zu verwenden bietet sich an, klar, gute Idee ...!
Andererseits ist das nicht ganz "ungefährlich", denn die Dimensionen geraten schnell durcheinander. Das kann dann schnell mal irgendwie komisch aussehen in der Gesamtansicht. Auch hier hilft das Studium der Vorbilder anhand verfügbarer Unterlagen und Informationen ...:

http://www.liebherr-datasheets.dk/LTM/LTM1300-6.2_TD240.00.DEFISR10.2017.pdf

http://www.liebherr-datasheets.dk/LTM/LTM1400_TP88h.10.96.pdf

Und dann bleibt am Ende nur noch eines, nämlich es einfach auszuprobieren ...



.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
11.03.2021, 19:29 Uhr
EgiSo75



Velen Dank Stephan,

auch für die Links.
Die hatte ich schonmal durchforstet, zusammen mit gefühlt tausenden von Bildern aus dem Netz. :-)
Beruhigt mich aber das ich hier doch "richtig" bin.

Vielleicht hat ja jemand der Experten noch eine kleine Ergänzung zu deinen Ausführungen.
Ich glaube das Problem ist schonmal erkannt worden ;-)

Bin gespannt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
28.03.2021, 17:09 Uhr
Ronald Steenbruggen

Avatar von Ronald Steenbruggen

LTM 1300-6.2 BKL...

Edit: TAGs entfernt, bitte die vorgegebenen maximalen Skalierungsmaße bei eingebundenen Grafikdateien einhalten (1024x768 bzw 768x1024), bitte die Forenregeln respektieren.

https://up.picr.de/40850108mo.jpg

https://up.picr.de/40850102xg.jpg

https://up.picr.de/40850071ju.jpg

https://up.picr.de/40850066cr.jpg
--
Ronald Steenbruggen

SteBa Modelbau

Sie mal unsere website: www.stebamodelbouw.nl

Dieser Post wurde am 28.03.2021 um 19:48 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
29.03.2021, 09:53 Uhr
Ulrichkober



hallo ronald,

wenn der mal fertig ist mit beschriftung dann wird es sicher ein klasse und tolles modell.danke furs zeigen.

gruss ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ 1/87 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung