Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Sonstiges » Liebherr 180 EC-B in 1:18 aus Lego » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
08.07.2020, 15:37 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Hallo zusammen,
ich habe schon länger mit der Idee gespielt, meinen 250 EC-B und den 280 EC-H zu einem EC-B der alten Bauart (mit der Kabine im Turm wie bei den EC-Hs) zu kombinieren.
Für einen ersten Test habe ich den Ausleger vom 250 EC-B und die Kabine sowie den Gegenausleger vom 280 EC-H genommen. Dazu musste ich nur noch die neue Turmspitze bauen.

Hier die erste Stellprobe mit 2 Metern Ausleger (viel mehr packt er wohl nicht):











Das Konzept gefällt mir ganz gut, nur hängen leider der Ausleger und der Gegenausleger leicht runter, um das auszugleichen ist das Legoraster leider zu groß, sodass ich die Abspannungen nicht entsprechend anpassen kann. Daher schwebt die Idee im Raum, ihm seinen vorbildgetreuen Ausleger und Gegenausleger zu spendieren. Dann könnte ich auch wieder 2 Krane gleichzeitig aufbauen. Mal sehen ob oder wann das kommt.

Was sagt ihr zur Optik/ zum Kran ansich?
--
Schöne Grüsse aus dem Kreis Gütersloh


Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
10.07.2020, 11:30 Uhr
Graf Koks




Zitat:
Liebherr 550 postete
Hallo zusammen,
ich habe schon länger mit der Idee gespielt, meinen 250 EC-B und den 280 EC-H zu einem EC-B der alten Bauart (mit der Kabine im Turm wie bei den EC-Hs) zu kombinieren.
Für einen ersten Test habe ich den Ausleger vom 250 EC-B und die Kabine sowie den Gegenausleger vom 280 EC-H genommen. Dazu musste ich nur noch die neue Turmspitze bauen.

Hier die erste Stellprobe mit 2 Metern Ausleger (viel mehr packt er wohl nicht):



Das Konzept gefällt mir ganz gut, nur hängen leider der Ausleger und der Gegenausleger leicht runter, um das auszugleichen ist das Legoraster leider zu groß, sodass ich die Abspannungen nicht entsprechend anpassen kann. Daher schwebt die Idee im Raum, ihm seinen vorbildgetreuen Ausleger und Gegenausleger zu spendieren. Dann könnte ich auch wieder 2 Krane gleichzeitig aufbauen. Mal sehen ob oder wann das kommt.

Was sagt ihr zur Optik/ zum Kran ansich?

Nun ja, es sind halt Kunststoffteile mit festen Größen, da ist irgendwo die Grenze der Machbarkeit erreicht, das sollte jeder verstehen können.
Die Konstruktion und Bau Deiner Krane sind mit das Beste was man zur Zeit im Netz in Sachen LEGO Technik finden kann, da ist so´n kleiner systembedingter Durchhänger der Ausleger voll und ganz verschmerzbar, ist meine Meinung.
Insgesamt ist die Optik des Krans stimmig, da gibt´s nichts zu meckern.
Rein theoretisch könnte man ja durch einige individuell gefertigte Teile, z.B. aus Aluminium oder ABS Kunststoff, die Abspannung soweit abändern, das der Durchhänger beseitigt ist. Nur dreht sich dann vermutlich einigen Legopuristen der Magen um, ich fände es persönlich akzeptabel, kleinere Modifikationen mit Fremdteilen einzubauen für sinnvolle Verbesserungen, die das Legosystem nicht möglich macht.
So spontan kommt mir der Gedanke, ein Liebherr 710 HC-L auf 1000 HC Turm für große freistehende Hakenhöhe wäre doch mal ein nettes Projekt für die Zukunft

Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
14.07.2020, 16:55 Uhr
kim

Avatar von kim

Very nice job.Dennis.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
31.07.2020, 15:51 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Danke/ Thanks!

@Jörg: mit dem leichten Runterhängen kann ich erstmal leben, die Alternative wäre eben ein eigener Ausleger und Gegenausleger für den Kran. Was die Fremdteile angeht, da bin ich gerade bei technischen und konstruktiven Problemen immer ehergeiziger und somit immer mehr zum Puristen geworden. Ich sage mir imemr, es MUSS mit Lego gehen und tüftel dann so lange, bis es funktioniert. Das hat bisher in den allermeisten Fällen geklappt.

Ein 710 HC-L wäre höchstens als Standmodell machbar, sobald Du den wirklich in Betrieb nehmen möchtest und den Ausleger verstellst, bist Du nur noch am Ballast nachlegen und wegnehmen, durch die massive Verlagerung des Schwerpunktes. Das ist ja schon beim reinen Verfahren der Laufkatze ein Problem, selbst da müssen ohne Last je nach Ausladung mehrere hundert Gramm Ballast hinzugefügt werden, damit der Kran (egal welcher von den 3 ) im Gleichgewicht bleibt. Wie sich das bei einem im Profil größeren und quadratischen Ausleger verhält, möchte ich mir daher garnicht vorstellen. Wobei ich eherlich gesagt auf einen 160 HC-L wirklich Lust hätte, einfach weil mir die HC-Ls optisch sehr gut gefallen. Aber wie heißt es so schön: kommt Zeit, kommt Kran der ist nämlich nicht der Einzige auf meiner Liste...


Weiter gehts mit einem netten Zubehörteil, gerade für den Betrieb auf Ausstellungen: ein Einseilgreifer, der sich durch die verbaute Mechanik automatisch öffnet und schließt und dabei sowohl eine hohe Schließkraft aufbaut, als auch eine gute Eintauchtiefe hat und sich somit fast immer zu 100% füllt. So kann er trotz seiner kleinen Größe effizient Material befördern.

Mit seinen 93 Gramm kann er von den TDKs noch gut gehandhabt werden. Einen ebenen Schüttguthaufen vorausgesetzt, arbeitet er auch sehr zuverlässig. Ansonsten neigt er dazu, umzukippen, was ein korrektes Öffnen und Schließen verhindert.









Und natürlich ein Video vom Betrieb, er ist tatsächlich recht anspruchslos was das Schüttgut angeht, selbst glatte Fliesen und Teile, die für den geschlossenen Greifer zu groß sind kann er sicher greifen und transportieren:

https://www.youtube.com/watch?v=yDs1fGOHuIU
--
Schöne Grüsse aus dem Kreis Gütersloh


Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung