Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Technik » schweißen Vierkant Rohr JLG Modell » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
06.11.2020, 17:32 Uhr
Detleff



Hallo zusammen,

hat jemand einen Tipp wer mir ein gebrochenes Vierkant Rohr von meiner JLG Lift Lux 260-25 schweißen kann ?
Grüße
Detleff
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
07.11.2020, 00:08 Uhr
Martin Rhg



Um welchen Werkstoff handelt es sich den? Wenn's normaler Baustahl ist kann das Dir jede Schlosserei schweißen!
Ist halt nur die Frage wie es beansprucht wird, nicht dass die Schweißnaht eventuelle Belastungen nicht aushält und es kurze Zeit später wieder an gleicher Stelle reißt. Dann wäre ein Neuteil sicher besser und auch sicherer!

Grüße Martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
07.11.2020, 09:07 Uhr
Detleff



Guten Morgen Martin,

gute Frage

es sollte sich bei diesen Modellen um Druckguss handeln ?
das Modell wird einmal platziert und bleibt so in der Vitrine stehen.
die Belastung wäre wenn nur einmalig oder bei der Aufbewahrung in der OVP.
ich habe es beim auseinander ziehen des Scheren Paketes selber verbogen und durch Bewegung ist es gebrochen.
Habe ein identisches Modell und dieses erreicht halt eine größere Höhe
bei dem neuen Modell klemmte ein Gleiter ich bemerktes es nicht.

Grüße Detleff
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
07.11.2020, 09:58 Uhr
Martin Rhg



Hallo Detleff,
ach so, es handelt sich um Modellteile. Ich konnte mit der Bezeichnung JLG Lift 260 - 25 nichts anfangen und dachte es handelt sich um was großes, also ein Fahrzeug oder Baumaschine. Bei Druckguss und einem kleinen Teil würde ich versuchen es zu löten. Weißt du um was für ein Druckguss sich handelt, also Aluminium oder Zink?

Grüße Martin

Edit. eventuell geht vielleicht auch kleben, schau doch mal bei Loctite https://www.henkel-adhesives.com/de/de/über-uns/unsere-marken/loctite.html dort findest du sehr gute Kleber für Metalle.

Dieser Post wurde am 07.11.2020 um 10:02 Uhr von Martin Rhg editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
07.11.2020, 13:41 Uhr
Detleff



Hallo Martin,

Ich versuch mal.

Danke

Detleff
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
07.11.2020, 17:11 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Martin Rhg postete
ach so, es handelt sich um Modellteile. Ich konnte mit der Bezeichnung JLG Lift 260 - 25 nichts anfangen und dachte es handelt sich um was großes, also ein Fahrzeug oder Baumaschine.

Da bist Du nicht der einzige...


Zitat:
Martin Rhg postete
Bei Druckguss und einem kleinen Teil würde ich versuchen es zu löten. [...]
Edit. eventuell geht vielleicht auch kleben, schau doch mal bei Loctite https://www.henkel-adhesives.com/de/de/über-uns/unsere-marken/loctite.html dort findest du sehr gute Kleber für Metalle.

Mit Löten habe ich bei Zinkdruckguss schlechte Erfahrungen gemacht, ich würde es eher mit Kleben versuchen. Mit etwas Glück muss man hinterher nicht 'mal neu lackieren.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Technik ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung