Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Technik » Nietenzange » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
16.01.2021, 14:22 Uhr
roeschti



Hallo zusammen

Ich würde gerne ein paar 1:50 Modelle neu Lackieren. Viele Teile sind zusammen genietet (glaube ich, Schrauben sind es aufjedenfall nicht).

Werden diese Nieten wie die normalen mit einer Nietenzange gepresst oder wie funktioniert das im Modellbau?

Lieber Gruss
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
11.02.2021, 15:29 Uhr
Juergen Ba



Hallo,
ja im Normallfall werden die Nieten auch hier mit Hilfe einer Nietenzange gepresst.
Dabei muss man ziemlich vorsichtig sein, damit keine Beschädigungen auftreten.
Es gibt aber auch Teile bei denen es nur aussieht, als wären dort Nieten vorhanden. Diese sind aber nur aufgespritzt damit es den Anschein macht das wirklich Nieten vorhanden sind.
VG Jürgen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Technik ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung