Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Diorama Kohlekraftwerk » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] -8- [ 9 ]
175 — Direktlink
19.12.2021, 20:36 Uhr
modellfreak



Super,Im Toll hier reinzusehen.
--
mfg

Lukas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
176 — Direktlink
19.12.2021, 21:48 Uhr
Christoph Kriegel



Echt gut gemacht mit der Geschichte dazu !
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
177 — Direktlink
20.12.2021, 17:35 Uhr
FridolinsFlotte



Da ist man einmal längere Zeit nicht on ....
Und was muss man sehen....richtig geil
toll in Szene gesetzt
Sauber auch die Geschichte und der "Zeitungsartikel"
Weiter so
--
Nimm es hin.........
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
178 — Direktlink
20.12.2021, 21:14 Uhr
Stegra

Avatar von Stegra

Großartiges Dio , sehr gut in Szene gesetzt und tolle Geschichte dazu !
--
___________________________________
mfg Stefan
www.stegra-modellbau.at

Mein Blog in Zusammenarbeit mit www.truckmo.com --> www.lkwmodelle.at

Meine Bilder unterliegen meinem Copyright!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
179 — Direktlink
03.01.2022, 18:58 Uhr
hu



…die Aufregung um die Wandmalereien hat sich gelegt. Die jugendlichen Helden haben ihre Tat zwar nicht bereut, aber doch mit Anstand und Lösungsmitteln die Wand wieder optisch in den Ursprungszustand zurückversetzt. – Hoffentlich hat sich der Aufwand für die Protestler dann gelohnt…
Nun werden bereits die ersten Eckpfeiler des Kesselhauses zur Vormontage an den Arbeitsplatz verbracht. Frisch vom Schiff…














Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
180 — Direktlink
03.01.2022, 19:46 Uhr
hu


















Fortsetzung folgt...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
181 — Direktlink
03.01.2022, 20:35 Uhr
FridolinsFlotte



Einfach Wahnsinn......bitte mehr
--
Nimm es hin.........
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
182 — Direktlink
09.01.2022, 17:31 Uhr
hu



Die Elefantenfüsse sind für die weiteren Montagearbeiten an den Pfeilern aufgestellt. Anbei ein paar Bilder vom Transport der Stahlstützen von der Anlegestelle zum Vor-Montageplatz.













Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
183 — Direktlink
09.01.2022, 17:34 Uhr
hu



...und jetzt nur noch "hoch und auf die Füsse" mit dem ersten Teil...

















Fortsetzung folgt...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
184 — Direktlink
09.01.2022, 18:37 Uhr
bauniki



Was für Dimensionen!
Geniale Arbeit wie immer!


Viele Grüße
Niki
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
185 — Direktlink
10.01.2022, 09:12 Uhr
F.B.I.

Avatar von F.B.I.

Hallo,

Nicht nur das Dio ist FANTASTISCH,
sondern auch die Gegend, scheint dort immer schönes Wetter zu haben.
--
Beste Grüsse und bis bald.....

F.B.I.

(Copyright meiner Bilder liegt bei mir)

Wenn die Sonne scheint, scheint es nicht zu regnen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
186 — Direktlink
10.01.2022, 09:17 Uhr
hu



@F.B.I. Ja, das ist das besondere Klima des Hamburger Mittelgebirges...konstante Temperaturen und immer trocken :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
187 — Direktlink
10.01.2022, 10:45 Uhr
Schmiddi

Avatar von Schmiddi

Super Geschichte bis jetzt...
Weiter so...
--
Gruß aus der Nähe Nienburg/Weser

Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
188 — Direktlink
10.01.2022, 11:44 Uhr
JanK




Zitat:
hu postete
@F.B.I. Ja, das ist das besondere Klima des Hamburger Mittelgebirges...konstante Temperaturen und immer trocken :-)

"Hamburger Mittelgebirge"


Der ist gut!
--
++++ für alle scheint die Sonne gleich, aber nicht alle haben den gleichen Horizont! ++++
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
189 — Direktlink
11.01.2022, 10:41 Uhr
F.B.I.

Avatar von F.B.I.


Zitat:
JanK postete

Zitat:
hu postete
@F.B.I. Ja, das ist das besondere Klima des Hamburger Mittelgebirges...konstante Temperaturen und immer trocken :-)

"Hamburger Mittelgebirge"


Der ist gut!


--
Beste Grüsse und bis bald.....

F.B.I.

(Copyright meiner Bilder liegt bei mir)

Wenn die Sonne scheint, scheint es nicht zu regnen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
190 — Direktlink
22.01.2022, 19:32 Uhr
hu



Während auf dem Vormontageplatz die Anlieferung des zweiten Pfeilers von statten geht, hat man direkt nebenan bereits einen LTM 1350 aufgebaut.
Wie es aussieht, soll der LTM 1350 als Hilfskran beim Aufrüsten eines Raupenkranes unterstützen. - Denn auch die Baggermatratzen sind bereits in Anlieferung. Aber dazu später mehr…
Jetzt sehen wir erst noch einmal weiter zu, wie auch der zweite Pfeiler seinen Weg zu den kommenden Schweißarbeiten findet.

















Fortsetzung folgt...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
191 — Direktlink
24.01.2022, 13:36 Uhr
Coyle



Really enjoying the progress of the diorama. So much detail. It has given me plenty of ideal for my future diorama.

Looking forward to seeing the future progress of your diorama.


Go raibh míle maith aga,
Ronan
--
https://www.youtube.com/channel/UCyvNEyb2aTdFmrQEqCxAOKA

https://www.facebook.com/DanganDiecast
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
192 — Direktlink
04.02.2022, 22:37 Uhr
hu



Um den Pfeilern des Kesselhauses einen guten Stand zu geben, werden im Vormontagebereich Bodenplatten angeliefert und geschweißt. Mit dem Goldhofer Selbstfahrer werden die Platten aus der Lagerhalle zum Schweißen herangefahren. Der Kranführer wartet bereits, um die Bodenplatten aufzunehmen und den Schweißern „anzureichen“…















Dieser Post wurde am 05.02.2022 um 10:07 Uhr von hu editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
193 — Direktlink
04.02.2022, 22:39 Uhr
hu















Fortsetzung folgt...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
194 — Direktlink
20.02.2022, 14:50 Uhr
hu



Wir hatten schon gesehen, dass sich auch nebenan auf dem Hauptfeld einiges tut. Der Bauplatz wird für das nächste Großgerät vorbereitet.
Der flotte Telehandler legt eine Matratze nach der anderen aus.













Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
195 — Direktlink
20.02.2022, 14:51 Uhr
hu



…und schon zeigt sich, was da denn künftig stehen soll….








Fortsetzung folgt...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
196 — Direktlink
27.02.2022, 15:09 Uhr
hu



Zurück zum Vormontageplatz:

Mit großer Präzision müssen nun die Grundplatten an den Pfeiler angeschweißt werden. Keine leichte Aufgabe, aber für das Expertenteam sollte dies kein Problem darstellen.
Die Dauerhaftigkeit der Qualität der Nähte werden wir spätestens nach Fertigstellung des Kesselgerüstes erleben.













Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
197 — Direktlink
27.02.2022, 15:11 Uhr
hu


















Fortsetzung folgt...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
198 — Direktlink
27.02.2022, 20:08 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Schöner Fortschritt, bin schon auf die LR1750 gespannt!


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
199 — Direktlink
04.04.2022, 21:13 Uhr
hu



Nun hat auch der Sattelzug mit dem Grundgerät des LR 1750 die Einfahrt zum Gelände erfolgreich gemeistert und bringt seine wertvolle Fracht für den Selbstaufbau in Position. Für die Montage des Mastes ist auch bereits ein Hilfskran vor Ort und wartet auf seinen späteren Einsatz.
Das Aufbau- und Montage-Team unterstützt mit fachkundiger Einweisung.








Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] -8- [ 9 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung