Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Sammlung an Tagebau bzw. Minen Modellen im Maßstab 1:50 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ]
050 — Direktlink
18.09.2022, 08:10 Uhr
lappes



Vielen Dank, Dietmar

Auch nicht auf der großen Übersicht, weil gestern erst gekommen, der Cat 745 von DieCast Masters. Ein weiterer Knicklenker Muldenkipper.
Die Größe entspricht ungefähr der des TA 400. Allerdings ist das Modell noch ein wenig aufwendiger gemacht. Die Motorhaube läßt sich öffnen und das Fahrerhaus kippen. Außerdem ist das Fahrwerk hinten noch aufwendiger durch doppelt pendelnde Achsen. Zum einen in Längsrichtung durch Aufhängung der beiden Achsen in einem "Achsengestell" zum anderen quer zum achsunabhängigen Federn.
Des Weiteren ist eine "Ladungattrappe" vorhanden.
Fahrzeugmaße und Gewichte:
Länge 11,42 m
Breite über Kotflügel 3,37 m
Höhe über alles 3,76 m
Leergewicht: 33,36 t
Zuladung: 41,00 t
Muldenkapazität: 25 Kubikmeter
Höchstgeschwindigkeit: 55 km/h
Netto Leistung: 504 PS










--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
18.09.2022, 08:11 Uhr
lappes



Fortsetzung










--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
18.09.2022, 08:12 Uhr
lappes



Fortsetzung:








--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
19.09.2022, 20:03 Uhr
lappes



Hier nun der erste "richtige" Mining Truck.
Der dieselelektrische Muldenkipper mittlerer Größe Komatsu 830E
Eigengewicht von 164,2 Tonnen
Muldeninhalt: 158 Kubikmeter
Nutzlast 227 Tonnen
Transportlänge 14,4 m
Transporthöhe 6,88 m
Transportbreite 7,29 m
Beladehöhe 6,71 m
Zylinderanzahl: 16
Motorleistung: 1865 kW / 2500 PS
Fahrgeschwindigkeit 64,5 km/h
Das Modell ist von First Gear.










--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
19.09.2022, 20:04 Uhr
lappes



Fortsetzung











--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
19.09.2022, 20:05 Uhr
lappes



Fortsetzung:








--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
19.09.2022, 22:22 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Frank,

das ist schon ein tolles und detailliertes Modell. Wenn man deine Hand als Größenvergleich beim schräg gestellten Modell so sieht, ist das schon ein Mordstrumm.

Nur die Kolbenstangen der Hydraulikzylinder für die Kippmulde sind etwas dünn geraten (finde ich).
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
20.09.2022, 21:18 Uhr
lappes




Zitat:
Wilfried E. postete
Nur die Kolbenstangen der Hydraulikzylinder für die Kippmulde sind etwas dünn geraten (finde ich).

Da muss ich Dir recht geben...ich denke auch, diese sind ein wenig dünn. Also nur mit heruntergefahrener Mulde zeigen ;-)

Heute habe ich noch einen kleineren Mining Truck bekommen. Den CAT 775G von DieCast Masters. Diesen hätte ich eigentlich- wenn es nach der Größe aufsteigend geht- vor dem Komatsu 830E zeigen müssen. Aber das Modell ist heute erst eingetroffen und deshalb zeige ich es jetzt.
Im Vergleich habe ich den 775 mit einem der größten, dem Cat 997F, und einem kleineren Knicklenker Muldenkipper, dem Cat 745, fotografiert. Der Cat 775 sieht geradezu winzig aus. Hat aber immerhin eine Höhe von ca. 4,40 m, eine Breite von ca. 5,80 m und eine Länge von knapp über 10 m. Im Vergleich zu einem Straßen-LKW also groß.
Das Leergewicht liegt bei 11o t, Zuladung ca. 70 t,










--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
20.09.2022, 21:21 Uhr
lappes



Fortsetzung:










--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
20.09.2022, 21:22 Uhr
lappes



Fortsetzung:










--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
20.09.2022, 21:25 Uhr
lappes



Fortsetzung:








--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
20.09.2022, 22:47 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Frank,

wieder sehr schöne Modelle von Heute.

Im Urlaub durfte ich die "CAT 777G" mal in Aktion sehen, das sind schon Mordsteile.

siehe:
https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=19854&pagenum=7#679927
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
21.09.2022, 18:53 Uhr
lappes



Danke Wilfried. Ich habe mir den Link angesehen. Tolle Bilder. Überhaupt ist absolut gigantisch, was Du so baust. Ich habe noch gar nicht deinen Post ganz durchgelesen...aber was ich gesehen hab, ließ mich nur staunen.

Der nächste Muldenkipper:
Der Cat 794AC ist ein dieselektrischer Mining Truck der neueren Generation. Das Konzept ist hochkomplex, trotzdem aber Bediener-, Wartungs- und Reparaturfreundlich, da die Komponenten in Modulen ausgetauscht werden können und daher die Ausfallzeiten relativ gering sind.
Der Dieselmotor hat 16 Zylinder, 4 Turbolader und 85 Liter Hubraum. Die Leistung beträgt 3500 PS, optional 3100 und 2750 PS bei 1800 U/min.
Die Leistung kann innerhalb kürzester Zeit mittels Softwareeinstellungen verändert werden, um an die Einsatzgegebenheiten angepasst zu werden.
Das Gesamtgewicht beträgt knapp 522 Tonnen. Davon wiegt das Chassis 189 Tonnen und die Mulde 28,2 Tonnen.
Die Höchstgeschwindigkeit beträgt beladen 60 km/h. Der Wenderadius 16,2m.
Die Länge beträgt 15,46m, die Höhe unbeladen knapp 7m. Die Breite ohne Felsabweiser 9,07m










--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
21.09.2022, 18:56 Uhr
lappes



Fortsetzung:










--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
21.09.2022, 18:57 Uhr
lappes



Fortsetzung:










--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
21.09.2022, 19:18 Uhr
lappes



Fortsetzung:










--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
21.09.2022, 19:20 Uhr
lappes



Fortsetzung:






--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
21.09.2022, 19:51 Uhr
H.J. Gloede



Hallo Frank (Lappes)
Tolle Sammlung, tolle Modelle, tolle Bilder...
ABER: Warum missachtest du die mehrfachen Aufforderungen der Administratoren, die Fotos auf das hier im Forum übliche bzw. vorgeschriebene kleinere Format zu skalieren ?
Das trübt die Freude beim betrachten !
viele Grüße
Joachim
--
Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der gezeigten Fotos bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
21.09.2022, 19:51 Uhr
lappes



Als Größenvergleich noch ein Bild der Unterseite mit einer maßstäblichen Figur


--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
21.09.2022, 19:51 Uhr
Florian M.



Schickes Modell der 794. Mal gucken, wann der bei mir in der Sammlung landet. Finde, dass Diecast Masters detailtechnisch fast auf einem Level mit WSI und NZG ist, v.a. bei den großen Modellen im Miningbereich.
--
Grüße Flo.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
21.09.2022, 20:42 Uhr
lappes




Zitat:
H.J. Gloede postete

ABER: Warum missachtest du die mehrfachen Aufforderungen der Administratoren, die Fotos auf das hier im Forum übliche bzw. vorgeschriebene kleinere Format zu skalieren ?
Das trübt die Freude beim betrachten !
viele Grüße
Joachim

Hallo Joachim,
danke für den Beitrag. Ist 1024 x 768 nicht korrekt? Das Hochformat habe ich auf 768 x 1024 gebracht. Falsches Format? Ich habe vom Admin nichts Negatives mehr gehört.

@Flo: Ja, das Level ist fast da. Leider mangelt es noch ein wenig an den Laufgittern. Die Geländer sind dafür erstklassig. Verkabelung und Hydraulikschläuche gefallen auch.
Die absoluten Top Modelle sind allerdings von Weiss Brothers und THG. Da sind sogar die Treppenstufen aus Ätzteilen...siehe den Blasthole Drill von THG, den Seilbagger von Weiss Brothers und später den Radlader P&H 1850 von Weiss Brothers.
--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
21.09.2022, 21:52 Uhr
lappes



Nun die "Königsklasse" der Mining Trucks mit einem Gesamtgewicht von über 600 Tonnen.

Leider finde ich nur recht spärliche Informationen über den XCMG XDE360. Es ist auf jeden Fall ein Muldenkipper der 600 Tonnen Klasse (Gesamtgewicht Fahrzeug + Ladung). Die Zuladung des Trucks beträgt 360 Tonnen. Das Monstrum wird dieselelektrisch betrieben.
XCMG ist der größte chinesische Baumaschinenhersteller, allerdings in Europa und den USA wohl deutlich hinter der Konkurrenz von Liebherr und Caterpillar.
Das Modell ist von Xagao, wie auch der XCMG XE7000 700 Tonnen Bagger, den ich schon weiter oben vorgestellt hatte.










--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
21.09.2022, 21:53 Uhr
lappes



Fortsetzung:










--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
21.09.2022, 21:55 Uhr
lappes



Fortsetzung:










--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
21.09.2022, 21:56 Uhr
lappes



Fortsetzung:








--
Herzliche Modellfan Grüße
Frank (lappes)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung