Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Liebherr LR 11000 von NZG » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ]
075 — Direktlink
09.01.2023, 20:05 Uhr
LTR13000



Bin beim Unterwagen auch wieder etwas weitergekommen.
Der Einsatz mit der Drehverbindung sollte eigentlich zusätzlich zwischen ober- und Unterteil vom Unterwagen festgeklemmt sein. Aber durch 2 nicht entfernte Gußgrate schließt das Gehäuse nicht. und der Einsatz bleibt lose. Von unten betrachtet sind die Grate rechts von der Schrift, ganz oben und unten neben der Halterung der Montagestützen. Die stehen ca. 0,5 mm über. Dadurch passt der Deckel nicht richtig an den unteren Laschen vom Laufwerk vorbei.
Der Fehler ist gut zu sehen, wenn man von der Laufwerkseite her auf die schmale Seite vom Unterwagen schaut. Da ist ein deutlicher Spalt zwischen den beiden Gehäuseteile zu sehen.

Es läßt sich also beheben.

Allerdings fehlt bei mir schon eine Schraube im Unterwagen, eine 2. ist beim lösen direkt abgebrochen. Nachdem offen war, konnte ich sehen, das die fehlende nur "Kopflos" ist. Die wurde wohl bei der Montage etwas zu fest angezogen, beim Versuch das Gehäuse mit Gewalt zu schließen.

Deshalb seid vorbereitet, das beim öffnen des Unterwagens es zu "Verlusten" kommen kann.

Muß jetzt mal schauen, wie ich die Schraubenreste da rausbekomme.
Werde morgen mal bei NZG anrufen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
076 — Direktlink
09.01.2023, 20:18 Uhr
JanK



Oh man.
Und das bei einem Modell für 1.000€
--
++++ für alle scheint die Sonne gleich, aber nicht alle haben den gleichen Horizont! ++++
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
077 — Direktlink
09.01.2023, 20:31 Uhr
joerg76



Ja Schade! Vor 10 Jahren mit der Lr 1600 in fast Vollausstattung für den halben Preis gab es solche Mängel nicht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
078 — Direktlink
09.01.2023, 20:50 Uhr
LTR13000



Ja, die die LR 1600 war da deutlich besser. Ganz deutlich ist es auch an der Anleitung zu sehen.
Andererseits muß man natürlich sagen, die LR 1600 ist ein zierliches Kränchen neben der LR 11000.

Als Vergleichskran sollte man die CC8800 heranziehen. Die ist etwa in der selben Dimension.
Die Maststücke haben in etwa die selbe Abmessungen wie die der CC8800, sind aber mehr als doppelt so schwer. Mit dabei sind Metallabspannstangen, geätzte Laufgitter, verschraubter Mast, und verschraubte Abspannstangen. Kein Plastikkram wie bei der CC8800.
Wenn man diese Teile bei der CC8800 dazu kauft, kostet die hochgerechnet deutlich mehr als die LR 11000.
Das sollte man auch im Auge behalten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
079 — Direktlink
09.01.2023, 20:58 Uhr
LTR13000



Nun ein paar Bilder.

- "fehlende" Schraube, da fehlt nur der Kopf.



- Spalt an der Unterseite der Durchführung



- offener Unterwagen. Die Pfeile zeigen auf die defekten Schrauben, und die nicht "benutzten Niete".



- einer der beiden Gußgrate



-konischer Drehzapfen



- Einsatz der Drehverbindung im Unterwagen

https://up.picr.de/45008836pe.jpg

- so sollte die Seite vom Unterwagen aussehen, wenn die Grate nicht stören

https://up.picr.de/45008838qx.jpg

Dieser Post wurde am 10.01.2023 um 14:41 Uhr von Hansebube-Forum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
080 — Direktlink
10.01.2023, 14:05 Uhr
LTR1220



Hallo LTR13000

Danke fürs Bilder einstellen! Schaut interessant aus! Ich würde mir das nicht Trauen den Kran zu zerlegen! Respekt!

Gruß Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
081 — Direktlink
10.01.2023, 17:04 Uhr
Kaffkino



Wow, das sind schon echt heftige Mängel. Und das bei fast 1000 EUR Kaufpreis.
Mich würde ja interessieren, was der Hersteller dazu sagt?!
--
Meine aktuellen Modelle im Maßstab 1:50 findet ihr in meinem Onlineshop Modellbau KT
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
082 — Direktlink
10.01.2023, 21:38 Uhr
LTR13000



Hatte heute ein sehr nettes Gespräch mit einem Techniker von NZG. Einige Punkte sind bereits bekannt, und sind bzw. werden behoben, andere waren noch nicht bekannt, speziell die Probleme mit dem Unterwagen.
Der Einsatz im Unterwagen muß vernietet sein.
Wir haben noch ein paar andere Sachen besprochen, wie Verbesserung der Anleitung, des Werkzeugs, oder weiße, anstatt der schwarzen Rollen.

Ich bekomme einen neuen Unterwagen, sowie eine Mastspitze.

Nachdem ich den Einsatz mit einem Körner vernietet hatte, wollte ich den Unterwagen wieder zusammenbauen, um zu testen ob das kippen jetzt behoben ist. Dann ein neuer Befund, die Schrauben vom Unterwagen sind zu lang, bzw. die Gewinde haben zu wenig Tiefe. Der Unterteil vom Unterwagen hat Spiel, obwohl die Schrauben auf Anschlag eingedreht sind.
Jetzt ist erstmal Baustop, ich leider keine so kleinen Beilagscheiben, um das auszugleichen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
083 — Direktlink
11.01.2023, 12:30 Uhr
Kaffkino



Die Rückmeldung von NZG lässt dann ja doch noch auf Feldabhilfe hoffen.
Schade trotzdem, dass die Probleme erst behoben werden, wenn das Modell schon beim Kunden ist.

Bitte weiter berichten, was passiert!
--
Meine aktuellen Modelle im Maßstab 1:50 findet ihr in meinem Onlineshop Modellbau KT
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
084 — Direktlink
11.01.2023, 13:41 Uhr
LTR13000



Die haben wohl ein Problem mit ihrem Lieferanten, dem eigentlichen Hersteller des Modells.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
085 — Direktlink
11.01.2023, 20:20 Uhr
LTR1220



Hallo zusammen,
Hier schonmal 2 Bilder für den Anfang!


(img)https://abload.de/img/dsc00910iadvx.jpg(/img)

(img)https://abload.de/img/dsc009047acck.jpg(/img)

Gruß Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
086 — Direktlink
11.01.2023, 20:26 Uhr
LTR1220



Ups! Da ist was schief gegangen

Gruß Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
087 — Direktlink
11.01.2023, 20:57 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer






Eckige Klammern statt Runde.


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
088 — Direktlink
11.01.2023, 21:31 Uhr
LTR1220



Hallo Adrian,

Vielen Dank, für die Info.
Mit Bilder einstellen muss ich noch etwas üben.

Gruß Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
089 — Direktlink
12.01.2023, 14:42 Uhr
LTR13000



Der neue Unterwagen, und die Mastspitze sind heute gekommen.
Jetzt ist alles perfekt, alles passt und hat kein Spiel mehr.

Danke nochmal an die freundliche und schnelle Unterstützung von NZG!
So sieht Kundendienst aus!
Es können immer mal Fehler vorkommen, wichtig ist, wie man damit umgeht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
090 — Direktlink
12.01.2023, 18:19 Uhr
Kaffkino



Das ist wirklich schön zu lesen.


Zitat:
LTR13000 postete
Der neue Unterwagen, und die Mastspitze sind heute gekommen.
Jetzt ist alles perfekt, alles passt und hat kein Spiel mehr.

Danke nochmal an die freundliche und schnelle Unterstützung von NZG!
So sieht Kundendienst aus!
Es können immer mal Fehler vorkommen, wichtig ist, wie man damit umgeht.


--
Meine aktuellen Modelle im Maßstab 1:50 findet ihr in meinem Onlineshop Modellbau KT
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
091 — Direktlink
12.01.2023, 18:34 Uhr
LTR1220



Hallo LTR13000

Glückwunsch für die schnelle Bearbeitung!

Ich habe von NZG heute eine Mail bekommen, dass es dauern wird mit Ersatzteile!

Gruß Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
092 — Direktlink
12.01.2023, 20:50 Uhr
LTR13000



Was steht bei Dir alles auf der Liste?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
093 — Direktlink
12.01.2023, 21:58 Uhr
LTR1220



Hallo LTR13000,

Das ist meine liste



- Sicherungsstange
- Clips
- Raupenglieder
- Drehkranz
- Rollenbock F-Spitze

Gruß Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
094 — Direktlink
12.01.2023, 23:36 Uhr
LTR13000



Die Seilsicherung sieht bei meinem auch so aus. So wie die zugelackt ist, lasse ich da die Finger weg.
Ich vermute mal, das die beim verpacken verbogen wird, wenn die beiden unteren Abspannstangen in die waagrerechte gedrückt werden.
Kettenglieder? Laß mal raten, mit Lack verklebt?
Kannst Du alle Rollen am A-Bock leicht drehen?
Bei meinem sind die 4 an der linken Seite etwas schwergängig
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
095 — Direktlink
13.01.2023, 16:42 Uhr
LTR1220



Hallo LTR13000,

2 Kettenglieder sind einseitig in der Verbindung gebrochen!
Zum teil lassen sich die rollen bewegen, die 4 rollen die du ansprichst sind bei mir auch schwergängig... Je nach Stellung der Abspannstange bewegen sich die rollen gar nicht mehr.

Beim Post 079 schaut dein Kettenglied auch gebrochen aus.

Gruß Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
096 — Direktlink
13.01.2023, 19:04 Uhr
LTR13000



Ne, ist nicht gebrochen.
Wenn wenig Lack dran ist, dann sind die Glieder recht beweglich. Die haben Spiel, andere sind strammer.

Zum A-Bock.
Bei meinem sind die jetzt wieder beweglich. Die linke Lasche im A-Bock war etwas nach links verbogen, was die Rollen eingeklemmt hatte. Wenn dann die Abspannstange nach oben hinten gedrückt wird, verklemmt sie die Rollen, weil zuviel Lack an den Stangenenden ist. Ich hab mit einem ganz dünnen Schraubendreher die Lasche etwas nach rechts gedrückt, schon laufen die Rollen wieder.
Mir wurde ein neuer A-Bock angeboten, hab darauf verzichtet, da ich mitten am einscheren bin. Da möchte ich nicht nochmal alles rausholen, und wieder von vorne anfangen. Die verbogene Stange sieht nachher keiner mehr.
Die Stange ausbauen, geht garantiert nicht, ohne das die kleinen Laschen abreissen.
Hab den Vorschlag gemacht, sie sollen die 4 Seilsicherungen lose beipacken, zum selber einsetzen. Dann geht beim verpacken nichts kaputt, und das einscheren geht viel einfacher.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
097 — Direktlink
13.01.2023, 21:04 Uhr
LTR1220



Hallo LTR13000,

Das mit dem A-bock und den Schraubendreher werde ich ausprobieren.
Hört sich nach einer guten Idee an.

Gruß Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
098 — Direktlink
13.01.2023, 23:36 Uhr
LTR13000



Hab mal ein Stück von Deinem Bild geklaut.



Das untere Ende der Lasche vorsichtig in Pfeilrichtung drücken. Dabei darauf achten, das die Rollen rechts davon nicht eingeklemmt werden.
Evtl. noch die beiden Enden der Abspannstange etwas, aber nur minimal auseinander drücken.
Nicht mehr als nötig machen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
099 — Direktlink
15.01.2023, 15:34 Uhr
LTR1220



Hallo LTR 13000,

Gut das du es nochmal zeigst denn ich hatte die Abspannstange im Kopf!
Hätte dann daran rumgewerkelt.

Gruß Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung