Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » Eisenbahnmuseum Kranichstein (Dt. Bahn Zugmaschine/Culemeyer) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ]
025 — Direktlink
31.05.2006, 22:49 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hier nochmal ein paar Eindrücke der Kranichsteiner Eisenbahntage. Es war (wieder einmal) eine ganz wunderbare Veranstaltung, die außerordentlich abwechslungsreich war, und für Technikfans geradezu ein muß ist!

@ Bernd: Schönen Gruß an deine Lokführerkollegen! Beim gefeierten und jungfräulichen "Roll out" der frisch restaurierten 184 haben die so ein derartiges Pfeifkonzert mit ihren Loks abgegeben, daß meiner kleinen Tochter (23 Monate alt) fast die Ohren weggeflogen sind! Die ist jetzt noch halb taub....und ich übrigens auch! ( )

Nochmal @ Bernd: Sebastian und ich haben versucht, dich zu treffen, aber an der Schmiede war nur dein Kollege!

gruß hendrik






































Dieser Post wurde am 18.09.2009 um 22:21 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
02.06.2006, 22:37 Uhr
Michael Basler

Avatar von Michael Basler

Schönes Bild von der alten "Türkin". Wird Zeit, das die 01.10 etwas Farbe abkriegt:-)))).

Gruß aus Lörrach
Michael Basler
--
Gruß aus Lörrach
Michael Basler

http://www.fotocommunity.de/fotograf/basi70/1903258
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
05.06.2006, 20:02 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

So, nachdem ich inzwischen dazu gekommen bin, wenigstens einen der verknipsten APXe zu baden, hier auch noch ein paar Bilder von mir:


Dampf-Sonderzug


Schneepflug


Baureihe 116


184


Lokführer


Dampf-Sonderzug im Hauptbahnhof Darmstadt

Und zum Schluß noch ein bißchen Buntes aus der Digiknipse:


Herr Horvay demonstriert das Auf- und Abladen auf einen Culemeyer Straßenroller


Original Culemeyer von 1938. (Die Brücke in der Mitte wurde allerdings erst nach dem Krieg von der DB eingebaut.)


Alter Zweiwege-Unimog


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
07.06.2006, 13:38 Uhr
Gast:Vogel
Gäste


Servus Miteinander,

wer mal ein paar andere Varianten der Culemeyer-Kobination sehen möchte findet auf den Homepages des Sächsischen Eisenbahnmuseum Chemnitz was, als Zugmaschine ein Tatra T 141 , diese Zugmaschine besitzt auch der Verein beim BW Aschersleben, mit der geteilten Ausführungdes Culemeyer.
Eher selten gezeigt wird die Kombination des Verkehrsmuseums Dresden..
Viel Spaß beim Stöbern..

Vogel
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
23.05.2009, 15:21 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Dieses Wochenende sind wieder die Eisenbahntage, und es macht wieder sehr viel Spaß. Alles kann man sich aus nächster Nähe anschauen, überall kann man mitfahren.....einfach traumhaft. Dampf, Rauch, Krach, Diesel.....das reinste Lebenselexier!



















Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
23.05.2009, 15:39 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Mein persönlicher Favorit ist diese 3-achsige MaK Diesellok von 1958, die ehemals bei den Gelnhäuser Kreisbahnen eingesetzt war. Sie hat einen 36 Liter Reihensechszylinder, dessen Drehzahl zwischen 400 und 1000 U/min liegt. Der Motor leistet 240 PS, "von denen mindestens 40 PS in Geräusch umgewandelt werden", so die sachkundige Auskunft des sehr netten Lokführers. Wahrlich, der dumpfe und blubbernde Sound dieses Motors beim Beschleunigen ist nur noch genial!

Diese Lok zog einen Peronenwagen der 4. Klasse von 1898, mit dem man eine Rundfahrt über das gesamte Gelände des Kranichsteiner Eisenbahnmuseums machen kann.










Dieser Post wurde am 23.05.2009 um 22:31 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
23.05.2009, 18:34 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Hendrik,
tolle Aufnahmen. Danke !!!
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
23.05.2009, 21:53 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Und noch ein paar Bilder:

Dieses ist eine sogenannte Dampfspeicherlokomotive, die an die BASF in Ludwigshafen im Jahre 1911 ausgeliefert wurde. In chemischen Werken durfte von den Loks keine Brandgefahr ausgehen, daher besaßen sie eine großen Dampfspeicher, der "extern" (außerhalb des gefährdeten Bezirks) mit einem Gemisch aus Heißwasser und heißem Dampf gefüllt wurde.....das reichte dann für ein paar Stunden Rangierfahrt, bis wieder aufgefüllt werden mußte.

Dieses knubbelige Teil entwickelt immerhin 200 PS bei 12 bar Dampfdruck:






Klasse auch die V-62 von MaK. Ausgrüstet mit einem MWM Diesel mit 600 PS liefert sie ebenfalls einen ordentlichen Sound beim Anfahren ab:




Die Diesellok V-36 von MaK basiert auf einer Wehrmachtslok aus den 30-er Jahren und besitzt einen riesigen 6-Zylinderreihenmotor mit 360 PS (Hubraum irgendwas zwischen 60 und 100 L, genaue Zahl hab ich vergessen)






Hier noch etwas Schwerlastiges: Der historische genietete Tragschnabelwagen war ja schon weiter oben zu sehen; hier noch ein anderes Bild. Dieser hat das Baujahr 1928 (!) und ist eine Spende vom RWE Dortmund. "Nur" die Überführungskosten mußte das Eisenbahnmuseum Kranichstein berappen.




Und noch etwas Allgemeines:










Und zum Schluß noch 2 schnuckelige luftbereifte Fahrzeuge.......der Saurer "Alpenwagen" ist Baujahr 1951:




Dieser Post wurde am 23.05.2009 um 22:33 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
23.05.2009, 23:10 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Hendrik,
mit dem "Alpenwagen" bin ich in den 60er Jahren ein paar Mal im Urlaub mitgefahren. Ein top Sound. Vor allem die Dreiklangfanfare, um auf Bergpoststraßen seine Vorfahrtberechtigung anzukündigen. Das war ein sehr zuverlässiges Fahrzeug.

Noch mal Danke für die Bilder.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
24.05.2009, 12:44 Uhr
lkw-andi



FRAGE

Haben die denn noch die alte Kaelble Zugmaschine?
Die wollten doch mal eine restaurieren!?

Danke, Gruß Andreas
--
Richtige Männer spielen mit richtigem Spielzeug!!!
Ich spiele mit nem 4165 8x6, mit was spielst Du???
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
24.05.2009, 17:56 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
lkw-andi postete Haben die denn noch die alte Kaelble Zugmaschine? Die wollten doch mal eine restaurieren!?

Ich weiß nicht, wo sich die Kaelble befindet....ich habe sie in Kranichstein noch nicht gesehen.

Hier sind ein paar Bilder von dem Teil:

http://www.culemeyer.de/page1.html
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
24.05.2009, 18:01 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Wilfried E. postete mit dem "Alpenwagen" bin ich in den 60er Jahren ein paar Mal im Urlaub mitgefahren. Ein top Sound. Vor allem die Dreiklangfanfare, um auf Bergpoststraßen seine Vorfahrtberechtigung anzukündigen. Das war ein sehr zuverlässiges Fahrzeug.

Hier nochmal ein bißchen Infos......ich hoffe, man kann's lesen:

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
24.05.2009, 20:11 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Hendrik,
danke für das Info-Bild. Man kann es gut lesen. Ich bin 1965 mehrmals zw. Chur und Ilanz (Graubünden) mit diesem Bustyp gefahren. Der größte Klops wär noch, wenn ich wirklich mit "diesem" eine Fahrt gemacht hätte !!!
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
24.05.2009, 22:26 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Hendrik postete

Moment mal, das fällt mir erst jetzt auf: Rechtslenker? Wie kommt's? In der Schweiz ist doch Rechtsverkehr...


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
24.05.2009, 22:45 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

HI Sebastian

Dann wollen wir mal eine Bildungslücke schliessen
In der Schweiz waren viele LKW bis in die 70er rechtsgelenkt, weil damit der Fahrer auf schmalen Passtrassen besseren Blick auf den "Abgrund" hatte.

Das gilt übrigens auch für Italien.

Mfg Markus K

Dieser Post wurde am 24.05.2009 um 22:48 Uhr von Markus K editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
24.05.2009, 22:58 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Markus K postete
damit der Fahrer auf schmalen Passtrassen besseren Blick auf den "Abgrund" hatte.

Als ob man das wollte.

Danke für die Erklärung.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041 — Direktlink
18.09.2009, 22:24 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Das alte Zugpferd wurde hübsch gemacht:






Dieser Post wurde am 04.01.2010 um 00:10 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042 — Direktlink
04.01.2010, 00:20 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Hendrik postete Das alte Zugpferd wurde hübsch gemacht:

Fällt mir gerade noch ein, diese alte Dame ist am Samstag (02.01.) gegen Mittag durch Darmstadt gefahren; Ziel und Zweck der Reise weiß ich leider nicht. Ich habe sie an einer Ampelkreuzung abbiegen sehen; und konnte aus (leider viel zu weiten) 300 m Entfernung für kurze Zeit einem fantastischen und unverwechselbaren 80-er Jahre Oldie-Sound beim Anfahren lauschen, WSK 400 und heisere Auspuffanlage sei Dank.

Ein Genuß.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043 — Direktlink
01.05.2010, 17:42 Uhr
Schwarze Wolke




Zitat:
belaqqq postete
...Es stehen übrigens auch 2 von den Cullemeyern zum Verkauf aus, wer also noch ne Garage frei hat...

Hab da mal ne Frage und zwar gilt das immernoch? bzw. stehen immer noch 2 Cullis zum Verkauf?
Und wo/bei wem soll man sich melden oder ist das egal?

Grüße
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
044 — Direktlink
09.05.2010, 19:08 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Demnächst ist es wieder soweit: Die 11. Eisenbahntage Kranichstein finden vom 13.-16. Mai statt: http://www.bahnwelt.de.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
045 — Direktlink
14.05.2010, 13:27 Uhr
Paulaner



Hallo,
ich weiß dass es schon ein Jahr her ist, aber ich wollte mal fragen, ob es noch mehr Fotos von dem alten Tragschnabelwagen aus Post 030 gibt.

Gruß von der rauhen und kalten Alb.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
046 — Direktlink
18.05.2010, 22:46 Uhr
belaqqq



@ Schwarze Wolke (3 Einträge obendüber)
Ich habe leider keien Überblick da ich nicht mehr so oft dort bin.
Falls immer noch Interesse besteht geh doch mal hier hin.
http://www.dme-darmstadt.de/
unter Kontakt findest du die üblichen Verdächtigen, wobei der letzte für dich am interesantesten ist.

@ Paulaner
Bilder habe ich bis jetzt nicht, könnte aber "demnächst " vielleicht welche machen.Foto mal nicht zu Hause vergessen, passendes Wetter, das Ding parkt nicht wieder im tiefsten Dickicht usw...also es kann ein wenig dauern.
Brauchst du was bestimmtes oder nur so allgemein??.

Viele Grüße
Bernd Lauer

Dieser Post wurde am 18.05.2010 um 22:47 Uhr von belaqqq editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
047 — Direktlink
19.05.2010, 19:37 Uhr
Paulaner



@ belaqqq
Der Wagen gefällt mir allgemein ziemlich gut. Daher will ich schauen, ob es möglich wäre, unter verwendung des Kibri Bausatzes für einen Tragschnabelwagen, diesen im Modell nachzubauen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
048 — Direktlink
20.05.2010, 16:42 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Paulaner postete ich weiß dass es schon ein Jahr her ist, aber ich wollte mal fragen, ob es noch mehr Fotos von dem alten Tragschnabelwagen aus Post 030 gibt.

Ich habe hier noch was.......habe diesen Wagen mal mit meinen beiden Assistentinnen etwas näher im Jahr 2007 erkundet:





















Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
049 — Direktlink
20.05.2010, 22:25 Uhr
Paulaner



Echt schöne Bilder. Mal schauen wassich daraus machen lässt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ]     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung