Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Neue Krane von Liebherr » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 115 ] [ 116 ] [ 117 ] -118-
2925 — Direktlink
10.05.2022, 19:47 Uhr
XxPJP94xX



Liebherr Bauma 2022

KM: Was dürfen wir im Bauma-Jahr 2022 erwarten?

Dr. Ulrich Hamme: Wir werden auf der Bauma eine Reihe von Entwicklungen sehen, da kommt u.a. auch der elektrische Kran, der mit einem optionalen zusätzlichen Elektroantrieb ausge- stattet ist, wodurch es möglich ist, ihn wahl- weise mit Baustellenstrom oder über einen Bat- teriecontainer zu versorgen. Oder aber er arbeitet konventionell mit dem (HVO)-Diesel- antrieb. Volle Flexibilität! Aber wir zeigen auch neue Krantypen. Zum Beispiel unseren neuen 6-Achser LTM 1300-6.3 mit einem 90 Meter- Teleskopausleger und fantastischen Traglasten, der durch seine große Auslegerlänge auch ohne Zusatzausrüstung ein sehr großes Arbeitsspek- trum abdecken kann und damit einen neuen Maßstab in puncto einfache aber universelle Nutzung bei einem 6-Achser darstellt. Im Rau- penkranbereich wird es auch etwas Neues geben, ebenso im Gittermast-Kranbereich mit einem gummibereiften Fahrzeug: etwas 9-achsiges
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2926 — Direktlink
27.05.2022, 09:49 Uhr
Daniel954SME



Beim LR 12500 ist der neue Mast fast so Breit wie der Oberwagen mit Ballast, auf Facebook gibts neue Bilder vom Erstaufbau mit kurzem Derrick für Schwerlsthübe.
Power Boom gefiel mir jedenfalls optisch besser
--
MfG Daniel

Daniel Flore Custom Modelle: https://www.facebook.com/DanielFloreCustomModelle/?view_public_for=104035304627453
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2927 — Direktlink
30.05.2022, 18:14 Uhr
XxPJP94xX



Der neue 9-achsige Liebherr LG wurde auf Instagram gesehen, aber ich kann ihn nicht finden, ich habe es durch einen Freund geschafft, ihn zu sehen, falls jemand etwas darüber wissen möchte, Grüße an alle.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2928 — Direktlink
31.05.2022, 06:37 Uhr
M.Stock



ein Bild geistert auch durchs Facebook in entsprechenden Gruppen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2929 — Direktlink
06.06.2022, 22:07 Uhr
IpkePetersen



https://www.instagram.com/p/CeQx0wMu-kD/?igshid=YmMyMTA2M2Y=
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2930 — Direktlink
20.07.2022, 08:36 Uhr
Matthias



LR 11350











VG
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2931 — Direktlink
21.07.2022, 21:27 Uhr
Rostocker




Zitat:
M.Stock postete
ein Bild geistert auch durchs Facebook in entsprechenden Gruppen.

Moin,

ist der Name LG 1800 schon gewiss oder wird es da in höheren tonnagen gehen.

Weiß jemand schon mehr?

Grüße
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2932 — Direktlink
22.07.2022, 04:37 Uhr
percheron

Avatar von percheron

Guten Morgen,

LG 1900-9.1 dürfte besser passen.
Wohl als highlight auf der Bauma zu bestaunen.
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2933 — Direktlink
22.07.2022, 10:18 Uhr
Rostocker



Moin,

oh wenn das stimmt dann bin ich auf die Leistungsdaten gespannt :P
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2934 — Direktlink
24.07.2022, 12:59 Uhr
XxPJP94xX



LG 1800 wird vorübergehend sein, für ein 9-Achsen-Chassis muss es ein höheres Modell sein, es macht keinen Sinn, dass ein LG 1750 zu einem LG 1800 wechselt, nur 50 t Unterschied und mit einem größeren Chassis.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2935 — Direktlink
24.07.2022, 14:05 Uhr
Rostocker



Moin,

wenn ich mir das so überlege, wäre da nicht ein LG 11000 denkbar. Bei dem was Liebherr in letzter Zeit alles so gezaubert hat.

Grüße
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2936 — Direktlink
24.07.2022, 16:12 Uhr
XxPJP94xX



Laut dem, was hier gemeldet wurde, wurde gesagt, dass der Aufbau des Krans dem des LR 1800 ähnelte, jedoch leicht modifiziert wurde, wodurch es passieren könnte, wie beim LR 1600 und LR 1700, die die gleichen Teile haben , also mit der Struktur des LR 1800, wie sie sagen, und leicht modifiziert ist, könnte dasselbe perfekt passieren, mit dem LR 1800 mit einigen Verbesserungen wird es ein 900-Tonnen-Kran, in diesem Fall der LG 1900, der jetzt die Gelegenheit nutzt, um zu kommentieren, was passiert ist in der vorherigen Veröffentlichung hat Liebherr den LTM 1400-7.1 aus dem Internet genommen, laut dem, was sie mir vor einiger Zeit gesagt haben, wollen sie einen neuen in dieser Tonne und in 6 Achsen für die Bauma bekommen, da sie sehen, dass sie haben den aktuellen 400-Tonnen-Kran entfernt hat, scheint es, dass der neue 400-Tonnen-Kran mit 6 Achsen endlich zu sehen ist, oder natürlich nicht, wir werden auf der Bauma sehen, was sie sonst noch haben werden, was wir nicht wissen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2937 — Direktlink
24.07.2022, 16:50 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil


Zitat:
XxPJP94xX postete
Laut dem, was hier gemeldet wurde, wurde gesagt, dass der Aufbau des Krans dem des LR 1800 ähnelte, jedoch leicht modifiziert wurde, wodurch es passieren könnte, wie beim LR 1600 und LR 1700, die die gleichen Teile haben , also mit der Struktur des LR 1800, wie sie sagen, und leicht modifiziert ist, könnte dasselbe perfekt passieren, mit dem LR 1800 mit einigen Verbesserungen wird es ein 900-Tonnen-Kran, in diesem Fall der LG 1900, der jetzt die Gelegenheit nutzt, um zu kommentieren, was passiert ist in der vorherigen Veröffentlichung hat Liebherr den LTM 1400-7.1 aus dem Internet genommen, laut dem, was sie mir vor einiger Zeit gesagt haben, wollen sie einen neuen in dieser Tonne und in 6 Achsen für die Bauma bekommen, da sie sehen, dass sie haben den aktuellen 400-Tonnen-Kran entfernt hat, scheint es, dass der neue 400-Tonnen-Kran mit 6 Achsen endlich zu sehen ist, oder natürlich nicht, wir werden auf der Bauma sehen, was sie sonst noch haben werden, was wir nicht wissen.

Wie wäre es mal mit Punkten und Absätzen? Liest sich extrem mühsam...
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2938 — Direktlink
24.07.2022, 17:07 Uhr
Schmidti




Zitat:
Rostocker postete
Moin,

wenn ich mir das so überlege, wäre da nicht ein LG 11000 denkbar. Bei dem was Liebherr in letzter Zeit alles so gezaubert hat.

Grüße

Kommt doch wohl sehr drauf an, ob das wieder nur ein Topftransporter wird, oder ein richtiger Kran. Wenn für den Transport praktisch alles abgebaut werden muss, kann man auch gleich eine Raupen- oder Pedestial-Version nehmen. Wenn es um mobiles Verfahren auf der Baustelle geht, kommt es auch darauf an, wie viel Achslast man dem Kran und insbesondere dem Untergrund zumuten möchte. Wenn man zu viel Kram abbauen muss, lohnt sich ein LG nicht mehr. Daher sind die Größen für Mobilraupenkäne limitiert.

Schmidti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2939 — Direktlink
24.07.2022, 18:54 Uhr
LTR13000



Die Schreibweise von XxPJP94xX deutet auf den G-Übersetzer hin. Manchmal ist die Ursprungssprache (Englisch?) besser als so eine elektronische Hilfe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2940 — Direktlink
24.07.2022, 19:32 Uhr
Victor

Avatar von Victor

G-Übersetzer? Keinesfalls... bis auf den Punkten und Absätzen ist es durchaus Fehlerfrei. Das erreicht kein G-Übersetzer
--
Gruß, Victor
NL
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2941 — Direktlink
24.07.2022, 20:36 Uhr
Rostocker



Moin,

wenn man sich die Gewichte der Drehbühnen der einzelnen Raupen anschaut, wird das Gewicht erst ab der 11350 mehr. Vorher sind sie fast gleich wenn ich mich nicht verlesen habe.
Korrigiert mich bitte wenn das nicht so ist.
Dazu kommt die zusätzliche Achse um im Baustellbetrieb mehr Last aufnehmen zu können. Daher macht es schon Sinn gleich auf die 1000t Marke zu gehen, wenn die Drehbühne von einer Raupe kommt.

Grüße
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2942 — Direktlink
24.07.2022, 21:12 Uhr
Schmidti




Zitat:
Rostocker postete
Moin,

wenn man sich die Gewichte der Drehbühnen der einzelnen Raupen anschaut, wird das Gewicht erst ab der 11350 mehr. Vorher sind sie fast gleich wenn ich mich nicht verlesen habe.
Korrigiert mich bitte wenn das nicht so ist.
Grüße

Jo, dann korrigiere ich dich mal. Natürlich wiegen stärkere Krane mehr. Alles Andere widerspräche ja auch den Grundsätzen der Physik.

LR 1500: 53t
Drehbühne (nackt): 32.5t
A-Bock: 12.1t
Winde: 8.7t

LR 1700-1.0: 70t
Drehbühne (nackt): 41t
A-Bock: 17.5t
Winde: 8.4t

LR 1800-1.0: 77t
Drehbühne (nackt): 46t
A-Bock: 20t
Winde: 11t

LR 11000: 120t
Drehkranz: 27t
Drehbühne (nackt): 46t
A-Bock: 33t
Winde: 14t

LR 11350: 158t
Drehkranz: 43t
Drehbühne (vorne): 30.8t
Drehbühn (hinten): 44t
Maschinenhaus: 17.6t
Winde 22.8t

Dieser Post wurde am 24.07.2022 um 21:12 Uhr von Schmidti editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2943 — Direktlink
29.07.2022, 16:30 Uhr
percheron

Avatar von percheron


Zitat:
Schmidti postete
Kommt doch wohl sehr drauf an, ob das wieder nur ein Topftransporter wird, oder ein richtiger Kran. Wenn für den Transport praktisch alles abgebaut werden muss, kann man auch gleich eine Raupen- oder Pedestial-Version nehmen. Wenn es um mobiles Verfahren auf der Baustelle geht, kommt es auch darauf an, wie viel Achslast man dem Kran und insbesondere dem Untergrund zumuten möchte. Wenn man zu viel Kram abbauen muss, lohnt sich ein LG nicht mehr. Daher sind die Größen für Mobilraupenkäne limitiert.

Nun, hier scheint man ja die Vorteile bei einem Lg zu sehen, wie ja wohl viele
andere Firmen, die ein solches Gerät haben, auch:

https://vertikal.net/de/news/beitrag/40185/neues-flaggschiff-fur-herkules

Beim LG 1900-9.1 wird es sicherlich genauso sein.
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 115 ] [ 116 ] [ 117 ] -118-     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung